Skype bringt jetzt auch neue 'Powerfrauen'-Mojis und -Emoticons

Skype ist jetzt Google nachgezogen und hat ein interessantes neues Emoji-Set mit Abbildungen von Powerfrauen veröffentlicht. Dabei sind Biker-Bräute, Mütter und Fußballspielerinnen ebenso wie Ärztinnen, Computer-Fachfrauen und Film-Produzentinnen. mehr... Microsoft, Skype, Emoji, Emoticons, Moji Bildquelle: Skype Microsoft, Skype, Emoji, Emoticons, Moji Microsoft, Skype, Emoji, Emoticons, Moji Skype

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na ja, wer's braucht... Mal sehen, wann ich mich da auch wiederfinden kann. Ich bin Raucher, Biertrinker und Rockmusikfan. Matte hab ich nicht mehr. Trage meist Jeans und irgendwelche Metal-Shirts, dazu Sneaker, ab und zu Martens und aus Prinzip niemals einen Fahrradhelm. Wenn die mich nicht einbauen, gibt's ne Klage, die sich gewaschen hat.
 
@DON666: Der dicke Joint fehlt auch noch. Fühle mich diskriminiert.
 
@JacksBauer: Ich hätte dann gerne noch einen mit Vaporizer, dafür darf der Alk dann fehlen.
 
Haters gonna hate... mögen die Spiele beginnen
 
@nicknicknick: Dafür ist Skype viel zu unwichtig geworden, als das sich da wirklich jemand aufregen würde. Eigentlich schon traurig genug. RIP Skype
 
@BasedGod: Nur weil du das persönlich Scheiße findest, gilt das sicher nicht für den Rest der Welt, auch wenn du es sicher gerne so hättest. Aber denselben Kram schreibst du ja seit Monaten unter jede Skype-News. Ich bin mir nur grad nicht so sicher, ob es dadurch wirklich wahrer wird.
 
@DON666: Ich muss zugeben, dass ich nicht wirklich positiv gestimmt bin, nachdem ich als Nutzer Jahre lang ignoriert wurde, was Wünsche und Features angeht und mein damaliger Lieblings Messenger zu dem verkümmert wurde, was er nun ist.
Dennoch habe ich nichts davon, wenn sie keinen Erfolg haben, geschweige denn wünsche ich es mir. Ich hätte es also nicht "sicher gerne so".

Ja ich persönlich und mein Freundes und Bekanntenkreis benutzen es gar nicht mehr und die Leute die ich im Netz treffe, haben es zum größten Teil, wenn überhaupt noch, nur zur "Not" installiert und nie laufen.

Irgendwie wollt ihr Microsoft Fanboys (was du ja bist, kannst du gerne zugeben) nie die Wahrheit wahr haben, bis es Microsoft zu spät eingesteht und öffentlich macht.
 
@BasedGod: Was du und dein Freundeskreis so treiben, ist alles andere als repräsentativ. Ich könnte jetzt als "Gegenbeweis" mich und meinen Freundeskreis anführen, wo Skype rege genutzt wird, aber auch das belegt gar nichts. Insofern würde ich mal davon ausgehen, dass sich da wahrscheinlich im echten Leben nicht wirklich viel in die eine oder andere Richtung geändert haben dürfte.

Und ja, ich gebe zu, dass ich bezüglich Microsoft so ziemlich genau das Gegenteil von dir darstelle, da habe ich allerdings auch keinerlei Problem mit. Dann bin ich eben der Fanboy und du der Hateboy. ^^

EDIT: Ich behaupte nur lediglich nie, dass das, was ich so von mir gebe, die absolute Wahrheit wäre, du tust das allerdings ständig. Insofern bist du für mich so ne Art Kanye West. Wie immer man das auch bewerten mag...
 
@DON666:
Du kommst mit Microsoft's Misserfolg nicht klar und redest es dir und anderen schön (wie so viele andere hier), bis es mal wieder viel zu spät bekannt gegeben wird, dass es ein Problem gibt oder etwas eingestellt wird. Also Fanboy, wie du ja zu gibst.

Ich hingegen, wünsche Microsoft oder in dem Fall Skype, keinen Misserfolg und wäre als Windows User sehr froh, wenn es wieder Berg auf geht.
Wenn es allerdings Kritik zu äußern gibt, dann mach ich das und nicht zu knapp und manchmal vielleicht auch leicht überspitzt, aber das macht mich dann eben noch lange nicht zu dem Hater, den du und andere gerne in mir sehen wollen.

Das ist der kleine Unterschied.

Kayne West ist geil und ich bin auch so ein Süßiboy, sorry.
 
@BasedGod: Ich weiß zwar jetzt wirklich nicht, woher du den Misserfolg bei Skype haben willst, aber wenn du und dein allmächtiger Freundeskreis das so beschlossen haben, dann kann ich wohl kaum was dagegen sagen... ;)

EDIT: Zu dir und Kanye W.: Hilfe!!!
 
@BasedGod: um die Relevanz von Skype ging es mir eigentlich ja nicht so...
 
Typisch MS. Ankündigung neue Mojis. Rollout, nach und nach stehen diese für die User zur Verfügung... gäääähn.
Was eigentlich viel wichtiger wäre, sind diese kompatibel mit den verschiedenen Skype-Versionen? Diese Probleme habe ich nähmlich am Laufmeter! Gesendete Bilder werden beim Empfänger teils auch nicht unterstützt. Von der halbherzigen Skype-integration in Windows Phone ganz zu schweigen. Sorry aber bei MS geht es einfach zu lange. Und damit meine ich mehr oder wenig den ganze Konzern mit al seinen Produkten.
 
Die Standard-Emoticons repräsentierten das weibliche Geschlecht ausschließlich in Yoga-Posen, tanzend oder beim shoppen.

Endlich sind wir als Randgruppe "Frauen" nun auch in einem eigenen Tab vertreten, bei faszinierenden, ja geradezu erstaunlichen Tätigkeiten wie "arbeiten" und "Motorrad fahren" - und damit stehen wir nun zu recht völlig gleichberechtigt den Muppets und wütenden Vögeln :)

Danke, Skype!
 
@DeborahL: Wir können auch einfach warten bis wir uns auf Elitepartner treffen. Aber warum alles so kompliziert machen? Meld dich baby
 
Mein Gott, kein Wunder, dass bei Microsoft nichts Sinnvolles geschieht. Der Senior Director hat nichts Besseres zu tun, als neue Emoticons anzukündigen!?
 
@die_andere_Meinung: Ähm hallo, gehts noch? Das ist die wichtigste Erungenschaft seit dem Bestehen von Skype - endlich bekommen Frauen den Ihenn gebührenden Respekt gezollt. </sarcasm>
 
Grad gestern Kollegin daher gekommen wegen Skype (selber nutze ich es schon lange nicht mehr). Also weil Microsoft Software, gleich in den Windows Store geschaut. 18 Einträge rund um Skype aber nicht klar was von offizieller Seite stammt. Dann das von Microsoft gefunden, welches nur ein Downloader herunter holt und dann eine klassische Software wie in den 90er Jahren auf den PC installiert. Ich meinte ich spinne. Nicht mal Microsoft hat es geschafft seine Software aktuell im Windows Store als App zu platzieren, erwartet dies aber von Dritte. Der Laden ist echt nicht mehr zu helfen. Seit Ballmer gegangen ist, nur noch Schrott.
 
@JTRch: "DAS hätte es unter Steve Jobs nicht gegeben. Äh... Bill Gates..."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen