Huawei P9 Lite Test: So geht ein fast perfektes Smartphone für 300 Euro

Das Huawei P9 Lite ist ab sofort in Deutschland zu haben und tritt dabei das Erbe seines äußerst erfolgreichen Vorgängers an. Grund genug für uns, uns das Huawei P9 Lite im Test genauer anzusehen und zu prüfen, ob das 299 Euro teure ... mehr... Smartphone, Huawei, Huawei P9, P9, Huawei P9 Lite, P9 Lite Smartphone, Huawei, Huawei P9, P9, Huawei P9 Lite, P9 Lite Smartphone, Huawei, Huawei P9, P9, Huawei P9 Lite, P9 Lite

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erst mal aufs neue Moto G warten. Brauch etwas um die Zeit bis zum Surface Phone zu überbrücken. In diesem Jahr brauch man sich ja nach einem Windows Phone erst gar nicht umsehen.
 
@LimasLi: Auch nächstes Jahr nicht. Und die Jahre danach.
 
@Niccolo Machiavelli: Wirklich nicht! Ich habn Lumia 930 und das Gerät an sich ist ja nicht so schlecht. Aber Windows 10 Mobile finde ich einfach grausam... :-/ Ist mir ne Lehre, wird nie wieder passieren...
 
@TeKILLA: Ich finds gut... keine Ahnung was du hast... mein 950XL läuft gut, ist performant und hat nette features...
 
@TeKILLA: Auf meinem 930 läuft Windows Phone 10 hervorragend. Bin sehr zufrieden.
 
@miranda: Nur um dir ein Gefühl dafür zu geben, was solche Statements wert sind: Die letzte Person in meinem Bekanntenkreis mit einem Windows Phone hat selbiges (ebenfalls ein 930) vor zwei Wochen explizit wegen Windows 10 verrentnert und nutzt jetzt ein HTC 10. (Viel Lob von seiner Seite für das Gerät, besonders für die Apps). Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, war, als es sich kurz vor einem Außentermin ungefragt die letzte Insider Preview installierte und danach nicht mehr bootete. Aber manche lassen es ja mit sich machen.
 
@Niccolo Machiavelli: Laber nicht soviel mist...
 
@LimasLi: sry wollte positiv
 
@LimasLi: Lumia 650?
 
@Bautz: Zu schlechtes Display. Geht mir aber um das Betriebssystem an sich. Windows 10 Mobile ist einfach noch nicht fertig.
 
Habe aktuell das P8 Lite und bin sehr zufrieden. Wenn das P9 Lite um die 200€ kostet werde ich wohl zuschlagen.
 
@Niyo: Das Problem mit den 300 Euro Neupreis ist, dass man in diesem Preissegment häufig auch die Flaggschiffe vom letzten Jahr kaufen kann. Und wenn ich die Wahl habe zwischen einem P9 lite oder einem LG G4, welches im Angebot auch mal für 275 Euro zu haben ist, frag ich mich warum man sich die Ressourcen nicht spart und statt des P9 lite nicht einfach ein vergünstigtes P8 anbietet. Würde auch dafür sorgen dass es länger Anreize gibt die Modelle mit software zu versorgen.
 
@Stamfy: Denkfehler, das P9 Lite ist das vergünstigte P8. ;) Modellpflege und Psychologie, der Kunde will eben etwas neues und kein günstiges P8 aus dem Vorjahr. Das P8 wir sicher nicht weiter produziert.
 
Ist im Androidbereich in letzter Zeit irgendwas neues erschienen im Größenbereich 4-4,5" ?
 
@chris899: Hält sich in Grenzen http://geizhals.de/?cat=umtsover&xf=152_4~2392_4.5~3229_2016~148_Android#xf_top

Meist ist nur eine neue Farbe erschienen.
 
@chris899: Smartphones mit kleinem Popeldisplay gibt gibts auch von Motorola, wie das Moto E2015
 
@chris899: Leider wird diese Größenbereich mehr und mehr außer acht gelassen von den Herstellern.

Für mich hat mein S4 Mini mit 4,3" die optimale Größe! Ich hoffe, dass es hardwareseitig noch lange hält und CyanogenMod es auch noch lange unterstützt. Im Moment denke ich aber eher, dass es kaputt geht, bevor CM den Support auslaufen lässt.

Aber was danach kaufen? So ein Monster-Smartphone mit 5" oder Größer? Nee, was soll ich damit?
 
@chris899: Zwar nicht ganz aktuell, aber immer noch aktuell genug: Xperia Z5 compact. Habe selbsrer das Z3 compact und werde mir irgendwann dann das Z5C holen. Sony ist auch einer der wenigen Hersteller, die Updates auch über zwei Jahre hinaus liefern.
Habe gerade Android 6 bekommen.
 
@doubledown: Das Z5 compact ist auf meiner möglichen Nachfolgerliste bei mir auch ganz oben mit dabei und gefällt mir auch ganz gut. Wobei meine Tendenz Dank SD-Slot und Wechselakku eher Richtung S4 oder S5 Mini geht.
 
@chris899: SD-Slot hat das Z5C auch. Über den Wechsel-AKKU habe ich früher auch so gedacht, jedoch braucht man die heute wirklich nicht mehr. Die AKKUs halten mittlerweile so lange... Auch sollte man beachten, dass in den SX Minis nicht die gleiche Hardware steckt wie in ihren größeren Pendants. Die Xperia-Compact Serie ist die einzige, in welcher auch aktuelle Hardware verbaut ist.
 
@doubledown: Z5C nicht mehr ganz aktuell? :Dsony hat ja jedes halbe jahr eins raus gebracht, was sie aber ändern wollten. ich habe auch das Z3C und bins sehr sehr zufrieden. auch mit dem Z1C war ich sehr zufrieden. Viel länger zufrieden als mit den Samsung teilen. Bei denen hatte ich immer das verlangen mal ein neues zu kaufen aber bei sony!? und falls der akku wirklich mal kaputt gehen sollte, dann sachte mit föhn die klappe hinten öffnen und neuen rein.
 
@doubledown: Nachwievor das Beste Smartphone: Lumia 820.
 
Man sieht immer wieder das die Leute blind sind wenn es sich darum dreht ob der Akku wechselbar ist. Also 200 Euro wegschmeißen wenn der Akku nicht mehr OK ist. Hirnrissig.
 
@kpri: genau für diese Leute ist das ja gemacht: Motto: Wirf weg und kauf neu! Das ist nun mal der Motor der modernen Weltwirtschaft. Allerdings landen die meisten weg geworfenen beim Schrauber, der den Akku dann doch wechselt...für Leute ohne Briefkasten-Firma.
 
@kpri: Man kanns ja auch einschicken und wechseln lassen. Generell kann man Apple dafür verfluchen, dass sie damit angefangen haben.........
 
@kpri:
Darf ich fragen was Du für ein Gerät hast und wie lange Du es hast?
 
@OPKosh: Ein ULEFONE BE TOUCH 2 mit wechselbarem Akku für 199 Euro mit Versand aus Deutschland bei efox
 
@kpri: Und wie oft hast Du den Akku schon gewechselt??? Wir haben hier ein Iphone5 im Täglichen Einsatz, und das ist 3,5 Jahre alt, und da mußte noch nie der Akku gewechselt werden.
 
@Butterbrot: Lumia 820 seit über 4. Habe auf Geschäftsreisen immer nen Ersatzakku dabei, spart nicht nur Ladegerät, sondern lässt sich on the Fly wechseln. Beim Kunden sollte man nicht ständig nach Steckdosen fragen müssen.
 
@kpri: ich musste grad so lachen :D :D :D .... gerade die chinateile sind doch die wegwerfhandys!!! ich habe früher auch immer diese chinabomber gekauft (ach waren das viele), weil sie preislich mich immer überredet habe, aber lass da mal den akku kaputt gehen. Nach einem halben jahr gibts oft die firma nicht mehr und der akku ist nicht so beschriftet, das man den irgendwo mal wieder finden kann. und cect-shopkann dann auch kein akku mehr senden.
 
Dafür kann man aber bei Apple UND beim P9 offensichtlich den Akku relativ problemlos wechseln oder wechseln lassen. Ist eine Sache von maximal 15 Minuten. Sowas geht noch. Problematisch wirds wenn alles komplett verklebt ist wie wohl beim Samsung Galaxy S6.
 
Wieso ließt man hier nie etwas über andere Hersteller we z.B. Wiko?
Wird WF von Huawei dafür bezahlt, dass sie solche Artikel anfertigen?
 
@Zonediver:
Na die Wiko die ich bisher in den Händen hatte waren jetzt nicht wirklich erwähnenswert.
 
@OPKosh: Na geh... mein Wiko Pulp ist da dann wohl eine Ausnahme oder wie???
 
@Zonediver:
Ok, das hatte ich nun gerade noch nicht in der Hand.
 
@OPKosh: Es stimmt schon - einige Wikos sind nicht der Rede wert, aber das Pulp ist nicht schlecht - gut verarbeitet und gute Leistung - also gemessen am Preis vollkommen in Ordnung. Rezensionen gibts auf Amzon.
 
@Zonediver:
Also ich hab jetzt gerade mal in ein paar Videoreviews zu dem Teil auf youtube rein geschaut und so berauschend sieht mir das dann auch nicht wirklich aus.
Ok, für um die 150€ ist es sicher nicht übel, und etwas mehr Berichterstattung auch für diese Preisklassen wäre sicher nicht verkehrt, aber trotzdem?!
 
Also wenn der GPS-Sensor beim P9 lite genauso arbeitet wie beim P8 lite, dann ist dieses Gerät auch KEINE Alternative...
 
Jetzt seh ich gerade, dass das Teil nur das 2,4GHz WLAN unterstützt! Das ist ein "absolutes" NOGO - und der Preis erst recht!
 
16 GB Speicher sind für ein Dual-SIM Gerät viel zu wenig.
 
@Besenrein: Nicht nur für ein Dual-SIM Gerät. Im Jahr 2016 sollten ja wohl mindestens 32GB intern Standard sein, selbst für den Preis. Speicher kann man nie zu viel haben.
 
@Cheeses: Das ist ja der Müll bei diesen Kombi-Slot Geräten, aber das kapieren viele ja erst wenn sie den Schrott gekauft haben.
 
@Besenrein: Es gibt immer noch mehr als genug Geräte mit 16 GB und mit Single Sim...
 
So ganz verstehe ich das nicht. Ich habe jetzt das p9 plus und würde sagen dieses ist fast perfekt. Beim lite sehe ich eigentlich nix womit man was anfangen könnte.
 
also mein BlackBerry z30 ist fast perfekt. für mich jetzt... jedem das seine!
 
Reicht schon, ich brauch gar nicht weiterlesen, als ich gelesen habe das es nur 2,4Ghz WLAN hat ist es für mich schon Gestorben. Keine ahnung was das soll.
 
@dd6vd: mal ne blöde Frage: was hat das für Auswirkungen ob nur "2,4" oder 5 Ghz WLAN?
 
Hallo,
was mich am P9lite interessieren würde wäre die Empfangsstärke! Ob die noch genau so gut ist wie beim P8lite. Ich wohne in einen topographischen schwierigen Gebiet und bin angewiesen auf Handys mit guten Empfangsteil.
Gruß spaceskull
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles