Österreich: Netzsperren für Torrent- & Streaming-Seiten gefallen

In der Auseinandersetzung um Netzsperren haben die Provider in Österreich nach vielen Rückschlägen jetzt einen Sieg eingefahren. Das Oberlandesgericht Wien hat die Verfügungen zur Blockade des Zugangs zu diversen Streaming-Seiten und mehr... Internet, Sperre, Schere Internet, Netzwerk, Kabel, Sperre, Ethernet Internet, Netzwerk, Kabel, Sperre, Ethernet

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Danke für die "Links" 3 der 4 Adressen kante ich noch gar nicht. ;-)

Aber mal Gut das diese Pauschallösung in Österreich "vorläufig" gekippt wurde, die Medienhansel sind nun nicht gerade berühmt für ihre Sachliche Betrachtung des Themas.
 
@Kribs: Ja, gehen wieder. Fein :)
 
@Kribs: Kriminelle gehören ins Gefängnis!
 
@regulator: Genau und wer waren nochmal die Kriminellen, ach egal einfach einsperren und vergessen am besten ohne Anklage oder gar Prozess!
 
@regulator: Kriminell ist, wenn die Medienindustrie einfach mal formlos Seiten benennen kann, die die Provider dann zuzusperren haben.
Wer soll denn jetzt dafür ins Gefängnis gehen?
 
@moribund: Ein erster Schritt wäre es, diejenigen Journalisten zu bestrafen, die wissentlich Unwahrheiten verbreiten.
 
@regulator: Dabei sollte man aber auch Poster bestrafen, die Behauptungen ohne Quellen oder sonstige Beweise in Foren verbreiten und damit Rufmord betreiben.

Ui, das wär wohl nicht gut für dich. ^^
 
@Kribs: link 3 ist bei mir down
 
Der Titel ist etwas verwirrend - ich dachte, dass die Österreicher gefallen an Netzsperren haben :D - btt. gute Nachrichten!
 
@Agassiz: Ja, ich hab da genau das gleiche gelesen und mich gewundert... Sperren fallen nicht, Sperren werden aufgehoben.. aber naja
 
@Slurp: Ich habe auch das gleiche gelesen wie du (Titel wurde ja bislang offensichtlich nicht angepasst), dennoch bin ich beim Wort "gefallen" tatsächlich nicht von "es gefällt" ausgegangen sondern von "etwas ist gefallen".

So unterschiedlich kann man Texte interpretieren. Im übrigen gilt das auch für dein "ich habe das gleiche gelesen". Denn du beziehst dich auf "wie es gelesen (interpretiert) wurde" ich hingegen in meinem ersten Satz hier auf "was gelesen wurde". ;)
 
@Slurp: Exakt. Wenn eine Sperre "fällt", dann ist sie aktiv. Siehe Balkensperren (Zugübergang) oder auch FI Schalter. Wenn eine Sperre "aufgehoben" wird, dann ist sie inaktiv...der Zugübergang ist das Sinnbild dafür. Auch andere Sperren (zb Straßensperren) muss man sprichwörtlich aufheben, wenn man sie davor auf die Straße fallen ließ.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!