Facebook-Feed soll wieder mehr Posts von Freunden enthalten

Das Soziale Netzwerk Facebook will die persönlichen Kontakte der Nutzer wieder stärker in den Mittelpunkt rücken. Posts von Freunden, Familie und Bekannten sollen mehr Gewicht bekommen, heißt es, während im Gegenzug die Inhalte von externen ... mehr... Facebook, Design, Redesign, Timeline, Relaunch Bildquelle: Facebook Windows Phone, Facebook, facebook app Windows Phone, Facebook, facebook app Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
sie sollten endlich mal einen vernünftigen Filter ein bauen! mich nerft es extrem wen ich ständig diesen "tag a mate" scheiß zu gesicht bekomme. normal schreiben scheint keiner mehr auf facebook. oder das wichtige landet ganz unten.
 
@cs1005: Genau. Am besten noch die "Likes" von Freunden gegenüber "Nicht menschlichen" Accounts auslbenden.

Facebook besteht im Prinzip fast nur noch aus "XY liked YZ"'s link. Am besten dann noch ein "Oh-mein-Gott-das-musst-du-gesehen-haben-klicke-hier" Post.

Früher gab es 2 (persönliche) Posts am Tag, die waren "interessant". Heute gibt es 1000e likes die nicht die Bohne interessieren.
 
@dognose: das schlimmste sind die post wie Like wen du deine Mum liebst Scrolle wen du es Ignoierst Posts. Ich like schon fast gar nichts mehr auf Facebook. Dafür gibt es ja 9gag!
 
@cs1005: Jo. Ich habe mittlerweile über 200 Seiten und Apps auf der "Ignore-List" - und trotzdem ist der News-Feed nur voll von diesem Blödsinn.

Will ja gar nicht wissen, was andere da sonst noch so sehen müssen.
 
Nicht schon wieder... ;) Ich habe jetzt FB seit mehreren Jahren, dass ist jetzt die wie vielte Änderung die die Reihenfolge der Posts betrifft? eine funktioniert nach einer Änderung vielleicht besser, das andere findet man gar nicht mehr. Gut, meistens kann man das irgendwie nachjustieren, also z.B. wirklich wichtige Leute in eine Gruppe, bei Nachrichtenseiten "Weiter oben anzeigen (oder wie das heißt), aber ansonsten ist da ziemliches Chaos.
 
@Lastwebpage: Die einfachste Lösung: Chronologisch.
 
@Bautz: nee klappt auch nicht 100%... Ja, man kann zwar oben bei Newsfeed auf Chronologisch klicken, nur 1) ist das leider nicht dauerhaft und 2)Das bedeutet auch nicht, dass z.B. Pages/Seiten, also da wo z.B. Nachrichten angezeigt werden, dann auch chronologisch sind. Dieses Chronologisch gilt meinen Beobachtung nach, also leider nicht für alle Seiten, Feeds, Groups, Pages,... von der linken Seite.
 
Hab mich schon so an
- zwei Wochen alte Tweets als Bild-Post
- lustige Videos und
- Click-Bait-Überschriften

gewöhnt...naja.
 
Seitdem die >Chronik<!!! nicht mehr chronologisch ist...-.- und man da nichts mehr einstellen kann, ist die für mich wertlos geworden.
Dank eines tipps hier bei winfuture, einfach eine liste erstellen alles was man sehen will rein und schön chronologisch anzeigen lassen.
Einzige scheiße, sind noch die nicht chronologischen kommentare und das man da keine standart auswahl hinterlassen kann.
Vereinzelt können wohl Seiten einstellen das der nutzer sich das chronologisch anzeigen darf oda net.Für mich sind diese ganzen algorithmen das letzte, es gibt welche die das mögen aber ne option für die die chronologisch denken, wäre doch wohl net zuviel verlangt.
Aber nach etlichen beschwerde schreiben an facebook hab ichs aufgegebn^^.
Wie gesagt wer die listen nutzt hat es wenigstens da ein wenig im griff.
 
@Finsternis: Zumindest in den Apps kann man auf "neueste" umschalten. Muss man zwar jedes mal machen, aber ist halt die einzige möglichkeit das zeug chronologisch anzeigen zu lassen.
 
@Bautz: "neuste ist aber nur bediengt chronologisch es gibt auch den eintrag "Chronologisch" aber nur wenige seiten bieten das an.
Bei der Facebook seite von "IGN Deutschland" ist das zb der fall.
 
Censorbook gibts noch?^^
Denen habe ich schon vor Monaten endgültig den Mittelfinger gezeigt.
 
@bLu3t0oth: Uninteressant, gibt mehr als genug Nutzer auch ohne dich.
 
@regulator: Uninteressant, es gibt mehr als genug Netzwerke auch ohne Censorbook.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!