Samsung: Smart Glow ersetzt Notification-LED bei Smartphones

Der koreanische Elektronikgigant Samsung will bei einigen seiner Smartphones in Kürze eine neue Art von Benachrichtigungs-Leuchte integrieren, die eine Art neue Interpretation der bisher üblichen Notification-LEDs darstellen wird. mehr... Samsung, Samsung Smart Glow, Smart Glow, Samsung Galaxy J2 (2016) Bildquelle: Samsung Samsung, Samsung Smart Glow, Smart Glow, Samsung Galaxy J2 (2016) Samsung, Samsung Smart Glow, Smart Glow, Samsung Galaxy J2 (2016) Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh wow, genau wie beim Optimus G2, L7, usw.. nur dass da der Rand des Home Button in verschiedenen Farben "glüht". Voll innovativ, Samsung.
 
@Slurp: Aber Home Button ist doch langweilig. Wir brauchen fette Unterboden-Beleuchtung für alle.

Mal im Ernst. Jetzt hat Samsung es endlich hingekriegt, dem Galaxy S ein schickes Metallgehäuse zu verpassen, da wollen sie die Optik doch nicht ernsthaft mit so einem hässlichen Plastikring an so einer auffälligen Stelle ruinieren...
 
LG hatte doch sowas ähnliches beim G2. Wenn ich mich nicht irre, dann um den hinten liegenden Homebutton
 
@bmngoc: Zwei Doofe..... ;) Siehe o1
 
@Slurp: Ja tatsächlich. Musste direkt dran denken, als da stand, dass ein LED Ring verwendet wird.
 
@Slurp: musste auch direkt an mein altes G2 denken, was das schon konnte.. tolle Erfindung Samsung :D
 
aber mein Telefon liegt doch nicht auf dem Kopf, sollen lieber gesten/activ display machen wie CyanogenMod!
 
@neuernickzumflamen: Ich hab Glance Screen. Das ist super :D
 
@Slurp: ja meine gesten auch, Uhr/Benachrichtigungen geht an wenn aus der Tasche gezogen, wenn es auf dem Tisch liegt und neue Nachrichten kommen oder wenn ich mit der Hand drüber winke.
Dazu halt meine Benachrichtigungs LED, auf dem Kopf liegt das nur nachts wenn ich auflade weil die LED so hell ist aber ich glaube das könnte ich auch noch ausschalten^^
 
@neuernickzumflamen: Das hat mich beim Blackberry immer gestört. Es gab ja den "Nachtmodus", aber den musste man immer manuell aktivieren.
 
@Bautz: mein 9900 schaltet automatisch in den Nachtmodus, je nach dem wie ich es einstelle.
 
@Pegasus.hunter: Mein Z10 hat sich da immer geweigert. Reset und andere Versuche halfen nicht.
 
@Slurp: Aber das gibt es nur auf einem toten und verbuggten OS oder?
 
@BasedGod: Es ist weder tot, noch verbuggt sondern um einiges sicherer als Android, zudem effizienter als Android und nicht so extrem mit Werbung zugemüllt. Es ist logischer aufgebaut als Android. Kann keine Nachteile an Windows 10 Mobile erkennen. War auch Samsung-Besitzer und habe einige positive Android-Erfahrungen gemacht, aber von Windows 10 mobile wieder zu Android zu wechseln, würde ich als Rückschritt empfinden.
 
@mmode7m8: Dann mach dich schon mal auf den Rückschritt gefasst, denn es ist tot. Und wenn du dir mal die Kommentare unter den letzten Mobile Builds hier anschaust, packst du deine Lügen von wegen keine Nachteile, effizienter und nicht verbuggt schnell wieder ein, bevor es noch wer sieht und es richtig peinlich wird.
 
@BasedGod: Hast du selbst Erfahrung mit Windows 10 Mobile? Hört sich nicht danach an. Und tot ist es nicht. Erst recht nicht, weil es nur eine Variante von demselben Windows 10 ist, das auf dem PC oder Laptop läuft. Ja, die Verkäufe im Privatsektor stagnieren. Aber im Business-Sektor setzen immer mehr Firmen auf Windows 10 mobile. Sogar ein Freund von mir hat der Neugierde halber statt deinem Lumia jetzt erstmals ein Galaxy S6. Na und? Mal schauen was die Zukunft bringt. Ich sehe nur Vorteile gegenüber Android. Und wer sein Handy gern mit allen möglichen und unmöglichen werbe- und virenverseuchten Apps zumüllen will, kann Android gerne nutzen. Es hat einen Grund, weshalb es für Windows 10 mobile keinen Virenschutz gibt: Apps haben niemals tiefgreifende Zugriffsrechte sondern laufen in einem eigenen, vom Hauptsystem abgeschotteten Bereich, der sogenannten Sandbox. Bei Android können Schädlinge hingegen sehr viel Schaden anrichten.
 
@mmode7m8: Das hilft nichts, was nicht an erster stelle steht hat für ihn keine existenzberechtigung.
 
@Alexmitter: Endlich kapiert es mal wer. :P Für den besten, nur das beste
 
@BasedGod: Masse ist aber nicht klasse :P
 
@BasedGod: Hör bitte endlich mal auf mit deinem Microsoft gebashe. Du bist weder cool noch wirst du hier ernst genommen. Du nervst einfach nur du Kasperl.
 
@Ryou-sama: Ich habe hier Fakten aufgezählt. Keine Ahnung inwiefern das Bashen ist. Wenn du mit der Wahrheit nicht zurecht kommst, solltest du das Internet auslassen.
 
@BasedGod: Du übertreibst mit deinen "Fakten". Meistens sind das Halbwahrheiten oder völlig übertriebene Sachen die du von dir gibst. Jedes mal wenn etwas von MS kommt ziehst du über ihnen her. Ist das kein Bashing? MS verdient aber sowieso an dir, von daher kann es egal sein.
 
@Ryou-sama: Ich übertreibe nicht mit meinen Fakten. Laut News, ist Windows Phone auf dem Consumer Markt tot. Beweis mir das Gegenteil, wenn du meinst ich übertreibe.
Schau dir die Kommentare in den letzten Mobile Build News an und sag mir dann nochmal, dass es keine Bugs und Probleme gibt. Lächerlich.

Jedes mal wenn etwas kommt, was mir gegen den Strich geht, bzw falsch ist, sag ich wie es ist. Das ihr, bzw nun du, damit nicht zurecht kommt, ist doch nicht mein Problem.

Und in wiefern verdient Microsoft an mir? Nicht das es schlimm wäre, aber wie verdienen sie an mir? Ich habe meine Keys kostenlos erhalten bzw den LTSB Key, relativ günstig per Bitcoins aus einem Forum gekauft, da wird kaum Geld an Microsoft geflossen sein.

Da ich alle Möglichen Datenkraken im Hintergrund deaktiviert habe, weiß ich auch nicht, wie Microsoft an meinem Nutzerverhalten verdienen könnte.
Ich schicke keine Crash Reports, Telemetrie ist komplett deaktiviert, benutze keine MS Dienste und habe sie alle entfernt, bzw sind bei LTSB gar nicht erst vorhanden, wie Store, Apps und Cortana.

Also wie verdienen sie an mir?
Ehrlich gesagt, erwarte ich gar keine richtige Antwort, von jemand wie dir. Denn "bashen" und "hate" kommt eben nur von MS Fanboys wie dir. Mal in Spiegel gucken, bevor man so ein Kommentar ab gibt.
 
@BasedGod: "Ich übertreibe nicht mit meinen Fakten. Laut News, ist Windows Phone auf dem Consumer Markt tot. Beweis mir das Gegenteil, wenn du meinst ich übertreibe.
Schau dir die Kommentare in den letzten Mobile Build News an und sag mir dann nochmal, dass es keine Bugs und Probleme gibt. Lächerlich."

Mein Kommentar beruhte nicht nur auf Windows Mobile sondern allgemein. Dass MS sich beschloss Windows Mobile zukünftig auf den Business Bereich zu beschränken ist mittlerweile bekannt, heißt aber noch lange nicht dass es "Tot" ist. Was soll deine Antwort zu Slurps Kommentar? Was wolltest du damit bezwecken? Er meinte nur wie gut ihm Glance Screen gefällt und darauf diese Antwort. War das kein Bash oder Troll?

"Jedes mal wenn etwas kommt, was mir gegen den Strich geht, bzw falsch ist, sag ich wie es ist."

Ja, das tust du. Komischerweise beschränkt es sich fast nur auf Microsoft und anscheinend gehen dir über 90% aller MS-News gegen den Strich. Hmm...

Und solange du Windows nutzt, verdient MS an dir. Da ist es egal ob du deren Services abgeschaltet/deaktiviert hast oder nicht. Ja, selbst wenn man einen gefälschten Key benutzen sollte sieht MS in denjenigen einen potentiellen Kunden.

Und zum Schluss: Ich bin kein MS-Fanboy, das war ich nie und werde es auch nie sein. Ein Fanboy ist mMn ein lächerliches Mysterium das jeglicher Lebensweise widerspricht. Bash und Hate kam von meiner Seite im primären Sinne noch nie. Kannst gerne nach recherchieren. Was man von dir aber nicht behaupten kann. Jedes mal wenn etwas zu MS kommt hast du was entgegenzusetzen, zu bemängeln und zu belächeln. Und jetzt sage mir weshalb soll ICH in den Spiegel gucken bevor ich was poste?
 
@BasedGod: Der einzige gag ist, dass die Previews stabiler sind als die aktuelle Stable.

Beide aber stabiler als es ein Android 2 bis 4.3 in der Preisklasse unter 250€ je war (neuere nicht ausreichend getestet um mir ein Urteil erlauben zu können).
 
@Bautz: Mit Android 5 & 6 sieht's auch nicht besser aus.
Nur auf 512mb geräten kommt es mit dem Memory Management nicht hinterher.
 
@Bautz: Mein zweit Handy hat 4.03 und läuft absolut stabil.
Mein Tablet 5.1 mein Phone seit März 6.0 und kein einziges Gerät ist instabil.
Mein einziges instabiles Phone für damals 200? war mit WP 8.0
& dann mit 8.1. Sehr oft Neustarts und Abstürze, bis hin zum Blue Screen. Ob W10M nun stabil läuft kann ich nicht sagen, man hört aber viel gegenteiliges.
Selbst das wirklich nicht besonders gute Billig Teil Wiko Lenny mit 4.4 meiner Freundin (sie möchte nicht mehr) läuft seit knapp zwei Jahren stabil.
 
@Orka: Wir haben ca. 30 Geräte in der Firma (neben ein paar Blackberries), und es gibt keine beschwerden. ABer wir nutzen auch alle die Slow- oder Fastring-Preview. Die sind (muss ich leider zugeben) stabiler als die letzte Final, die wirklich eine katastrophe war.
 
@Slurp: Gibt es beim Galaxy S7 auch nennt sich dort "Always On"
 
@BartVCD: Das kann aber nur verpasste Anrufe und Nachtichten darstellen; nicht mehr. Notifications weiterer Apps sind nicht möglich (Das werden sie aber hoffentlich noch ändern)
 
@hcs: Kommt noch im Juli das Update, wurde bereits angekündigt. Das Feature konnte am Anfang nicht mal Anrufe und Nachrichten sondern nur die Uhrzeit und Batterie ;)
 
@BartVCD: danke für die Info - das ist mir entgangen. (Hab's in letzter Zeit nicht mehr so intensiv verfolgt. Das letzte Update ist ja gerade erst ein paar Tage her)
 
Und wenn das Telefon in einer Hülle steckt und plan auf dem Tisch liegt ist es leider alle mit dem Leuten. Sehr sinnig...
 
Ich möchte das mein Kühlschrank bei eingehenden Nachrichten auf und zu geht.
 
@Pia-Nist: Es gibt Leute bei denen geht der Pen.. nicht hoch wenn seit mehr als 5 Min. keine Whatsap Nachrichten reinkommen
 
@Besenrein: Dann muss es kaputt sein!
 
@Pia-Nist: +1
 
Meine Nest Rauchmelder haben sowas. ich finds sehr stylisch und futuristisch. Vielleicht nicht neu aber hübsch.
 
@Matico: Wow das interessiert dich auch gerade wennn du dabei bist abzufackeln: 'Schau mal Schatz mein Feuermelder leuchtet so schön. Jetzt weisst du es brennt aber bevor wir gehen schau mal hin'
 
@Menschenhasser: Manche Nest Feuermelder haben meine ich auch ein optionales Nachtlicht integriert, das wird er wohl meinen.
 
@Cheeses: Wofür? Die Batterie ist schneller lehr und die Batterie ist das wichtigste bei einem Feuermelder.
 
@Menschenhasser: Also ob das jetzt einen großen Unterschied macht wenn ich ständig die Batterien eines Nachtlichts oder des Feuermelders wechseln muss sei mal dahin gestellt. Der meldet sich schon rechtzeitig wenn der Saft alle geht.
Abgesehen davon reden wir hier von einem dünnen Leuchtstreifen der den Raum etwas erhellen soll und nicht von einem Baustellen Strahler, das hält die Batterie sicher mindestens einen bis zwei Monate aus ;)
 
@Cheeses: Man muss jetzt auch nicht Ordentlich Giftmüll durch Batterien produzieren.
 
@Menschenhasser: Akkus. Und der Rest wie Cheeses es sagt.
 
@Matico: Nagut bei Akkus würde ich es anders sehen aber viele denken gar nicht daran und kaufen halt normale Batterien. Bei meinen 0815 Feuermeldern steht z.B. in der Beschreibung das man nur Batterien verwenden soll.
 
@Menschenhasser: Das ist ein Alles-OK-Alarm. Der geht nur aus wenn es brennt. Sonst hast du permanent NÖP NÖP NÖP NÖP NÖP und lustiges blinken.
 
@Bautz: Das würde mich eher stören vorallem Nachts wenn ich schlafe allein das permamente Licht würde mich vorm einschlafen abhalten.
 
Noch mehr Blinker Blinker... Wems gefällt.
 
Ich lege mein Smartphone normalerweise nicht aufs Display sondern auf den Rücken damit mir das Frontglas auf Stein oder ähnlichem nicht zerkratzt (Auch Gorilla Glas kann keine Wunder vollbringen). Da bringt mir die LED auf dem Rücken wenig. Fände es besser wenn sie diesen Ring um die Hörmuschel machen würden, Stelle ich mir auch ganz nett vor. Oder aber sie nutzen die Vorteile des AMOLED Displays und Steuern da gezielt Pixel an damit diese Lichtimpulse abgeben. Das sieht sicher auch toll aus.
 
@Cheeses: oder einfach um den Home-Button. Würde sich gut arbeiten und schaut auch ganz chick aus. Bei lg gibt es ein oder zwei Smartphones mit solch einem Ring
 
Ich hoffe, die LED auf der Frontseite bleibt bei den Topmodellen erhalten oder wird durch etwas anderes auf der Frontseite ersetzt.
Irgendwelche Leuchteffekte auf der Rückseite sind für mich so praktisch als hätte das Gerät gar keine Möglichkeit, eingegangene Nachrichten o.ä. durch Leuchtsignale anzuzeigen.
 
Das gabs schon beim Nokia E71 im Steuerkreuz 2008... es hatte eine Art Herzschlag und langsam pulsiert und wenn man eine Nachricht hatte dann schnell. Aber um die Kamera is echt dumme Idee, da musst das Handy jedesmal rumdrehen. Dann lieber physikalische Android-Tasten, finde die Touch-Tasten voll nervig
 
@CreeTar: Mein erstes Handy wars das Siemens M55 von 2003 mit dieser blingbling-Anzeige...und ich bin voll drauf abgefahren.
 
Was ist daran jetzt eigentlich überhaupt neu?
Das meiste davon geht doch mit der herkömlichen LED auch schon!?
Und auf der Rückseite ist es erstrecht eher unsinnig.

Von daher frage ich mich echt warum man daraus überhaupt ne News macht.
 
Freu mich schon wenn die Handys mit dem Display nach hinten in der Autohalterung sind gg
 
smart glow...hatte ich zuletzt beim nokia n96.
 
Ich habe die Benachrichtigungs-LEDs, das Blinken in verschiedenen Farben und
Rhytmen, bei meinem Nexus 4 geliebt.
Ohne Einschalten konnte ich schon von
weitem sehen, ob was wichtiges war...
Warum aber auf der Ruckseite?
Samsung sollte erst einmal die Zurück-Taste
nach links packen! Mich nervt es sehr, dass
jedes Andriod-Handy sich völlig anders
"anfühlt". Andere Tasten, links-rechts, Blinker hier dort, hard-soft-Tasten, Screenshot wie, Einstellungen wo?
Es nervt...
 
Wieso die LED finde ich super, darauf habe ich bei jedem Telefon geachtet, beim iPhone 5s fand ich das ohne LED echt doof, irgendwie.

Die Hersteller von Smartphones und Tablets sollen lieber mal den Kundenwünschen handeln.

Kein Mensch braucht beim Samsung S8 ein 4K Display oder so einen blöden Ring auf der Rückseite. An den Ecken gebogene Display etc. Geräde Display die man gut schützen kann. Akkus die man günstig selbst mit originalen Ersatzteilen tauschen kann. Lange Akkuleistung.

Ich finde am wichtigsten:

Akku tauschbar (vor allem bei Apple und bei allen Tablets.)
Akku mehr Leistung
Angenehme Lautsprecher vor allem bei Tablets.
Dichtigkeit gegen Feuchtigkeit
Speicher mindestens 32GB optimal 64 und 16 wie bei Apple .

So meine Meinung. Möchte aber den Gedanken anderer nicht im Wege stehen.
 
Was für eine Wahnsinnsinnovation. Das sollte man patentieren und jeden auf 6 Mrd US$ verklagen, der das dann so oder so ähnlich auch nutzt.
 
Ohhhh, sie haben die LED von vorn nach hinten verlegt, na wenn DAS keine bahnbrechende Neuerung ist...

Wer legt denn sein Telefon bitteschön auf dem Display ab?

Ok, eigentlich macht das ja doch irgendwie Sinn, denn jetzt kann man endlich die idiotischerweise auf der _Rückseite_ vieler Telefone eingebauten Lautsprecher wirklich nutzen... <eg>
 
Etwas ähnliches hatten bisher auch Smartphones von anderen Herstellern. Ist ansich nichts neues. Wenn Samsung meint unnötig Geld verschwenden zu müssen dann sollen sie es tun. Trotzdem wäre es mMn besser wenn sie es an der Vorderkamera anbringen würden.
 
Also konstruktiv immer noch eine klassische Benachrichtigungs-LED mit erhöhtem Konstruktionsaufwand für den Plastering?

Die Idee, diese zu konfigurieren, ist nicht schlecht, aber wäre es nicht sinnvoller, sich die Leuchte komplett zu sparen und stattdessen das Display diese Funktion übernehmen zu lassen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles