Kult-Comeback: Miyamoto kündigt neuartiges Super Mario-Spiel an

Mit neuen Details zur kommenden Fortsetzung der Zelda-Reihe hatte Nintendo im Rahmen der E3 für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Jetzt hat Nintendo-Mastermind Shigeru Miyamoto bekannt gegeben, dass man bereits daran arbeite, Super Mario zurück auf den ... mehr... Logo, Nintendo, Super Mario, Videospiel Charaktere Bildquelle: Nintendo Logo, Nintendo, Super Mario, Videospiel Charaktere Logo, Nintendo, Super Mario, Videospiel Charaktere Nintendo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nintendo Spiele sind einfach Kult und Hammer
 
@Cihat: Kult sind die schon lange nicht mehr. Nintendo muss das Rad neu erfinden, sonst Sie die bald weg vom Fenster.

Da hilft Pokemon etc auch nicht mehr.
 
@tamm: Achtung, das hören die Nintendo Fans nicht gerne. Genau so wenig wie die AMD Fans nicht gerne hören, dass es nur was für Leute mit kleinem Geldbeutel ist oder MS Fans, nicht gerne hören, dass ihr WP bzw Store, keine Chance hat.

Kriegst gleich ein Minus nachdem anderen, während sich andere, ohne jegliche Grundlage, alles positiv sehen und toll finden und sich dementsprechend gegenseitig hoch voten.

Generell kommt hier irgendwie alles, was wenig benutzt wird, kleiner ist, oder kurz vorm sterben ist, immer super an.
Aber zum Glück gibt es noch genug andere Seiten und Foren, wo man sich eher an Fakten und nicht nur an Wunschdenken hoch zieht.

/edit

Da hast du schon das erste bekommen :D
 
@BasedGod: Selbst wenn Nintendo, AMD, Microsoft, BMW, Miele, WMF, Sony, Facebook, Linux, DJI und was weis ich für Fanboys, alle einen harten bekommen wenn sie nur den Namen der Firma X hören, wen interessiert es? Sollte doch jedem scheissegal sein, was der andere bevorzugt, die Geschmäcker sind nunmal unterschiedlich, der eine bevorzugt Nischenprodukte der andere greift zum Volksempfänger, ist er deswegen schlechter oder besser?! Dumm wirds nur, wenn man laufend darauf herumreitet. ;)
 
@BasedGod: Schon einmal überlegt, dass es ggf. an deiner Meinung liegt, wieso du Minus bekommst.

"Fans". Mhm ist jeder gleich ein "Fan", wenn er eine Marke benutzt?

Das einzige "Fanboy" Gerede kann man aus deinem Post ziehen. Du bringst die Marken.

Hört sich jetzt so an, als würdest du PS4, Intel und Apple nutzen, und andere als Minderwertig ansehen, die es nicht gleichtun.

Dann könntest du ja mal erklären, wieso AMD nur Leute mit schmalem Geldbeutel nutzen.
Wieso soll man für einen Office Prozessor das doppelte zahlen? Nur damit man sagen kann, dass man Intel nutzt?

Dieses Gerede und Kaufverhalten kenne ich eigentlich nur aus der Schulzeit.
 
@andi1983: Intel ja, mit der PS4, bzw Apple Produkten, hab ich nicht viel am Hut. Dennoch kann ich mir eingestehen, dass beide relativ erfolgreich sind, auch wenn ich sie nicht nutze.

AMD ist nun mal mittelmäßige - akzeptable Leistung, für den schmalen Geld Beutel. Wer nicht unbedingt immer top Treiber braucht, dem die Hitze im Gehäuse bzw in dem Fall dann laute Lüfter an zweiter Stelle stehen oder nicht das maximale an Leistung braucht oder will, für den ist das sicher genau das richtige.
Ich will das aber nicht. Daher bin ich Nvidia Fan.
Du siehst man kann also Fanboy sein und dennoch der Realität ins Auge schauen.

Aus welchen Zeiten du das kennst, ist relativ egal. Offensichtlich fühlst du dich einfach nur jetzt, wie damals auf den Schlipps getreten.

Dabei ist es im Fall von AMD glasklar, dass sie eben auf diese Zielgruppe ab sind, weil sie das High End Segment komplett an Intel und Nvidia abgegeben haben.
Also = was für den schmalen Geldbeutel. Aiaiaiai
 
@andi1983: Ach, lass es sein. Alles was ihm nicht gefällt ist schlecht und wenn man nicht seiner Meinung ist bzw. das Gegenteil behauptet, ist man gleich ein Fanboy. Nur diejenigen die ihm zustimmen sind gescheit, alle anderen dumm. Diskussionen mit ihm sind nur Zeitverschwendung und nervenbelastend.
 
@tamm: witzig das nintendo in deutschland vor der xbox isz und das ohnw thirds.
 
@Opilol: Eindeutig Ultraviolet! :D Da kannste sagen was du willst.
 
@tamm: Bei aller berechtigter Kritik, wenn sich noch ein großer Spieleentwickler mal was neues traut, dann doch Nintendo, haben sie die letzten Jahrzehnte immer wieder bewiesen zuletzt im Softwarebereich mit Splatoon. Totgesagte leben länger, sie sind immer wieder für eine Überraschung gut, insofern darf man auf den Mario gespannt sein. So schnell sind wir die Japaner sicher nicht los und das ist gut für die gesamte Videospielbranche.
 
@TuxIsGreat: Jepp. Nintendo versucht ständig innovativ zu sein. Genau das ist es, was sie zurückgeworfen hat, nicht deren Ideenlosigkeit. Die letzten Innovationen waren einfach nur nicht so gut. Wäre Nintendo so wie all die anderen Entwickler, dann hätte es schon längst das "Nintendo Moba" und "Super Mario Galaxy 8" gegeben.
 
@tamm: Solange ein Zelda höhere Verkaufszahlen als CoD oder BF erwirtschaftet solange denke ich nicht das Nintendo ein Problem hat :p
 
@ThreeM: CoD verkauft sich 3-4 mal besser als jedes Zelda und das jährlich.
 
@Reude2004: Und wie viele Plattformen müssen bedient werden um das zu erreichen? ;)

Beispiel: Ein Call Of Duty Ghosts, hats auf insgesamt 19Mio verkaufte Exemplare gebracht. Auf 4 Plattformen. Ein Black Ops oder Black Ops 2 kommt auf 25Mio.

Ein Mariokart erreicht aus dem Stand 36Mio...auf EINER Plattform....
Ein New Super Mario Bros: 29 Mio.

Aber gut, bezüglich Zelda will ich nichts beschönigen: zwischen 5-10Mio... auf einer Plattform.
 
@ThreeM: Du redest erst von Zelda dann bist du bei Mariokart
Also der neuste Teil Black Ops 3 kommt auf 14 milionen verkaufte stück nur auf der PS4.
Das mehr als jedes Zelda und auch nur auf einer Konsole.
Das sogar mehr als verkaufte Wii U Konsolen.

Und bis Nintendo wieder ein Spiel 36 Millionen mal verkauft müssen wie erstmal eine Konsole so oft verkaufen.
13 Millionen Wii U in 3,5 Jahren verkaufen ist nicht gerade viel.

PS Ich bin Kein CoD fan aber es nun mal so das sich das Spiel scheisse oft verkauft.
 
@Reude2004: Die Wii U war ein Flop in meinen Augen. Da hat Nintendo großen Mist gebaut, keine Frage. Ich bin jedenfalls ziemlich angefressen was die WiiU anbelangt.

Ich wollte dieses "Nintendo ist ist kein Kult" etwas entgegensetzten. War Zelda vielleicht nicht das beste Beispiel, hab ich ja auch in meinem 2. Post relativiert.
 
@ThreeM: Inwiefern? Auf der U gibts so viel geniale Spiele. Sein wir doch mal ehrlich, eine Nintendo Konsole kauft man sich wegen ihrer Games, da es sie auf PS und XBox nicht gibt und hier kam so einiges. Pikmin, Splatoon, Mario, Mario Kart, Donkey Kong hier kam bis auf ein neues Zelda viel raus und noch viel mehr. Da hat Nintendo schon geliefert. Wenn diese Spiele auf der NX raus sind bin ich wiederum schon zufriedengestellt. Für den ganzen Rest gibts PC, PS oder XBox. Auch wenn das Nintendo zu wünschen wäre, großartig Unterstützung durch dritte erwarte ich auf der NX eigentlich kaum, da müsste viel passieren. Nintendo wird kaum eine Powerkonsole veröffentlichen und die Marken der Dritthersteller sind für viele Nintendo Spieler uninteressant, bign bedient einfach eine andere Zielgruppe. Sie müssten sehr viel Geld liegen lassen um das Blatt zu wenden, sofern sie dies Oberhaupt wollen und das scheint mir nicht der Fall zu sein.
 
@TuxIsGreat: Es war zu wenig. Für eine Handvoll Games (in meinem Fall 8) isses schon etwas doof 399Eur für die Konsole berappt zu haben. Donkey Kong Tropical Freeze ist super, aber halt auch eher ein MissionPack zum Wii DK. Beides hab ich gesuchtet, es fühle sich aber weniger Innovativ an. Ähnlich verhält es sich mit New Super Mario Bros Wii und den Luigi DLC.

Ein Super Mario 3D World fand ich gemessen an allen anderen Mario Games massiv schlechter. Da fehlte mir die Herausforderung.

Splatoon ist Top, machte Spaß (bevor meine WiiU den Geist aufgab :( ) Xenoblade ebenfalls. Aber dann wirds schon sehr dünn.

Star Fox hätt ich gern noch ne Chance gegeben, aber ich warte erstmal ob die NX zur WiiU Kompatibel sein wird. Ne neue WiiU kauf ich zum aktuellen Preis eher nicht.

Wo ich die WiiU gut finde ist im Indiebereich, nur da hat sie kein Alleinstellungsmerkmal.
 
"Nintendo zeitweise finanziell in Schräglage gebracht hatte" - ne, wirklich nicht. Da können noch viele, viele Jahre mit Millionenverlusten kommen, bevor Nintendo auch nur ansatzweise in Schräglage gerät. Schätzungen zufolge würden 260 Mio. US-Dollar Verlust jährlich in frühestens 60 Jahren dazu führen, dass Nintendo das Geld ausgeht.

"Zum 31.12.2014 hatte Nintendo Bargeld und Anlagen im Wert von 563.917.000.000 Yen (~4.169.200.000,00 €), das gesamte Umlaufvermögen betrug 1.200.814.000.000 Yen (~8.877.950.000,00 €)."
 
@grufti: Das sollte noch für meinen Lebensabend ausreichen, auf die nächsten 100 Jahre. Prosit^^
 
noch ein mario spiel. ist ja fast wie bei call of duty.
 
@cs1005: Nur das die Mario Spiele pro Spiel, so viele Ideen drin haben, wie 20 CoD zusammen.
 
@Ashokas: Und es erscheint auch nicht alle 8 Monate auf der gleichen Konsolengeneration der gleiche augewärmte Ableger. Aber solange es die Leute treuherzig kaufen, wird sich da seitens der Spielentwickler auch nichts in die richtige Richtung entwickeln, da sie kaum gewillt sind mal was wirklich neues anzupacken. Wieso sollten sie auch ihr bequemes Bett verlassen, wenn man sich doch mit Schönheitskorrekturen durchs leben mogeln kann?!
 
@cs1005: was für ein selten dämlicher Kommentar. Das letzte große 3D Mario Spiel ist SECHS JAHRE her.
 
@Wuusah: Mario 3d Wörld kam am 21.11.2013 auf den Markt ;)
 
@Ashokas: Das ist kein großes 3D Mario wie 64, Sunshine oder Galaxy
 
@Wuusah: Dann hab ich wohl ein anderes Spiel gespielt....
 
@Ashokas: Du kapierst es nicht, ne? Er meint Open-World 3D-Adventure Abenteuer, nicht lineare Jump'n'Run-Spiele wie 3D-Land / -World, die sich an Super Mario Bros. orientieren.
 
@hellmmic: Richtig, Mario 64 ist ja nicht Linear. Einzelne Abschnitte. Und die "Oberwelt" ist halt nur in 3D. Open World ist da gar nichts.

Und es ist immer so eine Sache etwas zu meinen, jedoch nicht in Lage sein es auch so zu schreiben....
 
@cs1005: ich kann es auch langsam nicht verstehen: gefühlte 100 Varianten gibts doch davon schon.
 
@zivilist: Fifa? CoD? Bf? Und das jedes Jahr. Neuerungen? Hunde. Nintendo baut jedesmal ein komplett neues Game. Find ich ja sympatischer als immer alter Wein in neuen Schläuchen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich