Redmi Pro: Xiaomi stellt am 27. Juli Redmi Note 3 Pro-Nachfolger vor

Schon in der kommenden Woche wird der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi gleich zwei neue Smartphones vorstellen - das bestätigte der Konzern zumindest in einem Beitrag im sozialen Netzwerk Sina Weibo. Dabei steht ein bisher noch vollkommen ... mehr... Xiaomi, Note 3, Xiaomi Note 3, Xiaomi Smartphone Bildquelle: Xiaomi Xiaomi, Note 3, Xiaomi Note 3, Xiaomi Smartphone Xiaomi, Note 3, Xiaomi Note 3, Xiaomi Smartphone Xiaomi

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es gibt ein redmi note 3 pro special edition, welches das band 20 unterstützt
 
@AR22: total bescheuert. Zich tausend verschiedene Modele und dann unsten lange Namen. Genau der gleiche Mist wie bei Samsung. Eines der Gründe warum immer noch soviele Kunden zu Apple rennen. Ganz wenige Geräte, übersichtliche kurze Bezeichnung. Und langer softwareseitiger Produktsupport. Samsung und Co hat zwar bei der Material Qualität zu Apple aufgeschlossen und auch die Software läuft mittlerweile super, bei dem Rest haben aber die Hersteller noch deutlich Nachholbedarf. Und das sag ich als langjähriger Samsung Kunde!
 
@JemandA: ähm, du weisst aber schon, dass es das iphone 6 auch in 6 verschiedenen versionen gibt oder? A1633, A1688, A1700, A1691
 
@AR22: Ja aber das ist was anderes... es werden für die einzelnen Mobilfunknetze und deren Frequenzen bzw, die einzelnen Kontinente und deren LTE UMTS GSM Frequenzen entsprechend Modelle gebaut. Trotzdem ist dann ein iPhone 6 ein iPhone 6. Und wenn ein Kunde in Deutschland ein iPhone 6 kauft, kann er sich sicher sein, das auch in DE verwenden zu können. Punkt. Das hat nichts mit dem Misst zu tun den die Android Geräte Hersteller treiben und von einem Model 10 Untermodele auf den Markt zu schmeißen.
 
@JemandA: das special edition ist auch die länderausgabe für taiwan. Ich sehe da den unterschied nicht. Bzw gibt es das iphone auch als 32, 64GB.. ausführung. Ich kann demnach mit deinen kritikpunkten nicht viel anfangen. Ich halte es für sinvoller unterschiedliche namen zu vergeben, wenn die hardware ändert als alles unter einem namen zu verkaufen. Ausser man hat keine ahnung und braucht eh nur 10% der hardware, dann gebe ich dir recht sind vershciedene namen verwirrend
 
@AR22: Es wäre einfach sinnvoller überhaupt gar nicht so viele Geräte rauszugeben. Egal unter welchem Namen... Das macht nämlich die Produktpflege und den Support einfacher und damit qualitativer da man die Ressourcen fokussiert einsetzen kann. Und das 32 und 64 GB Modelle unter einem Namen zusammengefasst werden sollte doch wohl klar sein oder?
 
Hab seit einer Woche das Xiaomi Mi Max, richtig tolles Phone, ich mag das riesen Display.

Zu der Namensgebung: die langen Namen taugen echt nichts.
 
@vampy2k5: Bin mal gespannt - hab mir vorgestern ein Redmi 3 Pro bestellt und warte momentan drauf. Soll wohl laut MiUI Germany nur wichtig sein das man erstmal die firmware vom Lieferanten runterschmeisst da die wohl ggf. Daten weitergibt etc.
Hast du da was gemacht?
Bin gespannt ob es sich gelohnt hat auf LTE zu verzichten.
 
@kazesama: Nein ich habe sie drauf gelassen.
Ich muss sagen ich finde MIUI besser als Cyanogen, es sind viele nützliche Bordmittel dabei.
Allerdings bin ich am überlegen es zu rooten, den Bootloader habe ich schon entsperrt.

Welche Daten soll die Firmware denn weitergeben?
Wo gibt es dazu Informationen?
 
@vampy2k5: Cyanogenmod will ich auch nicht drauf haben. Hab darüber einiges bei MiUI-Germany gelesen. Link is hier!
https://miui-germany.de/index.php?thread/10588-dies-m%C3%BCsst-ihr-unbedingt-beim-kauf-beachten/#post101643

Die haben auch entsprechende Tutorials um eine Multilanguage MiUI Version zu installieren. Hoffe das hilft dir weiter! Bin sehr gespannt auf MiUI - soll ja doch mit zu den besten Android-Versionen gehören die es so gibt.
 
@kazesama: Zufällig darüber gestoßen, aber bin froh den Kommentar gefunden zu haben.

3 Tage früher hätte mir der Link zwar mehr geholfen da ich jetzt bei GearBest bestellt habe, aber so hilft er mir immer noch mehr als hätte ich ihn gar nicht gefunden. Werde mich da definitiv noch einlesen, eventuell kann ich ja noch etwas "retten" :)
 
@vampy2k5: Achso und hier noch der weiterführende Link:
https://miui-germany.de/index.php?thread/10818-h%C3%A4ndler-rom-mit-gesperrten-bootloader-entfernen/&pageNo=1
 
@kazesama: Danke!
 
Also habe selbst zwei Geräte von Xiaomi im Einsatz und bin mehr als begeistert. Problem ich muß sagen mich hat der Verzicht auf Band 20/800 nicht enttäuscht. Mal abgesehen davon das wir was LTE in Deutschland angeht Entwicklungsland sind. Jedes mal wenn wir im Asiatischen Bereich unterwegs sind bekomme ich ein strahlen ins Gesicht Wenn ich sehe was Geschwindigkeit an geht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!