Windows 10 Build 14361 im Fast Ring für PC und Mobile veröffentlicht

Die neue Windows-Insider-Chefin Dona Sarkar hat soeben mit ihrem Team eine neue Preview-Build für das für Juli angekündigte Anniversary Update herausgegeben. Build 14361 kommt überraschenderweise angekündigt "mit einer Reihe neuer Features", die gar ... mehr... Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Bildquelle: Neowin Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Redstone, Windows Redstone, Windows Codename Redstone Neowin

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin im Fast Ring, aber wird noch nicht als Update angezeigt.. ich bleib dran :)
 
@Christian79: Bei mir läufts aufn tablet gerade.
 
@Christian79: Laptop angeschmissen und schon am downloaden........
 
@Christian79: Hatte bis jetzt jedes mal wenn ich die Meldung gelesen habe und die VM gestartet habe, sofort das Upgrade angezeigt bekommen.
 
Sehr schön ist das Mobile und Desktop wieder getrennt aufgelistet werden.
 
"Going forward from Build 14361, your Task Manager settings will now be preserved across build updates."

...dass ich DAS noch erleben darf! :-)
 
Mein Lumia 640 xl lädt gerade....
 
kann es sein das da jetzt wieder der media player dabei ist ? zumindest hab ich den auf einmal! ?
 
@xerex.exe: wenn du von Desktop sprichst, der war nie weg
 
Dann fahr ich auch mal mein Insider-Notebook hoch. :-D Mal sehn, wie die Build aus dem Fast-Ring sich benimmt.
 
Frage:
Werden alle Grundeinstellungen zurückgestellt, wie beim Herbst- Upgrade, oder werden dem Anwender seine Standard- Apps und die von Micosoft als unerwünscht klassifizierten Programme (z.B. Speccy) belassen?
Auswirkungen bei "Ja/Nein": In der Firma werden massive Nacharbeiten notwendig sein, damit PDF, Tif und Internet mit den korrekten Apps verknüpft wird.
Dann natürlich noch die Druckersteuerung, Internet, usw, was damals pro User & Arbeitsplatz manuell zu korrigieren war.
 
@AWolf: Firma? Du willst nicht ernsthaft eine Preview als Produktivsystem in der Firma einsetzten oder?!
 
@Conos: Definitiv nicht...
Daher die Frage an die Tester, ob bei diesem Build bei endgültiger Freigabe die Einstellungen einfach so weggeschossen werden, wenn das [ x ] Upgrades blockieren nicht gesetzt sein sollte..
 
@AWolf: Da solche Versionen in einer Firma nichts zu suchen haben, ist die Antwort auf deine Frage eigentlich fast schon unrelevant
 
@BartVCD: Irgendwann muss man aber zum.testen anfangen. Gerade bei größeren umgebungen.
 
@Ludacris: Zitat: "Irgendwann muss man aber zum.testen anfangen. Gerade bei größeren Umgebungen" - ja sicher. Aber der Test findet doch hoffentlich nicht auf Produktionsmaschinen statt!
 
@departure: Na davon geh ich jetzt nicht aus, wobei ich auch kurz davor bin mir auf meinem Arbeietsrechner die aktuellste Insider Preview zu installieren und aufm Server nen weiteren virtualisierten 2016er TP5 Server dazuzuhängen.
 
@departure: Wir werden das Upgrade erst nach Freigabe des Software- Lieferanten duchführern. Trotzdem bin ich einfach neugierig, ob es wieder so ablaufen wird, wie beim November- Upgrade, oder ob dieses Mal alle Einstellungen beibehalten werden.
Das ist insofern interessant, als daß mit dem Ausrollen der endgültigen Version möglicherweise zu einem Zeitpunkt stattfindet, wo ein Admin in den Ferien sein könnte.
 
@BartVCD: Wir haben in der Firma, weltweit über 150000 Mitarbeiter, an zur Zeit 500 Arbeitsplätzen Rechner stehen, auf denen der Einsatz der firmenspezifischen Software unter Redstone 1 getestet wird. Wann der Umstieg von Windows 7 Enterprise auf Windows 10 stattfindet, steht noch in den Sternen. Mit Sicherheit aber nicht 2016.
 
@andy1954: Geht uns ähnlich, es ist halt nur immer fies daß ausgerechnet die IT immer als Versuchskaninchen herhalten muß. Da hat mir schon einmal die Kiste so richtig verbogen.
Bemerkenswert finde ich daß wir gerade erst mit den Tests beginnen und trotzdem noch dieses Jahr den Rollout haben werden. Das kann doch eigentlich nur in die Hosen gehen.
 
@BartVCD: Die Antwort ist insofern relevant, da irgendwann das "Aniversity" normal ausgerollt wird. Da ich natürlich keinen PC im Fast Ring habe, bleibt mir nichts übrig, als die Tester (also Euch) zu fragen.
 
@AWolf: Bestimmte Ältere Drucker und auch Software wie CCLEANER werden auch weiterhin deinstalliert bei Neuen Builds.

Dies trifft aber nicht für Tools und Scripte zu, die im Firmenumfeld nur mit dem IE zusammenarbeiten. Desweiteren sollten Firmen-Admins auf WSUS (Neueste Version) zurückgreifen. Auch über die Gruppenrichtlinien läßt sich einiges einstellen, das Veränderungen vorbeugt.
 
Hab mit dem L930 nach dem Update diverse Probleme mit Apps. z.B. Instagram lässt sich nicht mehr öffnen. Hab schon mehrmals da Gerät neu gestartet. Noch jemand sowas in der Art?
 
@Conos: Ja bei instagram kann ich es bestätigen, sonst ists mir noch nicht aufgefallen.
 
@Ludacris: ja rest läuft nu auch, hatte sich wohl nur aufgehangen. Aber instagram auch neu neu installation der App keine funktion. Naja nicht dramatisch aber hoffe wird bald gefixt :)
 
@Conos: Ne bei der mieserablen WebApp ists echt kein Drama. Ich hab schon lang keine so lieblose, schlechte App auf Windows Phone gesehen wie Instagram - halt warte, doch, der FB Messenger ist das selbe in Hellblau.
 
@Ludacris: Ich hab langsam die hoffnung aufgegeben das sich da noch was tut. Im januar läuft mein vertrag aus und die frage ob ich wirklich noch mal ein wp hole stellt sich doch immer mehr. Hp elite x3 ist hammer aber ich fürchte an der qualität der apls wird sich kaum was bis dahin ändern. :\
 
@Conos: ja mir gehts ähnlich. Ich bin schon schwer am liebäugeln mit einem OnePlus One.
 
@Ludacris: tjo dabei gefällt mir die Desktop<>Phone verbindung eigentlich super (jaja kann apple schon lange ;) ).. aber 6 Monate sind ja eine lange Zeit in der It und vieleicht werden wir ja doch nocht überrascht :)
 
@Conos: Ja das stimmt. Ich werd bist mal abwarten hab mir im kannst erst das 550 gekauft.
 
Die Windows-Version wird jetzt korrekt mit 1607 angegeben, ich glaube das ist neu.
 
@eMBee: Seit der 14350er reihe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!