John McAfee kündigt WhatsApp-Hack an - und gerät ins Schwimmen

John McAfee versuchte einmal mehr mit spektakulären Schlagzeilen die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Erneut ist dies aber gescheitert, weil die Masche dann doch ziemlich durchsichtig war. Angeblich wollte er zeigen, dass er die verschlüsselte ... mehr... Antivirus, Mcafee, John McAfee, Wahlkampf Bildquelle: John McAfee Antivirus, Mcafee, John McAfee, Wahlkampf Antivirus, Mcafee, John McAfee, Wahlkampf John McAfee

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was Uwe Boll für die Filmindustrie darstelt, das ist McAfee für die Softwarebranche. Wenn Dummheit quietschen würde, würde er den ganzen Tag nur mit der Ölkanne in der Hand herumlaufen :o
 
@Shadi: Naja dumm sind die beide eigtl. nicht, McAfee erst recht nicht. Dann wären sie heute nicht da, wo sie sind. Das ist eher eine Charakterfrage ^^
 
@mh0001: Stimmt schon, bezog mich da auch weniger auf ihren IQ, mehr auf ihr Verhalten und ihre Außendarstellung, in der sie einfach oftmals einfach "dumm" agieren bzw sich selbst so präsentieren. Das ein McAfee technisch gesehen durchaus etwas drauf hat, lässt sich nicht mal bestreiten...aber wie kann man sich denn immer wieder mit einem absolut dämlichen Blödsinn wie diesem hier, in die Schlagzeilen bringen wollen?
 
@Shadi: ich denk mal dem guten ist langweilig ^^
 
@Shadi: Hat Uwe Boll nicht nur die deutsche Finanzierungsmodelle zu Filmen ausgenutzt? Soweit ich weiß gab es eine ganze weile recht hohe Staatliche subventionen, die nicht zurück gezahlt werden mussten wenn der Film kein Finanzieller erfolg war?! Ich meine da mal was in die Richtung gelesen zu haben.
 
"John McAfee versuchte einmal mehr mit spektakulären Schlagzeilen die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen."
Und Winfuture gibt ihm die Schlagzeile.
 
@picasso22: Warum auch nicht? Hätte WF das nicht in die Wirtschafts-, sondern in die Kurios-Kategorie gepackt, würde es ja auch zu 100% passen. ;)
 
@DON666: Das schon. Aber direkt danach "Erneut ist dies aber gescheitert" zu schreiben liest sich schon sehr merkwürdig xD
 
Wer so einer "Verschlüsselung" vertraut, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.
 
@Purple1991: Ich würde deine Argumentation gerne nachvollziehen.
 
@Meatshield: Es gab schon genug Leute die gezeigt haben, dass die Nachrichten trotzdem ausgewertet und in anderen Apps benutzt werden, kannst du gerne googlen, wie wird das denn gemacht, wenn alles 100% sicher verschlüsselt ist?
 
@Purple1991: Na dann klär uns mal auf, du scheinst ja da ein Experte zu sein!
 
Warum bietet man dieser Person überhaupt noch eine Plattform in Form von sinnlosen News? Peinlich ist McAfee schon, aber die Berichterstattung darüber ist nicht gerade besser.
 
"Nach eigenen Angaben hatte John McAfee bis 1983 Probleme mit Alkohol und Kokain.[20] 2015 gab es einen Vorfall mit Waffengebrauch unter Einfluss von Alprazolam.[21]"

komisch, ich schlafe mit alprazolam immer ein.
 
@lazsniper2: Aber du hast sicher noch genug Zeit, vor dem Einschlafen den Abzug zu betätigen, oder geschieht das schlagartig? Kenne das Zeug nicht. ;)
 
@DON666: nene, das geht gaaanz langsam, teilweise im stundenbereich
(abhängig von der dosis). als einschlafmittel ist es sogar nicht mal geeignet, da man es zu hoch dosieren müsste. es führt eben nur zu völliger entspanntheit und schaltet alle negativen gedanken und ängste aus - wie schalter umgelegt. und ist sehr gefährlich, da es bereits nach 2 wochen einnahme körperlich abhängig macht (und die abhängigkeit wesentlich schlimmer zu kurieren ist wie zb eine alkoholabhängigkeit). also schön vorsichtig ;) ich nehme es nur bei flugreisen, vom doc verschrieben und mit attest (fürs ausland, bzw länder die ein attest auf mitführung solcher artikel verlangen (VAE zb.)
 
Eieiei... ich würde mich an Intel seiner Stelle schämen was McAffee da verzapft... das ist ja schon fast so "vertrauenswürdig" wie die Ami-Werbesendungen über irgendwelche Wunderprodukte...
 
@Alci1985: Wenn ich mich nicht irre, hat die Person John McAfee mit dem Produkt schon länger überhaupt nichts mehr zu tun, das trägt einfach nur noch den Namen.
 
Das ist es mir wirklich lieber ohne seinen Grund gelesen.
 
@Bernd Sattan: Meine ich auch.

Ach so, kannst das mal übersetzen?
 
Hier ist der ursprüngliche Beitrag mit den Behauptungen von McAfee: http://cybersecurityventures.com/whatsapp-message-hacked-by-john-mcafee-and-crew/

Da kann nun jeder selbst beurteilen, was er behauptet hat und was nicht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check