Vodafone verdoppelt auf ultraschnelle 400-MBit/s über Kabelnetz

Vodafone hat heute angekündigt, schon ab Mitte Juni im Kabelnetz die mögliche Geschwindigkeit auf 400 Mbit/s zu verdoppeln. In der kommenden Woche werden die neue Tarife dazu vorgestellt. mehr... Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Bildquelle: Handelsblatt Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Vodafone, Netzbetreiber, Gebäude, Hauptquartier, Headquarter, Düsseldorf Handelsblatt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja wird ja auch Zeit... Unitymedia hat die 400 MBit/s schon ne ganze weile. Wenn ich nicht Irre fast 1 Jahr. Die dürften mit ihrem Umbau am Netz, eingangs und ausgangs Dosen auch mittlerweile durch sein.
Hätte nicht gedacht das Vodafone da so viel Langsamer ist. Ich dachte immer UM wäre da die Schlafmütze. So kann man sich irren.
 
@Eagle02: Hat Unitymedia auch Drossel ab 10GB pro Tag und begrenzt Datenvolumen Von 1000GB im Monat? Vodafone kannste knicken.
 
@Hektik: nö da gibt es keine Drosselung. Möglich das bei Neuverträgen so was eventuell auch da ist aber ich hab keine und hab wissentlich auch nirgends was gelesen das es so was geben soll.
Wäre ja auch voll für die Füße kannst du ja net mal ein gescheites Game vor allem MMORPG´s ausm Netz laden. Da sind ja mal 30 Gigs oder so nix. o.O
 
@Eagle02: Das alles haste bei VD inklusive - Ich habe da zum Glück nur eine 100mbit Bussines Leitung mit 12mbit Upload. Aber nach 10GB am Tag ist Feierabend... Und mit den 100kb/s kannste nicht wirklich was machen. Ich suche schon alternativen aber wohne im Dorf Telekom bietet mir nur eine 3mbit Leitung an -.-
 
@Hektik: Na das stimmt ja so auch eigentlich nicht mehr. Diese Drossel hat Vodafone bzw. Kabel Deutschland seit Anfang Dezember wieder aufgehoben.
 
@Corran: Dann schau mal in den Tarifen dort stehen sie wieder drin mit sternchen. Und ich werde immer mal wieder gedrosselt. Das steht zwar "behält sich vor" aber bei mir drosseln sie fast immer. Bei mir im Router stehen pro Monat immer so um die 4 TB Traffic. 5 Personen Haushalt mit Tablets und Smartphones kommt da schon einiges zusammen.
 
@Hektik: Vodafone hat die Drossel ab 10 GB nach großem Druck von außen doch nicht durchgesetzt. Das mit den 1000 GB gilt nur bei 200 MBit/s (was ich auch scheiße finde, das hält mich noch davon ab upzugraden weil ich nicht weiß ob ich das mal brauche)
 
@sinni800: Ich werde aber gedrosselt auf 100kbit nach 10gb :/ Das ist ja das schlimme. Steht ja auch so in der AGB. Ich finds nur scheisse das die das dann nicht überall machen ^^
 
@Hektik: Aha... Also in der Öffentlichkeit Scheiße labern dass man nach dem Druck bis auf weiteres davon ablässt, dann Stück für Stück ausrollen... Naja, war eigentlich klar. Auf Versprechen von Firmen kann man nicht eingehen, die machen immer mindestens das, was sie laut Vertrag dürfen (und höchstens das, was sie müssen, wenn es um Pflichten geht)
 
@Eagle02: Ich würde seit Februar 2016 nicht unbedingt 1 Jahr nennen.
Verwechselst Du eher mit Tele Columbus die es seit April 2015 haben.
 
@Saldavon: ka bei uns waren die im Januar und haben Dosen usw neu gesetzt. Kann mir irgendwie nicht vorstellen das wir hier mit die ersten waren.
Da ich selbst aber keine 400er Leitung habe, hab ich das auch nicht wirklich direkt verflogt.
 
@Eagle02: Für 400 Mbit braucht man auch keine neuen Dosen.
 
antwort von der telekom dann bitte... achso stimmt ja DSL ist super DSL ist toll und DSL ist die technik der zukunft
 
@zhandri: Zumindest besser als Kabel ist es allemal.
 
@ger_brian: kannst du so nicht sagen. Nur wenn du wirklich auf die Upload raten von DSL angewiesen bist.
Brauchst du die nicht ist Kabel wunderbar.
 
@Eagle02: also in USA kriegst du 500 mbit up/down über kabel. weiß nicht warums bei uns immer alles so lange dauert
 
@Eagle02: Der Unterschied ist wohl eher das Shared Medium. Bei VDSL ist die Leitung bis zum DSLAM exklusiv mir, bei Kabel teile ich mir auch die letzte Meile mit anderen.
 
@ger_brian: und? da Das Kabelnetz wesentlich mehr leisten kann als benutzt wird stellt das doch kein Problem da?
Also ich hab Internet über Kabel so wie die Restlichen Wohnungen hier im Haus auch und ich kann nicht Sagen das ich irgendwelche Speed Einbrüche hätte.
200er Leitung und die Liefert das bisher immer voll zu jeder Tages und Nacht zeit.
Sehe daher da aktuell kein wirkliches Problem.
Mag sein das es ab einer gewissen Nutzerdichte dann zu einem Problem wird dazu kann ich mangels Erfahrung aber nix sagen.
 
@Eagle02: Hatte in letzter Zeit mal das Vergnügen, in einem größeren Haus Kabel nutzen zu dürfen. Zum einen ist die tatsächliche Geschwindigkeit Abends massiv in den Keller gegangen (Hauptnutzungszeit). Zum anderen war der Ping in praktisch allen Spielen deutlich schlechter als man das von DSL gewohnt ist. Das berichten auch andere Kabelnutzer die ich kenne.
 
@ger_brian: Kann ich von hier aus nicht bestätigen. Hier sind auch 7 Wohnungen im Haus und bisher hatte ich keine Probleme.
 
@Eagle02: Dann hast du offensichtlich Glück und andere nicht. Das ist der inhärente Vorteil von VDSL.
 
@ger_brian: Nur das es die Telekom ja leider net gebacken bekommt ihr Netz gescheit auf zu stellen. Ich würde ja auch zur Telekom wechseln da mir der Upload manchmal etwas mager ist aber für den selben Preis den ich jetzt habe auf ne 50er Leitung runter zu gehen....
selber preis 1/4 der Leistung? Das sehe ich dann halt auch net ein. Zumindest solange ich hier so keine Probleme mit dem Kabel habe.
 
@Eagle02: Ja, die Verfügbarkeit ist natürlich immer die Frage. Aber darum ging es im OP, auf den ich geantwortet habe gar nicht. o2 klingt so, als ob DSL schlechter als Kabel ist was es definitiv nicht ist.
 
@ger_brian: ping bei kabel schlechter??? Also zumindestens bei UM ist eher das Gegenteil der fall...
 
@ger_brian: Die Erfahrungen haben mir auch schon einige Kollegen erzählt. Ist je eigentlich auch nur logisch.
 
@ger_brian: Das ist aber auch nur ein Vorteil, wenn die Anbindung zum DSLAM schnell genug ist. Ich habe DSL 16.000 (Telekom) und abends kommen nur noch 500-1000 an. Nachts ist es ok, also liegt es nicht an der Leitung bis zum DSLAM.
 
@Maggus2k: Dann bist du die erste Ausnahme, die ich bisher gehört habe.
 
@ger_brian: Sicher nicht... Man muss nur im Internet nach Ergebnissen von Speedtests googeln... Bei der Telekom hatte ich zb immer um die 30-40ms bei Kabel um die 5-10ms... http://www.speedtest.net/my-result/5392768575
 
@Spacerat: So war es bei mir auch... Wenigstens bekomme ich bei UM zu 95% am Tag meine gekaufte Bandbreite von 120Mbit... Während die Telekom mir maximal 70% der gekauften Leitung zur Verfügung stellte und dann auch noch weiter runterging weil der Knotenpunkt überbelegt war... Davon abgesehen das die Telekom mir nur 16k anbietet und Unitymedia 400k...
 
@Maggus2k: Wenigstens hat das Elend hier bald ein Ende. Die Deutsche Glasfaser baut hier echte FTTB-Anschlüsse aus. Die dürften dann abends mehr als 1 MBit schaffen :-)
 
@Spacerat: Davon gehe ich auch aus ^^ Dann mal frohes Internet leersaugen :)
 
@Eagle02: Zum Thema letzte Meile...wenn es wirklich zu viele Nutzer werden (wir reden hier von mehreren 100), besteht immer noch die Möglichkeit einer Cluster-Teilung. Dabei wird einfach ein neuer Ring zum Haupt-Nod geschaffen und somit die Cluster-Last "halbiert".
 
Mir egal, nie wieder Vodafone. Ich meine, ich hatte auch massig Ärger mit Telekom, O2 und Co, aber so richtig hinterhältig übers Ohr gehauen worden bin ich nur bei Vodafone. Bei den anderen war es immer nur Unfähigkeit, bei Vodafone bin ich richtig hinterhältig beschissen worden.
 
@LoD14: War das denn darmals wirklich Vodafone oder Kabel Deutschland? Wenn es Vodafone war, war das bestimmt nicht Kabel, sondern die Telefonleitung.
 
@winman3000: Es war Vodafone Mobilfunk, aber Vodafone ist Vodafone, die werden alle die gleichen Strategien in den Callcentern fahren.
 
@LoD14: Wir hatten in der Firma von Telekom auf Vodafone umgestellt (Mobilfunk und einen Standort auf DSL). Es war eine Katastrophe. Wie man da als Business Kunde behandelt wird, ist eine Frechheit. Mehrfache DSL Ausfälle über mehrere Tage über mindestens ein dreiviertel Jahr ohne dass das Problem auch nur ansatzweise untersucht wurde - das war ein NoGo. Deswegen zurück zur Telekom...
 
der titel klingt wie werbung.
 
400mbit down? Wieviel up?
 
@NewsLeser: max 20 schätze ich wie bei UM auch.
 
@NewsLeser: 25 Mbit/s im Upstream
 
@Benutzer Name: Kannst auch auf einen Business-Vertrag wechseln (als Privatkunde), da verdoppelt sich der Upstream.
 
Angeblich aber NUR in Verbindung mit einem VF Red-Tarrif!
 
Mir fällt absolut kein Szenario ein wo ich jetzt oder in den nächsten Jahren tatsächlich 400mbit Download brauchen würde. Nichtmal wenn ich meinen Rechner neu aufsetze und mein komplette Steam Bibliothek neu runterladen müsste.

Und obs wirklich ankommt ist auch die Frage.
 
@picasso22: naja also wenn ich meine Komplette Steam Bibliothek neu laden müsste würde das ne 400er Leitung durchaus wesentlich angenehmer machen.
Das würde aktuell selbst mit der 200er Leitung die ich hab schon ein paar Stunden dauern.
Allerdings ist es im Normalfall wirklich unnötig. Wo es interessant wird ist wenn man im Haus mehrere Personen mit Rechnern hat und alle gleichzeitig aufs Netz zugreifen. Da sind solche Leitungen durchaus interessant.
 
@Eagle02: Das sind aktuell reine Angeber-Produkte...der Preis wird für ne 3er Kombi bei 100 Euro liegen.
 
@tommy1977: ka wie es bei Vodafone ist bei UM liegt es aktuell bei 70 für 24 Monate ab Monat 25 bei 80€
 
@Eagle02: OK...Klingt schon mal interessanter als bei meinem Brötchengeber. ;-)
 
@picasso22:
also ich habe eine 100er Leitung bei Kabel Deutschland und bei steam schaffe ich es nie, meine leitung auszureizen....komme dort i.d.R. auf 9 MB/sek.
Einer 400er würde also leider nichts nützen :)
 
@dogsmack: Muss an Deiner Leitung liegen :) Weil Steam kann...

http://fs5.directupload.net/images/160609/ak3jxc2m.png
 
@dogsmack: dann wechsel den steam server in den settings... hab da immer meine 18mb/s
 
@Maggus2k: stimmt, davon hatte ich schonmal gehört.....danke ;)
 
@dogsmack: Ich nutze den Frankfurter... Kannst ja mal gucken ob das bei dir mit dem auch geht... ;)
 
@picasso22: wenn ich meine komplette Steam Bibliothek runter laden müsste hätte ich wohl vor allem das Problem dass ich erstmal mehr Festplatten bräuchte ;)
 
Toll, wird dann so wie der 200Mbit Tarif mit 1000 GB Datenvolumen + 10GB pro 24stunden wird auf 100kb/s gedrosselt.

NEIN DANKE!
 
@Hektik:
Hör endlich auf solche Halbwahrheiten zu erzählen.
Es steh zwar in den AGB von Vodafone Kabel, das sie bei 10Gb. Volumen (Filesharing) am Tag drosseln können, aber das tun Sie nicht (mehr). Sie hatten einen Drossel-Versuch gestartet, jedoch war der Aufschrei der Community so groß,dass sie jetzt nicht mehr drosseln. Und wenn du über das 1000GB Monatsvolumen kommst und dich das stört, kannst du dir entweder den gleichen Tarif ohne Volumenbegrenzung (1000GB) zulegen, oder gleich auf den neuen Business Tarif (200/25Mbit) gehen, der auch keine Begrenzung hat. Ich werde jedenfalls nach Vertragsende auf den Businesstarif wechseln. 200Mbit Down reichen mir, 25Mbit Up ist ne feine Sache wenn man seine eigene Cloud zuhause betreibt.
 
@che_guevara: Du bist ja witzig- beschuldigst Ihn Unwahrheiten zu verbreiten und bestätigst aber seine Aussage damit, dass es in deren AGB steht XD
 
@LordNihil:
Hab ich was von Unwahrheiten gesagt ?! Halbwahrheiten hab ich gesagt, das ist ein Unterschied.
Keine Ahnung was @Hektik da treibt, ich bin jedenfalls noch nie gedrosselt worden, auch nicht als ich mehr als 60Gig an einem Tag gezogen habe. Hier habt ihr noch alles Schwarz auf Weiß für die Ungläubigen unter euch...
http://m.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/a-1065949.html
 
@che_guevara: Komisch das ich regelmäßig gedrosselt werde. ;) Und es steht sogar direkt in den Tarifen. Es steh zwar "behält sich vor" aber mir bei ist das fast immer der Fall ^^

http://prntscr.com/belh62

btw. Ich habe den 100mbit Bussines Tarif mit der 10GB drossel ;)
 
@Hektik: Ich hab nen Business-Tarif mit 200 MBit, die auch gut ausgenutzt werden - gedrosselt wurde ich bisher noch nie.
 
@max06.net: Dann hast du echt glück, dein Knoten ist gut. Ich habe leider Pech :/
 
wird doch nicht gedrosselt oder?
 
@Timerle: kommt drauf an an welchen Knotenpunkt du hängst. Wenn du pech hast wirst immer gedrosselt.
 
Soso 400 Mbit/s... Zwischen 3 und 4 Uhr morgens nehme ich an? Aber nur, bis man mitkriegt, dass jemand die Leitung auch tatsächlich nutzen will, dann wird es selbstverständlich ganz schnell wieder langsamer. Zur Primetime gerät dann selbst der normale Videostream ins Stocken und wenn man mal etwas hochladen möchte, ist sowieso alles vorbei.

Nein, was Vodafone an Werbezahlen aus dem Hut zaubern will, könnte für mein Leben nicht gleichgültiger sein. Ich würde mich eher freuen, wenn ich hören würde, dass Vodafone mal in die Kapazität und Belastbarkeit ihrer Leitungen investiert, damit die versprochene Leistung auch zu jeder Zeit da ist und auch der Upload mal auf ein vernünftiges Niveau gehoben werden kann. Für meine alltägliche Nutzung, und da zählt für mich vor allem auch wie stabil Downloadrate, Uploadrate und Latenzen sind, hat der tolle deutsche Internetmarkt mein Leben in den letzten 10 Jahren kaum verbessert. Von mir aus kann der tolle Markt in dem vor allem Werbezahlen und niedrige Preise zu zählen scheinen, zur Hölle fahren, da hätte ich lieber eine staatliche Telekom, die auf Rechnung der Allgemeinheit (die letzlich davon profitiert) ein schickes flächendeckendes Glasfasernetz aufbaut und dafür sorgt, dass mir die maximale Datenrate auch wirklich zugute kommt.
 
@dpazra: Ich habe meinen Anschluss jetzt seit 5 Jahren, mehrmals bei Umzügen mitgenommen - bisher habe ich immer mind. 90% der Tarifleistung, egal zu welcher Uhrzeit. (Aktuell gemessen: 193 MBit/s down, 25,5 MBit/s up).
 
@dpazra: Ich wohne in einem 30+ Parteien-Haus (hab se nie genau gezählt). Hab Unitymedia (so wie jeder andere im Haus auch, sogar bis 400mbit, da Kabel über die Nebenkosten mehr oder weniger aufgezwungen wird) und IMMER vollen DL und UL, sogar nen bisschen mehr als vertraglich zugesichert. Ping von <12ms und nen Jitter von <2ms zu nahe liegenden IPv4 Servern (trotz DS-Lite und Verbindung über etliche Hops). Bei IPv6 Servern sogar nur <8ms Ping und <1ms Jitter. Dazu muss ich sagen, dass die Kabelverteilung kein Jahr alt ist. Die shared medium Schlechtrederei, ist denke ich mal, bei modernen Kabelnetzen nicht nötig.
 
@chillah: "Die shared medium Schlechtrederei, ist denke ich mal, bei modernen Kabelnetzen nicht nötig." Mag ja sein, dass es bei dir einwandfrei läuft. Ich kenne sowohl durch berufliche als auch genügend private Kontakte so einige Fälle, in denen es bei Kabel als SharedMedium definitiv zu massiven Kapazitätseinbußen kommt - vor allem abends und/oder an Wochenenden. Daher: bitte glaub denen, die solche schlechten Erfahrungen leidvoll sammeln mussten, doch einfach. Genauso glaube ich doch auch dir, dass du ein GLückspilz bist und es bei dir super läuft. ;) Scheint wohl von Region zu Region und von Knotenpunkt zu Knotenpunkt schlicht verschieden zu sein..
 
@chillah: Bei KD ist sie Notwendig und mindestens genauso bei UM mein Bruder Arbeitet für den Verein und in Größeren Städten, Ballungsräumen sind die Netze von UM zu 500 % + Überbucht und da kommts sehr wohl zu Einbrüchen.
 
Wird doch bestimmt trotzdem wieder gedrosselt oder?
Wenn man die 400 Mbit/s richtig ausreizt, bringt diese zwecks Drosselung auch nix, da kann von Begeisterung kaum die Rede sein
 
Was soll denn das ? Vodaphone Kabel Deutschalnd drosselt (nur) seine 200 Mbit - Leitung auf 10 GB/Tag und 1 TB/Mon .. die 100er wird nicht gedrosselt und ist im Preis selbst nach der Promo-Phase noch viel günstiger als die 100er bei den Telekomikern (nämlich 34,99 Euro, vorher 1 Jahr 19,99 Euro).

Und mal ehrlich: wer saugt täglich schon mehr als 30 GB ? Doch fast nur illegale Filmegucker...
 
@mbaeri: Call of Duty hat 60GB... Manche Day1 Patches haben mehr als 10GB... Also man kommt sehr schnell auf über 30GB wenn man das Internet nicht nur für Winfuture und Bild.de nutzt ;)
 
@mbaeri: in einem 12 Mann Haushalt - 6 Studenten - und 3 kindern sind 30 GB am Tag ein Witz. Laut Fritz!Box habe ich letzten Monat 2143 GB DL gehabt.
 
@mbaeri: Ich habe die 200er-Leitung und wurde bisher nie gedrosselt...
 
@mbaeri: Du hast wohl noch nie ein Halbwegs Aktuelles Game via Steam Origin und Co geladen oder? Da sind 30 mal gar nichts GTA 5 z b hat aktuell ca 70 GB wenn man es Installieren will.
 
Toller Werbertext der so 1 zu 1 von Vodafone stammt.
Warum?
- Es wird der Upload nicht erwähnt, vermutlich, weil er lächerlich im Vergleich zum Download ist.
- passagen wie "VDSL-Anbieter hingegen können über die Vectoring-Technologie bis dato im Maximum lediglich bis zu 100 Mbit/s-schnelle VDSL-Anschlüsse anbieten - und dies aktuell auch nur in einigen ausgewählten Regionen." klingen scheinheilig. Vodafone bietet auch nicht überall die 200 Mbit/s an.

Da wo meine Eltern wohnen ist es sogar so, dass Vodafone bzw. Kabeldeutschland "nur" 100 Mbit/s anbieten, aber keine Neukunden mehr aufnehmen. Wer auf der Homepage von Vodafone einen verfügbarkeitscheck macht, bekommt eine VDSL Lösung vorgeschlagen, obwohl dort auch Kabel möglich wäre. Auf der Homepage ist das aber nicht mehr auszuwählen. Da vertraut man VDSL (was die Telekom ausgebaut hat) wohl mehr als dem eigenen überbuchten Kabel. Zumindest bei uns im Dorf.
 
@kemo159: Ein 12 Mann Haushalt, von denen 6 Studenten sind, ist sicher keine Durchschnittsfamilie.
Gäbe es bei Euch nur einen Telekomanschluss, dann bräuchtet ihr vermutlich mindestens 6 DSL-Anschlüsse dafür um einigermassen versorgt zu sein
 
@Magnus2k: Dann nimm dier 100er Leitung. Da gibts keinerlei Drossel.
 
@FatEric: Upload von 12 Mbit/s bei ner 200er Leitung ist nach meinen Erfahrungen schneller als manch einer, der über das Telefonnetz Deine DSL16.000 er Leitung hat im DOWNSTREAM. Da kommen fast überll nur 8-12 Mbit/s an. Besonders bei Anbietern wie 1&1 oder O2, zum Teil auch der Telekom.
 
@FatEric: Wo meine Eltern wohnen, da gibts gar kein Kabel. Ist nun mal so. So what?
 
@mbaeri: Hast du dich nie gefragt, was die dritte Schaltfläche neben + und - zu bedeuten hat? Wo ist dein Entdeckerdrang geblieben frag ich mich?!
 
Ist übrigens seit gestern Morgen buchbar.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles