iOS 10-Vorschau: App-Store-Umbau und Werbung in der Suche

Für Herbst plant Apple die Veröffentlichung von iOS 10, schon jetzt gibt der Konzern einen Ausblick, was für Änderungen damit auf iPhone und iPad-Nutzer zukommen. Unter anderem sollen die Apps wieder besser im App-Store platziert werden. ... mehr... Apple, Iphone, iOS, Appstore Bildquelle: Apple Apple, Iphone, iOS, Appstore Apple, Iphone, iOS, Appstore Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt irgendwie nicht nach Verbesserung und "Must Have". Zumindest aus Konsumentensicht.
 
Nur eine Nachfrage:
Die Werbung, in der suche bzw. die App die beworben wird, hat die etwas mit dem eigentlichen Suchwort/begriff zu tun, oder kommt sie Frei nach "Lust und Laune"?
 
Die Werbung kann mir Wurscht sein, interessiert mich nicht. Freue mich schon, was es so geben wird.
 
Irgendwie vermisse ich hier eine "Vorschau".
 
Würde Microsoft so etwas machen gäbe es direkt wieder großes Geschrei.

Wirkt als ob man so versucht die sinkenden Verkäufe zu Kompensieren.
Mal schauen wie viele I XYZ dieses mal lahm gelegt werden
 
Bin das nur ich oder hat solch plazierte Werbung in einem als Premium-Produkt beworbenen Gerät, zu dem Preis, einfach absolut nichts verloren?

Ist das bei der Gewinnmarge überhaupt nötig?
 
@Draco2007: es geht dabei ja im Appstore um Werbung für Apps die Entwickler schalten können. Wahrscheinlich gibt es ein Algorithmus der auf Grund deiner Installierten Apps die dann gleiche oder verwandte Apps anzeigt. Also wird es dich nicht wirklich stören.
 
@Rumpelzahn: Aus Prinzip wird es stören, an erster Stelle, wen ich eine App suche und den ganzen Namen kenne, klick ich blind auf das erste Ergebnis.... also mein persönliche Meinung: ekelig!
 
@Speedp: wird sich zeigen wo Apple die Werbung platzieren wird. In der Suche selbst denke ich eher nicht. Eher in der Detailansicht der angezeigten App, als Vorschläge für alternativen/verwandte Apps. Glaube ähnliches macht Google im Playstore ja schon. Muss man abwarten.
 
@Rumpelzahn: Gegen ähnliche Apps oder "Andere Nutzer haben auch installiert" habe ich nichts, das ist ja auch wirklich hilfreich. (Ist im Google Play Store auch sehr präsent zu sehen)

Mir geht es um BEZAHLTE Plätze innerhalb dieser Suche, die eben nicht auf irgend einem Algorithmus beruhen, sondern aufgrund von Bezahlung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich