Zenfone 3: ASUS' Metall-Trio greift mit Premium-Hardware Samsung & Co an

Der taiwanische Computerhersteller ASUS will mit der neuen Zenfone 3-Serie an den durchaus beachtlichen Erfolg der Vorgängermodelle anknüpfen. Mit dem ASUS Zenfone 3 Deluxe hält erstmals ein Modell mit absoluter Top-Ausstattung Einzug, das es ... mehr... Asus, ZenFone, Asus ZenFone, ASUS Zenfone 3, ASUS Zenfone 3 Deluxe, ASUS Zenfone 3 Ultra Bildquelle: ASUS Asus, ZenFone, Asus ZenFone, ASUS Zenfone 3, ASUS Zenfone 3 Deluxe, ASUS Zenfone 3 Ultra Asus, ZenFone, Asus ZenFone, ASUS Zenfone 3, ASUS Zenfone 3 Deluxe, ASUS Zenfone 3 Ultra ASUS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
glaskugel aktiviert. wird sich unbefriedigend verkaufen und asus wird behaupten der markt sei tot. diese telefone machen das was die anderen auch tun, nur ist asus eben nicht DIE marke für smartphones. das werden sie mit diesen geräten auch nicht ändern.
 
@Matico: Deine Meinung. Wäre da aber vorsichtig. Die Vorgänger liefen ja recht gut und das widerspricht schon mal deiner Aussage das Asus nicht als echter Smartphone Hersteller gesehen wird.
Ich für mein Teil finde die Dinger echt nett und das könnte eventuell mein erstes nicht Samsung Phone werden seit Panasonic keine mehr baut (oder keine gescheiten mehr baut) und nach meinem desaströsen Ausflug zu Nokia (63/10).
 
@Matico: Ich weiß nicht welchen Ruf Asus mit den Updates genießt. Hängt vielleicht auch damit zusammen, ob die Konsumenten bisher damit gute Erfahrungen gemacht haben.
Ansonsten bin ich auch deiner Meinung. Asus ist für mich nicht mal mehr gut in irgendwas.
Gute Mainboards, ja das hatten sie mal und sind heute hauptsächlich teuer.
 
@M4dr1cks: Sollten sich gebessert haben: http://www.areamobile.de/news/36869-android-6-0-asus-gibt-zeitplan-fuer-marshmallow-updates-bekannt

Weiß aber nicht, obs dann auch stimmt ;)
 
@wertzuiop123: Na das hört sich vielversprechend an.
Hoffe, dass langfristig alle Hersteller ihre Updates pünktlich nachreichen. (=
 
Also laut den Bildern ist bei allen Modellen nichts mit on-screen, sondern haben alle Softtouch Buttons unterhalb des Displays.
Auf den verlinkten Bildern des Ultra sind neben dem Homebutton zwei Softtouch Buttons zu sehen, wohl zurück und recent.
Auf dem Deluxe ist sind ebenfalls drei Softtouch Buttons zu sehen. Unterschied zum Deluxe, dass hier kein Fingerabdrucksensor als Button verbaut ist.
 
Entweder Dual-SIM oder Sim plus SD Card, welcher Schwachkopf glaubt eigendlich das man bei Dualsim Nutzung keine SD Karte benötigt?? Unter Android 6 kann man die SD Karte als Teil des internen Speichers nutzen, wenn man dann die zweite SIM benötigt, sind ein teil der daten/Apps/Musik weg. Klasse Dilletantismus.
 
@Besenrein: Und du meinst, du hast das Recht, andere als "Schwachkopf" zu bezeichnen?
 
@Skystar: Ich finde es auch schwachsinnig, dass man sich entweder für die Simkarte oder die für Micro-SD-Karte entscheiden muss.
 
@M4dr1cks: Das ist etwas anderes, ob man eine Sache als "schwachsinnig" bezeichnet, oder andere Personen als "Schwachkopf".
Wobei "schwachsinnig" bei einer Sache kaum zutreffen kann...
 
@Skystar: Sagt ja auch nicht anderes aus, als der jenige, der sich diese Bauart ausgedacht hat, schwachsinnig entwickelt hat.
Ich finde, dass man nicht jedes Wort auf die Goldwage legen soll.
 
Also ich mag diese Kühlschrank-Edlestahltopf-Optik überhaupt nicht.:-/
 
@wingrill9: Diese Kühlschrank-Edlestahltopf-Optik wird dir erst gefallen, wenn Apple verkündet, dass es das Beste ist, was man überhaupt entwerfen konnte und dass du es unbedingt so brauchst.
 
@M4dr1cks: Wieder son Sinnlosbeitrag. Nicht alle Sachen von Apple gefallen mir. Also unterlasse solche Unterstellungen. 0.o
 
@wingrill9: Ach was. Sinnlos war nur dein Beitrag.
Du, als DER Appleverfechter schlechthin, wirst schon Apple nachlaufen.
Ansonsten würdest du nicht bei gefühlten 99% aller Artikel einen Hate gegen die Produkte mit Android oder Windows hinterlassen.
(;
 
@M4dr1cks: öhm, nochmal: Nicht alle Produkte von Apple gefallen mir. Andere Produkte sind auch recht gut vom Design. zB von HTC einige Smartphones. Auch finde ich HP-Produkte teilweise ansprechend. Also komme mir nicht so.
 
@wingrill9: Aja, stimmt 2001, da hast du mal was nettes über HTC geschrieben - jetzt wo du es sagst, meine ich mich jedenfalls daran erinnern zu können.....
(=
 
@M4dr1cks: siehste...
 
Auch mit noch so guten Hardware-Eigenschaften oder Metallgehäuse werden sich diese Geräte nicht gut verkaufen. Solange die Werbung der Mobilfunkriesen diese Geräte links liegen lässt, wird auch der Kunde dieses tun....
 
5,5" , 5,7", 6,8" .... ich frag mich was das mit diesen Tennisschlägern soll. Warum nicht mal ein 4,7" oder wenigstens 5,0"?
Ansonsten nette Specs, auch wenn mir die Optik ein wenig zu sehr nach früheren Samsung Geräten aussieht.
 
@Caliostro: vollkommen richtig, zudem apple es mit dem se nun ja vorgemacht und gezeigt hat das es zig user gibt die ein Smartphone wollen und keine Telefonzelle
 
@Caliostro: Sehe ich ähnlich, auch wenn es gleich wieder minusse hageln wird a la 'die Masse möchte es'. Stimmt eben nicht. iPhone SE zeigt, dasss sehr sehr viele dennoch kleine Smartphones wollen.
Persönlich hätte ich gerne ein Smartphone in der Größe 4.7" - 5.2" mit FHD. Gerne auch mit aktueller und potenter Hardware. Fast alle kompakten Smartphones weisen eher schwache Hardware auf oder zwingen zu Kompromissen.
Ausnahme bildet hier nur das Z1/3/5 compact in den jeweiligen Jahren. Das Xperia X scheint prinzipiell auch nicht verkehrt.
Naja mal schauen, was die Hersteller demnächst noch bringen, wenn sie sehen, dass Apple sich ne goldene Nase mit dem SE verdienen wird.
 
Wenn das 6,8" Gerät auch AMOLED hätte, währe es für mich durchaus eine interessante alternative zur Galaxy Note Serie.
 
Ist das ein Windows-Geräte, oder warum ist die News auf WinFuture?
 
Rein optisch finde ich das Deluxe sehr schick. Mal schauen zu welchem Kurs sie erscheinen. Mein opo2 ist nicht wirklich zufriedenstellend.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14