Universal Feedback Hub App jetzt für alle Windows-10-Nutzer verfügbar

Microsoft hatte vor kurzem einen mysteriösen Platzhalter im Store versteckt, der sich nun als Universal-App des Feedback-Hubs für Windows 10 und Windows 10 Mobile entpuppt hat. Damit ist die Feedback Hub App nun ab sofort für alle Nutzer von Windows 10 ... mehr... Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Feedback Hub Bildquelle: Microsoft Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Feedback Hub Microsoft, Windows 10, Windows 10 Mobile, Feedback Hub Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Dazu ist es etwas fragwürdig, dass Microsoft die Feedback Hub App nun über den Store quasi außer der Reihe veröffentlicht, und die Verfügbarkeit nicht einfach in das nächste große Update integriert oder auch als Ersatz für Windows Feedback einsetzt - das wäre vielleicht etwas geschickter gewesen. "

Warum nicht? Bald gibt es ja RS1, wo die App einfach vorinstalliert sein wird und man aber den Vorteil hat das die App Updates aus dem Store ziehen kann. Das man aktuell eine Redundanz noch bei TH2 hat ist doch egal, bei dem Feedback Hub ist halt alles zusammen. Unter der aktuellen RS Build wird auch anzeigt wenn man die App im Store aufruft, das diese bereits installiert ist.
 
Ihr wart auch schon mal aktueller...
 
@frilalo: Das ist ja auch nicht "exklusiv".
 
Zu Windows10mobile ärgert mich sehr der Datenverbrauch insbesondere des Systems: in den letzten knapp 48 Stunden sind von den verbrauchten 8,5 MB allein 6,5 MB vom System "verlutscht" worden. Eine Email, die ich mir zugeschickt habe, hat das System allein mit knapp 500 KB quittiert. Und das bei einer "flat" von 100 MB. Abschalten der Mobilen Daten ist keine Alternative, da dann whatsapp und Telegram sowie email nicht bedient werden. Dass das System als größter Datenverbraucher an letzter Stelle der Auflistung genannt wird, ist ne Unverschämtheit. Warum verbraucht das System überhaupt mobile Daten?
Android kann das eindeutig besser. Hier komme ich mit 50 MB locker aus.
 
Wann kommt das Update zu W10M, das den Datenverbrauch durch das System stoppt, der bei mir, wie man aus meinem Kommentar von gestern sieht, über 70 % des Gesamtverbrauchs beträgt? Ich möchte mein Datenvolumen selbst verbrauchen, nicht von Microsoft verbrauchen lassen!!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!