Bill Gates freut sich über die LinkedIn-Übernahme durch Microsoft

Microsoft-Gründer Bill Gates hat sich wenige Tage nach der Bekanntgabe der Übernahme von LinkedIn durch Microsoft nun zu dem Deal geäußert. Gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg freute er sich, auf das, was beide Unternehmen zusammen ... mehr... Microsoft, Microsoft Corporation, Ceo, Bill Gates, Linkedin Bildquelle: Linkedin Microsoft, Microsoft Corporation, Ceo, Bill Gates, Linkedin Microsoft, Microsoft Corporation, Ceo, Bill Gates, Linkedin Linkedin

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese Leute sind damals zu LinkedIn. Für mich stellt sich die Frage werden die auch bei MS bleiben? Ich bin wahrlich kein MS Hater, aber MS hat nun mal das Potential etwas gutes zu ruinieren. Siehe Skype.
 
@Tommy1967: Was für ein Problem hast du mit Skype?
 
@regulator: Das GUI, die Werbung, die Funktionen. Hast du noch nie ins Skype Forum geschaut? Da wird seit Jahren, wirklich seit Jahren, fast schon gebettelt, dass es wieder besser wird. Nichts passiert. Dementsprechend springen die Leute eben davon ab.
 
@BasedGod: welche werbung?
 
@xanax: Die, die in den Chat Fenstern auftaucht, wenn man sie nicht per Host Datei blockt.
 
@regulator: Ich habe kein Problem mit Skype. Skype for Buisness hat übrigens nichts mit Skype an sich zu tun sondern hat seinen Ursprung in Lync. Das ursprüngliche Skype war ein Dienst der sogar eine End-to-End Verschlüsselung hatte. Das wurde natürlich von MS entfernt. Seither wird nur noch alles Verschlimm-Verbessert. Ich meine das WA mittlerweile nachgerüstet hat und Dateiübertragung und Telefonie anbietet ist schon klar oder?
 
@regulator: Mit Skype habe ich vor allem das Problem dass die junge App "Discord" 10x besser und zuverlässiger ist. Mit Skype hat man immer andauernd Mikrofon- und Audio-Probleme. Mit Discord noch nicht ein einziges mal. Nur mal so als EIN beispiel...
 
@Jas0nK: das Problem sitzt vor dem Display #
 
@Tommy1967: Das Potenzial hat nicht nur MS aber ja bei Skype wusste MS lange auch nicht wohin es gehen soll aber wollen wir mal abwarten wie die Skype universal App sich macht.
 
@PakebuschR: Das kann doch nicht dein ernst sein. XD
Wenn die normale App nicht ankam und eingestampft wurde und sich seit Jahren ein Trend dazu entwickelt, dass nicht mal die normale x86 Anwendung benutzt werden will und Leute unzufrieden sind damit und sich abwenden, dann wird eine UWP App, doch erst recht keine Chance haben.

Einmal ein Kommentar von dir, ohne Fanbrille und Wunschdenken. Das wäre mal was.
 
@BasedGod: Ja genau Skype ganz ganz schlecht und da lässt sich auch nichts dran ändern^^

Einmal ein Kommentar von dir, ohne rumgetrolle. Das wäre mal was.
 
@PakebuschR: Argumente bitte
 
@BasedGod: dito.
 
@PakebuschR: Siehe mein Text oben und unten. Nun du.
 
@BasedGod: Eben keine Argumente nur dummes getrolle, was hat Edge damit zutun?
 
@PakebuschR: Ja, jeder der Augen im Kopf hat, sieht das zum Glück anders. Argumente, als troll Versuch hinzustellen, ist ja wohl über lächerlich.

Edge ist auch eine App, so wie du sie dir nun von Skype wünscht.
Sie kommt auch von Microsoft und wurde auch neu Entwickelt und hingt in allen belangen hinterher.
Daher sag mir doch bitte, warum du denkst, dass es mit einer Skype App besser wird, vor allem wenn die normale Anwendung schon abgeschlagen ist.
 
@BasedGod: Nein, das sehen nur die trolle soi, ob die Universal App nun besser ankommt oder nicht wird sich zeigen, warum die aber keine Chance haben soll weisst du anscheinend selber nicht.

Achso, Edge ist ein negativ Beispiel was für dich auf alle universal Apps übertragbar. Sind dann im Umkehrschluss der IE oder die Skype x86 Anwendung die ja aus deiner Sicht so schlecht sind negativ Beispiele für alle x86 Anwendungen?
 
@PakebuschR: Das hab ich dir nun zum zweiten mal erläutert. Hättest du einfach direkt meine Argumente gelesen, anstatt sie als troll Versuch abzustempeln, müsstest du hier nicht alles sinnlos mit Beleidigungen voll spammen.
 
@BasedGod: Deine Erläuterung die während das verfassen meines Post hineineditiert wurde ist nichts als Unsinn, siehe mein Edit. Als Troll muss man sich auch nicht beleidigt fühlen, das ist doch mitunter dein Ziel was du auch nicht absteiten braucht nachdem dein Akkount hier bereits mehrere male gesperrt wurde.
 
@PakebuschR: Frag dich selber mal, wer hier gerade wen trollen will.
 
@BasedGod: Die Tatsache, dass für dich "Apps" per se schlechter als x86-Anwendungen sind, zeigt eben einfach schon, dass du von der Materie absolut keine Ahnung hast.
Denn zum einen ändert sich bei gleichem Code an dem, was der Benutzer zu Gesicht bekommt, rein gar nichts, wenn man es als x86 oder in einer x-beliebigen anderen Architektur kompiliert, und zum anderen rate mal was Edge auf dem Desktop-Windows eigtl. ist. Es ist dort nämlich eine native x86-Anwendung.
 
@PakebuschR: Was soll die denn eigentlich ändern?
 
@adrianghc: wenn von Grund auf neu programmiert und auf allen Windows Geräten die selbe ist wird das schon was bringen anstatt das es immer unterschiede gibt von Plattform zu Plattform
 
@CARL1992: Von Grund auf neu? Wie Edge, wo erstmal mehr als die Hälfte der Optionen etc gefehlt haben und der selbst nun, was Umfang und Benutzbarkeit, weit hinter dem Internet Explorer hinkt (welcher auch schon nicht gut war)?

Ja dann wird die Skype App, der eh schon schlechten x86 Anwendung, mit Sicherheit in nichts nachstehen. Die Vergangenheit gibt dir schließlich recht.
Hast du damals die Skype App eigentlich mal getestet? Die war auch von Grund auf neu programmiert.
 
@adrianghc: Weiss nicht, bin ganz zufrieden aber eben alles was die user zu bemängeln haben.
 
Ein Facebook-Clone von MS? Das bekommen die nie hin. Wozu auch? Sie ruinieren höchstens ein gutes Portal wie Nokia nach dem Aufkauf.
 
@wingrill9: Na irgendwann muss das doch einfach mal klappen. Ob nun mit diesem Aufkauf, dem nächsten oder eben dem in 3 Jahren ab heute. Kennst doch den Spruch mit dem Huhn und dem Korn finden ? Und ein weiteres Mal den Aktionären zu erklären, wieso man schonwieder nen neuen Anlauf wagen musste, das wird schon ...irgendwie eben *fg
 
@wingrill9: Ach, die haben den Weltmarkführer Nokia ruiniert? War das MS ganz alleine, oder doch die blauäugigen Häuptlinge von Nokia die alles verschlafen haben?
 
Wird etwa so ein Erfolg werden wie die Übernahme von Nokia Telefongeschäft. Ok das war noch eine Ballmer Sünde, aber wie man mit der steigenden Fehler in den Windows Updates seit Nadella sieht, wird es mit der Firma auch nicht besser.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr