Xbox Play Anywhere: Für Xbox kaufen, für PC gratis & Cross-Platform

Microsoft hat während seiner E3-Konferenz die neue Initiative Xbox Play Anywhere angekündigt. Ausgewählte Spiele können auf der Xbox One gekauft werden und stehen automatisch unter Windows 10 zur Verfügung. Neben der Synchronisation von Savegames, Erfolgen und anderen Informationen ... mehr... Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, Gears of War 4 Bildquelle: Game Informer Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, Gears of War 4 Microsoft, Xbox One, Microsoft Xbox One, Gears of War 4 Game Informer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Multiplayer pc vs Konsolen Crossgaming mit Shootern ist ne richtig dämliche Idee finde ich.

Finde die Präsentation allgemein zum fremdschämen bis jetzt
 
@Opilol: Keine Sorge, sicher werden das Feature ein paar benutzen, aber ein Erfolg wird es nicht.
PC Gamer haben im Normalfall keine Konsole zuhause stehen, somit müssten sie sich die Spiele kaufen und da jeder PC Gamer wissen sollte, dass man sich möglichst vom Windows Store und UWP Games fern halten sollte, wird das nicht passieren.

Siehe bisherige Verkaufszahlen von Rise of the Tomb Raider oder Quantum Break. Auch ein Fable hätte in Steam sicher noch 1-2 Leute anziehen können, anstatt das man es gleich einstampft.

Für "Saving PC Gaming", wirds wohl mal wieder nicht reichen, aber vielleicht können sie so wenigstens ihre Xbox noch halbwegs retten, bevor sie vollkommen in der Bedeutungslosigkeit verschwindet.

Wie die Leute in den Foren und Chats wieder über Microsoft lachen. Aber bestimmt alles nur eingefleischte MS Hater xD is klar

Hier noch ein Link, der mein Text bestätigt, liebe Downvoter und geblendeten Fanboys.
http://www.kotaku.co.uk/2016/06/09/how-fable-legends-took-down-lionhead

"But it was the Windows 10 cross-play that proved the most damaging demand, because it would greatly restrict Fable Legends' potential audience if the game were only to be available on PC through the Windows Store. Originally, the plan was for Legends to release through Steam - but the Windows/Xbox convergence strategy put an end to that.

"When we started the project we weren't aware of Windows 10," says a source. "We were going to ship on Xbox One initially and then we wanted to come out on PC at a later point, most likely though Steam. But we got burnt quite badly."

"Without Steam, without other platforms, it was just painful."
"Without Steam, without other platforms, it was just painful," says another. "The Windows Store is a giant disaster. It's on fire. 98% of PC copies of Rise of the Tomb Raider, a flagship Windows 10 game, were bought on Steam. The same is true for Minecraft. That hurt us, too. The store's a mess; the number of people who couldn't even install the game from the Microsoft store was… significant."

Besides the technical problems with Windows 10, though, Lionhead's bigger problem was that for the entirety of Fable Legends' development cycle, the potential audience for the game was shrinking. Xbox One sales were falling far short of projections. Windows 10 installs, too, were nowhere near what Microsoft had planned. The scale just wasn't there. And for a free-to-play game, scale is everything.

"Let's be honest - we make our projections based on a series of assumptions," reflects a former employee who worked closely with Microsoft. "There are supposed to be 2x as many Xboxes out there as there are right now. There are supposed to be 2x as many Windows 10 installs as there currently are. So now, when we look at how much money Legends could make in the free-to-play universe, you have to halve it. Because we can only reach half the audience that was projected.""
 
@BasedGod: Ja es sind Haters. Ansonsten wäre es denen egal. ;)
 
@Edelasos: Wenn du das so siehst, sollte man sich inzwischen vielleicht mal fragen, warum es denn so viele Hater gibt? Gefühlte 95% "haten" dann nämlich.
 
@BasedGod: Gefühlt bist das zu 95% du der hatet :)

Finde ich persönlich ganz interessant das Feature, hab selber keine Konsole aber wüsste jetzt nicht was es daran nun schon wieder zu meckern gibt..
 
@PakebuschR: Er ist einfach 95%. Das musst du verstehen!
 
@Edelasos: Der Windows Store unter 10 ist scheisse. Das ist einfach so, deswegen nen - zu geben verschweigt die Realität.
 
@LivingLegend: Wieso ist er denn so scheisse?
 
@Edelasos: Weil man die PC Apps nicht von den Handy Apps trennt, sondern bunt mischt. Da sind ein paar gute PC Apps und Spiele, gemischt mit unfaßbar viel nonsense, der auf dem PC scheisse zu bedienen ist UND keine Funktionalität bietet. Abgesehen davon werden dort von irgendwelchen Leuten APPs verkauft, die eigentlich gratis sind (Aka 7-zip Apps). Ich kann dir noch 2 Seiten füllen, warum der Store Mist ist, aber jede Softwaresammlung auf Heise oder Chip oder Winfuture ist BESSER durchorganisiert als der Windows Store! Abgesehen davon gibt es unfaßbar viel NICHT, wie eine offizielle Instagram APP, oder eine vollfunktonierende Amazon APP. Die Varianten sind wesentlich eingeschränkter als unter den beiden konkurrierenden Handysystemen oder browserbasierten Varianten unter Windows. Es gibt tausend weitere Sachen, die im Store fehlen, die WICHTIG sind. Es liegt an Microsoft, zumindest mal die wichtigsten Anwendungen in Windows in Ihren Store zu bekommen, und nicht mit nonsense zu füllen. Die wichtigen APPS sind die interessanten. Das sind vielleicht 200 Stück, neben den zig tausenden Windows "Programmen", die da eigentlich rein müssten.
 
@LivingLegend: Handy Apps gibt es erst mal im pc store nicht, da kann ich dich berungen.

"Abgesehen davon werden dort von irgendwelchen Leuten APPs verkauft, die eigentlich gratis sind"
Wenn jemand die Archivierungskomponenten portiert und dafür eine UI baut, darf er dann nichts verlangen?

"Instagram"
Aus undefinierbaren gründen hat sich Facebook entschieden die app nur für W10M zu veröffentlichen, zumindest vorerst.

"Amazon"
Ja
 
@LivingLegend: Also im Windows Store zeigt es nur Apps an die auch auf dem jeweiligen Gerät verfügbar sind. D.H. auf deinem Computer findest du die Instagram App nicht und umgekehrt findest du auf dem Handy das Spiel Rise of the Tomb Raider nicht via Suche.

Im Windows Store gibt es nicht weniger Schrott als bei Android und iOS. Nur findet man den Schrott bei Windows besser, da es total weniger Apps gibt.
 
@Alexmitter: Jetzt mal ehrlich. Da sind 80% Apps drin, die für Windows Mobile aka "Handy" entwickelt wurden, und vom Funktionsumfang UND Bedienung darauf ausgelegt wurden. Jetzt red den scheiss nicht schön, die sind für PC unbenutzbar.
Und die Bezahlapps gibts da im Dutzend, und ja es ist ne verdammte Frechheit, wenn ich nach einem Programm suche, Sharewareverseuchten Dreck oder für Software zu bezahlen, die eigentlich kostenlos vorliegt. Such mal nach Virenscanner! Ui, Hoppla.
 
@Edelasos: Ja, die Mehrheit sind aber APPs, die für Mobile entwickelt wurden und auf PC portiert wurden. Den Universal Kram mal beiseitegelassen. Spiele: Die paar reinen PC spiele gehen komplett unter im Handy Mist. Die Spiele sind teilweise gar nicht mit Mouse spielbar, sondern blenden mir son Touchmist ein.
Rest der Progamme auch. Zip/Rar Archiver, die für Handy gemacht wurde. Videoplayer ohne jede Einstellungsmöglichkeit, die für Handy entwickelt wurden. Wenn du vernünftige Software für den PC suchst, schau hier auf Winfuture oder im Heise Softwarearchiv, aber nicht da. Ich hab mir sogar die erste Malware, seit ich PC benutze, aus dem Windows 8 Store damals eingefahren, weil nen nachgemachter 7-Zip Klon ungefragt Blödsinn installiert hat! Der Store IST Mist. Und es fehlt an allem!
 
@LivingLegend: Nein, diese 80% die du hier meinst sind auf dem PC nicht ums biegen und brechen lauffähig, keine einzige denn diese sind in Silverligt-XAML Programmiert was es auf dem PC nicht gibt und nie gab.
Auf dem PC gibt es nur Apps aus Windows 8, 8.1 und UWP Anwendungen.
Fals du UWP Apps meinst, dann kann ich dich nicht verstehen, denn die verwende ich jeden Tag, und mir persönlich ist eine Ordentliche UX Sprache lieber als ein Buntes Mischmasch.

"Und die Bezahlapps gibts da im Dutzend"
In welcher Welt lebst du, steckt jemand Arbeit darin eine Bibliothek wie ZIP zu Portieren, dann kann er dafür auch Geld verlangen, du kannst ja auch eine Alternative App verwenden wie 8-ZIP Light oder nimmst gleich WinZip Universal(Das Original) was auch kostenlos im Grundpaket ist.

"Such mal nach Virenscanner! Ui, Hoppla."
Hab ich, bekomme nur "Ihre Suche nach "Vierenscanner" ergab keine Ergebnisse.
Warum ist das so? die WinRT und auch Win32-APPX ist ein Geschützter bereich, keine Anwedung hat Zugriff auf Irgendwas was man ihr nicht genehmigt, was einen Virenscanner unmöglich aber auch unnötig macht.
Dagegen Steuersoftware für einen Dahinterliegenden Virenscanner gibt es von verschiedenen Anbietern.
 
@LivingLegend: "Ich hab mir sogar die erste Malware, seit ich PC benutze, aus dem Windows 8 Store damals eingefahren, weil nen nachgemachter 7-Zip Klon ungefragt Blödsinn installiert hat!"
Das ist vollkommener Schwachsinn, eine Windows 8 App ist genauso hart Sandgeboxt wie auch unter 10, ein Ausbrechen hat noch niemand geschafft, niemand. Nicht einen Exploit gibt es bisher.
Keine App kann Code nachladen, keine, es ist nicht möglich da sofort das Zertifikat zerstört werden würde, und aus der Sandbox ausbrechen um irgendwo eine Exe abzulegen ist genauso wenig möglich, dazu ist es nicht möglich aus der WinRT eine Exe zu starten.

Es muss aus einer anderen Quelle kommen.
 
@BasedGod: Wie hältst du es eigentlich aus so viel Hass im dir zu tragen?
 
@Alexmitter: Das hat mit Haß nix zu tun. Das ist doch Realität. Auf Drogen rumlaufen und alles gut finden was scheisse ist, hilft nicht weiter. Er bringt berechtigte Kritik. Der Windows Store _IST_ Müll. Ein paar Gründe siehe oben!
 
@LivingLegend: "und da jeder PC Gamer wissen sollte, dass man sich möglichst vom Windows Store und UWP Games fern halten sollte, wird das nicht passieren."
Ja, da gibt es besseren Hass, mit Kritik hat das nichts zutun, das ist grundlose ablehnung.
 
@Alexmitter: Nachteile von UWP sind genug genannt worden.
Ein Beispiel:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Epic-Games-warnt-vor-Spiele-Monopol-der-Universal-Windows-Platform-3129310.html

Das letzte was der PC Markt braucht ist die Verhinderung von Softwareinstallationen durch Microsoft. Der PC ist frei großgeworden und sollte jetzt nicht dem Handymarkt folgen.

Desweiteren die Preise: Keinerlei Konkurrenz, keinerlei Vertrieb der Software über andere Quellen, wenn man die so in Windows integriert haben will. Man muss sich schon selbst strangulieren wollen um die Poltik dahinter gut zu finden
 
@LivingLegend: "Nachteile von UWP sind genug genannt worden. Ein Beispiel: "
Er kritisierte das man eine .appx nicht einfach installieren kann ohne Store, das ist ab Redstone möglich. Ein Doppelklick genügt um eine Installationsroutine zu sehen bei der man nur noch bestätigen muss, wie eine MSI.

Alles was du hier Kritisierst existiert schon nicht mehr, also keine Panik.
 
@Alexmitter: Nicht nett, jemand gebannten so zu attackieren.
 
@BasedGod: Das war eine Frage und keine Attacke.
Ich mach mir da wirklich sorgen um dich, ich würde so viel Innerlichen Hass nicht aushalten.
 
@Alexmitter: Ich habe keinen Hass! Ich sage doch nur meine Meinung.
 
@BasedGod: Das hat Bernd Höcke auch gesagt
Derzeit der wohl Hassenste Mensch der mir einfällt
 
@Opilol: Vll. Findet dein geliebter Konzern auch gefallen daran, wenn er nicht eine Insel, eine einsame Insel werden will. Dann wird es dir auch gefallen.
 
@darius_: die einsame insel ist der windows store, die erste xbox und xbox 360 waren noch richtige Konsolen,das hier hat nix mehr damit zu tun. Und der windows store ist ein Zustand.
 
@Opilol: Wieso nennst du die PS nicht?
Der Windowsstore wird bald alles können was Steam auch kann. :)
 
@Edelasos: gegen steam? ne das glaube ich nicht XD
 
@Edelasos: Da kann man ja nur noch lachen xDDD
 
@Opilol: Doch doch. :)

Eben. Wieso nennst du in deiner aufzählung die PS4 nicht? Ist das noch eine richtige Konsole? Haha
 
@Edelasos: das ist die meistverkaufte der Welt ja
 
@Opilol: Mit heute spielen alle Minecraft, außer Playstation... die spielt allein.
 
@Opilol: Aktuell wird deine geliebte richtig vernichtet.
 
@darius_: Das war wieder mal richtig dämlich von microsoft eine Konsole vorher anzkündigen mit specs auch noch^^ heisst Neo dann 7 Teraflops ;-)
 
@Opilol: Sind nicht so feige, besser sind wenigstens überzeugt, nicht so sony. Ob sich das finanziell bei Sony ausgeht? Ps4 verramschen, ps4 neo verramschen und dann mit ps5 kontern? Die nächsten 2 jahre werden spannend. Besonders fuer dich.
 
@darius_: Bezweifel ich ;-)

http://www.amazon.de/gp/bestsellers/videogames
 
@Opilol: Und in 6 monaten? Wenn die *popelige* ach ich schaff schon 1080p PS4 neben der schnieken xbox one slim liegt... nur MS garantiert dir Abwärtskompatibilität von Hard und Software der Spielkonsole. Die kunden haben keine lust mehr sich jedesmal neue Kontroller zu kaufen und die alten Spiele in dem Schrank zu stecken.
 
@darius_: naja wenn du das glaubst,ich sage dir das sich die Playstation immer doppelt so gut wie jede xbox verkaufen wird. Weil wie so oft erwähnt die xbox in europa und asien keine rolle spielt.
 
@Opilol: Schau. Du bist mit dem was Sony bietet zufrieden. Ich erwarte mir mehr: Netzwerk, nahtloses nutzen von Inhalten. Ein schnellerer grafikchip macht noch keine Innovation.
 
@Opilol: Wieso findest du, dass es eine "dämliche Idee" ist?
 
@regulator: Weil du mit maus und tastatur jeden Konsolenspieler vernichtest
 
@Opilol: Immer die gleiche Diskussion wenn's um Crossplay geht...echt traurig. Glaubst du ernsthaft Crossplay wird nur kommen, damit alle Konsolengamer ausschließlich Shooter gegen PC-Gamer zocken?! Es gibt genügend Spiele, bei denen das wirklich Sinn machen kann, bei denen es nicht nur um "Ich schiess viel präziser und schneller als du" geht und darum, die anderen fertig zu machen.

Außerdem ist es noch gar nicht soweit, wartet doch einfach mal ab was noch passieren wird und gut ist.
 
@Opilol: und wenn ich jetzt ne Tastatur und Maus an meine Konsole anschließe und damit zocke? Was ist denn das heutzutage noch für ein bescheuertes Argument - das Eingabegerät? Ich würde ALLE Multiplayer-Games uneingeschränkt Crossplattform-kompatibel machen. Ist doch jeden seine eigene Entscheidung wenn er Starcraft mit nen Lenkrad spielen will. (lustig isses)
 
@Opilol: Die Spiele bekommen einen Ultimatemode, darin sind Tastatur und Maus sowohl auf der Konsole oder auch am PC beim Crossplay zugelassen.

Man glaubt es kaum, es gibt viele Spiele die lassen sich so überhaupt nicht gut mit Maus und Tastatur spielen, zum Beispiel ein Assassins Creed on-line Duell zwischen PC und Konsolen Spielern. Indem Fall würde der PC Spieler ebenfalls zum X1 Pad greifen. Wenn er es denn "ultimate" möchte, spielt er dann den Assassins Creed Ultimate Mode mit Maus und Tastatur. Findest du das nicht gut, dann spielst du kein Ultimatemode.

Alles steht und fällt mit dem Matchmaking, unglaublich damit können die Gamer tatsächlich definieren welche Voraussetzungen die Mitspieler und Teams mitbringen müssen / dürfen. Ich kann es immer noch nicht fassen dass man Matchmaking realisieren kann. Wie weit die Technik schon vorangeschritten ist. Stark!
 
@Opilol: Ist das wirklich so? Sprichst du von Shoortern?

PS: Es soll noch andere Genre geben...und da spielt das definitiv KEINE Rolle.
 
@Opilol: Warum beschwert sich dann eigentlich keiner bei CoD, BF, etc. das PC Spieler Controller nutzen. CoD hat sogar eine Aim Option am PC sobald Controller genutzt werden.
 
@Opilol: Und jeder andere findet dich zum Fremdschämen du Loser was keinen Job und keine Freunde hat. Deine Zukunft wird bestimmt gut aussehen auf der Straße
 
@Opilol: Crossplay an sich, gerne. Bei Shootern, (ohne Einschränkungen für die PCler) nein danke. Gleichzeitige Verfügbarkeit auf xb und PC wird die wenigsten jucken, denn wer hat schon, außer ein paar von uns Nerds, nen fetten Gaming PC und ne Konsole daheim? Dem Windows Store wird's auch keine Flügel verleihen, dazu ist die Konkurrenz, allen voran Steam, viel zu stark. Oder glaubt ihr ernsthaft, dass die paar hardcore Gamer jetzt alle auf den Store wechseln, nur weil das xb game da umsonst liegt? Und wer sagt, dass alle Publisher das so handhaben? Und was ist mit denen, die eh nur gebrauchte Spiele kaufen? Die interessierst schon mal gar nicht.
Viel Lärm um nichts...
 
Die scorpio ist real!2017!
 
Einerseits ist es cool aber da ich selber eine Xbox One hab frag ich mich dann was noch der Vorteil ist eine Xbox One "zukünftig" zu haben außer auf der Couch zu spielen aber meinen PC kann ich ja auch über den TV betreiben?
Also mal von den wenigen "alten" Exklusivtiteln wie Halo 5, etc. abgesehen.
 
@HellsDelight: der Vorteil wäre du kaufst ein fertig Gerät und musst dich nicht mit Installation und extra leisen Komponenten rumschlagen. Hast (bei der One S) gleich 4K UHD-player mit dabei und eine Medienzentrale ohne viel zu konfigurieren. Warum soll ich mir nen PC zusammenbasteln der dann genauso viel kostet wie die Konsole. Ich würde die Konsole als kompakten Wohnzimmer-pc betrachten - und dafür ist sie gar nicht mal teuer.
 
@HellsDelight: Was war denn bisher der Vorteil der Konsole? Es war noch nie die Grafikleistung, da war der PC immer schon überlegen. Und einen PC am Fernseher betreiben kann man auch schon seit ewigen Zeiten.

In meinen Augen lag und liegt der Vorteil der Konsole in der höheren Wohnzimmerkompatibilität, d.h. so ein Ding fügt sich eher ins Wohnzimmerbild ein als es ein PC tut (zumindest wenn man ordentlich Leistung haben will). Und in der "Einfachheit" des Umgangs (CD rein und fertig). So, wie sich die Konsolen aktuell entwickeln, werden sie immer mehr zu aufgehübschten PCs im Kleinformat, bei MS dank Windows 10 auf der Box eh. Die Grenzen werden verschwinden und die Konsole wird einfach ein fertig konfigurierter PC im Wohnzimmer-Look werden.
 
@HeadCrash: Meinen Multimedia Gaming Couch PC, der alle Geräte im Wohnzimmer ansteuert siehst du auch nicht. Der kann auch noch ein bisschen mehr als die Konsole. Das Argument zählt halt nicht. Und abgesehen von der 10 min Installation von Windows 10 ist da auch nur CD rein, Stick rein und fertig!
 
Ganz ehrlich, die Xbox war nie besondern Wohnzimmer-kompatible. Das Teil mach einfach zu viel Lärm, auch im Leerlauf
 
@cam: bester Witz, die ps4 ist wie ein Staubsauger, da ist die one noch ein Traum
 
@cam: dann solltest mal ne vernünftige konsole hinstellen und keine föhnstation 4
 
Forza Horizon 3 und Gears 4 direkt mit Xbox Release ebenso am Pc.

Mehr muss ich nicht wissen. Danke Microsoft :)
 
@Kiergard: Vorausgesetzt es sind keine miesen Ports. Forza Apex und Quantum Break sind ja Katastrophen.
 
@Kiergard: Versuch mal Gears in D am PC zu bekommen. Viel Spaß, wird nicht vertrieben am PC in Deutschland. Killer Instinct Packs kosten in D genauso viel wie in den USA, allerdings ohne Killer Instinct 1, weil hier verboten. Preise sind auch illusorisch und teuer.
 
@LivingLegend: Seit wann ist es Microsofts Schuld das Deutschland den $rsch offen hat was Zensur angeht?

Ist doch im Steam store das gleiche. Auch da sind die Preise in jedem Key Shop besser als direkt bei Steam.

Origin und uPlay ebenso. Ist also kein MS exklusives Problem.
 
@LivingLegend: Ps: rein aus Interesse habe ich grade Gears of War Ultimate im Store gekauft.
Deutscher Account und Store Standort einfach nur auf Österreich umgestellt.
Hat funktioniert.
Bei Steam brauchst du zwingend Vpn für solche Aktionen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beiträge aus dem Forum

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles