Cloud-Speicher: Kim Dotcom plant weiteren Megaupload-"Nachfolger"

Der gebürtige Deutsche Kim Dotcom hat mit Megaupload einen der bekanntesten Filehoster aller Zeiten gegründet, dieser erlangte vor allem aufgrund des Vorgehens der US-Behörden internationale Berühmtheit. Daraufhin gründete Dotcom den Nachfolger Mega, ... mehr... Kim DOTCOM, Kim Schmitz, Kimble, Mega Bildquelle: MEGA Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Kim DOTCOM, Megaupload, Kim Schmitz, Kimble, Mega Megaupload

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"acht Jahre Erfahrung" - aber keine besonders erfolgreichen Jahre.
 
@regulator: Nur aus fehlern lernt man es mal besser zu machen.
 
@picasso22: Wann lernt er denn endlich aus seinen Fehler, die er seit den 90ern begeht?
 
@BasedGod: Irgendwann bestimmt, er ist doch noch relativ jung.
 
@picasso22: Bei dem Gewicht, macht er es aber nicht mehr lange. Alter hin oder her, da sollte man dann vielleicht mal umdenken.
 
Bitte geh endlich freiwillig in Knast. Der kennt auch wirklich gar keine Scham. 20 Jahre überfällig.
 
Sicher dann die "MegaCloud" ;)
 
@AGF-Master: gute Idee, das könnte sogar sein! Bei dem was die Amis abgezogen haben obwohl er im Recht gewesen war!
 
@AGF-Master: Ich glaub eher an "MegaHappy", wenn der Name die Menschen glücklich machen soll... :)
 
Irgendwie hat der Type sie ja nun wirklich nicht alle aufm Christbaum. Aber hartnäckig ist er, das muss man ihm lassen! ;)
 
@DON666: Gibt ja auch immer wieder ein Forum & Gehör.

Und ne seltsame Fan-Bande, die ihn für ne Art Robin Hood halten. ;)
 
Erstens Leute, oh mein Gott, lass Hirn wachsen! Ihr glaubt auch das Sony oder sonstige Firmen, Alles richtig gemacht haben! Sehr wahrscheinlich glaubt ihr alle noch an den Weihnachtsmann, der eigentlich eine Kreation von Coca Cola ist und Weihnachten eigentlich auf den Nikolaus Tag fällt, aber scheiß drauf, nicht wa? Idioten Pack. Geht lieber mal wieder in die Vorklasse zurück wo ihr hergekommen seid! Verkehrte Welt, Coca Cola als heiligen abstempeln! Ha das ich nicht lache. Und das war nur ein Gleichnis! Zum besseren Verständnis!
 
@OliverK1: Bist du einer von diesen 15 jährigen Anonymus Typen, die ihn für einen heiligen halten, weil sie früher nicht mitbekommen haben, was für ein asozialer Abzocker er ist, bzw nicht mal im Stande sind, seine Wiki Seite zu lesen?
Oder wie kommt dieses wirre Gerede zusammen?
 
@BasedGod: Nun, du verteidigst auch den Neo Liberalismus, ein Verein der nur aus Asozialen Abzockern besteht.
Liebe Grüße an die FDP und die Oligarchie.

Ob da ein 15 Jähriger 9Gag/Tumblr user seine meinung über Kim Schmitz bilden kann steht auf einem anderen Blatt.
 
@BasedGod: Richtig geil waren früher seine idiotischen Eskapaden im CCC, das is Popcorn pur!

Hier: http://babsi.de/KIMBLE.txt
 
@sinni800: uiiiiii, ich traue ihm soweit, wie ich ihn werfen kann :-)
 
@OliverK1: Und gestern schneit's.

Coca Cola mag das Weihnachtsmann Bild aufgegriffen haben und es auch für ihre Werbekampagne genutzt haben, die selbst heutzutage jährlich mit ihren roten Trucks zur Weihnachtszeit durch die Gegend fahren, war aber zu keinem Zeitpunkt die Erfindung von Coca Cola.

Aber hey, Hauptsache du kannst Hirn-Sprüche klopfen :)
 
@OliverK1: Nö. EIgentlich nicht! Den roten Weihhacnhtsmann-Mantel gab es schon vor der Coca Cola Kampagne. Coca Cola hat das nur aufgegriffen und populärer gemacht.

Habe auch keine Ahnung, was das nun genau mit diesem furchtbaren Dotcom zu tun haben soll.
Aber evtl gehst Du mal raus an die frische Luft. Regnet gerade nicht und das beruhigt vielleicht ;)
 
Asoziale Abzocker gab es in der New Econemy zu genüge, auch viel schlimmere als den dicken. Als die Dotcom-Blase geplatzt sind standen die alle blöd da, natürlich auch das gierige Volk das eh keine Ahnung von der Materie hat und immer noch nicht hat. Die waren auch die einzigen die Jahre später immer noch ihren Verlusten hinter her geweint haben, während die Profis schon wieder mit anderen Geschäftsfeldern das Volk über den Tisch zieht.....
 
@Foxyproxy: Ja, genau... wie dieser Heini hier.

Das es nun auch noch andere gegeben hat, macht doch diesen Schmarotzer nicht besser, oder?
 
@tomsan: Es gehört aber immer noch genug Dummvolk dazu, das so einer überhaupt zum Schmarotzer wird, oder?
 
@Foxyproxy: Geht so.... was ich eher meist lese, kommt von ganz besonders Cleveren:

"Yeah! Da sieht es doch die Filmindustrie! Die müssen die Filme halt gratis zum Kinostart bringen! Dann halt so wie der Kim Millionen über Werbung verdienen.. Der ist halt clever und macht das genau richtig vor"
 
@Foxyproxy: Na und? Die Herde wählt ja auch bei jeder Wahl aufs neue die eigenen Schlachter. Von daher...
 
Ich mag Clouds sehr gerne. Persönliches oder wichtiges würde ich dort trotzdem nicht lagern, jedenfalls nicht auf solchen Clouds. Aber mitnehmen kann mans ja mal. Und wenns nur für noch mehr Musik ist. Mein Mega Account ist auch fast voll, der soll sich mal beeilen, 100gb Gratis kämen mir grade recht.
 
Ich glaube der Typ hört sich auch gerne reden... hauptsache er bleibt im Gespräch.
 
So schlecht fand ich den MEGA Dienst jetzt auch nicht, klar als die paypal sowie Kreditkarten als Zahlmittel gesperrt haben. Musste ich mich nach etwas neuem umsehen, ich bin im übrigen auch fündig geworden. Aber von allem was der dicke bisher gemacht hat, finde ich das Megaupload bzw MEGA noch die seriöseten Dienste sind die er betrieben hat. Ich werde den neuen Dienst auch gerne mal antesten, hauptsache Paypal sowie CC Gesellschaften sperren ihn da nicht wieder mit fadenscheinigen Argumenten aus. Zweifellos durch Druck von Oben. Ich werde allerdings nicht sofort zuschlagen, man konnte ja bei Mega sehen wie lange es gedauert hat, bis man den Dienst einigermassen nutzen konnte.
 
@timeghost2012: Ich glaube die Kreditkarten-Anbieter und PayPal haben den Dienst gesperrt und nicht umgekehrt.
 
@floerido: Sorry das war missverständlich ausgedrückt ich habe es so gemeint wie du es festgesteööt hast.
 
Ich tippe mal er wird die Dateien so verschlüsseln, das keiner die Knacken kann. Nicht mal er selbst...grins
Und dann können die Leute verschicken was sie wollen und niemand kann ihm irgend was... auch nicht schlecht....lach
 
Das wichtigste Wort im Artikel ist "locken". Zu verschenken hat er auch nichts.. 100 GB kostenlos.. für einige Wochen/Monate als Kundenfang.. dann darf man wieder die Kreditkarte zücken, damit man seine Uploads nicht wieder verliert und die Speichermenge wird runtergeschraubt. Von daher kein wirklicher Mehrwert gegenüber anderen Cloud-Anbietern.
 
@Trashy: Klar, hat er ja genau so schon bei Mega damals gemacht mit den gratis 50 GB, ich warte aber immer noch darauf dass mir die endlich genommen werden...
 
@theBlizz: War jetzt nicht konkret auf Mega bezogen, aber solche Anbieter gibts auch. Jeder Anbieter hat halt andere Limits.. im Fall von Mega wird man bei den Free-Accounts bzgl Traffic halt stark begrenzt. Gibt ein All-Time-Limit von 10 GB fürs Rauf/Runterladen, was sich alle 30min wieder stückchenweise leicht auffüllt (sofern man eingeloggt ist). Spontan 50 GB hochladen geht aber nicht.

Wer spontan an seine kostenlosen 50 GB-Daten ran will, kann sie auch nicht am Stück downloaden und wird zur Kasse gebeten, um eins der Pakete mit größerer Bandbreite zu kaufen. Deshalb sinds eben Lock-Angebote.
 
WTF, der sitzt noch immer nicht in Guantanamo?
Man, die USA verkacken aber auch alles in letzter Zeit!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!