Shut Up And Take My Money: Steam Summer Sale startet bald

Der Steam Summer Sale ist längst eine Tradition, alle Jahre wieder gibt es mit schöner Regelmäßigkeit im Sommer (wie im Winter) stark ermäßigte Games beim Distributionsnetzwerk von Valve zu kaufen. Auch fast schon eine Tradition ist, dass der Termin im ... mehr... TV-Serie, Steam Sale, Futurama Bildquelle: 20th Century Fox TV-Serie, Steam Sale, Futurama TV-Serie, Steam Sale, Futurama 20th Century Fox

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
<23. Juli, also in einer Woche>
Oh, machen wir nächste Woche einen Zeitsprung? :)
:edit: Jetzt wurde der Text auf "Juni" geändert. Jetzt passts :)
 
@detroxx: Habe mich gestern vertippt und das ist auch klar ersichtlich. Aber statt dich darüber lustig zu machen, hättest du auch gerne bzw. besser einen Hinweis einschicken können.
So wie es @crmsnrzl freundlicherweise gemacht und wir das korrigieren konnten. Danke!
Die aber: Danke für nichts.
 
@witek: ker, da geht aber jemand zum Lachen in den Keller. Ist ja nicht so als hätte er geschrieben " alter do Trottel kannste nicht den Kalender lesen oder was". Sondern hat humorvoll darauf aufmerksam gemacht.... man man man.. geh dir mal nen Kaffee holen und dann denk noch mal drüber nach..
 
@Conos: Das hat nichts mit Humor zu tun. Aber wir predigen bzw. bitten seit Jahren, die Hinweis-Funktion zu nutzen und uns auf solche doofen Fehler hinzuweisen, damit wir das schnellsten fixen können. Und manche machen das auch, manche wollen aber nur den Finger in die Wunde stecken. Und nicht böse sein: Die obere Formulierung ist schlichtweg nicht lustig. Das hat eine von mir soeben erfundene Umfrage ergeben:
85% fanden das nicht lustig.
17% mussten schmunzeln.
23% gaben an, dass ich nicht rechnen kann.
;)
 
@witek: Ich hatte die Hinweis-Funktion bislang noch gar nicht beachtet, hatte auf ne Schaltfläche unter dem Artikel in Kommentarnähe spekuliert, stattdessen ist es rechts nebendran. Gut zu wissen, werde ich dann nutzen falls mir was auffällt.
 
@witek: Ich finde die obige Formulierung lustig. Wenn Du das (mal wieder) nicht verstehst... das Du (kaum) Humor besitzt (oder eine ganz andere Art), ist ja nichts neues. Und Fehler sind bei dir so regelmäßig zu finden, dass die das Nutzen der Hinweis Funktion schon einen Teilzeitjob ausfüllen würde!

Ach ja, die Votes sind 7:1, das heißt 87,5 % fanden es lustig, nur 12,5 (vermutlich Du selber) fanden es nicht.
Und da ist nichts erfunden, das sagen EURE eigenen offiziellen Umfrage zu dem Beitrag ;)
 
Der diesjährige SummerSteamSale fällt für mich aus, ich spare auf eine PlayStation 4. Außerdem hab' ich hier noch mehr als genügend Titel, die durchgespielt werden wollen. :)
 
@Retrojunkie: Hm, wie kann man sich freiwillig von der besten und flexibelsten Spieleplattform (PC) auf eine Konsole begeben? ;D
 
@Thunderbyte: Eine flexible Spieleplattform ist der PC sicherlich, nicht aber die beste. Es gibt sowohl für PC als auch für Konsolen Exklusivtitel. Da ich bspw. "Final Fantasy XV" zum Launch spielen will, bleibt mir nichts anderes übrig, als eine PS4 zu erstehen. Klar, "Final Fantasy XV" wird eventuell auch irgendwann auf dem PC spielbar sein (sehr wahrscheinlich ja via Steam). Doch die PlayStation 4 bietet mir noch viele andere Titel, die mein PC derzeit GPU-technisch niemals flüssig darstellen kann.

Wenn man das im Hinterkopf hat, ist der Kauf der PlayStation 4 in jedem Fall günstiger, als 900 - 1.300 Euronen für neue Rechner-Innereien auf den Tisch zu werfen.
 
@Retrojunkie: PC mit Konsole vergleichen ist meiner Meinung nach wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Pc ist PC und Konsole ist nun mal Konsole, wobei rein faktisch gesehen die Konsole die größeren schwächen aufweist wie z.b. die nicht vorhandene flexibilität. 900-1300€ legt man auch nur dann hin wenn man schlichtweg nichts hat. Wer heute noch einen 3770k hat und sich jetzt ein 400€ GPU Upgrade gönnt kann alles gut spielen. Der PC ist und bleibt nun mal die wichtigste Plattform in Sachen Gaming und da hilft auch keine Milchmädchenrechnung :). Exklusivtitel ist vielleicht hier und da, wenn auch nur relativ selten, ein Thema. So und jetzt allen einen schönen Fussballabend!
 
@aedmin: Also dass Retrojunkie hier wirklich die Performance vergleichen wollte, sollte er tatsächlich beim nächsten mal sich nochmal überlegen. Auch würde ich nicht unbedingt sagen, dass die Konsole und der PC direkt verglichen werden können, jedoch würde ich schon sagen, obwohl ich den PC bevorzuge, dass beide Plattformen zum jetzigen Zeitpunkt eine Relevanz für die Spiele-Welt zeigen. Nicht unbedingt weil es Sinnvoll (oft Teil der Markt-Strategie) ist, sondern einfach auf Grund der Tatsache, dass einerseits auf beiden Plattformen viele Nutzer präsent sind und andererseits wie Retrojunkie bereits sagte, es manche Spiele auf dem PC gibt, die es auf der Konsole nicht gibt und wiederum andere Spiele gibt die du auf der Konsole erwerben kannst, aber nicht auf dem PC. Und das ist meiner Meinung durch aus ein Argument für einen Nutzer, dass dieser temporär oder je nach seinen Bedürfnissen entsprechend auch auf längerer Zeit sich gerade für eine bestimmte Plattform entscheidet. Dabei kann man meiner Meinung nach dann auch nicht mehr wirklich sagen, dass die eine Plattform der anderen überlegen, geschweige dann der Master der Spiele-Welt ist. Auf der Performance-Seite ist das zwar eindeutig, aber wie du selbst schon sagtest, sind diese Plattformen eigentlich gar nicht miteinander vergleichbar, dann im Endeffekt entscheiden deine persönlichen Bedürfnissen, für welche Plattform du dich in einem gegebenen Zeitraum entscheidest. Dabei spielt es dann auch keine Rolle mehr, ob Steam eine gute Umgebung ist oder nicht. Denn wenn ich auf der gegebenen Umgebung ein bestimmtes Spiel nicht erwerben kann, welches ich jedoch unbedingt haben möchte, dann wird mich dieses Bedürfnis zu einer anderen Umgebung führen, bei der ich genau diese Möglichkeit erhalte.
 
@WilliamWVW: gilt mit Sicherheit für Leute, war für meine Wenigkeit und vielen anderen aus dem Bekanntenkreis allerdings bisher nie ein Thema. Beispiel NHL. Nachdem damals bekannt wurde, dass die folgenden NHL Versionen nur noch auf Konsole erscheinen würden, dachten wir schlichtweg:"ja tschöö!" und ich war begeisterter NHL 09 Spieler mit Liga und allem drum und dran und dennoch kam nicht einmal der Gedanke auf dafür die Plattform zu wechseln. Des weiteren ist Steam ja auch mehr als nur eine Spielebibliothek. Viele sind seid Jahren bei Steam haben eine große Friendslist mit vielen Kontakten die weit über das Gaming hinaus gehen. Daher glaube ich schon, und erlebe es auch immer wieder, dass den meisten Gesellschaft (inkl. Teamspeak, Steamfriends etc.) wichtiger ist, als einem Titel auf einer anderen Plattform hinterher zu hechten. Anders sieht es dann aus wenn vielleicht mehrere Bock auf einen speziellen Titel haben und man sich evtl. sogar im ts darüber abspricht. Wir hatten mal die Idee uns nur eine WiiU zu holen um miteinander das neue Mario Kart zu daddeln, was dann leider im Sande verlaufen ist.
 
@Retrojunkie: Also mein inzwischen fast 4 Jahre alter PC spielt die PS4 in sachen Grafikleistung in die Ecke. Im Oktober gibts ein neuen. Kannst meinen dann (inkl. Win7 lizenz mit upgrade auf 10) für 5€ weniger als die PS4 kosten wird haben.
 
@Bautz: Schönes Angebot! Gibts ein paar Eckdaten?
 
@violettkraut: i5 2500, 8GB Ram, Radeon 7850 OC, 1GB Festplatte (60GB SSD drin, aber offenbar defekt). Gehäuse Bitfenix Shinobi weiß, zusammengebaut von one.de.
 
@Bautz: Super Rechner aber leider nichts für mich dabei :) Danke aufjedenfall.
 
@Bautz: Da ist mein Rechner im Endeffekt "schlagkräftiger". Danke, aber Nein, danke.
 
@Retrojunkie: Ist halt 4 Jahre alt. Wäre auch schon ersetzt. Da ich aber grade seit 6 Monaten (und noch gute 3) in Rumänen wohne, daddel ich erstmal mit nem Laptop (für das ich aber schon einen abnehmer hat).
 
@Retrojunkie: Sry, aber JEDES Game das es auf den Konsolen gibt, wird auf dem PC (sofern da vorhanden und beim Port nicht verkackt wurde) wesentlich FLÜSSIGER dargestellt, als auf dem PC!
Wenn bei dir nicht, würde ich mal in ne neue Grafikkarte investieren. 60FPS + in FullHD schafft kostet weniger als eine PS4.

Lediglich das Argument mit den Exklusivtiteln ist eines. Allerdings ist gerade FFXV KEIN Exklusivtitel, da es bereits für XBox One und PC angekündigt ist (es kommt da zu 100%!). Es kommt nach meinem Wissen auf der PS4 nur einige Wochen früher.
 
@Thunderbyte: Exklusivtitel. God of War, Uncharted oder andere lassen sich auf der besten Plattform nunmal nicht spielen.
 
@picasso22: Dafür kostet der Rest nur ein Bruchteil von den Konsolenversionen, sie lassen sich modden und das beste man muss fürs Online-Daddeln nicht noch extra zahlen. ;)
 
@blume666: Und weiter? Ich habe zzt keine Konsolen und über 350 Spiele in Steam. Ändert aber auch nichts dran das die Konsolen eine daseinsberechtigung haben, und sei es nur für die wirklich guten Exclusives. Ne PS4 wird auf jedenfall für GoW angeschafft und für Zelda dann auch noch ne WiiU.
 
@picasso22: Wenn man sonst nichts mit seinem Geld anzufangen weiß, ist das ja auch ok.
 
@crmsnrzl: Hier auf Winfuture fährt die Mehrheit wohl auf der PC Masterrace-Schiene. Auf jeder Spieleplattform gibt es Titel, die sich zu spielen lohnen.

Es soll doch jede/r auf dem System spielen, wie es ihm/ihr Spaß bereitet.
 
@Retrojunkie: Keine Ahnung. Ich habe mich weder für noch gegen eines der Systeme davon ausgesprochen. Ich habe lediglich Gaming-PC + PS4 + WiiU als Geldverschwendung bezeichnet. Besonders wenn man sich 2/3 davon nur wegen eines einzelnen Titels holt.
 
@crmsnrzl: Ja totale Geldverschwendung. Wie jedes Hobby halt. Aber wirst uns wahrscheinlich gleich erzählen das andere, deine, Hobbys viel besser sind und sich das Geld ausgeben dafür lohnt. Auweia. Wenn man sonst keine Probleme hat.
 
@picasso22: -.- Zocken ist eines meiner Hobbys ...

Nicht PS4 kaufen ist Geldverschwendung sondern PS4 UND Gaming-PC UND WiiU kaufen ist Geldverschwendung.

Edit: Es sei denn dein Hobby ist nicht das Spielen, sondern das Sammeln von Konsolen. Dann scheint mir nur der Gaming-PC unnütz.
 
@crmsnrzl: Das entscheidest Du wohl kaum.
 
@picasso22: Ja dann bist du dran gebunden. Ich kann zumindest alle meine Spiele der letzten 20 Jahre immer noch auf meiner aktuellen Plattform spielen.

Ich will den Konsolen ja gar nicht die Daseinsberechtigung streitig machen. Eine Konsole ist einfach einfach. Aber so einfach wie sie auch ist, hat sich auch gewaltige Nachteile. Das fängt beim Preis der Spiele an geht über den eingeschränkten Fokus der Nutzung und hört bei der Abwärtskompatibilität auf. Für viele ist das nichts. Aber für die, die einfach nur aktuelle Spiele ohne viel Heck Meck (außer an Weihnachten) spielen möchten, ist so eine Konsole der absolute Segen.
 
@picasso22: Nun könnte man dagegen argumentieren: Hearts of Iron, Dwarf Fortress, Prison Architect, Cities Skylines, American Truck Simulator ... lassen sich auf der PS4 nicht spielen.
 
@Bautz: Könnte man wenn man 12 jahre alt ist.
 
@picasso22: Du hast mit Exklusivtiteln angefangen ... ich habe nur gegenbeispiele gebracht (und jedes davon würde ich 95% der Konsolen-Exklusivtitel vorziehen). Da ist höchstes mal ein Zelda, ein FinalFantasy oder ein Forza interessant.
 
@Thunderbyte: Weil es Games auf den Konsolen gibt, die man eben auf der flexibelsten Spieleplattform nun mal nicht bekommt!
Und solange die Konsole als Ergänzung anstelle als Alternative nutzt, macht das durchaus Sinn!
 
@Retrojunkie: Hättest du XBone geschrieben, hättest du mehr Plus gehabt.
 
@chillah: Ich äußere meine Meinung ja nicht mit der Absicht, zig Bewertungen (egal ob +/-) einzufahren. Seit der Kindheit bin ich Multikonsolero*- UND PC-Spieler, für mich zählt Spaß am Spiel und nicht die "mördermäßigste Grafik". Zudem muss mich ein Spiel bzw. das dafür nötige System interessieren. Da hat die PS4 Vorrang gegenüber der XBox One.

*Hier stehen NES, SNES, Atari 2600, Mega Drive, PlayStation 1-3 und eine Wii U. Mein PC dient hauptsächlich für Steam/GoG/Origin.
 
@Retrojunkie: das war eher ein Seitenhieb an die ms Fanboys und keine Aufforderung + zu sammeln.
 
@Retrojunkie: Ich auch, wobei es bei mir erst mit dem Gameboy anfing. Die geilste Konsole war aber dir XB1, ich sag nur XBMC, component out (wenn man nen Modchip hat), Sicherheitskopien auf der internen Festplatte.. das ing hat alle guten Eigenschaften von PC und Konsole vereint.
 
Am 23.? Also pünktlich zum Brexit-Referendum... Zufall? Ich glaube ja! ;P
 
@crmsnrzl: erst das und dann kommt Trump nach Europa, danach geht erst die Welt unter ;-)
 
Na super uns ich bin ab dem 22 im Urlaub ;), somit fällt das gute Stück für mich auch aus.
Schade aber naja, der nächste Winter Sale kommt bestimmt ^^
 
@Iceblue@C4U: Zur Not lässt sich das ein oder andere Schnäppchen über die Android Steam App erstehen, falls das zur Verfügung steht. :)
 
@Iceblue@C4U: Im Urlaub gibts kein Internetz?
 
@ThreeM: in Vietnam könnte das hier und da wirklich nicht geben
 
@Iceblue@C4U: Ich würde fast behaupten die sind mit kostenlosen Hotspots besser ausgestattet als hier.
 
@Iceblue@C4U: Da hast doch sicherlich in fast jedem Lokal WLan Zugang...Dürfte kein wirkliches Problem sein. Zudem sind die Sales ja nicht auf ein paar Minuten beschränkt, sondern mindestens einen Tag... ;)
 
Ich glaube nicht an den Erfolg der Steam Maschine, dafür ist die Idee einfach zu exotisch. Entweder kaufen sich die Nutzer einen richtigen Desktop PC, oder eine Konsole. Eine Steam Maschine die auf Linux basiert wird vor allem keinen Erfolg haben.
 
@L_M_A_O: Nicht die Idee ist es. Das Betriebssystem ists, samt Treiber. Zumindest noch. Ohne entsprechende Triple-A-Titel und gute Performance kann mans knicken. Ich denke wenn die Steam Machines bei vergleichbarer Hardware im Vergleich zu Windows zumindest ein paar wenige FPS mehr raushauen könnten und ausreichend größere Titel dafür verfügbar wären, würden die Verkäufe durch die Decke gehn.
 
@BloodEX: "im Vergleich zu Windows zumindest ein paar wenige FPS mehr raushauen könnten"
Warum sollte das möglich sein? DX12 und Vulkan werden bei Win10 unterstützt und da die Treiber unter Linux noch lange nicht mit denen von Windows vergleichbar sind, wird das nie was mit mehr FPS.
 
@L_M_A_O: Ich sagte auch nicht, dass es möglich ist, sondern, dass ein (aktuell eben nicht vorhandener) FPS-Vorteil ein Grund sein könnte, von Windows auf Linux (in dem Fall SteamOS) unzusteigen, was den Steam Machines zugute kommen würde.
 
@L_M_A_O: Les dir mal die Berichte zur Portierung von L4D2 durch ;)
 
@shriker: Du meinst den Vergleich zwischen einen DX9 und OpenGL? Habe ich gelesen, ist nichts sagend.
 
@L_M_A_O: zwischen opengl linux und opengl windows
 
@L_M_A_O: dualboot, windows-steamos
 
hoffentlich ist carmageddon dabei und billiger ^^
 
@Nomex: Da sollte es dann mind. unter 15 EUR sein ansonsten würde ich noch warten.
 
Key Shops sind meist mit Standardpreis billiger als Steam im Sale.

Das sollte keinen meht hinterm Ofen hervorlocken
 
@Kiergard: Viele vertrauen den Keyshops eben noch nicht und kaufen lieber teurer direkt.
 
@Kiergard: Das kann ich - zumindest für nicht-AAA-Titel - nicht bestätigen. Wenn dann liegen sie gleich auf und dann brauche ich keinen Key-Shop. Bisher waren Bundle-Sale-Angebote sehr oft noch einiges günstiger als bei Drittanbietern.
 
hoffentlich gta 5 :) meine neue graka wird sich freuen
 
@cs1005: Ohhh das wäre geil!!!

Aber ich glaube es verkauft sich noch zu gut zum Normalpreis, als dass man es im Sale "verschleudert" :(
 
@Fekal: ich habe es auch schon auf der ps4. muntiere aber dank meiner 1090 immer mehr zum pcler :D
 
@cs1005: 1090?
Also mir ist bekannt, dass nVidia kürzlich die GTX 1080 und 1070 veröffentlicht haben.
Ebenfalls ist mir die Version nicht von AMD geläufig.

Daher würde es mich interessieren, ob du dich verschrieben hast oder mir eine Karte unbekannt ist?
 
@Tical2k: Ich kenn wohl den 1090T als AMD-Sechskerner CPU. Aber vielleicht kommt er ja aus der Zukunft und zockt schon mit einem Intel Core i9 + GTX 1090 mit 128 GB DDR7-RAM ;)
 
@Tical2k: sorry hab mich verschrieben ?? natürlich mein ich die 1080. aber mit der graka macht es richtig spaß zu zocken. fehlt nur noch ein hz monitor oder liebrr 4k bei 60 hz
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Dell Alienware

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles