Windows 10: Juni-Ausklang mit Insider-Build 14379 für PC und Mobile

Im Juni hat Microsoft eine enorm hohe Schlagzahl in Sachen Windows 10-Builds an den Tag gelegt und sage und schreibe 15 Vorabversionen des Anniversary Updates veröffentlich (Desktop und Mobile zusammen­gerechnet). Insider Build 14379 für Windows 10 und mehr... Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Bildquelle: Windows Central Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Windows 10, Redstone, Windows 10 Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Windows Central

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Live Tiles aktualisieren sich bei mir weiterhin nicht
Outlook scheint sich zu syncen wenn es beliebt oder auch nicht
Zumindest bei mir wurden mit den letzten 3 builds weniger Probleme gelöst als verursacht
 
@0711: Weiss jetzt nich wie das bei anderen aussieht was diese Bugs betrifft aber manchmal ist durch das ganze upgegrade im Insider Programm auch einfach mal ein Reset nötig.
 
@PakebuschR: schon richtig aber tendenziell sind das ja dann immer upgradefehler die eigentlich behoben gehören.
Das nach einem reset die fehler u.U. weg sind wäre natürlich eine "lösung" für mich aber keine Problemlösung die man auf kunden loslassen sollte
 
@0711: Bei den Finalen Builds sollte das natürlich nicht vorkommen aber bei den ganzen Previews kann es schonmal passieren das Bugs mitgeschleppt werden.
 
4 Juli ist Intependence day (the return)
 
kommt mir das nur so vor oder sind in win 10 mehr fehler als in den vorherigen windows? oder meine ich das nur weil des immer wieder neue updates gibt?
 
@DaniE1: du weisst das es Preview Updates sind. Also neue Version für Tester.
 
@DaniE1: Nein das kommt dir nur so vor weil bei Windows 10 gibt es das Öffentliche Test Programm wo nun jeder der lust hat mitmachen darf.
Dann kommt es immer dadrauf an ob bei dem Insider Programm im Fast Ring oder SLow Ring ist der Fast Ring ist Naturgemäß mit mehr Fehlern behaftet wie der Slow Ring.
Du kannst es dir so Vorstellen Fast Ring = Alpha Version und Slow Ring = Beta Version.
Das wurde bisher nur mit ausgewählten Nutzern Praktiziert nun seit Windows 10 darf jeder der sich dazu angemeldet hat.
Die Version die man als Endkunde bekommt ist dann weitgehend Fehler Bereinigt wobei man ja nie alle finden kann da es immer Leute gibt die eine andere Konfiguration haben.
In Konfigurationen finden sich neben dem Klassischen Hardware Zusammenstellungen auch unterschiedlichste Treiber und Software Kombinationen und was es noch schwerer macht Versionen.
Ein Build das sagen wir auf einem High End Gaming Rechner wo alles in der Aktuellsten Version vorliegt Fehlerfrei arbeitet kann auf dem selben System nur Fehler Produzieren sobald der Grafik Treiber 2 Versionen hinterher hingt.
Man meint immer nur das man selber der einzige ist der diesen Fehler hat aber manchmal sind Fehler leichter zu beheben wie man glaubt indem einfach mal alle Updates Installiert werden oder die Stecker oder teilweise Steckkarten auf festen Sitz Kontrolliert werden.
Ich hatte mal den Fall mit einem Rechner der die komischsten Fehler Produziert hatte konnte die aber selten Reproduzieren und der Bösewicht war am ende ein IDE Kabel was einfach Kaputt war.
Daher ist nicht immer alles Microsoft manchmal sind es einfachste Dinge nur erst einmal auf genau diesen Fehler kommen.
Es gibt halt Sachen die kann man nicht einkalkulieren oder in Teste einbeziehen daher hat Microsoft sich genau zu diesem Schritt mit dem Insider Programm entschlossen.
Echte Wildbahn PC liefern andere Resultate wie ein Dutzend unterschiedlichste Test Systeme im Labor.
 
@DaniE1: Ach, wenn man nicht Updated dann gibt es also keine Fehler? xD
 
Gehört zwar nicht wirklich zum Thema, aber hat jemand eine Aufstellung aller in Redstone enthaltenen Features bzw. weis, wo ich diese finde? Habe bisher leider nur veraltete Listen mit u.a. gestrichenen Features finden können.
 
@Zwerchnase: http://changewindows.org/build/next/desktop
 
@Unglaublich: Vielen Dank
Kommentar abgeben Netiquette beachten!