Windows 10 Mobile: Anniversary Update bringt Aus für Kinderecke

Die Kinderecke von Windows-basierten Smartphones besteht seit der Vorstellung von Windows Phone 8 im Jahr 2012, es war ein Alleinstellungsmerkmal des Betriebssystems. Doch im Zuge der heutigen Ankündigung von Build 14367 für die Windows 10 Insider ... mehr... Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 8, Windows 10 Mobile, Microsoft Corporation, Windows Phone 8.1, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Joe Belfiore, Belfiore, Kinderecke Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 8, Windows 10 Mobile, Microsoft Corporation, Windows Phone 8.1, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Joe Belfiore, Belfiore, Kinderecke Microsoft, Windows Phone, Windows Phone 8, Windows 10 Mobile, Microsoft Corporation, Windows Phone 8.1, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Joe Belfiore, Belfiore, Kinderecke Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat die Kinderecke jemand wirklich genutzt? Ich fand es immer unnötig..
 
@ConiKost: Kann man das selbe nicht auch über Continuum sagen?
 
@BasedGod: Continuum ist auch nur sehr bedingt zu gebrauchen. Erstens ist die Performance nicht gut. Zweitens ist das Einsatzfeld begrenzt, da man einen HDMI braucht. HDMI sollte eigentlich heutzutage Standard sein - ist er aber nicht. Meine persönlichen Beobachtungen: An der Uni zum Beispiel haben die Beamer tatsächlich nur VGA-Anschlüsse, alternativ Composite und S-Video. Man kommt mit HDMI nicht weit. Auf der Arbeit haben die Monitore DVI, aber auch kein HDMI, unabhängig davon ist die Performance zu schlecht, um damit wirklich produktiv arbeiten zu können (probiert mal mehrere Tabs und Wordfenster offen zu haben, außerdem geht der Bildschirm nach einer kurzen Inaktivität aus). Und kommt mir bitte nicht mit einem Außendienstmitarbeiter, der mittels Continuum beim Kunden eine Präsentation abhalten soll. Wer würde es denn jemanden erlauben, an seinem Fernseher rumzuhantieren - außerdem könnte sich ja niemand darauf verlassen, wirklich ein Gerät mit HDMI anzutreffen. Die Idee an sich ist nett, aber wirklich einsetzen kann man es nicht.
 
@regulator: Ich benutze Continuum über Miracast... funktioniert astrein. Hab mir für 50 Euro einen Microsoft Wireless Display Adapter besorgt, der hängt jetzt über HDMI am Fernseher.
 
@Chiron84: Hab ich auch, aktuelle TVs haben das aber auch oft schon integriert, ansonsten hat man HDMI aber eigentlich auch fast überall.
 
@regulator: Danke das du mich bestätigst, denn das hab ich hier seit Tag 1 geschrieben. Vielleicht nicht mit ganz so viel technischem Hintergrund, zb das mit Displayport hab ich nicht gewusst, aber dennoch. Soweit ich weiß kann es ja noch Miracast, aber das ist ja auch eher nicht das wahre, mit dem Delay etc. Und wenn die Leistung eh schon so nicht reicht und man noch den Miracast Delay dazu bekommt, ist das wohl wirklich gar nicht zu gebrauchen.

Abgesehen davon geht es nur mit bestimmten Apps und da normale Apps schon fehlen und nie kommen werden, werden dafür erst recht keine Apps kommen.

Deswegen WIE SO OFT: Nette Idee, aber halbherzig zu ende gedacht und schlecht zusammen gewerkelt. Genau deswegen wird es sterben, wie so viele andere Dinge die aus der Feder von MS stammen. Schade. Ich mein es ist immer das selbe, warum lernt man denn nicht mal aus der Vergangenheit

Danke für deine Ehrlichkeit und deine Bestätigung. Soviel Mut haben hier nicht viele.
 
@BasedGod: Naja, es gibt ja bekanntlich immer zwei Wahrheiten: Deine Wahrheit und die echte Wahrheit.
Es stimmt zwar, dass Continiuum im aktuellen Zustand nur in sehr begrenztem Maße brauchbar ist, aber das liegt wohl kaum an einer schlechten Umsetzung, sondern technischen Limitierungen.
Aber genau das ist dein Problem, du denkst du bist der "Antifanboy", in Wahrheit bist du bloß ein "Hater", die sich wie du dafür auszeichnen, nie sachliche oder auf irgendeine Weise fundierte Argumente haben.
 
@FuzzyLogic: Grundloser Angriff hier mal wieder, aber gut. "im aktuellen Zustand" lol
 
@BasedGod: Siehst du, keine Argumente, bestätigt meine Aussage. Diese "Angriffe", wenn du es so nennen willst, hast du dir doch selbst zuzuschreiben durch deine ignorante Art. Aber nein, es liegt an den anderen, habe ich Recht? Schau dir doch mal deinen ersten Kommentar oben an. Was hat diese News mit Continuum zu tun? Du hast das willkürlich ins Spiel gebracht um bewusst damit zu provozieren. Und dann siehst du dich auch noch in der Opferrolle. Wach mal endlich auf Junge!
 
@FuzzyLogic: Was für Argumente willst du denn bitte hören ? Ich hab doch oben alles geschrieben.
Ich hab gar nichts willkürlich ins Spiel gebracht. Der vergleich hat zu 100% gestimmt und passt dir nur einfach nicht.
Wie so oft, darf man nichts ansprechen. Es leise sterben lassen und unter den Teppich kehren, sonst müsste man ja zugeben, das man falsch lag.
Wieso seid ihr alle so?
 
@BasedGod: Kann es sein, dass die Kinderecke bereits etabliert war und einfach von der Masse nicht genutzt wurde? Kann es sein, dass Continuum bei der Masse noch überhaupt nicht angekommen ist, weil es noch immer nur Bestandteil der Insider-Preview ist? Und der einfache Wechsel zwischen Desktop- und Tablet-Modus funktioniert. Das war der Urgedanke von Continuum. Was daraus noch wird, muss sich erst noch zeigen.
 
@SunnyMarx: Continuum ist nicht nur in den previews verfügbar ;) auf den werksseitigen windows 10 geräten, ist es schon von Anfang an drauf, so wie auf meinem 950xl, was wohl auch mein letztes windows phone seien wird, da ich einfach keine entwicklung mehr drin sehe. Ich hoffe microsoft lädst sich mal was einfallen, allerdings hat microsoft windows phones ja nur noch für die business kunden vorgesehen :/
 
@lenny43: Also ich hab keine Wunder erwartet, als ich mir mein Lumia 535 gekauft hab. Und als ich Windows 10 drauf installiert hab, habe ich ebenfalls keine Wunder erwartet. Aber bei einem OS mit Rolling Releases sollte man dem ganzen schon etwas länger eine Chance geben. Die wichtigsten Funktionen klappen und darüber hinaus auch noch zahlreiche Andere. Und bei dem, was MS sich so alles vorgenommen hat, sollte man ihnen wirklich die Zeit geben, die sie brauchen. Ich für meinen Teil freue mich auf den 29. Juli und die daraus resultierenden Möglichkeiten. Wobei ich auch damit rechne, dass mein Windows Phone das Upgrade erst später bekommen wird.
 
@regulator: So siehts aus, lieber Leser... Wenn ich was einführe an Neuigkeiten, muss ich als Hersteller oder Entwickler dafür sorgen, dass es auch funktioniert. Das ist echt schade, sowas halbgares dem Kunden zu überlassen, der dann den Frust schiebt. Von den Präsentationen und so manchem User hier würde man denken, dass es DAS Feature ist. Das mag ja sein, aber...
 
@regulator: Beim Kunden kann der Außendienstmitarbeiter ja einen Beamer mitbringen :) aber auf dem Hotelzimmer ist das doch schon sinnvoller und ein Gerät mit HDMI hat man da wie Zuhause auch eigentlich fast immer.
 
@ConiKost: Selten aber die Funktion übernimmt auch die App Ecke, war quasi nur doppelt gemoppelt.
 
@PakebuschR: Mit dem Unterschied, dass die App-Ecke der reinste Schrott ist und die Kinderecke wunderbar funktioniert hat. Ich denke, dass man eher die App-Ecke hätte entfernen können/sollen, die wurde sicher noch weniger genutzt.
Die App-Ecke ist NUR über die Einstellungen mit viel mehr Klicks zu erreichen, lässt sich nicht anpinnen, übernimmt keine Einstellungen, ist unheimlich langsam beim starten und beenden, ....
 
@eMBee: Die Kinderecke musst doch auch erstmal über die Einstellungen kofigurieren, die App Ecke lässt sich doch aber an Start anpinnen, Tasten/Infocenter/Einstellungen lassen sich sperren/freigeben aber starten/beenden dauert etwas da hast recht.
 
@PakebuschR: Ich kann es anpinnen, aber nach jedem Start ist das Tile wieder verschwunden. Kann aber auch ein Bug sein.
 
@eMBee: Ja hast recht, da ist ein Bug drin.
 
@ConiKost: Als die Lütten noch kleiner waren, hatte ich einige Spiel da, damit sie da mal was machen konnten ohne versehentlich mails zu löschen, Fotos zu machen, etc...
jetzt ist zumindest eines alt genug für ein eigenes, sodass die halt jetzt da drauf spielen.

Bei der App-Ecke habe ich es bisher nicht hinbekommen:
Musik/Audiodateien dort anzupinnen
die tile-anordnung zu speichern/permanent zu machen. Die können zwar in der aktuellen Session verschoben/und vergrößert/kleinert werden, aber beim nächsten Mal ist es wieder einfach nur eine Liste von den Tiles in der Standardgröße der App, alle untereinander.
Von daher unbrauchbar.

Oder mach ich da was falsch (hab die App-Ecke an start angepinnt, touch da drauf geht dann ja erstmal in die Einstellung und dann muss man nochmal auf Weiter touchen und dann kommt die Liste, nichts mit gecustomizten Startbildschirm...
 
@scar1: Ja paar sachen kann die App Ecke besser andere sachen fehlen, bleibt zu hoffen das diese dann mit dem Wegfall der Kinderecke in die Appecke einfließen.
 
An sich meiner Meinung nach eine sinnvolle Entscheidung, aber mir gefällt nicht, dass desöfteren Funktionen mit großem Tam-Tam eingeführt und später wieder gestrichen werden. Das ist inkonsequent.
 
@regulator: Die Funktion hat schon einen Internet deutlich mächtigeren Konkurrenten. die App Ecke.
 
@Alexmitter: wie kann ich denn in der App-Ecke das layout der Tiles mal permanent speichern? jedesmal wenn ich reingehe ist das nur die liste der angewählten Apps (alle untereinander, mittig)
 
@scar1: Sorry das kann ich dir nicht sagen da ich keinen nutzungsfall bisher hatte.
 
@Alexmitter: wie kannst du dann behaupten, dass die App-Ecke ein mächtigerer Konkurrent für den Kid's Corner ist? Oder plapperst du hier auch nur die MS Phrasen nach? (das würde dich dann mit BasedGod auf eine Ebene stellen, der es halt in die andere Richtung macht... Negativ-Phrasen über MS/Windows ablassen)
 
@scar1: Man kann Tasten, Einstellungen, Actioncenter sperren/zulassen daher schon etwas besser zu konfiguerieren aber mit den Tiles war mir in meinem Kurztest auch nicht aufgefallen, eventuell wandern die Funktionen von der Kinderecke da mit rüber, zwei fast identische Features machen jedenfalls kaum Sinn.
 
@PakebuschR: also wenn man das customized layout speichern könnte wie im kids corner wärs schon ok. plus vielleicht noch das feature, dass der aufruf der Kamera aus dem appcorner keinen zugriff auf die vorhanden Fotos erlaubt.
 
@regulator: Was denn z.B.? Wüsste jetzt nur das mit den Android Apps aber das fand ich auch sinnvoll und dafür kommen halt iOS Apps.
 
@PakebuschR: Features, an die ich mich erinnere und die in der letzten Zeit gestrichen wurden: Facebook-Integration (nicht als App, sondern direkt im System), das System der "Hubs", die Funktion "Räume" (dazu auch eine Winfuture-Meldung: http://winfuture.de/news,85905.html), das UKW-Radio (man braucht jetzt eine externe App, siehe http://winfuture.de/news,92255.html) und verschiedene Apps wie z. B. "Photosynth".
 
@regulator: "Facebook-Integration"
Wurde schon mit dem ende von WP7 gestrichen.

"das System der "Hubs""
Auch mit WP7 gestorben, wobei es in 8.0 noch so ein schattendarsein pflegte.

"die Funktion "Räume"
Wurde durch eine GroupMe Einbindung ersetzt.

"das UKW-Radio"
und?

"und verschiedene Apps wie z. B. "Photosynth"."
Ja das Experiment Photosynth ist gestorben.
 
@regulator: Nein, das ist nicht inkonsequent. Ich finde es äußerst konsequent von Microsoft. Erst wird mit möglichst viel Tamtam die Masse über eine neue Funktion aufmerksam gemacht. Dann bringt man die ersten Entwürfe zu der breiten Masse und wenn die dann mit der Idee nichts anfangan können, stellt man es wieder ein. Sinnvolle Ressourcen-Nutzung. Warum sollen die ein Projekt weiterlaufen lassen, obwohl es die Nutzer nicht haben wollen? Klar, ist es doof, wenn man sich auf so eine angekündigte Funktion freut, dann aber nicht genügend Leute einen Nutzen daraus ziehen und man dieses Werkzeug am Ende wieder abgenommen bekommt. Also ein wenig verstehe ich auch deinen Gedankengang.
 
ich kenne niemanden unter 20 der ein windows phone will. wieso denn auch wenn man da app mässig komplett von seinen freunden abgeschnitten ist. von daher nur konsequent. auch die kids die mit 9 oder 12 jahren schon ein smartphone nutzen wählen nie freiwillig ein OS ohne apps, insbesondere spiele...
 
@Matico: "t. auch die kids die mit 9 oder 12 jahren schon ein smartphone nutzen wählen nie freiwillig ein OS ohne apps, insbesondere spiele..."
"Ohne"? Meinst du das ernst?
 
@Alexmitter: Warum nicht? Ganz schön Weltfremd, wenn du denkst, dass man in dem alter sich über sowas heutzutage noch keine Gedanken macht.
Die armen Kinder, mit Eltern wie dir. Die gabs früher in der Schule schon.

"Und wo ist dein Gameboy?" "Ich hab keinen :("
Oder als die ersten bezahlbaren Nokia Handys auf dem Markt waren
"Lass mal Handynummern tauschen" "Hab keins :("

Schon kacke wenn man seinen Kindern so die sozialen Kontakte, Freundschaften und Unterhaltung weg nimmt.
 
@BasedGod: Ja, und wenn man kein FCB Fan ist hat man auch gleich verkackt.
Ok, wenn du möchtest das deines Kindes Selbstvertrauen auf genau dem basiert, dann gerne, du darfst nicht vergessen deinem Kind auch Passende Kleidung zu kaufen, es muss ja Hipp sein denn Sonst gibt es keine gründe ihn zu mögen.

Mal ehrlich, denkst du eine Freundschaft auf dieser Basis ist erstrebenswert? Das sind nicht die Freunde die ein Kind haben sollte. Aber wenn du möchtest das sich kinder nach ihrem Besitz definieren, dann leb deine FDP Träume auf dem Parteitag aus.
 
@Alexmitter: Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Selbstbewusstsein kann mit und ohne Luxusgegenständen vorhanden oder nicht vorhanden sein.

Ganz genau, ich würde mein Kind sicher nicht in 2 Euro Kik Klamotten zur Schule schicken. Wenn ich dafür auf Sachen verzichten muss, dann ist das so.
Hauptsache mein Kind wird nicht fertig gemacht.

Mag sein das sowas nicht toll ist, aber so dreht sich die Welt und ich werde mein Kind sicher nicht, fertig machen lassen, nur um irgendeinen Standpunkt zu rechtfertigen.

Peinlicher Kommentar von dir, der nicht gerade von geistiger Reife zeugt.
 
@BasedGod: Ja, dein Kind wird fertig gemacht weil es nicht das Neuste Fetteste Galaxy hat, na dann hat dein Kind wohl freunde die man "keine freunde" nennen kann.
 
@Alexmitter: ich wollte das gar nicht so sagen wie basedgod das sagt. er will euch eh nur provozieren. was ich meine ist, dass JEDES kind bei der wahl des 100 EUR android und 100 EUR windows phone immer das android gerät nehmen wird. weil jeder eins hat, weil es ordentlich apps gibt usw - und da kann ich das kind auch verstehen. das hat aber nix mit high end phones für hipster kids zu tun. also bei mir nicht.
 
@Alexmitter: Das hat nichts mit Freunden zu tun, ich weiß nicht was du dir da zusammen reimst. In die Schule geht man nicht nur mit Freunden.
Und es muss auch nicht das neuste Galaxy sein, aber nen 50 Euro Lumia muss es deswegen noch lange nicht sein.

Du scheinst eine sehr schlechte Kindheit gehabt zu haben und bist vielleicht gerade deswegen nun so, wie du eben bist. Siehe dein Facebook Profil etc.
Den Schuh kannst du nur deinen Eltern anziehen.
 
@Matico: Warum soll ich wen provozieren???? wtf?
 
@BasedGod: ach komm...du meinst die letzten tage doch nicht etwa ernst? wenn doch dann reden wir zwei besser nicht mehr miteinander. du bist für mich - wenn du es ernst meinen solltest - einfach zu sehr das gegenteil von der art mensch die ich mag. das ist mir zu anstrengend. immer dieses "ich hab kohle und kohle ist alles und wenn jemand gegen was ist du kannst es dir nur nicht leisten und meine eltern sind reich ding"...boah. eeeeeckelhaft. aber das ist nur nen thread hier. mach du deins, ich mach meins :)
 
@Matico: Er ist Bait, er lebt nur dadurch, wenn ihm das weggällt ist er ohne sinn.
 
@Matico: Meine Mutter war allein erziehend und hat gearbeitet und hat mir gegeben was sie konnte und dafür selber zurück gesteckt.
Tu nicht so als ob du mich kennen würdest.

Kohle ist nun mal alles. Ohne Geld ist man nichts.
Niemand muss mich mögen, aber andere Meinungen, vor allem wenn sie nicht durch Fanbrillen geschönigt sind, kann man ruhig akzeptieren oder zumindest ignorieren. Wie persönlich hier immer alle werden.
 
@BasedGod: Du als liberaler willst auf die Persönliche ebene gehen? Meine güte bist du verzweifelt.
 
@BasedGod: Lass dir gesagt sein, du wirkst als wolltest du provozieren. Daher werden die Leute bei dir persönlich. Nimm es an oder nicht.
 
@Matico: Gut, dann ist das eben so. Ich sage nur meine Meinung, ohne Hintergedanken oder Hoffnungen. Dafür ist ein Kommentar Bereich schließlich gedacht. Ich bin, wie ich bin und habe die Meinung die ich habe. Dafür entschuldige ich mich sicher nicht.
 
@BasedGod: ja, warum... das fragen sich so einige hier :-)
 
@BasedGod: meine Beobachtung ist, dass sich grad die "unterschichtigen" Kinder durch protzige Handys profilieren wollen/müssen.
Bei den Schulfreunden meiner Tochter ist es jedenfalls noch egal welches Handy die anderen haben. Mehr als WhatsApp, Talking Tom und ein paar puzzlegames machen die eh nicht.
Wenn die mal in das Snapchat/Tinder/Instagram Alter kommt, dann muss sie sich halt umorientieren was die hardware angeht (oder vielleicht gibt es dann ja mittlerweile auch für die windows Plattform was :-))
 
@scar1: Naja ob es nun "unterschichtige" sind oder nicht, sei mal dahin gestellt. Wobei ich das auch gerne glaube.
Aber macht das ein unterschied für deine Tochter? Ich mein niemand will ausgelacht oder doof angemacht werden, egal von wem :(
 
@scar1: "Wenn die mal in das Snapchat/Tinder/Instagram Alter kommt, dann muss sie sich halt umorientieren was die hardware angeht (oder vielleicht gibt es dann ja mittlerweile auch für die windows Plattform was :-))"
- da gibt es auch heute schon für die Windows Plattform was.
 
@BasedGod: ja, aber genau das meine ich eben. Das Umfeld macht es halt aus. Wenn du im Ghetto groß wirst, dann brauchste halt bling-bling, ein goldenes S7, etc...
Auf der Schule meiner Tochter zählen gottseidank noch andere Werte und sie wird eben nicht gemobbt weil sie "nur" ein Lumia/Windows Phone hat. (aber wie gesagt, das mag sich ändern wenn sie dann mal in die Oberstufe kommt)
 
@scar1: Also ich bin im leben nicht im Ghetto groß geworden und bin auf eine normale und staatliche Realschule gegangen. Bei mir war es dennoch so.
Vielleicht haben sich die Zeiten auch nur geändert. Das wäre natürlich toll.

Mit meinen Erfahrungen, würde ich dennoch kein Risiko eingehen und mein Kind dahingehend gut Ausstatten. (heißt nicht das es alles kriegt, aber eben auch nicht nur den Mist)

Viel Glück, dass es bei dir bzw deiner Tochter so bleibt.
 
@BasedGod: Schon kacke, wenn man sich über seinen Konsum identifizieren muss. Schon kacke, wenn man soziale Kontakte nur aufgrund des Besitzes bestimmter "Devotionalien" hat. Schon kacke, wenn Deine Mama es sich deshalb vom Munde abgespart hat, Dir Deine "Wünsche" zu erfüllen, damit du von Anderen ernst genommen wirst. Damit hat sie Dir pädagogisch keinen Gefallen getan. Alleine deine Einstellung , ohne Geld ist man nichts, zeugt davon. Eines Tages wirst Du aufgrund dessen alleine in deiner Bude sitzen, Steam-Spiele zocken, während zur Untermalung nebenbei der Fernseher läuft.

Falls Du mal beabsichtigst, Dich zu vermehren, gebe ich Dir einen Rat: erziehe Deine Kinder nicht in dem Glauben, Geld wächst an Bäumen. Erziehe Deine Kinder zu selbstbewussten und selbstdenkenden Individuen .... denn diese sind nicht darauf angewiesen, aufgrund ihres Besitzes für toll befunden zu werden, denn selbstbewusste Menschen geben einen Rattenschiss auf das Geschwafel von Konsumzombies.
Und um Himmels Willen, bring Ihnen bei, dass man sich nichts kaufen kann, wenn man die Kohle dafür nicht hat.
Mach es bitte besser, als Deine Mutter, denn wir dürfen hier jeden Tag lesen, was dabei rauskommt. Im Namen zukünftiger Generationen : danke.
 
@topsi.kret: Die hat alles richtig gemacht, so habe ich keins aufs Maul bekommen, wie andere. So musste ich mich nicht schämen, oder wurde nach Hause geschickt, weil andere mich dauernd mobbten. Sowas gab es damals alles an meiner Schule.

Ich werde es daher genau so machen. Mein Beileid an dich und deine Kinder
 
@BasedGod: Da ich mit meiner Familie nicht in einem asozialem Brennpunkt wohne, brauchst Du dir keine Sorgen machen, meine Kinder sind ohne Statussymbole durch die Schule gekommen. Hätte Deine Mama übrigens auch machen können: in eine Gegend umziehen, die einen nicht zwingt, selber asoziale Züge anzunehmen. Ich weiß, der Rat kommt etwas spät. Aber vielleicht kannst Du das bei Deinen Kindern später anders machen.
 
@topsi.kret: Wenn du lesen könntest, was du offensichtlich nicht kannst, wüsstest du, dass ich auch in keinem asozialen Brennpunkt groß geworden bin.

Auch habe ich geschrieben, dass es nicht das beste sein muss, sprich kein iPhone oder s6 oder Designer Klamotten, aber das heißt noch lange nicht, dass es der letzte kack sein muss, wie zb Kik Klamotten oder ein Lumia.

Es gibt auch ein Mittelweg. Den du anscheinend mit Absicht nicht gehst, damit aus deinen Kindern sowas wird wie du. Bitte, das ist deine Entscheidung, aber daher eben mein Beileid.

Mobbing findest du selbst an den versnobtesten privat Schulen.
Richtig Weltfremd deine Kommentare. Kann nicht jeder (zum Glück) als Öko groß gezogen werden und Walddorfschulen besuchen, wo sich alle lieb haben und ein falsches Weltbild vermittelt bekommen, mit dem sie später nichts auf die Reihe kriegen, außer vom Staat zu leben und gegen selbigen zu meckern.
 
@BasedGod: Wenn jemand aufgrund seines Besitzes verprügelt wird, ist das asozial. Eine Schule, in der das praktiziert wird, steht in einer asozialen Gegend. Das ist einfache Logik. Wenn sich Eltern nur Klamotten bei KIK für ihre Kinder leisten können, dann ist das eben so. Nur asoziale Dummbeutel gehen gewalttätig gegen solche Kinder vor. Ergo, da das bei dir im Umfeld passiert ist, bist du in einem asozialem Umfeld groß geworden. Dein Schutz davor, indem Du deren Konsumverhalten nachgeeifert hast, hat Dich aber leider davor bewahrt, ein selbstbewusster und selbst denkender Mensch zu werden. Mein Beileid für Dich.

Du kannst zwar offenbar lesen, aber Gelesenes intellektuell nicht verarbeiten, kommst Du zu der seltsamen Auffassung , die du mit einem wie auch immer geartete, Beileid schmücken musst, warum auch immer und vor allem wofür, wird wohl Dein ewiges Geheimnis bleiben.
Aber eines muss man dir lassen, Deine Trolligkeit hier amüsiert durchaus. Bedienst Du doch jedes Klischee, bis hin zum Drogenkonsumenten (laut eigener Aussage) .
 
@topsi.kret: Man musst du ne schlimme Kindheit gehabt haben. Heim, Osten, oder Öko Eltern, anders ist das nicht zu erklären.
Zum Glück weiß ich es mal wieder besser, wie meistens.
 
@BasedGod: Danke für den Beweis bzw die Bestätigung.
 
@Matico: Bisher hat sich keiner über das Angebot beklagt in meinem Umfeld, das Spiele Angebot ist relativ umfangreich und die meisten beschränken sich eh auf ein paar wenige Apps, abgeschnitten ist "dank" Whatsapp/FB niemand.
 
@PakebuschR: Snapchat, Instagram, Tinder, was weiß ich was noch alles fehlt. Es fehlt praktisch alles. Es gibt ab nächsten Monat nicht mal eine Paypal ab.

Das man es bisher verteidigt hat, kann ich ja irgendwo noch verstehen, wenn es natürlich auch alles immer nur Wunschdenken war.
Aber nun ist doch mal gut. Das OS wird sterben und neue Apps kommen auch keine mehr, weil es für Consumer eingestellt wird.
 
@BasedGod: Snapchat ist so eine eigene sache, da der CEO, der Nette Evan Spiegel seine Nutzer schon auf Twitter beleidigt glaube ich es ist ihm egal, eine Snapchat UWP App ist aber vorhanden.

"Instagram"
https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/app/9nblggh5l9xt?tduid

"Tinder"
Ist als UWP von RudyHuyn vorhanden.
 
@Alexmitter: Das sind keine offiziellen Apps, voll gekleistert mit Werbung, laufen schlecht, können jederzeit nicht mehr funktionieren, weil die API geändert wird und kosten oben drauf am besten auch noch Geld.

Sowas ist und wird nie eine Alternative sein und aus diesem Grund auch nicht genutzt.
 
@BasedGod: Also bei 6tag kann ich gesponserte Beiträge von Instagram ausblenden. Kann ich das auch bei der offiziellen Instagram App?
 
@BasedGod: "Das sind keine offiziellen Apps"
Facepalm

Instagram ist Offiziell, 6tin wurde mit Einverständnis von Tinder entwickelt, halb offiziell.
Nur Specter als Snapchat app fällt hier raus.
 
@Morku90: Welche gesponserten Beiträge denn? benutze Instagram erst seit guten 2 Wochen regelmäßig. Bisher ist mir nichts aufgefallen, was Werbung oder irgendwas gesponsertes angeht.
 
@Alexmitter: Tatsache, Instagram gibt es nun offiziell. Schade das sie wohl sehr verbuggt ist, laut Kommentaren dort. Das erste Update was es dann in 1-2 Jahren dafür gibt, wird sicher alles fixen.
 
@BasedGod: Das ding haben sie direkt nach dem es lauffähig war als Beta veröffentlicht( da hatte es noch das alte design), wurde aber seit dem mit mindestens einem Update pro Woche versorgt und heute hat Facebook die offizielle Facebook UWP nachgeliefert.
 
@BasedGod: Instagram (iOS Port): https://www.microsoft.com/en-us/store/apps/instagram/9nblggh5l9xt

Tinder gibt es seriöse Drittanbieter Apps die besser als das original sein sollen,

Snapchat - nix Windows

aber wer ist heute nicht bei Whatsapp und/oder FB?
 
@PakebuschR: Du solltest die Unterhaltungen lesen, dann müsstest du nichts Posten, was schon geposted wurde und vor allem, muss ich dann keine Antworten drauf posten, die schon oben stehen. Oben alles nachzulesen.
Diese Apps will niemand nutzen.

(Dann ist hier nicht alles voll mit sinnlosen Posts und die Mods haben weniger zu tun)

Übrigens nicht das erste mal, das du alles wiederholst.
 
@BasedGod: Ja ich werde diese und kommende News jetzt immer minütlich aktualisieren und immer von oben anfangen sie durchzugehen ob sich nicht was geändert hat, jetzt musste ich auch noch während des schreibens an die Tür aber ich gehe das Risiko ein ein Poste trotzdem.
 
@PakebuschR: Besser ist es! :)
 
@BasedGod: "Apps kommen auch keine mehr, weil es für Consumer eingestellt wird"
- Business braucht keine Apps, zudem brschränkt man sich nicht darauf bzw. ist das eher auf die Geräte von MS bezogen wie das auch beim Surface der Fall ist, hab eher den Eindruck das es seither aufwärts geht mit der App Entwicklung.
 
Papa darf ich an dein Handy................Nach dem Spielen habe ich mein Handy genauso zurückerhalten wie ich es den Kiddies gegeben habe. Mama darf ich an dein Handy (Android).......... danach 25 neue Desktops, Startbildschirm verstellt, die große Tochter muss zum wiederherstellen der Konfig kommen. Im Sommer werde ich ein neues Handy von Apple bekommen und werde die Kinderecke vermissen.
 
@Ule: "Nach dem Spielen habe ich mein Handy genauso zurückerhalten wie ich es den Kiddies gegeben habe" - funktioniert mit der App Ecke aber genauso.
 
R.I.P. UKW Radio, Kinderecke, Räume, People Hub, HERE Maps (Kompass), Aufgaben (Kalender), QR Scanner
 
@Morku90: Ich-Kachel, Office-Hub, Instanzen von der Mail-App, etc.
 
@Morku90: Messengerhub, picture hub, contact integration
 
@-adrian-: "contact integration" ?
 
@PakebuschR: Kontakt Karten haben Links zu Facebook Twitter und co im Bauch gehabt. Mit den neuen Apps fliegt diese raus. Also dein Facebook Kontakt Peter Pan ist nicht zu finden und Peter Pan im Addressbuch hat keine Integration der Kommunikation oder der Posts/Infos auf Peter Pans Facebook Profile
 
@-adrian-: Stimmt, zumindest sieht man die Neuigkeiten. Glaube aber gelesen zu haben das das ganze von FB selbst ausging denen die Integration ein Dorn im Auge war, naja mal sehen wie nun zumindest die neue FB App wird. (bisher noch ziemlich Apple look und feel)
 
@Morku90: Gibt allerdings für fast alles einen Ersatz und ist viel neues dazugekommen daher bin ich da jetzt nicht traurig.
 
Eine Schande. Meinen Senf dazu habe ich heute im eigenen Blog abgegeben: https://dads-finest.de/2016/06/zukunft-windows-10-mobile-kinderecke-groove-music-business/
 
@Sven Ademi: Was will man noch mit der Kinderecke, gibt doch auch noch die App Ecke die quasi das selbe ist, zwei identische Features in einem OS macht doch kaum Sinn.

Hab jetzt nur überflogen aber "Double tape to wake" gibt es auch unter Win10M und beim 950/950XL soll es wohl nun doch nachgereicht werden.
 
@PakebuschR: Double tap to wake gibt's jetzt auch beim OnePlus 3 :)
 
@HellsDelight: Wenn der Rest des OS dann auch noch drauf laufen täte, würde ich mir vielleicht auch eines holen. :)
 
@PakebuschR: In Android N sind noch 3 Features von WP 8.1 drin und mit dem Microsoft CyanogenMOD und weiteren Anpassungen mutiert es immer mehr zu W10M :)

Aber ja cool wär wie das Xiaomi Mi4 und bald Mi5 wo man sich selbst aussuchen kann ob W10M oder Android per ROM flashen.
 
Tja, wehe uns Minderheit wenn wir mal eine Funktion nicht so oft nutzen oder manche diese vielleicht noch nicht entdeckt haben.

Ich dachte immer die Kinderecke ist dafür da Kollegen sein Handy zu zeigen damit diese nicht "aus Versehen" andere persönliche Apps öffnen :)
 
@HellsDelight: Die Minderheit kann ja stattdessen die App Ecke nutzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles