Die meisten neuen SIM-Karten landen nicht mehr in Mobiltelefonen

Die Mobilfunknetze sind längst nicht mehr nur zur Versorgung von Handy-Nutzern da. Wie stark sich die Situation inzwischen gewandelt hat, zeigen aktuelle Daten aus dem US-Markt, wo Mobiltelefone beim Zuwachs neuer Anbindungen nur noch die ... mehr... Dual-SIM, Dual SIM, Triple-SIM, 3G Triple-SIM, Triple SIM Bildquelle: eju.tv Dual-SIM, Dual SIM, Triple-SIM, 3G Triple-SIM, Triple SIM Dual-SIM, Dual SIM, Triple-SIM, 3G Triple-SIM, Triple SIM eju.tv

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Es handelt sich um Autos - ist doch Cool, ich ruf mein Auto an, bitte hol mich hier ab will nach Hause :-)
 
@Sir @ndy: das ist der größte vorteil von autonomen fahrzeugen ... man kann sich nach der kneipe heim fahren lassen :D
 
@xerex.exe: Wobei das ja nix neues ist. Das war früher mit Pferden ja schon möglich. Das Pferd wusste wo es lang geht und der Reiter krallte sich fest und ging in den Komaschlaf ;)
 
@Sir @ndy: "Ok Google, hol mich ab" ^^
 
@wertzuiop123: Ich will aber eins mit "Hey Kitt, hol mich ab" ;)
 
@Commander Böberle: wär noch besser :D
 
ja mein auto hat nun auch ne sim Karte. jo nun weis meine Versicherung auch immer wo ich bin wie schnell ich wo bin unsw. achja und die anderen die es nun auch wissen. mal davon abgesehen wenn ich grad kein handy dabei hab im auto.
 
@eltonno: und jetzt bekommste paras ?
 
@M. Rhein: nö ich nich. Aber drüber nachdenken sollte man schon mal da drüber
 
@eltonno: Und du meinst, ohne SIM-Karte wäre das vorher unmöglich gewesen?

War dein Auto jemals in einer Werkstatt?
 
@Draco2007: Ja und man kann Daten löschen was bei einer dezentralen speicherung wiederum nicht gegeben ist.
 
das kommt erst alles ........ echt,
mein Auto hatte schon 2002 eine SIM :-)
 
@Kruemelmonster: Und nun solltest du den Artikel vielleicht noch einmal
unter dem Aspekt *verstehendes Lesen* durchgehen.
Da geht es nämlich nicht darum, seit wann es SIM's in Autos gibt bzw.
dein Auto eine SIM hatte ..... Es geht noch nicht eimal um Deutschland.
 
@Selawi: <Und nun solltest du den Artikel vielleicht noch einmal
unter dem Aspekt *verstehendes Lesen* durchgehen.>

Och, ich kann noch lesen, das "nicht können" braucht mir keine "vernetzte Maschine" ;-) zu erklären.
Pass nur auf, wenn dir irgendeine "Maschine" deine Restzeit bis zu deiner Abschaltung anzeigt. Also z.B. auf der Mikrowelle, in einem Display, sie haben noch ein Jahr, 22 Stunden und 15 Minuten. Im Auto das Gleiche Spiel in grün und an der nächsten Ampel in Fettschrift, für alle lesbar.

Ich finde das hat was und wir sind auf den besten Wege und das schon länger, nicht erst jetzt.

Aber, man muss nur zurückschauen, alle die warnten, der "vernetzte Mensch", der "gläserne Mensch" wurden und werden heute noch als VTler hingestellt.
 
Mein Auto weiss noch nicht einmal was eine Simkarte ist. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen