Update für Surface Book & Surface Pro 4 behebt nervigen Tastatur-Bug

Microsoft stellt für die jüngsten Surface-Geräte Surface Pro 4 und Surface Book neue Firmware-Updates bereit. Es sind soweit bekannt insgesamt neun neue Treiber im Juli-Update, doch es gibt aktuell noch kein offizielles Changelog von Microsoft. mehr... Surface, Microsoft Surface, Surface Book, Microsoft Surface Book Surface, Microsoft Surface, Surface Book, Microsoft Surface Book Surface, Microsoft Surface, Surface Book, Microsoft Surface Book

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann hat es ja nun vielleicht langsam den Status, den es (zumindest für den Preis) seit dem Release hätte haben sollen.
Wer in der oberen Liga mitspielen will, sollte vielleicht auch im Stande sein, abliefern zu können.
Ansonsten erstmal kleine Brötchen backen und abwarten.
Sehr traurig.
 
@BasedGod: tatsächlich hat das Surface Book viele kleine Problemchen gehabt. Ich verwende es seid dem Release in Deutschland und bin trotz der Bugs durchweg zufrieden. Wo ich Dir recht geben muss ist, dass es für den Preis schon etwas "ausgereifter" hätte sein können/müssen, aber da es sich um eine komplett neue Hardware-Kategorie handelt und von MS da ein vollkommen neuer Weg eingeschlagen wurde, bin ich trotzdem der Meinung, sie haben ein sehr gutes Produkt geschaffen. Daher kann ich Deine Meinung nicht teilen. Ich bin froh, dass MS in diese Richtung gegangen ist.
 
Mich wunderts nach wie vor das MS Software und MS Hardware keine tolle Einheit ergeben.
Wir haben inzwischen 5 Stück... gibt keine Geräte die solche Probleme machen wie die Books von MS.
(Wlan Verbindungsprobleme und schlechte Verbindungsqualität, aus und eindocken verursacht verschieden große Schriften sowie Icons auf Book und externem Bildschirm).
Da ziehen die Dell und Lenovo Gerät doch stark vorbei. Die haben solche Macken bei uns nicht.
 
Nachdem ich vor 4 Wochen mein Surface Book komplett zurück gesetzt habe, sind alle mir bekannten Bugs verschwunden! Hab sogar mittlerweile die Insider Builds ausm Fast-Ring drauf, keinerlei Probleme.

Kein Sleep-of-Death, keine Bluescreens, Standby/Hibernate funktioniert einwandfrei, Akku hält ewig... perfekt!
 
@max06.net: Hält ewig ist welcher Zeitraum und unter welchen Bedingungen? Bei mir ist bei Netflix nach 4 Stunden streaming Schluss.
 
@bushgegner: beim normalen Arbeiten (Browser, ssh) werden mir öfters mal 15 Stunden Restlaufzeit angezeigt, effektiv sind 8 Stunden auf jeden Fall drin

Filme schauen habe ich noch nicht getestet, kann ich aber gerne mal machen
 
@max06.net: Wäre sehr nett ja. Nach diesem Update komme ich auf 5 1/2 Stunden mit 30% Vol und 50% Bildschirm was bei der Auflösung völlig ok wäre.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!