Galaxy J2: Samsung macht erstes "Smart Glow"-Smartphone offiziell

Samsung hat sein Smartphone-Portfolio mal wieder um ein neues Produkt erweitert. Mit dem Galaxy J2 stellt der Konzern sein erstes Gerät vor, das den Nutzer dank "Smart Glow" Benachrichtigungs-LED-Ring anpassbaren Überblick über alle Ereignisse geben ... mehr... Samsung Galaxy, Samsung Galaxy J2, Galaxy J2 Bildquelle: Samsung Samsung Galaxy, Samsung Galaxy J2, Galaxy J2 Samsung Galaxy, Samsung Galaxy J2, Galaxy J2 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nur wegen so einem Pipifax gleich ein neues Smartphone? Die habens immer noch nicht verstanden... 0.o
 
Zumal ich nie im leben mein Handy auf das Display legen würde nur um die Benachrichtigungs-Led sehen zu können. Ich besitze kein Samsung, weiß aber das die eine vorne drauf haben, das reicht doch aus ? Apple fehlt so eine LED noch, leider wird dort der Blitz (auf der Rückseite) dazu genutzt.
 
@Devil7610: Bei den meisten Smartphones ist das Display kratzfester als die Hülle.
 
@levellord: Na ja, die nutzen doch alle so weit ich weiß Gorilla Glas ? Solange dies der Fall ist, lege ich mein Handy nicht wirklich mit dem Display nach unten, irgendwo ab. Ich bin auch nicht pingelig oder so was, mein Display hat auch leichte Haar feine Kratzer, das ist nun mal ein Gebrauchsgegenstand, aber ein einziger Sandkorn auf dem Tisch oder wo auch immer man das Handy mit dem Display darauf legt, dann etwas druck auf das Handy ausüben und man kann Pech haben das gleich das Displayglas Springt. Solange noch kein wirklich gutes Glas (zB. Saphir) für Handy Displays genutzt wird, sollte man schon etwas darauf achten. Ja Natürlich kann man das Argument Handy Hülle einbringen, aber ich nutze mein Handy so wie es Hergestellt wurde. Hab mir auch schon bestimmt 10 Hüllen gekauft, aber letztendlich trag ich doch das Handy dann ohne mit mir rum.
 
@Devil7610: Würde mich wundern wenn ein Sandkorn das Display zum springen bringt. https://www.youtube.com/watch?v=Jf1fRu9YgfE
 
@levellord: Ja, nur ist es mir wumpe ob in der Hülle ein Kratzer drin ist. Im Display hingegen stört er bei jedem Blick und trübt das Erlebnis. Ich werde mich hüten, das Display auf den Tisch zu legen. Glas und Sand haben die gleiche Härte.
 
@levellord: Bei der Hülle ist das doch Schnuppe.
Zudem ist es völlig umständlich, jedesmal das Telefon drehen wie ein Pfannkuchen, was soll der Mist?
 
@Devil7610: hab aktuell ein S7, versteh den Sinn auch noch nicht so ganz. Selbst in der Sonne liegend lässt sich die blaue LED von oben ohne Probleme erkennen, wieso genau sollte ich das Smartphone jetzt auf das Display legen um den Ring blinken sehen zu können? Ergibt für mich keinen Sinn...
 
@Devil7610: Wozu brauch man sone olle blinkende LED vorne anbringen, wenn die Info viel besser das Display zeigen kann? O.o
 
@iLeaf: Weil die LED weniger Strom braucht und meistens völlig reicht.
 
@TiKu: Ah ja... Und später wird hier und da noch ein kleines Displaychen extra für solche Sachen eingebaut, damit man sofort lesen kann, wer, wann und warum geschrieben hat/wurde. :-S Du meinst echt, dass die 3 Sek Display-Anzeige Strom ohne Ende fressen? Wer's glaubt...
 
omg! diese led würde mir nur auf dem sack gehen
. ich habe einen guten grund warum ich mein handy umgedreht auf dem tisch liegen lasse. manchmal will.man.auch seine ruhe vor stressigen notifactions haben
 
@cs1005: Dann schalt die LED eben ab. Bei Samsung kann man sowas konfigurieren, ist ja kein Apple. ;)
 
@TiKu: Dadurch merkt man, dass du nicht viel Sachverstand hast... Man kann es wohl, dass der LED-Blitz aufblinkt. Aber erst mal Schweinskopfsülzwurscht abgeben. :-D
 
Warum Leuchtet jetzt nicht der Rand. oder ein rand.... wie dumm sind die Firmen..
 
Konfigurierbare LED-Farben haben alle aktuellen Blackberrys seit 2014 und garantiert auch viele Android-Geräte. Nur, weil die jetzt auf der Rückseite sitzt...
 
@TomW: Wenn einem nichts mehr einfällt, dann macht man eine LED und einen 2. Bildschirm auf die Rückseite!

P.S. Per App konnte man das mit den unterschiedlichen Farben bei BlackBerry schon viel früher, hatte ich schon beim Bold9900
 
Nachdem Samsung ja mal heuer gesagt hat, die möchten das Smartphone Portfolio etwas straffen stellen die zur Feier des Tages und um Ihren Aussagen Ausdruck zu verleihen also wieder mal zur Abwechslung ein neues Smartphone vor??? :-D

Weiterhin stellt sich mir die Frage, wie rum man sinnvollerweise so ein Smartphone den im ungenutzten Zustand hinlegt? Ich persönlich lege es auf die Rückseite sodass das Display nach oben schaut, aber laut Samsung sollte man es wohl aufs Display legen (was für eine tolle Idee), sonst hat man ja nix von der tollen neuen LED...
 
Wenn sich die schreckliche Lichtorgel ausschalten läst ein interesses Telefon z.b. grosser wechslbarer Akku , LTE normaler Preis !

frankkl
 
wer hat das bitte entwickelt? das ist doch total unlogisch aufgebaut. das es eine notification led ist haben wir ja hier schon gut diskutiert. aber das intressiert doch niemanden. dem normal kunde intressiert da das licht wenn man fotos macht. dieser ring aus licht um die linse ist ja nichts neues nutzen fast alle youtuber etc auf jeden fall. selfies. .... es ist für selfies gedacht denn das licht reicht halt grad mal ne armlänge weit. das unlogische ist aber. ewr macht selfies mit der rückkamera? auslösen durch finger verrenken? samsung hatte es super gelöst das man mit dem herzfreq auf der rückseite auslösen kann damit man sich im display sieht und den daumen nicht braucht. also müsste das licht vorne sein. total unbrauchbar. naja auf jeden fall ha bich mir shcon oft eine led auf der rückseite gewünscht. lege mein handy nachts aufs display weil der lautsprecher halt auf der rückseite ist ;) udn halt auch beim musik hören. da ist dann nicths mit led.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check