OnePlus 3 soll 6 GB RAM bald besser nutzen, Display-Kritiker beruhigen

Nach dem Launch des OnePlus 3 muss sich das gleichnamige chinesische Startup neben viel Lob rund um sein neues High-End-Smartphone zum Sparpreis auch einiges an Kritik anhören. Vor allem das agressive RAM-Management und das angeblich blaustichige ... mehr... Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 Bildquelle: OnePlus Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 Smartphone, OnePlus, OnePlus 3, OP3, OnePlus A3000, OnePlus A3003 OnePlus

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Sache mit dem Ram klingt für mich eher danach, als hätte man einfach nur mit den 6GB protzen wollen, ohne sich über das Energiemanagement Gedanken zu machen. Was nützt einen soviel Ram, wenn er nicht voll ausgenutzt wird?
 
@dancle00001: sind aber Dinge, die leicht nachgepatcht werden können. Interessant für mich ist zudem die wahrscheinlich hervorragende cyanogenmod Unterstützung. Das macht das Gerät erst richtig interessant.
 
@dancle00001: Mir ist es lieber, wenn viel RAM verbaut, aber anfangs nicht ausgenutzt wird, als wenn wie bei Apple der RAM eher knapp bemessen ist und das Gerät deshalb in 2 Jahren allmählich Probleme bekommt, weil die dann aktuellen Apps mehr RAM brauchen.
 
@TiKu: Du das liegt er nicht zwingend am RAM, sondern daran das auch ein Handy mit der Zeit zumüllt, und darüberhinaus dann auch noch verschiedene iOS Updates durchlaufen hat. Wenn du von dem Problem betroffen bist mach ein Backup, setze das Gerät anschließend zurück und richte es als Neugerät ein. Sprich die Apps die installiert werden sollen manuell wieder installieren. Nicht aus dem Backup wiederherstellen... Danach sollte dein Apple wieder wie am ersten Tag rennen. Gleiches hilft auch bei Android wenn das Gerät mit der Zeit langsam wird.
 
@JemandA: das gilt anscheinend für jedes Betriebssystem. Warum das wirklich so ist frage ich mich schon seit 20 Jahren.
 
@JemandA: Und die ganzen Kontakte, Kontaktbilder etc. pp. soll man dann auch wieder neu einrichten? Stressig :(
 
@hurt: Nein die kannst du ausm Backup wieder herstellen.. nur nicht die Apps und Appdaten
 
@hurt: Neu einrichten? Fehlanzeige, alles wird automatisch wieder hergestellt, solche probleme wirst du bei ios nie haben, wenn du backup am laufen hast.
 
@TiKu: wo gibts denn nach 2 jahren probleme beim Iphone? Alter schwede könntest du aufhören über sachen zu reden, von denen du keine Ahnung hast. Du hast nie ein iphone länger genutzt also hast du auch keine Ahnung.
Und wieso in Android geräte 4gb und mehr reinmüssen ist ein offenen geheimnis, weil android in der sache bescheiden programmiert ist...
 
@Fanel: In ein Android müssen keineswegs 4GB RAM rein.
Wenn iOS so toll programmiert ist und auch noch die Hardware angeblich die schnellste ist, warum ruckelt iOS dann selbst auf aktuellen iPhones?
 
@TiKu: Es wird trotzdem nicht Wahr, je öfter du es sagst. Du bist und bleibst leider ein Schwätzer mit vorgefertigter Meinung. Jaja, ich weiß schon, du und deine "Freunde" haben das gestet....

PS: Nichtmal Apple behauptet, dass sie die schnellste Hardware haben. Die Software arbeitet mit der Hardware einfach nur sehr gut zusammen!
 
@TiKu: WOHER WILLST DU DAS WISSEN. Du hast doch kein iphone 6s bzw das + in der hand gehabt.
und Tatürlich muss android 4gb und co verbauen weil sonst jede 3 app im hintergrund abgeschmiert und rausgeworfen wurde soviel zu multitasking...
 
@Fanel: Wer schreit hat keine Argumente. Woher willst du eigentlich wissen, ob ich bereits ein iPhone 6S oder 6S+ in der Hand hatte?
 
@TiKu: Weil du ein Applehasser bist. So einer wie ich ihn sonst noch nie begegnet bin, du glaubst doch du kriegst krebs wenn du mal eins anfasst. Und wenn du hier ehrlich wärst würdest du es auch zugeben.
 
@Fanel: Selbst wenn ich ein Applehasser wäre: Warum fühlst du dich so derart angegriffen, wenn jemand etwas an Apple auszusetzen hat? Arbeitest du für Apple? Dann könnte ich es ja ansatzweise verstehen...
 
@TiKu: Selbst wenn du einer wärst....Guter witz an dieser Stelle.
Weil du Bullshit erzählt und ich bin nicht der einzige der dir das schon gesagt hat. Du hast keinen Plan, nicht ansatzweise. Ich bin der superheld der wenn er Bullshit hört dazwischen funkt und es dir sagt: BULLSHIT
 
@thescrat: So gut, dass sie auf so manchem Gerät gar nicht erst startet...
 
@TiKu: Sorry, ich kann dir nicht folgen, redest du jetzt von Android? Ich hab nur was gelesen von "nicht starten"... also kann es sich ja nur um irgendwelche minderwertige Hard-/Softwarequalität handeln, folglich Android...
Es ist schon wirklich unfassbar was dich dazu treibt wirklich in fast jedem Thema, selbst hier, wo es nichtmal um Apple geht, sondern um das OnePlus 3 über Apple zu reden. Du scheinst so besessen zu sein von Apple und dem iPhone, kannst aber nicht mehr raus und musst es daher schlecht machen.
Wenn es wirklich so schlecht wäre wie du immer behauptest, wären die Absätze nicht so groß. Schließlich ist es ein doch recht kostspieliges Produkt, aber man kauft sich halt auch in ein perfekt organisiertes Ökosystem ein, spätestens das fehlt dann auf dem fragmentierten Android Markt. Letztendlich gilt weiterhin, wer billig kauft, kauft 2x ;-)
 
@thescrat: Darum läuft Android nachweißlich stabiler als iOS in hinsicht auf (App-)Abstürze. Ja,bei Apple zahlt man das Doppelte was notwendig wäre, nur um ein Gerät zu bekommen das quasi ausschließlich mit anderen Applen Produkten zusammen arbeitet, die wieder das Doppelte kosten. Hingegen habe ich bei Android (z.b. dem OnePlus 3) eindeutig mehr power, das ganz offenbar offenere und freiere (und stabilere) Betriebssystem, zahle die hälfte und es ist egal was für andere Produkte ich habe (z.b. Windows oder Linux, nen Amazon Fire TV Stick oder Chromecast,...). Außerdem habe ich ganz einfach die Auswahl mehrerer aktueller Produkte, Flagschiffe wie von Samsung oder LG, Preislich unschlagbar z.b. von Motorolla oder eben das OnePlus 3 für eine unschlagbare Preis/Leistung.
 
@Nil Nilson: jo, kauf dir nen Lolli und freu dich :-)
 
@dancle00001: OnePlus 3 editiert 4K Videos am schnellsten dank 6GB RAM:
http://phoneradar.com/quickly-4k-video-render-oneplus-3-6gb-ram/
 
Wenn der Mod kommt, dann bestimmt. Hab das Gerät bestellt, bin mal gespannt auf das Teil. Hat ja wirklich recht gut Noten in den Tests bekommen und die Kritikpunkte werden auch ausgemerzt. Lediglich die Kamera soll, bei wenig Licht, nicht so tolle Bilder machen. Kann ich allerdings mit leben.
 
@cuarenta2: Es gibt eben keine eierlegende Wollmilchsau ;) Irgendwo muss man bei einem Telefon leider immer Abstriche machen. Und sei mit einem Wattestäbchen auf dem Display um via Kultur die Flora und das beste Reinigungsintervall zu beurteilen. ^^
 
Also ich habe das Handy ja und habe weder Probleme mit dem Display noch mit dem RAM.
Läuft alles super. Wo der Sinn liegen sollte soviele Apps gleichzeitig im Speicher zu haben ? Ich freue mich darüber das meine Schachprogramme massiv Platz haben für die Berechnungen im suchbaum bei der parallelisierung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check