Windows 10 Preview-Build 14388 veröffentlicht: Langsam wird es ernst

In knapp drei Wochen wird das Anniversary Update für Windows 10 veröffentlicht, das Redmonder Unternehmen arbeitet entsprechend mit Hochdruck an der Fertigstellung. Das bedeutet auch neue Insider Previews, in der Nacht auf heute hat Microsoft ... mehr... Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Bildquelle: Windows Central Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Windows Central

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
14400, hehe, Windows 10, the Modem Edition? :-)
 
Sollte wer die 64Bit ISO benötigen ;) https://drive.google.com/file/d/0B9dIRUTHLeHIN0luZzVleEVkQnc/view
 
@BartVCD: Mit pro und core?
 
@Ludacris: genau
 
@BartVCD: Hübsch, hübsch. Mit welchem Converter? (Wills nur wissen weil ich nur (nach meinen Ansprüchen) gescheite ISOs verwenden will und es gibt eigentlich nur einen Converter der ISOs nach meinen Ansprüchen erstellt)
 
@BartVCD: sorry , aber ich muss einfach: DANKE !!
 
@BartVCD: Danke, mit welchem Key hast du sie aktiviert? Keiner der Keys funktioniert bei mir.
 
Das SDK wurde auch auf die Build aktualisiert:

http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=615097
 
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sie es für RS1 auf Build 14400 bringen, wenn sie die Nummer nicht künstlich anheben und das haben sie schon bei TH2 nicht.
 
@adrianghc: Naja 20 tage bis zum 2. Wir haben grad 388, die 12 builds bringen sie schon noch unter, wird eben an wochenenden und montags nicht kompiliert. Und schon sind wir bei 12 builds.
 
@Ludacris: Für TH1 und TH2 war die letzte Build schon zwei Wochen vorher raus und in den letzten Wochen gab es kumulative Updates, ich gehe davon aus, dass das auch diesmal so wird.
 
@adrianghc: wäre ich mir jetzt nicht sooo sicher. TH2 war halt noch im TH-Ring, während RS ja auch nicht bei 105xx weitergemacht hat, sondern es mit 14xxx weiterging. Könnte mir also durchaus vorstellen, dass für den ersten Release von Redstone nochmal symbolisch die RTM hervorgehoben wird. Aber wir werdens ja sehen :)
 
@Kunbert: Ja nur sind wir gerade im RS1_Release Branch, man kann dann auch einfach die Finale nehmen und als rs1 rekompilieren.
 
@Ludacris: hm, allerdings befinden wir uns ja seit dem ersten Insider Build im "rs1_release"-Branch, weiß also nicht, ob das da so viel zu bedeuten hat.

Habe auch gelesen, dass die RTM bis zum 18. Juli kompiliert werden soll, das Enddatum würde auch passen mit den zwei üblichen Wochen vor Release. Daher glaube ich zumindest, dass es rein von der Notation nicht die 14400 wird.
 
@Kunbert: Die Version wurde auf 14xxx angehoben, um die internen Build-Nummern von Windows 10 und Windows 10 Mobile zu vereinheitlichen, da die interne Nummer von WP/WM10 vorher immer höher war. Es muss auch nicht 14400 sein, da Microsoft gesagt hat, dass es nicht mehr zwingend ist, dass sie gerade Buildnummern veröffentlichen.
 
Mittlerweile schießen die Insider Builds nur so raus, da kommt Winfuture nicht mal mit aktuellen Fotos nach :-) Build 14383...
 
@robs80: Wir sind schon bei 14388
 
@Alexmitter: Ich weiß, sag das dem Autor :-)
 
hat noch jemand die Erfahrung mit der 14388 gemacht, bei einem Nicht-Insider-Upgrade plötzlich den Produkt-Key eingeben zu müssen?
 
@superfun: ich glaub das ist schon seit geraumer zeit so das di einen Key dafür brauchst oder eine Aktuelle Windows 10 Version die du zur Insider upgradest

einfach so von einer Iso installierte Previews sind nicht registriert und benötigen einen Key (musste ich mal feststellen als ich eine Preview in Virtualbox installiert habe)
 
@CARL1992: bisher konnte ich aber von einer VM, die mit TH2 lief 2x problemlos zur neuestens Insider wechsel OHNE Key-Abfrage, einmal 14383 und 14385.. erst die 14388 lies sich nicht installieren, weil sie die Aktivierung des Keys nicht aktzeptierte und einen neuen Key verlangte.. Basis war ein Windows 7 Upgrade.. also der allgemeine 3V66T-Key
 
Toll und ich weiß immer noch nicht wie ich das Insider Programm auf meinem Handy dauerhaft(!) beenden kann...
Bevor jetzt irgendwelche dummen Klugshicer-Kommentare kommen, probiert es selbst mal... mehr als 7 Tage Pause sind nicht drin.

Wenn er einen echten Weg kennt, bin ich natürlich sehr dankbar, wenn man ihn mir zeigen kann.
 
@bLu3t0oth: Drück mal unter der Tagesaufwahl auf den grünen Link ;)
 
@Vietz: Meinste den Link zur MS-Webseite wo dann steht wie ich aus dem Preview unter Desktop-Windows rauskomme?^^

€dit: Oh wurde in der aktuellen Build(14388) geändert! Juhu!
unter der Vorletzten (14376?) gings nicht.
 
@bLu3t0oth: Einstellungen -> Updates und Sicherheit -> Windows-Insider-Programm -> [Insider Preview-Builds beenden]. Ist aber auch schon seit gut 3, 4 Monaten da drinnen.
 
@Ludacris: Wie gesagt in der genannten Build kam man einfach nicht raus, sondern kam nur zu einem nutzlosen Weblink.
In der akktuellsten Build, die ich vorhin installiert habe, gibts endlich nen richtigen und funktionstüchtigen Button.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!