Microsoft investiert 900 Mio. Euro in neues Servercenter in Dublin

Microsoft plant sein bestehendes Datencenter in Irland massiv zu erweitern. Schon 2007 hatte sich der Software-Konzern die Bauerlaubnis gesichert, in Grange Castle bei Clondalkin einen Komplex aus ingesamt vier Server-Centern zu erbauen. mehr... Google, Server, Datenzentrum Bildquelle: Google Google, Server, Datenzentrum Google, Server, Datenzentrum Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dublin- Irland- Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!
 
@Nania: ja?
 
@Alexmitter: Steueroase? Was denn sonst?!
 
@JacksBauer: Serverzentren muss man nicht versteuern, der Gewinn muss an der Europäischen Firmenzentrale versteuert werden. Wo das Serverzentrum steht ist da in der EU egal.
 
@JacksBauer: ja, und? Steht doch auch im Artikel: günstige Steuerbedingungen, günstige klimatische Bedingungen, Zugang zu erneuerbarer Energie... wieso sollte man da was böses denken?
 
@Nania: Da bin ich aber auch gespannt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen