Nintendo NX: CD Projekt Red stellt 'spektakuläre' Konsole in Aussicht

Nintendos nächste Konsole mit dem Codenamen NX erscheint erst nächstes Jahr, genauer gesagt ist aktuell der März 2017 geplant. Für die Entwickler bedeutet das, dass sie die Konsole oder ein entsprechendes Developer-Kit bereits haben, da die Arbeit ... mehr... Logo, Nintendo, Videospiel Charaktere Bildquelle: Nintendo Logo, Nintendo, Videospiel Charaktere Logo, Nintendo, Videospiel Charaktere Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich weiss jetzt nicht, ob ihr andere Informationen habt als andere Redakteure, aber auf pcgames hat man im Artikel klargestellt, dass das Interview der reinste Kindergarten war bzw. nichts darin ernst gemeint war:

"Und auch auf Twitter hob Döhla im Nachgang die eher unseriöse Natur des Gesprächs noch einmal deutlich hervor: "Haha. Dieser ganze Stream war voller 'Alles ist toll'-Jokes. Ich habe ja auch gesagt, dass ich für Bethesda arbeite.""

http://www.pcgames.de/Nintendo-NX-Konsolen-260784/News/Entwickler-freuen-sich-Witcher-3-PR-Manager-1199186/
 
@gutenmorgen1: und du hast den Artikel von pcgames wahrscheinlich nicht zuende gelesen: " Während also ein Großteil des Gesagten definitiv nicht auf die Goldwaage gelegt werden sollte, scheint die positive Haltung der Entwickler gegenüber der NX durchaus wahr zu sein. Dies geht sowohl aus der Aussage im Stream, als auch aus einem weiteren Tweet Döhlas hervor: "Ich sagte 'Die Entwickler sind begeistert.' Ich bleibe dabei, auch wenn es vielleicht etwas aufgeblasen war."
 
@Marrurk: Ja... nur dass man 95% des Textes im Artikel nicht aus dieser einen Relativierung ableiten kann...
 
@gutenmorgen1: Am Ende könnte das aber nur gesagt worden sein damit man ein Alibi hat. "Ach ist gar nicht ernst gewesen!" Um vielleicht dem NDA-Bruch zu entgehen?
 
@sinni800: Du kannst doch keinem NDA-Bruch entgehen, indem du nach Ausplaudern aller Geheimnisse einfach "ätsch bätsch" sagst.
 
was die wohl besonderes kann? ich bin wirklich sehr gespannt. mir fällt nämlich eigentlich nichts ein...
 
@Matico: Endlich 720p Auflösung Kappa
 
@TheKreamCs: Ich bin total aufgeregt RareParrot
 
@TheKreamCs: Also die WiiU ist/ war die einzige NextGen die gleich 1080p unterstützt hat, vollen Fokus aus Spiele/er (ohne TV Gedöns oder 50/60Hz Problem), abwärtskompatibel vom Vorgänger war und nie laut über Gebrauchspielsperre nachgedacht hat.

Wie war das nochmal bei Sony und MS? ;)
 
@tomsan: Gleichzeitig aber die schwächste Konsole war und ist und viele Spielehersteller eine Bereitstellung von Spielen auf dieser Konsole ausgeschlossen haben, weil sie die Leistung nicht hat, die sie bräuchte.
 
@kkp2321: Eher weil sie ein GamePad hatte an das sich keiner gewöhnen wollte und weil (zumindest in den USA) derbe Fehlkommuniziert wurde was die Wii U überhaupt ist. Gibt wohl viele Leute die meinen dass das ein Addon zur Wii wäre und Wii U spiele gekauft haben, die dann nicht auf der Wii gingen.
 
@kkp2321: Der 3ds ist auch der Vita technisch unterlegen und da sieht man das Leistung nicht alles ist. Nintendo wollte schon immer anders sein. Die haben wenigsten Eier in der Hose was neues zu machen. Wir haben Big N soviel zu verdanken. Was haben wir denn Sony und MS zu verdanken?
 
@Deathman28: Die meisten wollen aber nichts anderes. Mit dem sich ständig neu erfinden haben sie eine Menge Leute vergrault. Nintendo hat bei Handhelden einfach den Ruf als Marktführer voraus. Sony hat die Vita immer Stiefmütterlich behandelt. Technisch war sie definitiv die ansprechendere Konsole.
 
@Deathman28: Microsoft? Windows und Verbreitung von PCs in die privaten Haushalte bei freier Hardwarewahl, PCs als Spieleplattform, Geräte- und Geräteklassenübergreifendes Ökosystem für PCs, Tablets, Phones und Konsolen, Windows als Grundlage für den Erfolg von Steam, Abwärtskompatibilität bei Konsolen-Games über PRozessorarchitekturen hinweg.

Sony? Früher mal Hersteller von hochwertiger HiFi und Consumer Electronic für die Massen. Moderne, 3D-fähige Konsolen (Muß man Sony lassen, auch wenn ich Playstation noch nie leiden konnte, aber das ist eben der Unterschied zwischen uns. Trotz Fanboy-Brille kann ich immer noch die Leistungen anderer würdigen)

Und was ist mit Nintendo? Von Nintendo hatte ich mich schon verabschiedet, da gab es SEGA noch. Sonic war cooler als Mario und die RPGs auf Mega Drive interssanter als Zelda.
 
@Chris Sedlmair: In welchen Dingen Nintendo Vorreiter war und "vor allem" von Sony schamlos kopiert wurde hast du anscheinend vergessen oder eben nie gewusst. Ohne Nintendo wären die heutigen Konsolen wohl nicht das was sie jetzt sind.
 
@Deathman28: Sony hat das Gaming mit der PS1 in den Mainstream gebracht, davor war es Nische. Microsoft hat mit der Xbox 360 einen funktionierenden Online-Service etabliert, der zum Standard wurde und an dem sich noch heute jeder messen muss. Ja, Nintendo hat viel getan, aber Sony und Microsoft haben ebenfalls viel für die Branche getan.
 
@kkp2321: Tatsächlich vermisse ich auch keine irgendwelchen Multi-Port-Spiele, die aufm PC günstiger zu kaufen sind und hübscher aussehen.

Klar wäre es OK, wenn die auch für die WiiU kämen. Manche weren auch super unterstützt. Batman zB hat den Controller prima genutzt.
Aber es gibt noch zu viele ungespielte *exklusive* Titel, als dass ich da Kram von Ubi oder EA nicht sonderlich vermisse.
 
@tomsan: So sehe ich es umgekehrt auch. Ich brauche keine Exklusivspiele einer Konsole, das Angebot für den PC ist mehr als ausreichend in jedem Genre.
 
@kkp2321: Jupps... aber dann braucht man auch keine Konsole. PC Spiele gibts ja für den PC ;)
 
@tomsan: Es gab durchaus Zeiten wo ich zweigleisig gefahren bin. Vom Sega Saturn bis zur PS2 habe ich alles mitgenommen.
 
@tomsan: Microsoft hat doch tatsächlich eine Konsole 'rausgebracht, die mehr kann als nur Spiele... ganz schlimm. Sorry, aber ohne diese Features wäre die Konsole für mich völlig uninteressant. Du liest dich wie ein Apple Jünger, der es als Vorteil feiert, wenn ein Gerät weniger kann. Integration ins sonstige Ökosystem ist für mich ein absolutes Verkaufsargument. Zugang zu Diensten wie Skype und Onedrive, Filme, Musik abspielen und in der Kernaufgabe noch jede Menge Spiele jenseits von Niedlich-Optik.
 
@Chris Sedlmair: Ist der das Debakel über mit den Hz in Deutschland/ Europa entgangen?
Gleichzeitig kamen aber neue Features wie irgendwas mit Football/TV nur als Update. Fand ich schon ein wenige seltsam.

Also wenn ich ein "Jünger" bin, dann liest Du dich wie n "Hater" ;)
 
@tomsan: Offensichtlich. Ich habe so ein Problem nicht.
 
@Chris Sedlmair: OK, von mir aus bist du dann ein Hater... solls ja nun auch geben ;)
 
@tomsan: Ich bin kein Hater. Ich äußere mich egtl nie zu Nintendo. Die Fans fallen mir idR sogar positiv auf, weil sie in Diskussionsforen und Kommentar ihr System feiern, ohne andere nieder zu machen. Ich habe nur darauf reagiert, weil Du Dich wie eine Nintendo-Version von Ultraviolet/Andy/Opilol Verhalten hast. Das kenne ich von Nintendo-Fanboys fast nicht. Und bevor Du was sagst: In der letzten Zeit gerate ich auf Youtube mit XBox-Plattformkrieger aneinander, weil die anfangen, sich wie ihre Sony-Pendants zu verhalten und mit PC-Masterrace-Typen. Als XBox One und PC-Spieler will ich nicht, daß solche Idioten ein schlechts Licht auf mich werfen.
 
@Matico: Die Wii war ja auch eine echte Sensation. Eben eine Konsole zur Ergänzung zum Spiele-PC. Die Wii-U war dann leider nicht so der Bringer.

Ich hoffe auf eine neue Innovation wie die Wii und bin sehr gespannt.
 
@Bautz: Ich kann aus Erfahrung sagen, dass auch die Wii U eine gute Ergänzung zu einem Spiele-PC darstellt, gerade weil keine Multiplattform-Titel dafür kamen, die man gefühlt eh schon auf jedem Toaster spielen kann, sondern primär klasse First-Party-Titel mit lokalem Multiplayer. Dadurch stand die Wii U auch nie wirklich mit den anderen Konsolen in direkter Konkurrenz, da sie eine eigene Spielerschaft bediente. Ich denke niemand, der sich eine Wii U gekauft hat, stand ernsthaft vor der Entscheidung "Wii U, XBOX One oder doch PS4?". Die Casuals, die man mit der Bewegungssteuerung der Wii begeistern konnte, und jetzt keine Wii U gekauft haben, sind auch vermutlich nicht aktiv abgesprungen oder zu XBOX/PS gewechselt, sondern haben halt einfach keine neue Konsole gekauft. Denn wer die Wii wegen dem mochte, was sie gut gemacht hat, der wird eigentlich auch auf der Wii U nichts vermissen. Naja mal sehen, wie NX wird ;)
 
@Mowolf: Ja, genau. Die Wii war genial, und macht auch in 5 Jahren noch Spaß. Kenne niemanden der eine Wii U gekauft hat, inkl. mir. Deswegen hoffe ich für Nintendo, dass die nächste Konsole wieder ein Erfolg wird. Und vielleicht mal wieder "Kassetten" hat (also eigentlich SD-Karten), um dämliche Wartezeiten der Installation zu überspringen. Das war für mich immer der große Vorteil der Konsole: Kassette rein, anschalten, spaß haben.
 
@Bautz: Also bei der Wii U muss man nichts installieren (es sei denn das Spiel will Patches), weswegen ihre 32GB Speicher auch ausreichen. Das verwechselst du wohl mit XBOX/PS ;)
 
@Mowolf: Ahh, war nicht ganz klar, ja so meinte ich das ja auch. Nintendo macht das richtig.
 
@Mowolf: Also ich stand vor einigen Jahren vor der Entscheidung ob ich mir eine Wii U gönne, oder doch lieber eine Grafikkarte und hab mich dann für die Graka entschieden. ;)
 
Es wird eine transportable Holosuit! Wetten?!
 
Ich finde es gut, dass Nintendo nicht den gleichen Weg geht wie Sony und MS (immer mehr Leistung, bessere Grafik), sondern versucht innovativ zu sein. Spielspaß ist mir lieber als Bombengrafik mit miesem Gameplay.
 
@snaky2k8: Seitdem ich Wichter 3 kenne find ich gute Grafik mit guten Gameplay auf aktuellem Stand auch ganz nett! Aber der Langzeitspaß bei Mariokart ist natürlich immernoch kaum schlagbar ;).
 
@Driv3r: Ja Ausnahmen gibt es natürlich zum Glück. Siehe auch Uncharted 4. Das kombiniert auch beides ;-)
 
@Driv3r: Mario Kart darf aber noch bei 4 Spielern auch 60 fps haben. So viel Leistung darf dann schon sein! Nintendo schafft es eh, alles grafisch ansprechend zu machen, egal wie viel Leistung vorhanden ist. Die haben da echt ein Händchen.
 
@sinni800: Die nehmen sich halt Zeit. Und wenn sie mehr Zeit brauchen, nehmen die die auch noch. Deshalb kommt auch nicht jährlich ein Mario Kart oder Zelda, sondern alle 4 bis 6 Jahre.
 
@snaky2k8: Das Problem dabei ist nur leider der Wii-U-Faktor. Für Nintendo-Spiele brauche ich keine neue Konsole, will ich aber auch 3rd-party-Titel spielen brauche ich aber eine Konsole, die bezüglich Leistung mit den Konkurrenten mithalten kann, damit sich der Entwicklungsaufwand in Grenzen hält und sich Entwickler überhaupt dafür interessieren.
Bei Release der NX sind PS und Xbox über vier Jahre alt, haben bereits eine Leistungs-Überarbeitung erfahren und ich habe den Verdacht, die nächste Generation steht zwei Jahre später schon vor der Tür.
Das bedeutet, dass die NX kaum Zeit haben wird, ein ordentliches Ökosystem zu entwickeln weil die Technik einfach nicht mithalten kann.
 
@gutenmorgen1: Wir wissen doch noch gar nicht ob die NX nicht schon auf einem höheren Level starten wird, da AMD ja gerade neue Prozessoren und GPUs hat, auf die sie setzen können. Echt, das steht noch in den Sternen.
 
@sinni800: Laut dem Artikel hier:
"Aus den Aussagen des CD Projekt Red-Sprechers kann man auch schließen, dass Nintendo nicht einmal die aktuelle Xbox One S "schafft"
 
@snaky2k8: Das Problem von Nintendo ist dass die Messlatte für das, was Leute heute als Spielspaß verstehen sehr tief hängt. Bestes Beispiel: Call of Duty. Absolut stumpfes Gameplay, welches nur auf das schnelle Erfolgserlebnis ausgelegt ist, genau wie Battlefield mittlerweile, komplett hanebüchene Storys. Verkauft sich weiterhin millionenfach.
 
"wenig zum Nachfolger der Wii U verrät"

Also eigentlich bisher von offizieller Seite nur verraten, dass es KEIN WiiU Nachfolger wird ;)
Bisher ja noch völlig unklar, was das nun für ein Teil ist.
 
Mh na da bin ich ja gespannt. Ich hätte ja gedacht, das Nintendo was in Richtung VR bringen wird. Aber wenn die Leistung unter dem Niveau einer XBox One angesiedelt ist, wird das wohl nix. Umso spannender zu sehen was sie sich diesmal haben einfallen lassen. Mangelnde Kreativität kann man Nintendo ja nicht nachsagen.
 
RocketbeansTV!! :D

Ich bin jedenfalls gespannt was Nintendo uns da präsentieren wird. Hoffentlich schaffen Sie wieder Abwärtskompatibilität, meine WiiU ist mir vor kurzem abgeraucht und ich sehe es zu den aktuellen Preisen nicht ein mir wieder eine zu kaufen. Es wird spannend.
 
@ThreeM: Ist dieses Rocketbeans das neue Giga Games?
 
@JacksBauer: Fast, nur in gut. Ich mag halt deren Humor und vorallem haben Sie Formate die ich gut finde. Kino+ z.B. Halte ich fur das beste Kinomagazin zur Zeit. Es gehtnicht nur um Games bei denen. Auch die E3 Reportagen waren recht interessant. Ist halt ein Nerdsender die ueber Twitch Live senden mit sehr sehr grosser beteiligung des Publikums. Mich unterhälts ganz gut.
 
@ThreeM: Danke, schau ich mal rein. Ich habe NBC Giga immer gerne geguckt ist nun aber auch 16 Jahre her...
 
@JacksBauer: Np. Sind die selben. Buddi, Simon, Eddi, Nils und Konsorten. Nur halt jetzt mit eigenem Sender
 
mit zelda als starttitel sicher ein Hit,Preis darf aber nicht höher wie 399 sein. Gegen Sonys Playstation hat abee niemand ne chance,die ist noch beliebter wie zu Ps2 Zeiten
 
Kein Wunder dass Nintendo die schwächste Konsole produziert während die Konkurrenten Microsoft und Sony viel stärkere Rechenleistung bringen. Aus diesem Grund entscheiden die meisten Zocker die XBox und Playstation Konsolen. Weil die bessere Grafik gezeigt wird
 
@Deafmobil: Um Grafik geht es doch gar nicht, dann würde man sich doch gleich einen PC holen.
 
wird eh nur wegen zelda gekauft, von daher ist es egal :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nintendo Wii U im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles