VirnetX mal wieder: Patenttroll will mehr Geld für iMessage & Facetime

Erst im Februar hatten sich Apple und der Patentverwerter VirnetX in einem spektakulären Patentrechtsstreit vor dem Gericht getroffen. Spektakulär vor allem durch die hohe Forderung, die VirnetX damals durchsetzen konnte - Apple wurde zu einer ... mehr... Patent, Patenttroll, Virnetx Bildquelle: VirnetX Patent, Patenttroll, Virnetx Patent, Patenttroll, Virnetx VirnetX

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
" ..... fordert von der Jury weitere 190 Millionen US-Dollar für Lizenzen " Was hat die Jury damit zu tun? Warum Soll die zahlen?

Ich vermute einfach mal die Jury soll ihm das nur zusprechen und Apple soll zahlen? Aber wenn dem so ist lieber Mops/Red., wieso schreibst das nicht so ?
 
@Dark Destiny: Es geht doch nur darum das die "Jury" dem "Patent-Troll" weitere 190 Millionen $ zusprechen soll.

Da die Jury darüber entscheidet und nicht der Angeklagte, ist es doch richtig wenn man von "gefordert" redet / schreibt.
 
@Wolfmind1984: Siehe unten bei " robs80 ".
 
@Dark Destiny: Die Jury entscheidet nur über schuldig oder nicht schuldig. Strafmaß entscheidet der Richter.
 
@robs80: Das ist mir schon klar. Deswegen sagte ich ja dass es falsch ist wenn WF schreibt "fordert von der jury". Der ganze satz war und ist immernoch scheibenhonig selbst mit dem "bei". Aber wie dem auch sei, ist WF, da erwartet man nichts anderes. ;)
 
Pack, Drecks b%$$. Im nachhinein nochmal fordern weil die sich "verrechnet" haben bzw. den Hals nicht voll kriegen? Wäre ja zu interessant wenn das Gericht aufgrund dessen die Rückzahlung von 50% der damaligen Summe anfordern und die Gerichtskosten gleich mit.
 
@Mu3rt3: Haben sie dein Armes Apple zu sehr getroffen?
 
@Mu3rt3: Nach Abschluss eines Verfahrens kann nicht einfach neu verhandelt werden, egal wie gerne der Patentroll das sehen würde. Ansonsten könnte ja jeder mit so einem Unsinn ankommen und nachträglich die irrsten Summen nachfordern.
 
"Die Jury hatte bereits im Februar [...] zugunsten des Patenttrolls von ehemals 386 Millionen US-Dollar auf 625 Millionen US-Dollar eklatant erhöht."

Also er hat schon bissl weniger als das Doppelte von der Summe bekommen was er eigentlich gefordert hat und kommt jetzt noch mal mit einer 190 Millionen Forderung weil die sich "verrechnet" haben?! Was für'n Anfänger hat denn da

A: die Unterschrift gegeben ohne nachzuprüfen ob das alles so korrekt ist und
B: sollte man eben jener Person den Job kündigen!

Und nein, bei mir steht kein einziges Appel-Produkt und es wird auch nie soweit kommen! ;)
 
Sowas sollte verboten werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich