Bericht: iPhones bleiben 2016 unverändert, erst 2017 großes Update

Apple will in diesem Jahr erstmals seine Tradition brechen, den hauseigenen Smartphones der iPhone-Serie ungefähr alle zwei Jahre ein neues Design zu verpassen. Dies berichtet zumindest das renommierte Wall Street Journal unter Berufung auf seine ... mehr... Apple, Leak, iPhone 7 Bildquelle: NowhereElse Apple, Leak, iPhone 7 Apple, Leak, iPhone 7 NowhereElse

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich befürchte, dass die Verkäufe vergleichsweise einbrechen werden, wenn das nächste iPhone wieder gleich aussieht und nur innenrum etwas verbessert wurde
 
@frilalo: für Appleverhältnisse ja, aber wir dürfen nicht vergessen das wir im Preis-/Technik-Verhältnis noch weit mehr Verkäufe haben als alle anderen (Samsung kann ich so nicht beurteilen... ich denke die kann man rausnehmen)
 
@frilalo: Vermutlich. Deswegen abwarten und zusehen wie der Aktienkurs fällt, auf das iPhone 8 warten und kurz vor Vorstellung Aktien kaufen.
 
Apple habe ich noch nie so richtig gemocht, ich finde von Iphone zu Iphone gibt es immer mehr Gründe es nicht zu kaufen. Der Verzicht auf die 3,5mm Buchse finde ich ein Rückschritt.
 
@Vanilo: und wer sagt, dass man auf die 3,5mm Buchse verzichtet? ... alles nur Gerüchte!

Außerdem findest du und einige andere evtl. das auch, ich hingegen habe beim meinem Smartphone (wenn auch kein Apple) in den letzten 10 Jahren keine 10 Stunden Kopfhörernutzung... 50% waren allerdings via Bluetooth ^^
 
@Vanilo: Tolle Aussage, "Apple habe ich noch nie so richtig gemocht", und dann behaupten das es noch mehr Gründe gibt iPhones nicht zu kaufen... Wahrscheinlich nie ein iPhone besessen aber darüber urteilen.
 
dieses gerücht ist ja schon öfter aufgetaucht. es ist aber auch sehr oft das gegenteil behauptet worden.
 
So kann man die eigentliche Idee "wir brauchen etwas mehr Zeit, denn wir sind kreativlos" auch wesentlich besser verkaufen.
 
Dann können die Ihren Mist gerne behalten. Iphone und iOS sind nicht mehr unbedingt das maß aller Dinge.
 
@merovinger: woher willst du den das wissen, noch nie ein iphone bessen und hier auf kenner machen. Typischer applehater...
 
@Fanel: Du hast den Plan. Eventuell solltest du mal dein Glaskugel reparieren lassen ...nur so als kleiner Tipp.
 
@merovinger: man muss nur einige deiner Kommentare lesen und weiss bescheid, dafür braucht man keine glaskugell
 
@Fanel: Dann muss es an deiner Lesebrille liegen, anders kann ich mir das nicht erklären.
 
@merovinger: Schau dir doch selbst mal deine Kommentare zu den Apple News die du geschrieben hast... leichter kann man sich selbst doch garnicht verraten...
 
@Ex!Li: Nicht quatschen, knallharte beweise für deine Phantasien. Du solltest eventuell doch noch mal meinen Vorschlag mit der Glaskugel berücksichtigen.
 
Grade ein neues Design wäre angebracht. Das 6er war damals als es rausgekommen ist schon hässlich mit dem Kamerapickel.
Ein bissl dicker damit mehr Akku platz hat und gut ists.
 
@Kiergard: Das Design des 5/5s/SE finde ich gut. Eventuell kann man daran ein wenig arbeiten und es einfach mal in groß bringen. Denke viele sehen das Design auch immer noch als sehr gut an.
 
@bmngoc: Ja. Ist mit eines der besten Designs überhaupt. Das in groß und etwas angepasst wäre sicher der Knaller.

Ein 6s - s mit schnellerem Prozessor wär sehr ernüchternd da eh alle Geräte derzeit mehr als genug Power haben.
 
@bmngoc: vor allem war die 5er Serie um ein vielfaches griffiger als die Rundgelutschte 6er Serie. Ich bereue mittlerweile, dass ich den Sprung vom 5s auf 6s gemacht habe.
 
Was ist denn eigentlich, wenn man jetzt sein iPhone laden und gleichzeitig Musik hören möchte? Gibt es dann so einen Dual Lightning Adapter Dongle?
 
@Schneegestöber: ja das wäre unpraktisch wenn die 3,5 mm wegfällt, aber wann musst du mal gleichzeitig laden und hörst dabei musik? Zu Hause? Zur keiner zeit, seid dem ich nen handy hab, hab ich musik gehört während es geladen hat...
 
@Fanel: Ich habe bisher auch immer gedacht das dass ein künstlich konstruierter Fall ist. Bei mir z.B. ist das aber momentan jeden Abend bzw. jede Nacht Realität, da ich mein Handy lade und währenddessen via Kopfhörer ein Hörbuch beim einschlafen höre :)
 
@kazesama: wozu kopfhörer ist da die frage, auf leise stellen und gut ist.
Persönlich könnte ich garnicht mir ohrstöpsel einschlafen.
 
@Fanel: Gaaaaaanz früher - so zu MP3-Player-Zeiten - hab ich das auch gemacht. Ende vom Lied waren dann äußerst schmerzende Ohren am nächsten Morgen... :/

Mein Frauchen macht das heute aber auch noch ab und an. Genau wie @kazesama mit Hörbüchern. Die hat keine Probleme.
 
@Fanel: Ich glaub wenn ich die Kopfhörer weglasse krieg ich arg schnell ein Problem mit meiner Freundin die neben mir liegt :D
 
@kazesama: man will doch sowieso auf Bluetooth setzen, nicht nur Apple. In ein paar Jahren sind schnurgebundene Kopfhörer ein Relikt oder nur noch für Musikenthusiasten interessant.
 
@Yepyep: Naja Kabelgebunden hat schon noch einen großen Vorteil - die Dinger brauchen keinen eigenen Akku. Und ich muss gestehen: ich hätte echt immer Angst die Dinger zu verlieren (obwohl ich schon öfter drüber nachgedacht hab mir welche anzuschaffen). Aber wenn sich da in den nächsten Jahren was tut: klar, wieso nicht. Die Frage ist eben, ob das radikale abschneiden alter Zöpfe hier wieder so gut von statten geht wie sonst bei Apple.
 
@kazesama: Sorry, wenn du im Mittelalter lebst und noch Kabelkopfhörer benutzt...
 
@iFroyo: Haha du bist lustig, dich mag ich ^_^
 
@Fanel: Auf Langstreckenflügen zB ... Video anschauen und nebenbei über's Boardnetz laden. Kein soooo ungewöhnlicher Fall. Und in einer vollbesetzten 737-300 ist es bestimmt auch kein Spaß, wenn da 60 Leute in der Holzklasse ihr Bluetooth-Headset in die Gänge bringen.
 
@Fanel: Mache ich ständig. Beispielsweise auch im Zug wenn ich Filme schaue: volle Helligkeit, Videoplayback und die ständige Netzsuche sind ganz schöne Akkukiller
 
@Schneegestöber: es gibt doch bereits Abbildungen mit einem Smart Connector auf der Rückseite für das iPhone 7 - ähnlich dem iPad Pro. Damit wäre dann auch eine kabellose Ladung möglich - wenn auch nicht durch Induktion.

Darüber hinaus hören viele ja mittlerweile über Bluetooth (Boxen, InEars, Kopfhörer)
 
@SteffenB: Also meine Bose Headphones laufen noch ganz klassisch über Klinke. Habe keine Lust, jedes Mal meine Bluetooth InEars zu laden.
 
@Schneegestöber: selbt wenn man Klinke hat ist das ja kein Pronblem:

Laden über Smart Connector (wobei man da sicher auch Daten / Musik übertragen kann) und Klinke über Lightning + kostenlosen Adapter in der iPhone 7-Packung.
 
@SteffenB: kostenloser Adapter? :'D du meinst wohl für 30 Euro :(
 
@Stylos: nein, es soll einer beiliegen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.