Pokémon GO Plus Verkauf in Deutschland gestartet, geliefert wird 31.8.

Nintendo startet jetzt den Vorverkauf für das Zubehör Pokémon GO Plus auch in Deutschland. Das Pokémon GO Plus ist ein Wearable, das als Armband getragen werden kann und seinem Besitzer über LED- und Vibrationsalarm über Pokémons in der ... mehr... Pokemon Go, Pokemon, Wearable, Deutschlandstart, Pokemon Go Plus Bildquelle: Nintendo Pokemon Go, Pokemon, Wearable, Deutschlandstart, Pokemon Go Plus Pokemon Go, Pokemon, Wearable, Deutschlandstart, Pokemon Go Plus Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wahnsinn was das Game innerhalb kürzester Zeit an Hype erzeugt hat. Auch wenn es nichts für mich persönlich ist, gönne ich Nintendo den Erfolg. Davon hatten sie ja sehr wenig in den vergangenen Jahren.
 
@snaky2k8: Definitiv der Hyper der letzten 10 Jahre. So viele News hab ich lange zu keinem Thema in so kurzer Zeit mehr gesehen.
 
@BartVCD: Nicht alles was "Hyper" ist ist auch gut und oft auch nicht notwendig bis überflüssig.

Gebt den Menschen etwas was sie nicht brauchen, und schon sind andere wichtigere Probleme vergessen. Und ein neues großes Geschäft kreiert.

Wer fragt noch in einem guten halben Jahr danach? Genau! Niemand.
 
@Kiebitz: Ich habe doch gar keine Wertung abgegeben, sondern lediglich den IST-Zustand wiedergegeben. Ob man das gut oder schlecht findet kann jeder für sich selbst entscheiden.
 
@BartVCD: Ich wollte auch nicht DICH angreifen, sondern dies nutzen, um meine Ansicht zum Thema darzustellen. War nix gegen Dich persönlich!
 
@snaky2k8: Naja, ich sehe eher ein Problem mit dem Verkehr. In Städten ist so etwas in meinen Augen hochproblematisch. Und Unfälle gab es schon einige. Aber ich muss zugeben, ich kann den Hype auch nicht nachvollziehen. Klar, ist etwas neues und derzeit einzigartig. Aber Erwachsene die sich komplett in der virtuellen Welt verlieren?!?! Da schüttele ich mit dem Kopf...

Ich glaub ich werde einfach zu alt!!!!
 
@NeNeNe: Beispiel MMORPG's, die gibt es seit Anfang/Mitte der 90er. Da haben sich die ersten Erwachsenen bereits in einer virtuellen Welt "verloren". Spätestens mit WoW auch ne Masse an Erwachsenen.

Du wirst also nicht zu alt, sondern nur verbitterter, was zugegeben mit dem Alter kommt, das stimmt.
 
@BasedGod: Echt jetzt? Man muss verbittert sein, um sowas nicht mitmachen zu wollen? Man muss ich vor 20 Jahren schon verbittert gewesen sein, als mich diverse MMORPG's und auch WoW nicht interessierten. Was ich wohl alles verpasst habe, als ich vor Verbitterung meine Lebenszeit weniger damit verschwendet habe, mich vor meinem PC sitzend in eine virtuelle Welt zu flüchten.
 
@iPeople: Nein, nein. Ich mache schließlich auch nicht mit, aber deswegen muss ich noch lange nicht mit dem Kopf schütteln und es auf das Alter schieben (oder wie manche andere auf das geistige Niveau)

Das macht es für mich nun mal "verbittert"
 
@iPeople: Jetzt mal ganz unböse: Du treibst Dich ja schon eine Weile hier im Forum rum und jetzt muss ich meine Seele erleichtern:
Hat Dir jemals in Deinem Leben etwas gefallen ohne technische Begründung? Einfach weil es schön war?
Wenn nicht dann habe ich was für Dich.
Die idealen Maße eines Heimwerkers sind 90-90-90
 
@Milber: "Hat Dir jemals in Deinem Leben etwas gefallen ohne technische Begründung? " - Ich sag mal pauschal JA, obwohl ich den Satz nicht wirklich verstehe, schon gar nicht im Kontext mit dem von mir Geschriebenen.
Ich hoffe, ich konnte Dir bei Deinem "Seele erleichtern" helfen, warum auch immer das dazu beitragen konnte.
 
@BasedGod: Nun ich hab auch mal ne Zeit Siedler Online gezockt. Aber da musste ich mich auch nicht zum Löffel machen. :-) Zum Glück muss ich nicht mehr so oft in die Stadt, denn schon vor dem Spiel waren mir die Smombies ein Dorn im Auge. :-D

Du weißt aber schon, dass der Spruch eine ironisch Note hat.
Eben wie Murtaugh es zu sagen pflegte: "Ich bin zu alt für diesen Scheiß"
 
@NeNeNe: Dann hatte ich ja doch recht, mit meinem Kommentar und von wegen "verbittert"! :+)
Danke fürs bestätigen!
 
@BasedGod: Nö, Ironie ist keiner Verbitterung! Und im Alter wird der Eine verbittert, der Andere verschroben, der Nächste doof, ein weitere dement, dann gibt es noch die, die "Neues" entdecken wollen, die die "Cool" werden und dann gibt es noch die ganz tollen, die mit dem Anwalt wegen jedem Scheiß drohen!
 
@NeNeNe: Ich glaube das in Ironie schreiben, musst du nochmal üben. Bzw nachschlagen, was Ironie ist.
 
@BasedGod: Soso muss ich das?
Ich würde ja behaupten, der Spruch "Ich glaub ich bin alt" ist Selbstironie in Reinstform. Aber jeder versteht was anderes darunter!!
 
@NeNeNe: Also das Spiel ist auch normalerweise an Menschen mit Verstand gerichtet. Wenn jemand den Verkehr etc. einfach ausblendet, hat der/die ein ernsthaftes Problem.
 
@tamm: Und seit wann halten die Smombies sich an sowas?
Die Brain.exe hat nicht ganz grundlos die Tätigkeit schon vor einer Weile eingestellt.
 
@snaky2k8: Wobei das meiste des Erfolgs an Niantic geht.
Danach Apple, Android und Nintendo und danach Hersteller von Powerbanks.
 
bei nintendo schon ausverkauft. konnte man gestern abend schon kaufen, habe kurz bevor die nintendo shop server zusammen gebrochen sind noch eins ergattert.
 
@LoD14: Ja leider ausverkauft, hätte auch gern eins gehabt :D
Edit: Ich frage mich eher wie das teil so schnell ausverkauft sein kann, haben die leute vor ihrem PC gecamt und im Nintendo Store nur drauf gewartet bis das Teil erscheint?
 
@Vash91: Deswegen ja auch die betriebswirtschaftlich sinnvolle Vorbestellung:
Man produziert einen möglichst funktionstüchtigen Prototypen und fährt die richtige Produktion erst hoch, wenn man das Interesse abschätzen kann.
Doch, momentan scheint Nintendo vieles richtig zu machen.
 
@Vash91: also ich hatte mir nen alert auf ner schnäppchenseite gesetzt, wo wir erwartet direkt irgend einer das Teil gepostet hat. Dadurch war ich schnell genug. Nach den USA Verkaufsstart wusste man ja, was abgehen wird.
 
Hat das Ding wenigstens nen eingebauten Fitnesstracker?
 
@iPeople: Für 39€... ;) sicher nicht.
 
@Mitsch79: Wäre aber angebracht, damit die sich jetzt endlich ins Freie begebenden Kellerkinder gleich einen doppelten Erfolg auf ihrem Smartphone bewundern können.
 
@iPeople: Man bist du heute wieder verbittert! :D Hat da wieder jemand Migräne?
 
@BasedGod: Jaja mit dem ipeople stimmt irgendwas nicht XD und das "wieder" passt perfekt.
 
@iPeople: Schlecht wäre es nicht, das stimmt. Zumal man die Telemetriedaten des Trägers gleich mit einfließen lassen könnte. Ein schneller Puls reduziert die Treffsicherheit, oder erhöht sie oder oder oder... da fiele Nintendo sicherlich was ein.
 
@Mitsch79: Du meinst, Spezial-Tarife der Krankenkassen für Pokemon-Spieler? ;) Je weiter weg vom heimischen Fernseher die gefangenen Pokis sind, desto billiger wird es, vorausgesetzt, der Fitnesstracker meldet die Nutzung des Fahrrades bzw der eigenen Beine ;)
 
@iPeople: ^^ Gute Idee. Zumal man zum Ausbrüten eines Eies schonmal 10Km laufen muss. Zumindest hab ich gerade in der Mittagspause so eines gefunden =)
 
Also 40€ für ein Bluetooth-Dongle mit 'nem Button finde ich schon asozial teuer. Das Teil hat doch maximal Produktionskosten von 2€. Ich mein, ich Spiele Go auch gerne, aber das ist einfach nur Abzocke.
 
@0xLeon: Die Freaks werden es kaufen. Und davon gibt's einige.
 
@0xLeon: Seit wann ist der Produktionspreis ausschlaggebend?
 
@0xLeon: entwicklung, support, test, prodution, material, qualitätsmanagement, transport, vertrieb, markenrechte, einhaltung 100er normen, zölle etc. am ende bleibt denen vielleicht ein gewinn von 5€/$ den sie noch versteuern dürfen, gerade die erste produktionswelle ist sehr teuer, wenn das teil in nem jahr immernoch 40€ kostet dann kann man sich vielleicht mal beschweren das es zu teuer ist
 
@1O1_ZERO: Du musst aber die Absatzmenge auch berücksichtigen. Und die wird sicherlich im hohen Bereich ausfallen.

Wenn jeder so rechnen würde, dann müsste ein Hersteller von einem neuen Brotaufstrich auch im ersten Monat 20 Euro für das Glas nehmen.

Gleiches gilt auch beim ewigen Geleier mit dem Iphone. Wer sich die Absatz- und Gewinnzahlen von Apple ansieht, kann erkennen, dass es nur unverschämt teuer ist.
 
deshalb habe ich nie verstanden warum kein Pokemon Stadium für die wii u kam,das wäre doch eingeschlagen. Pokemon zieht immer
 
@Opilol: Wäre auch dafür, scheint aber nur für den 3DS Rentabel zu sein. Pokemon Stadium war eigentlöich doch auch sehr gut, wuieso es dafür noch kein nachfolger gibt versteh ich auch nicht so ganz, über Pokemon Tekken wird ja auch kaum geredet, kann also nicht alzu gut sein ^^
 
@Vash91: naja gibt Pokemon Stadium 1 und 2 und beide haben sich irre gut verkauft.
 
Ich spiele es zwar momentan selbst und finde es auch ganz witzig. Aber wenn das Gadget erst am 31.08 rauskommt vermute ich wird der Hype auch schon wieder vorbei sein.
 
@-=FFKangoroo=-: nicht so intensiv wie jetzt aber ich hoffe die implementieren noch viele details. dann spiele ich das noch in 3 jahren :)
 
@Matico: Wenn du in Zukunft zum Hausarzt sagst, dein Schwanz brennt, schickt er dich nicht mehr zum Urologen sondern zum Psychologen. :)
 
also das teilchen haben die offiziell schon vor 6 oder 8 wochen verkauft. auf der deutschen seite. dann war es ausverkauft. jetzt gab es nochmal einen schwung. auch wieder ausverkauft. und die info in der mail zur bestellung lautet BIS 31.08. nicht AM. das ist ein unterschied. ich hab mal 3 bestellt :)
 
@Matico: Gleich 3? Glaubst du, die sind so mies verarbeitet, dass man da gleich Ersatz braucht? An sich hat Nintendo-Hardware doch eine recht hohe Qualität. ^^
 
@DON666: Nein er will leute noch abziehen für 100€ das Teil. Wie jeder ;)
 
ausverkauft toll
 
Bin ich der einzige der es irgendwo doof findet das die App nicht Wear kompatibel ist? Mir würden da einige nette möglichkeiten zur verbesserung einfallen. Aber mir würde dieses "1 click fangen" bei bekannten Pokemon schon reichen :D
 
@Savoury: wenn derzeit bei ausgeschaltetem Display das GPS nicht funktioniert, dann funktioniert das Armband hier auch nicht, da ja die App nicht wissen kann, wo du dich nun aufhälst und ob Pokémon auch auftauchen. Das muss erstmal gefixt werden. Haben ja schließlich viele das Problem, dass die Kilometer nicht gezählt werden, weils GPS dann weg ist, wenn das Display aus ist.
 
Nintendo hats geschafft. Jeder hat vorher an der PS4 und XboxOne gesessen, da kamen sie einfach nicht ran. Einfach mal kurz PokemonGo releasen und schon bleiben die Konsolen der Konkurrenz abgeschaltet.
 
@picasso22: Na, das wohl kaum.
 
@DON666: Und du gehst zum lachen wohl in den Keller.
 
@picasso22: Nicht wirklich.
 
Hätte das Ding wenigstens Uhrzeiger, sodass es als Uhr funktionieren würde, wäre ich ggf. Käufer. Aber nur zum Spielen dieses Spiels... naja. Wenn man einen dicken Sack Pokemon-Münzen ingame dazu erhält :P
 
Es musste ja so kommen :

http://www.der-postillon.com/2016/07/tierheime-pokemon.html

Ich bin erschüttert.
 
im ernst wenn ihr noch einmal "Pokémons" schreibt... dann gibts richtig ärger. es heißt Pocket Monsters..... das ist also schon die mehrzahl mit drin bei mon also ist die mehrzahl auch pokemon. auf jedenfall....... es macht echt super viel spaß. das band hier werd ich mir nicht kaufen. dasiehts mir dann doch zu krass nach nerd aus. und ist das teil mit akku? bzw was für ein anschluss. hoffe das spiel entwickelt sich bald weiter. und vorallem hoffe ich das kämpfe am alten wechsel system wieder anschließen. ist ja schrecklich öde. pokemon kommt und man wartet nur bis der kreis klein ist 0o kämpfen indem man 100 mal drauf drückt .. naja das hat für mich eher weniger damit zu tun. eigtl ist es eher ein pokemon sammeln als das es tatsächlich kämpfen pder trainieren wäre. wie es ja an sich schöner wäre.
 
Ich mag die App zwar und war in meiner Kindheit auch ein riesen Fan von Pokemon aber das Armband würd ich mir nicht mehr ans Handgelenk machen, wäre mir zu peinlich :D (bin 26)
 
Mir sind gestern und heute schon sechs PokeSmobies fast vors Auto gelaufen. Einer (Geschätzt Ende 20) stand sogar dauerhaft direkt auf der Straße und hat sich aufgeregt als gehupt wurde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles