Apple darf in Indien vorerst kein Ladengeschäft eröffnen

Der Computerkonzern Apple ist mit dem Versuch gescheitert, seine Kette von Ladenfilialen auch nach Indien auszuweiten. Das ginge in der aktuellen Form nur, wenn das Unternehmen High Tech-Produkte anbieten würde - was nach Ansicht der Behörden aber ... mehr... Design, Apple Store, Gebäude Bildquelle: Apple Design, Apple Store, Gebäude Design, Apple Store, Gebäude Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gefällt mir, dieser indische Passus..doch..hat was für sich.
Ob die Großkopferten da in Amerika (im Hauptsitz) wohl größere Schluckbeschwerden und Probleme mit derb angekratztem Stolz gekriegt haben, beim Gedanken an: in sämtlichen Läden zu 30 % "indisch" werden zu sollen ? Gehtjamalgarnicht, hammwanichnötig und damüssenwireinfachwasanderesdürfen Gedankengänge in deren Köpfen ? *fg
 
@DerTigga: Nun die Kehrseite der Medaille ist aber, dass der Indische Warenbestand der in anderen Ländern verkauft wird, mit Sicherheit auch nicht mit 30% aus dortiger Produktion stammt.
 
@daaaani: Ich finde, das die von dir angesprochene "indische" Ware, die in in dem Sinne 'ausländischen' Ländern bzw. Läden verkauft wird, zu nichtmal 1% aus Produktionen auf dem Staatsgebiet dieses Auslandes stammen sollte.
Dortige, also logischerweise im Ausland hergestellte Artikel, sollten jedenfalls kein Made in India Schildchen tragen (dürfen), da hast du völlig Recht.
Ich finde, das ein solche Made in .. Aussage auch dann noch verboten sein sollte, wenn 30% der Bestandteile davon ursprünglich auf indischem Staatsgebiet hergestellt wurden oder von dort aus als Rohstoff an solch einen ausländischen Laden geliefert und dort erst zusammengefügt wurden.

Kennst du eigentlich andere Länder, die den Schutz ihrer einheimischen Wirtschaft ebenfalls mittels eines solchen 30% Passus "abgesichert" haben bzw. das für nötig hielten ?
 
@DerTigga: "Kennst du eigentlich andere Länder, die den Schutz ihrer einheimischen Wirtschaft ebenfalls mittels eines solchen 30% Passus "abgesichert" haben bzw. das für nötig hielten ?"

Das Resultat dessen wäre kein Handel mehr! Zusammenbruch der Wirtschaft Weltweit! Steinzeit!
 
@DerTigga: es gibt irgendwas um die 250 länder weltweit. wenn jedes land so einen schmarrn ins gesetz schreiben würde, frage ich mich wie das wohl klappen sollte...
 
Kein Wunder dass Indien nicht vorankommt.
Mich würde ja mal interessieren was indische HighTech ist. Ich wüsste jetzt auf Anhieb kein indisches Produkt, welches der rest der Welt bräuchte.

Komischerweise kauft Indien aber amerikanische HigTech-Rüstung in Amerika ein. Ausser vielen billigen Arbeitskräften hat Indien absolut nichts zu bieten.
 
@LastFrontier: Was führen die denn auch einfach diese fiesen 30% Sätze ein, zum Schutz der einheimischen Wirtschaft meinste ?
Sollen sie die mal ruhig endgültig untergehen lassen und nurnoch ausländische Produkte kaufen. Dann hats wenigstens das Ausland gut.
Von z.B. Monsanto und Bayer dürften die bestimmt enorme Mengen von gewissen ach so eindeutig ungefährlichen Mittelchen und (Saat)Körnchen kaufen.
Ist ja schließlich so gut wie alles viel besser, als das, was die dort zu bieten haben ? Wieso denn noch extra fragen, ob sie es überhaupt haben wollen..näh ?
man man..
 
@DerTigga: Das fleiche haben vor Jahrzehnten die Engländer probiert. Indem sie deutsche Güter mit "Made in Germany" kennzeichnen liessen. Man wollte damit erreichen, das Engländer auch nur englische Produjte kaufen, die angeblich besser für die eigene Wirtschaft sind. Allerdings ging der Schuss nach hinten los. Denn Made in Germany wurde ganz schnell ein weltweiter Begriff für Quakitätsprodukte die auf dem ganzen internationalen Markt gefragt waren - weil überlegen.
In Indien gibt es kein einziges technisches Produkt, das auf dem Weltmarkt bestehen könnte. Was die Inder da amchen ist definitiv kontraproduktiv und ein starkes Hemmnis für die wirtschaftliche Entwicklung.
Auch Brasiliens wirtschaftliche Notlage liegt in der Tatsache, dass die brasilianische Regierung ausländische Unternehmen mit immensen Steuern und Auflagen belegt.

Aber natürlich kaufst du auch nur deutsche Produkte um die heimische Industrie zu fürdern oder?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich