Monkey Island und Maniac Mansion: Ron Gilbert will Marken zurück

Vor knapp zwei Wochen hat der Unterhaltungskonzern Disney das Aus für seine Gaming-Sparte bekannt gegeben. Das bedeutet in erster Linie das Ende für die Infinity-Spielereihe, nicht aber für das Lizenzgeschäft, allen voran mit der Marke Star Wars. ... mehr... GOG, Retro, Monkey Island Bildquelle: GOG GOG, Retro, Monkey Island GOG, Retro, Monkey Island GOG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Disney, EA. Selbst Schuld wenn man denen verkauft.
 
@Lona: Ist eher umgekehrt ... Bei Lucasarts lag die Lizenz zuletzt nur ungenutzt im Panzerschrank. Bei Disney bleibt sie zwar ungenutzt, aber man ist womöglich bereit, gegen Geld die Panzertür aufzuschließen. Das wäre ganz deutliche Verbesserung ;-)
 
Nachdem ich The Shop (in Valve's The Lab) auf der Vive gespielt habe, will ich ein VR Interaktionsspiel, das einem Point & Click ähnelt. Das muss fantastisch sein!
 
@Lofi007: https://www.youtube.com/watch?v=cop3WO5kvuw (Die VR-Szene aus Sam and Max - Hit the Road)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen