Steam-Sommeraktion gestartet, Aufregung um fehlende Geschenkoption

Wie erwartet bzw. im Vorfeld durchgesickert hat gestern der Steam Summer Sale begonnen und bietet wieder jede Menge Spiele-Schnäppchen. Am 4. Juli endet die Valve-Aktion wieder. Doch der Steam-Betreiber hat auch eine kleine Kontroverse ausgelöst, ... mehr... Steam, Valve, Valve Steam, sale, Summer SaLE, Steam Sale Bildquelle: Steam Steam, Valve, Valve Steam, sale, Summer SaLE, Steam Sale Steam, Valve, Valve Steam, sale, Summer SaLE, Steam Sale Steam

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Durchaus gute Entscheidung mal seitens Valve ;)
 
Sehr schön.. dann kann ich meinen Freunden das Spiel also nicht kaufen? Schöne Vorteile von Steam. Wieso lese ich eigentlich immer News, in denen es immer ein klares A-Loch gibt? Mal ist es die Bundesregierung (übrigens zurecht und daher ein Dauerbrenner), mal ist es Unternehmen X welches seine Markt-beherrschende Position ausnutzt.. Einfach nur abartig. Ich schäme mich der gleichen Art ("Mensch") anzugehören wie die da.
 
@divStar: kannst du schon^^ gib denen einen Steam Gutschein.. oder eine Paysafecard.. echt jetzt wenn ich euch net sage das ihr essen sollt würdet ihr alle verhungern^^
 
@divStar:
"...in denen es immer ein klares A-Loch gibt? Mal ist es die Bundesregierung (übrigens zurecht und daher ein Dauerbrenner)..."

Es steht Dir jederzeit frei in ein anderes Land Deiner Wahl auszureisen. Und tschüss.
 
@Mac_: Man kann natürlich immer weglaufen, oder man kämpft mal für sein Land!
 
@Shadow27374: Ja sicher, man kann aber in seinen Beiträgen auch versuchen sich nicht in die Niederungen der Fäkalsprache hinab zu lassen.
 
@Mac_: wo ist das Problem - ich habe mich sogar selbst zensiert?! Warum sollte ich auswandern nur weil ich mit etwas nicht zufrieden bin? Ich dachte der Gedanke hinter einer Demokratie ist der, dass Menschen bzw. Bürger sie formen. Aber du hast ja Demokratie gut verstanden - setzen, sechs!
 
"Denn Reseller decken sich während solcher Verkaufsaktionen mit billigen Keys ein und verkaufen diese zu einem späteren Zeitpunkt zum "regulären", aber im Vergleich zu Steam günstigeren Preis, also mit Profit." Was auch völlig legitim ist.
 
@Shadow27374: Ja finde ich auch. Bei einem spiel das von 2012 ist noch solche Maßnahmen zu ergreifen ist meiner Meinung nach etwas übertrieben.

CSGO ist auch das einzige Spiel das man über Family-Share nicht online spielen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung