Obama hat endlich ein Smartphone - aber die Freude währte nur kurz

Einer der letzten großen Referenzkunden des Smartphone-Herstellers Blackberry fällt nun auch noch weg: Auch US-Präsident Barack Obama verwendet jetzt kein Gerät dieses Herstellers mehr. Mit der ihm nun zur Verfügung gestellten Alternative ist er ... mehr... Barack Obama, Meme, Wahlkampf, Grumpy Cat Bildquelle: ABC News Barack Obama, Meme, Wahlkampf, Grumpy Cat Barack Obama, Meme, Wahlkampf, Grumpy Cat ABC News

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Antwort auf die entscheidende Frage welches Smartphone er hat bleibt wohl dieser News fern
 
@-adrian-: Alles umsonst gelesen xD
 
@-adrian-: wahrscheinlich ein in china hergestelltes amerikanisches produkt...der letzte hersteller, der noch in den usa produziert hat, hat die fabriken ja schon lange geschlossen...
 
@-adrian-: Die Marke hatte er in dem Interview verschwiegen.

http://fortune.com/2016/06/10/president-obamas-new-smartphone-is-more-like-a-toddler-phone/
 
@-adrian-: naja .. das is ja eh üblich hier .. :) Überschrift passt nicht zum Artikel, oder generell eine falsche Überschrift, sachlich absolut falsche Inhalte im Artikel (oder gleich gar keine ...) .. Ich meine, sich darüber hier aufzuregen, bringt nix.. Das gehört hier einfach dazu....:)
 
@-adrian-:

Die wirklich entscheidende Frage ist hier wohl eher, was das alles mit Windows zu tun hat?! Oder war es gar ein Windows-Smartphone?
Im Grunde genommen sollte sich Winfuture besser in IT-YellowPress umbenennen, denn die wenigsten Meldungen (intessante Neuigkeiten traue ich mich das gar nicht zu nennen) haben noch was mit Windows zu tun!
 
@luciman: WF beschränkt sich das schon lange nicht mehr auf Windows bzw. weiss auch garnicht ob man das überhaupt je getan hat, kommen doch regelmäßig News über andere Systeme usw.
 
@-adrian-: Also bei Bear Grylls hatte Obama ein iPhone, ehrlich gesagt wundert mich diese ganze Geschichte auch da die Episode bereits vor einem knappen Jahr ausgestrahlt wurde.
 
@Savoury: und vor ca. 3 wochen hab ich mich bei der wdh. schon gewundert... dachte noch "da is das Merkelphone aber weit entfernt von".. :D
 
@-adrian-: Also wie der Präsident das ausgeführt hat, wird es von Mattel sein. Herrlich der Humor von diesem Mann.. :')
 
tja...wer die nummer kennt, könnte ja eine der mörderdrohnen, die ihr ziel mithilfe von handyortung ausradieren umleiten...stattdessen hat mr präsident sicher immer einen netten herren im anzug mit einem sicheren satellitentelephon in seiner nähe, das weder geortet, rückverfolgt noch abgehört werden kann...ausser von der nsa(oder secretservice), die die satelliten betreibt...
 
Komische Informatik.. gibt ja auch Smartphones ohne Kameras etc. also mit vielen Einschränkungen, warum man nicht diese nimmt?

Ich würde dem Herrn ein Sonim Smartphone von Sonim Technologies empfehlen:
http://www.sonimtech.com/index.php/de/

Ist ein amerikanisches Produkt, welches für jede noch so "harte" Arbeit geeignet ist.
Kaufte früher mal 20 Stk. für den Produktionsbetrieb.
 
Hat schon kein leichtes Leben so ein Präsident. Darf ja nichtmal die Fenster im Weißen Haus öffnen.
 
Soll er ein iPhone nutzen, dann ist er sogar vorm fbi sicher.
 
Wieso keine Musik?
 
@Jetiman: Weil man in Musik Streams bzw. Daten auch Schadhaften Code verstecken und somit verarbeiten lassen kann.....tja, dass macht die NSA schon lange, darum wissen sie schon was sie sperren müssen :-)
 
@Jetiman: Man könnte einen Ton in bestimmtem Frequenzbereich abspielen die den Typen manipulieren. Er könnte dann durchdrehen und Ziele auf der ganzen Welt mit Atomwaffen angreifen ;D
 
@JemandA: Oder mit Drohnen :-)
 
@Atze78: Sorry, wollte dir ein + geben.
 
Irgendwie verstehe ich nicht, weshalb er keine Musik damit hören darf?!
 
@Edelasos: Potentielles Einfallstor für Schadcode?
 
@Yukan: Ach sooo...relativ weit hergeholt...Seit wann gibt es iTunes nun?! Und ehm wie oft wurde da schon Schadcode gefunden?^^
 
@Edelasos: Es gibt auch etwas anderes auf der Welt ausser iTunes .... omg
 
@Atze78: Nu überforder ihn halt nicht soo stark... *fg
 
@Edelasos: Ich vermute mal so, damit ist nicht Musik generell gemeint, sondern Musik Streams. Wenn ich da noch das mit der Kamera und das mit den Anrufen dazu nehme, gehe ich davon aus das hat mit der Ortung des Telefons zu tun.
 
@Lastwebpage: Ich vermute eher mal das Gegenteil: Musik ist (sofern Apps erlaubt sind) sicherlich möglich (z. B. Spotify oder natürlich auch einfach ein Stream über den Browser oder Youtube-App), allerdings können keine MP3s (bzw. generell Dateien) einfach so auf das Gerät gezogen werden (USB/MTP-Option deaktiviert).

Ob die Kamera wirklich wegen der Ortung abgeklebt werden muss, würde ich auch bezweifeln. Da wird es wohl eher um Leaks und Co. gehen. Es reicht ja z. B. auch schon einfach nur in der Bundesdruckerei als Praktikant zuarbeiten und schon muss man die Kamera bei seinem Handy abkleben.
 
Wenigstens trift es hier den richtigen. Die USA sind in überaus großem Maß dafür verantwortlich das man mit einem Smartphone Paranoia bekommt und in seinem Fall, alles was nur im Ansatz Daten verarbeitet abschalten muss. Tja, ins eigene Bein geschossen.....Fuck NSA und co...
 
Der "mächtigste Mann der Welt", der nicht mal selbst bestimmen kann was für ein Smartphone mit welchen Funktionen er bekommen soll... da hat der Kim bestimmt mehr zu sagen...
 
War ein ganz extrem lässiger Auftritt bei Jimmy Fallon. Kann ich nur jedem empfehlen, schaut euch das an!
 
er hat doch eh was besseres um mit den aliens komunizieren zu können
 
Ohne BlackBerry ist halt alles doof. Ich kann ihn verstehen...
 
"...hat endlich ein Smartphone..."

Sein Blackberry war auch 2008 schon ein Smartphone ;)

Insofern eher "...hat endlich ein NEUES Smartphone..."
 
wenn ich hier so manchen "Troll-Kommentar" lese, frage ich mich auch, was das mit "Winfuture" zu tun hat ... wenn es euch hier nicht gefällt, dann lasst es doch ....
 
Dieser schlechte Mensch soll endlich zurücktreten! Wird Zeit, dass Donald Trump das Ruder übernimmt.
 
@regulator: "Not the president we need, but the president we deserve"...
 
@regulator: Du hast völlig Recht, man sollte Trump das Ruder in die Hand drücken. Das von nem Ruderboot, 150 km weit draußen, auf dem Atlantik. Falls er den Rückweg schafft, dürfte er ein besserer Mensch geworden sein.
 
Der mächtigste Mann der Welt bekommt ein Smartphone für Kleinkinder. Und G.W. Bush bekam noch nicht einmal das.

Wie geil!!!!
 
@feinstein: Falsch. Er bekam ein dermaßen stark funktionseingeschränktes, das er (und sicher nicht nur er) das als besser für 3 jährige Kinder passend einstufte, als für nen erwachsenen Mann...
 
@DerTigga: Ich nenne das ein Smartphone für Kleinkinder.
 
@feinstein: Genau. Schließlich ist ein funktionseingeschränktes Smartphone selbst für ein Kleinkind bedienbar. Das konfiguriert das natürlich auch völlig selbstständig, da es in keinster Weise mit der Tiefe bzw. Verschachtelung der Bedienoberfläche überfordert ist. Solch ein 3 jähriges Kind hat die komplette Hilfe Funktion vermutlich in ner Stunde durchgelesen bzw. in weiten Teilen auswendig gelernt, da sie ja nur aus 3..4 Sätzen bestehen kann .. näh ?
 
@DerTigga: Vermutlich ist das Kleinkinderphone so stark funktionseingeschränkt, dass man nicht viel konfigurieren kann. Auf jeden Fall scheint man damit aber nicht viel kaputt machen zu können, egal was man damit tut.
 
@feinstein: Hellseher iss nix gegen dich...
 
ich würde mal tippen, Win10 mobile entsprechend gesichert und geschützt ....... da bleibt dann nichts.
 
@Kruemelmonster: Funktionen sperren ginge bei jedem OS, wäre aber vermutlich beim "offenen" Android am einfachsten/schnellsten umzusetzen da man nicht auf einen Hersteller angewiesen ist. Andererseits wird dem Android OS ansich nun nicht unbedingt die größte Sicherheit bescheinigt..., werden es aber wohl nie erfahren.
 
3 Minuten Lebenszeit mit dieser nichtssagenden Meldung verschwendet und wieder war es eine Meldung, die sich um die USA dreht... es werden gefühlt täglich mehr Nachrichten, die sich nur um die USA drehen... langsam kommt man sich vor als wäre man ein entsprechender Bundesstaat.

Was interessiert mich, was die da drüben für Mist verzapfen!?
 
@bLu3t0oth: Wenn die Chinesen oder die Amerikaner einen Krieg provozieren wäre das also uninteressant...
 
@Paradise: Was heißt denn wenn?
Machen die USA aktuell noch nicht genug Kriege oder wie?
Und das hätte auf einer Technikseite eh nichts verloren.
 
@bLu3t0oth: "Was interessiert mich, was die da drüben für Mist verzapfen" - bezieht sich doch auf SÄMTLICHES Weltgeschehen von dort.
Weiß ja nicht in welchem Radius es dich interessiert was um dich rum passiert.
Global geht dir die Welt und Dinge wie TTIP ja offensichtlich am A... vorbei.

Was interessiert mich ob mein Nachbar Gift in seinen Brunnen schüttet - mein Wasser kommt aus dem Hahn...
 
@Paradise: Das sind Dinge die mich interessieren.
Es wird aber nur darüber berichtet, welche Farbe der Slip von Promi XY hat oder, dass da gerade wieder Terroranschläge waren, bzw. welche Politmarionette gerade den dicksten Trommelwirbel veranstaltet... Ablenkung von wichtigen Dingen und Angstmacherei.

Diese "News" gehört zur 1. Kategorie.

Brauchst nicht denken, dass ich nicht über TTIP,TISA, CETA, Glyphosat und Co Bescheid wüsste.
 
@bLu3t0oth: Sieh eben einfach zu, das du hier bei WF als Beitragsschreiber ein bzw. angestellt wirst und machs besser.
 
@DerTigga: nö
 
In Summe scheint er damit sagen zu wollen, das seine Sicherheitsleute es, bei egal welchem Smartphone, schlicht übertreiben, mit der Menge dessen was sie deaktivieren / funtionsunfähig machen und gegen welch enorm große Windmühlen er da recht vergeblich angekämpft hat, während seiner Amtszeit.
Denn genau das, dürfte das sein was er nun tut: drüber nachdenken, was er erreicht und verbessert hat, während all der Jahre. Vor allem darüber, was er gerne verbessert hätte....wenn..ja wenn er denn gedurft hätte bzw. gelassen worden wäre..
 
@DerTigga: Ja das ist das Problem. Viele schimpfen auf ihn aber letztendlich kann/darf er eben auch nicht wie er will.

Die da drüben stehen auf Waffen und fühlen sich in ihrer freiheit beraubt wenn man ihnen eine Krankenversicherung vorschreibt.
Wenn ich so was schon sehen: https://www.youtube.com/watch?v=mKgFImQ5Ges
 
@Paradise: Die, die da meinen schimpfen zu dürfen, dürften mit denen identisch sein, die meinen die Weltanschauung haben zu dürfen, das Präsident = Kaiser = durch nichts und niemanden gehemmt / eingeschränkt entspricht.
Möglicherweise auch genau die, die groß tönen bzw. von sich behaupten: ICH würde es BESSER machen als er !!
 
@DerTigga: Es spielt und boxt ja auch immer jeder besser vorm Fernseher als die Sportelite.

Wie man sieht gibt es auch hier Menschen die von Leuten wie einem Trump begeistert sind. Ist wie bei TWD - da finde ich es auch erschreckend wie viele im Web so sadistische Gestalten wie den Negan total cool finden.
 
@Paradise: Manche bzw. gewisse Trumpeltiere brüllen ihre Wut und Enttäuschung, das da gewisse Spieler / Sportler gemeiner weise einfach nicht dieselbe Perfektion entwickeln wollen, wie man sie (angeblich) in sich trägt, von diversen Tribünen oder sagen wir mal Rednerpulten herunter.. *fg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

BlackBerry DTEK50 im Preisvergleich

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles