WhatsApp Videoanrufe stehen nun auch für Android am Start

Eine gute Nachricht für alle Nutzer der Android-App von WhatsApp: Das bereits seit Dezember getestete Video-Call-Feature auf Smartphones soll nun vor der offiziellen Veröffentlichung für alle Anwender der Android-App stehen. mehr... Messenger, whatsapp, Videochat, Whatsapp Videochat, Videochat-Funktion Bildquelle: Macerkopf Messenger, whatsapp, Videochat, Whatsapp Videochat, Videochat-Funktion Messenger, whatsapp, Videochat, Whatsapp Videochat, Videochat-Funktion Macerkopf

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das dürfte dann wohl der endgültige Todesstoß für Skype sein. :facepalm: RIP

Das war schließlich immer das Kommentar von Leuten hier, dass Skype mit Videotelefonie ein Alleinstellungsmerkmal hat und das deswegen die Leute sich ruhig über die aufgebloatede Software, bzw Werbung und hässliches UI, bis hin zu fehlenden Funktionen aufregen können.
Sie würden schon wieder kommen, denn wo soll man sonst Videotelefonie abhalten? Im Hangouts was keiner nutzt? "Nee nee die kommen schon wieder zu Skype"

So nun ist die Alternative da. Viel Spaß beim aufwachen.
 
@BasedGod: Skype wird mir am PC dadurch immer noch nicht ersetzt. Wie auch? WhatsApp Web funzt bei mir nie auf anhieb, ich muss immer erst whatsapp auf dem Smartphone öffnen damit eine Verbindung hergestellt wird (warum auch immer). Außerdem läuft whatsapp Web nicht über den PC sondern übers smartphone, was je nach Akkustand und wlan Signal problematisch werden kann für längere zockerstunden. Skype ist da um einiges weniger aufwendig. Und Gruppen Anrufe mit whatsapp? Geht nicht nach jetzigem Informationsstand, Bildschirm Übertragungen auch nicht. Abgesehen davon ist whatsapp Calls schon schlimm, will gar nicht wissen wie es mit den Video Calls aussieht.
Skype ist für mich nach wie vor Alternativlos (und jetzt kommt mir keiner mit Diensten die keine Sau nutzt).
 
@Cheeses: Dann liegt das Problem bei dir. WhatsApp Web geht hier ohne Problem auf, außer das Wlan am Handy zickt rum. Vllt hast du da irgendeinen Standby quatsch aktiviert und dein Handy hat keine aktive Wlan Verbindung, sobald es inaktiv ist? Hast nen Lumia? xD

Skype ist tot. Es war die letzten Jahre irrelevant, außer für ein paar Videotelefonierer und diese werden nun zum größten Teil wechseln, womit Skype komplett irrelevant wird.
Mein Beileid, wenn du sowas einfaches, nicht erkennen kannst.

Btw willst du mir echt sagen, das du und deine Freunde zum zocken Skype nutzen? Das haben wir nicht mal früher, als es noch zu gebrauchen war. Teamspeak, Ventrilo, Mumble????
 
@BasedGod: Nein, ich habe Android (und das macht jetzt welchen Unterschied?)

Und nein, TeamSpeak nutze ich nur im Notfall wegen der absolut schlechten Sprachqualität im Gegensatz zu skype. Wir nutzen alle Skype und das ist auch gut so.
 
@Cheeses: also TS hat ne super quali, wenn der admin es ordentlich eingestellt hat!
 
@Cheeses: Bitte was? Wenn in TS3 Channeln eine hohe Sprachqualität eingestellt ist, ist die Sprachqualität hier weit höher als ich das in Skype je erlebt habe.
 
@Cheeses: Probiere mal https://discordapp.com/ aus. Sehr gute Quali was die Sprache angeht, und bietet noch einiges mehr.
 
@Maggus2k: Wenn ich Teamspeak mal nutze gehe ich auf diesen Standart TS3 Server, und der Ton ist da wirklich schrecklich bis unerträglich. Obs am Server liegt oder ob ich was falsch mache: Keine Ahnung. Angenehm ist es aber nicht.
 
@Cheeses: jop, liegt an dessen settings... deswegen, server selber installieren... ist in 5min ready...
 
@BasedGod: Was sprach/spricht denn dagegen beides zu nutzen, Skype für Videotelefonie und Whatsapp zum chatten? Bisher war Whatsapp nicht für Videotelefonie gemacht aber wenn das bei Whatsapp genauso reibungslos klappt steige ich vielleicht auch komplett um. Erstmal abwarten was daraus wird, in der jetzigen Form kann ich Whatsapp umindest am PC so auch nicht wirklich gebrauchen und greife dann lieber gleich zum Smartphone.
 
@PakebuschR: Was dagegen spricht? Das verhalten Microsofts der letzten Jahre und weil es (zumindest in meinem Freundes und Bekanntenkreis) kaum noch wer nutzt
Und nein ich zähle nun nicht wieder alles auf. Guck einmal ins Skype Forum, dann siehst du was Sache ist und wie Microsoft seine Kunden, seit JAHREN, mal wieder ignoriert und einfach ihr Ding durchzieht. Skype war mal so geil! Alles kaputt gemacht...
 
@BasedGod: Was nutzt ihr dann für Videotelefonie, kenne garnichts anderes und selbst wenn es was anderes gibt, was nützt es wenn man darüber mangels fehlender Mitglieder niemanden erreichen kann? Hier könnte Whatsapp natürlich eine Alternative werden aber das kann man erst beurteilen wenn es auch soweit ist. Kann mich nicht beklagen was Skype betrifft (hab es allerdings immer schon ausschließlich für Videotelefonie genutzt), d.h. nicht das MS in der Vergangenheit alles richtig gemacht hat aber man arbeitet auch daran.
 
@BasedGod: Scheinst ja ein allgemeines Problem mit Microsoft zu haben dann tue dir und allen anderen doch einen gefallen und geh zu einer der "Alternativen".

Skype ist Tot Ok sehen bestimmt viele Tausend anders es ist ein Standard der einfach überall Funktioniert außer auf dem IOs da will es nicht so richtig.
Was soll man denn als Firma bitte mit WhatsApp die Chance das der Gegenüber in z.B. Vietnam Skype hat liegt 1000 mal höher.
 
Was bei MS so momentan alles läuft oder besser nicht läuft, da hat man so ein Gefühl, dass die immer noch denken, sie können den Usern vorschreiben, wie sie PC & co nutzen sollen. Das wollten andere schon und teilweise gibt es die jetzt nicht mehr ...
 
@teddy4you: Man stelle sich mal vor, in 2 Jahren kommt irgendeine große Firma, mit einem OS daher, was Windows nicht nur ähnelt, sondern es vllt sogar in den Schatten stellt.

Denn da haben wir das selbe Problem, wie mit Skype derzeit.
Da sagen auch alle nur, ja wenn dir Windows 10 nicht gefällt, hast du eben Pech gehabt, denn Alternativen gibt es ja keine brauchbaren. (Linux und Co zähle ich nicht zu brauchbare Alternativen)
Wie schnell es gehen kann, sieht man nun hier. Das war der Todesstoß für Skype.
 
@BasedGod: Es geht bei Windows doch nicht um das Betriebssystem sondern um die dafür vorhandenen Anwendungen und Treiber. Alternative Betriebssysteme gibt es mehr als genug. Eine Vielzahl der Systeme reicht auch den Menschen schon jetzt (Chrome OS, Linux, OS X, Android usw.). Tablets und Co. zeigen ja schon jetzt, dass das den Leuten für die meisten Aufgaben reicht. Lediglich für bestimmte Sachen (Steuererklärung, Drucken/Scannen etc.) brauchen die Leute noch ihren alten Computer mit Windows. Und wieso die Leute über Windows 10 heulen, kann ich immer noch nicht nachvollziehen. Es hat - verglichen mit Windows 7 - quasi keinen einzigen Nachteil, dafür aber unglaublich viele neue und gute Funktionen. An das leicht andere Startmenü hat man sich in einer Stunde gewöhnt und freut sich sogar über die zusätzlichen neuen Möglichkeiten.
 
@terminated: Es ging mir natürlich um Desktop System und da gibt es, egal wie viele Systeme es gibt, keine Alternative zu Windows.

Leute wie du, werden das auch in 5 Jahren noch nicht verstanden haben, was bei Microsoft bzw Windows 10 falsch läuft.
Genau so wie Leute hier nicht verstehen, was es an Skype auszusetzen gibt bzw gab.

Von daher spar dir das geschreibe doch! :)
 
@BasedGod: Was bei Skype falsch läuft und es auszusetzen gibt, kann ich dir gerne erzählen. Ich verwende es nicht umsonst schon seit Jahren quasi gar nicht. Aber was bei Windows 10 jetzt so falsch sein soll, versteh ich wirklich nicht.
 
@terminated: Gängelung des Users. Updates die sich nicht so einstellen lassen, wie es der User will. Telemetrie die sich nur unter Enterprise vollkommen abschalten lässt, Bloatware die sich nicht deinstallieren lässt, Mobile quatsch der sich nicht deinstallieren lässt usw

(Powershell deinstallation und dann mit dem nächsten Update wieder alles nach installiert bekommen, zählt nicht)

Es gibt mehr als genug Gründe.
 
@BasedGod: Was läst sich bitte nicht Deinstallieren ?
Also ich kann alles was mitkommt runterwerfen ohne Probleme trotz Home wobei ich zugebe vieles versuche ich gar nicht zu entfernen weil ich es nutze.

Deine ewige Laier es kommt alles wieder natürlich kommt alles wieder wenn du deinen Update Dienst abschaltest und es mit einer ISO Quasi immer wieder Neu Installierst.
Das hat man aber auch mit Android wenn ich ein frisches Gerät habe Neu oder Werkreset dann ist alles wieder wie beim ersten mal inklusive der "Bloatware".
So Intelligent sind die ganzen Systeme durch die Bank noch nicht das sich den Zustand beim letzten Synchronisieren Speichern.
Wird so auch nie sein solange man noch um Fürze weint wie Telemetrie da weint man seit 2000 also nun 16 Jahre.
Datenschutz birgt Einschränkungen euer Geweine will ich sehen wenn Microsoft denn kompletten Ist Zustand des Systems in die Cloud Speichert, und dann beim ersten Anmelden Dienste Deaktiviert und Apps Löscht und selber Installiert.
 
@BasedGod: Windows ist schon viel zu etabliert, um einfach mal schnell von was anderem ersetzt zu werden, sofern sich Microsoft da nicht einen verdammt groben Schnitzer leistet (und der müsste schon einiges größer als Windows 8 sein) und da sich die Nutzung auch immer mehr in Mobilgeräte verlagert, kommt zusätzlich der Faktor hinzu, dass viele sich einfach nicht mehr genug mit dem PC beschäftigen, um sich da auf was neues einzustellen. Ich denke, wenn Chrome OS die Möglichkeit bekommt, Android-Apps auszuführen, könnte es Windows ein ordentliches Stück vom Kuchen nehmen, aber mehr als einen Drittel kann ich mir da schlecht vorstellen. Dein Vergleich mit Skype hinkt etwas, es ist viel einfacher und weniger aufwendig, ein einzelnes Programm zu wechseln als ein gesamtes OS.
 
@adrianghc: Er meint bestimmt dieses React OS was seit 15 Jahren nicht aus der Alpha kommt und als Windows 95 Klon erdacht war, sollte ja auch zu 100% Kompatibel werden nur ist es seit langer Zeit Still um dieses Projekt.
 
Also ich habe auf 2 Android Handys 2.16.81 und wenn ich auf den Höhrer gehe habe ich "nicht" die Auswahl. Bei beiden wird normaler Sprachanruf gemacht
 
@Fifaheld: ich denke die Funktion dürfte serverseitig eingeschaltet werden genauso wie vor kurzem die Verschlüsselung.
 
@Balu2004: Das Bedeutet bitte? Also muss Whatsapp noch was machen? Die neuste Beta Version alleine reicht nicht?
 
Ok, hab mal 2.16.80 installiert. Damit bekomm ich die Auswahl. Aber wenn ich dann Versuche ein Videocall zu machen bekomm ich die Meldung "Video Calling is unavailble at this time"

Also wurde es bei 2.16.81, die neuste Beta, schon wieder Entfernt. Also ist diese News Meldung leider nicht richtig
 
Die sollen sich lieber um die Telefonfunktion kümmern, denn die funktioniert bei den meisten Fällen nicht wirklich zufriedenstellend. Ich nutze WA weiterhin als Textmessenger & inkl. Sprachnachrichten.
 
Ich finde es schon seltsam, dass Skype als besserer Messenger so unpopulär geworden ist.
Whatsapp nutze ich nur, weil es andere auch haben.
Telefonie über Whatsapp versuche ich zu vermeiden und habe es höchstens zweimal genutzt.
Anders wird es mit Videotelefonie und Whatsapp bei mir auch nicht sein.
 
@M4dr1cks: Skype hat sich halt über die vielen Jahre kaum verändert. Der Zwang zu einem Account ist halt einfach seit WhatsApp nicht mehr zeitgemäß und die Skype-App war gefühlt auch alles andere als Stromsparen oder irgendwie nett gestaltet.
 
@terminated: Wobei ich eine alternative Konto Registrierung mit E-Mail bei WhatsApp vermisse, weil ich möchte nicht jeden meine Handynummer geben.
 
@M4dr1cks: Genau aus dem Grund nutze ich es nicht. Monokulturen sind in der Natur keine gute Sache, noch in der IT Technik. Ich seh es auch nur ein der breiten Masse hinterher zu laufen, ein Tool nur deswegen installierten weil es jeder hat, nein Danke. Da finde ich es viel spannender zu beobachten, wer sich mir zu liebe eine Alternative installiert. ;) Und wer nicht will der hat schon.
 
@TuxIsGreat: jo ich installiere mir doch nicht hunderte apps weil irgendwer meint, die und die app wäre besser... wie du fallen >90% mit der einstellung hinten runter... ich erreiche mit whatsapp 99% meiner kontakte... die 1% die meinen WA wäre doof und man nutzt es nicht, haben halt pech und sitzen mit ihren 2 anderen kontakte alleine da...
 
@Maggus2k: Glück nicht Pech. Ich nutze Facebook sehr bewusst nicht. Und wer es nutzen will darf das gerne tun. Ich habe keinen einzigen Nachteil durch den Verzicht, ganz im Gegenteil. Die meisten dummen Gruppen bleiben mir erspart und SMS gibts auch noch. ;)
 
@TuxIsGreat: jeder wie er meint... das du keine nachteil hast, glaube ich dir nur, wenn du kaum freunde hast... nebenbei, bei gruppen muss man nicht teilhaben, man kann! Naja, du halt nicht, aber die die es nicht erstrebenswert finden, immer gegen den strom zu schwimmen ;)
 
@TuxIsGreat: Du erwartest also, dass sich jemand wegen dir eine Alternative installiert, bist aber nicht bereit das selbst auch zu tun? Dann wäre ich wohl einer der schon hat und nicht will ;)
 
@OttONormalUser: oder so! Absolut richtig und auf den punkt gebracht... da verlangt der unflexible von anderen flexibel zu sein... fast schon lustig...
 
@Maggus2k: Ich wüsste nicht was es mit Flexibilität zu tun hat, wenn man sagt auf Facebook verzichte ich. SMS App hat jeder auf dem Handy. Zum Glück lässt es sich auch noch auf anderen Wegen kommunizieren außer über ein Smartphone, es gibt sogar noch ein Leben ganz ohne, auch wenn sich der ein oder andere das nicht vorstellen kann. ;)
 
@TuxIsGreat: ach weisst du, auf die dümmliche argumentationslinie kannst du verzichten, weil es darum gar nicht ging! Von mir aus verzichte auf das smartphone...
 
@OttONormalUser: In keinsterweise, ich sage nur ich werde kein WhatsApp benutzen und wozu eine Alternative? Es gibt zum Glück genug andere Mittel und Wege für eine Kommunikation jenseits des Smartphones und wer eben auf WhatsApp beharrt nutzt genau diese oder hat gewollt. ;) Sehe ich und so einige in meinem Freundeskreis kein Problem darin.
 
@TuxIsGreat: Du musst sehr einsam sein. Keine Ahnung wer heutzutage noch SMS verschickt :D
 
@Maggus2k: Siehste schon haben wir uns auf die Alternativen zum Smartphone geeinigt. :P
 
@BasedGod: In Zeiten wo selbst die günstigsten Tarife oftmals hunderte Gratis Einheiten beinhalten kein Problem mehr. ;) Einsamkeit anhand eines nicht vorhandenen Messegers oder Smartphone festzumachen kommt nicht ganz hin, meinst Du nicht. Gibt doch genug Möglichkeiten sich anders auszutauschen.
 
@TuxIsGreat: Nein, heutzutage kaum noch. So ist man immer nur der Depp
 
@TuxIsGreat: Also mein Tarif enthält keine gratis SMS... prinzipiell bin ich aber bei dir, also nicht falsch verstehen ;)
 
@OttONormalUser: Du passt schon, mir ist bewusst das ich mit der Haltung auch anecke, insbesondere hier mit einem Technikaffinen und zumeist wahrscheinlich auch jüngerem Publikum. Aber zum Plus Punkte sammeln bin ich hier ja nicht. Ich hab bestimmte Meinungen und ob ich mit diesen nun "Plus oder Minus Punkte" sammel, ist für mich dabei nicht Entscheidend. Jedem das seine sag ich immer. Für alles gibt es ein Für und wieder und Leute die sich für das eine odere andere entscheiden. Schönen Sonntag noch.
 
@Maggus2k: seh ich genauso. Bevor ich mir 10 Alternativen installiere weil die Leute unbedingt gegen den Strom schwimmen wollen, sind sie halt nicht bei WhatsApp drin. Wenn ich oder jemand dann dran denkt den Leuten bescheid zu geben wenn man was unternimmt, gut, wenn nicht: pech gehabt. Die meisten schreiben dann einfach in die WhatsApp Gruppe wenn was los ist und darüber findet dann auch die Organisation statt.
 
@terminated: so schauts aus... ich bin schon mal aus ner gruppe ausgetreten weils mir zu blöd war und stand dann doof da, weil dann sachen besprochen wurden und ichs nicht mitbekommen habe... selbst dran doof gewesen halt... deswegen glaube ich ihm auch nicht, dass er keinen nachteil dadurch hätte ^^
 
@Maggus2k: Wir müssen uns hier ja auch nichts Gegenseitig beweisen. Mag auch an meinem Alter liegen, das ich bei einigen Messengern eben nicht nur die Vorzüge sehen und schlußendlich setzt eben jeder Prioritäten und gewichtet den Nachteil eines Programms als gewichtiger als dessen Vorzüge. ;) Aber bin raus, darum gehts hier ja nicht.
 
@TuxIsGreat: ohh die arme alterskarte wird gespielt... selbst meine oma mit 75 hat WA und mein Vater der FB niemals nutzen würde, hat WA weil er sich der masse beugt... und ich mit meinen 30 nutze es sehr gerne... von daher, lass die karte lieber stecken ;)
 
@Maggus2k: So was gibts? Hui... Schade, hoffe sie hatten die Wahl und Du hast Sie bezüglich der verfügbaren Messenger und ihrer jeweiligen Vor und Nachteile aufgeklärt, wenn sie sich danach immer noch für Facebook entschieden haben, nur zu. ;)
 
@TuxIsGreat: ich hab damit gar nix zu tun gehabt und selbst wenn, das argument "ansonsten ist eigentlich jeder bei WA" hätte spätestens gezogen ;)
 
@Maggus2k: Wie gesagt für mich ist das kein Argument. Aber sollen die beiden glücklich mit WhatsApp werden. Das ist mir relativ Wumpe, wer das hat oder nicht, Fakt ist bei mir kommts nicht drauf, vorher friert die Hölle zu. ;)
 
@TuxIsGreat: naja, besser als dein Gegenargument auf jeden fall... oh wait, kam ja auch nur "ich nutze nicht das, was die masse nimmt"
 
@TuxIsGreat: Tja, leider kommt man an Wa nicht vorbei.
Wenn ich alles zocken könnte, würde mir ein Linux z.B. vollkommen reichen.
Ich habe Skype und WA bei mir installiert und nochnen Messenger sehe ich echt nicht ein.
Sonst ist das Smartphone am ende alles zugemüllt und was nutzt mir ein Messegener, den keiner außer mir nutzt. Da kann ich auch gleich zur SMS zurückkehren.
 
@M4dr1cks: Aufklärungsarbeit leisten, klappt in der Regel nicht auf Anhieb aber im Laufe der Zeit. Oder eben weg vom Smartphone, ging früher auch und heute ebenso, sofern man denn will. ;)
 
@M4dr1cks: Weil es lange Zeit nur noch Bloatware war, was sich erst zuletzt etwas gebessert hat. Dazu kamen über Jahre hinweg Probleme mit der Synchronisierung über mehrere Clients hinweg. Ich warte auch nur noch auf Ersatz. Sobald Hangouts/Whatsapp inklusive Telefoniesystem als nativer Client (auch für Linux) umgesetzt wurde, wird Skype bei mir wohl auch von der Platte fliegen. Denn nicht zuletzt ist der Linux-Client von Skype zwar funktionstüchtig, man sieht der Software aber an, dass man sie hat verrotten lassen.
 
@Niccolo Machiavelli: Naja, hatte so jetzt keine Probleme mit Skype.
 
Heutzutage braucht doch kaum einer den WhatsApp-Call / VideoCall, denn deutschlandweit habe ich da übers normale Mobilfunknetz eine Flatrate (Jedenfalls ist es bei Vodafone so). Wozu soll ich denn für so was mein Datenvolumen verbrauchen? Wenn ich im Ausland bin, so wäre es vielleicht etwas anderes.
 
@basti2k: Je nach Empfang ist die Telefonie über WLAN Qualitativ viel besser als über das Mobilfunknetz und wenn man im Ausland ist, geht sowieso nichts über WLAN-Telefonie (dank WLAN in vielen Cafes/Hotels).
 
@terminated: Mobilfunknetz kannste doch gerade auf dem Land eh vergessen. Ich telefoniere geschäftlich so oft mit Handys und es ist einfach ein kraus, zumindes bei uns. Laufend rauschen, Hallen, schlechte Verbindung, ein Gesprächsteilnehmer versteht den anderen nicht... Sollte das in Großstädten funktionieren, top auf dem Land wäre ich froh, wenn die Handynetze zum telefonieren taugen würde oder zum halbwegs anständigen Internetsurfen. Daher gebe ich auch maximal zehn Euro für einen Vertrag monatlich aus. Das gebotene Leistungsspektrum ist mangelhaft, zumindest bei uns hier.
 
@basti2k: wer hat denn eine videocall flatrate?
 
@Maggus2k: Ist ein Argument. Die Frage lautet eher: Wer benutzt mitn Handy Videotelefonie?
 
@SpiDe1500: jeder dem es gefällt? Familienväter auf reise (ich zb)? Familien auf reise die zuhause anrufen? Frisch verliebte? Just for fun? Leute die es einfach mal ausprobieren wollen und dann vlt zur erst aufgezählten gruppe werden? Usw
 
@SpiDe1500: Nicht alltäglich aber aus dem Urlaub oder so ist skypen einfach genial.
 
Schackeline und Kevin, die sich keinen PC, aber 4 Smartphones zu doppelten Preis leisten, können jetzt auch Video-Calls. Ganz toll... Meine Leute sind trotzdem auf Skype. WA hat einfach zu viel Bockmist gebaut. Das kann auch die Verschlüsselung nicht mehr richten.
 
WOW.. das Video unterhalb des Beitrags (WhatsApp-Messenger im Web-Browser: Das müssen Sie wissen) ist aber auch schon in die Jahre gekommen.. "iPhones werden nicht unterstütze, Whatsapp Web funktioniert nur unter Chrom" Das war vielleicht mal vor langer langer Zeit so.. Ihr solltet eurem Video mal echt ein Update verschaffen!!! ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles