Galaxy Note 6: Hinweise auf Termin & Ausstattung verdichten sich

Sicher ist, dass irgendwann im Sommer Samsungs neues Galaxy Note 6 präsentiert werden wird. Die Spekulationen drehen sich allerdings um den korrekten Termin. Hier gibt es nun neue Hinweise und auch in Sachen Ausstattung verdichten sich die ... mehr... Samsung, Stylus, Galaxy Note, Galaxy Note 5, S Pen, Samsung Galaxy Note 5 Samsung, Stylus, Galaxy Note, Galaxy Note 5, S Pen, Samsung Galaxy Note 5 Samsung, Stylus, Galaxy Note, Galaxy Note 5, S Pen, Samsung Galaxy Note 5

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hoffe das man wieder den akku wechseln darf. brauch das feature zwar nicht aber das würde vielen gut tun
 
@cs1005: wenn es IP68 zertifiziert sein soll, kannst du damit rechnen das es fest verklebt ist so wie beim S7.
 
@AGF-Master: Dann, wird es eben nicht gekauft. Ist sowieso interessant, wenn man sich den Markt anschaut, das kleinere Unternehmen Geräte anbieten, die genauso viel können, leistungsfähigere, austauschbare Akkus eingebaut haben und auch noch deutlich preiswerter sind.
 
@janilis: Welche Anbieter haben noch Geräte in dieser Klasse mit autauschbarem Akku? Ich sehe da so gut wie kein Gerät mehr....ehrlich gesagt sogar überhaupt keines mehr.

Das sind alle Geräte seit 2015, die noch einen austauschbaren Akku (ab 3000mAh) haben...aber alles schon "alte" Geräte -> http://www.gsmarena.com/results.php3?nYearMin=2015&nRamMin=3000&nDisplayResMin=2073600&nBatCapacityMin=3000&idBatRemovable=1

Und keines davon hat nen integrierten Stift.
 
@Seth6699: Stimmt. Das G4 höchstens. Oder das G5 - das hat aber unter 3000mAh
http://geizhals.de/?cat=umtsover&sort=-p&xf=3287_wechselbar~3229_2016~3285_3000#xf_top
 
@janilis: ist doch schön wenn es die wirklich geben sollte.
Dann kauft man sich so eins und alle diejenigen, die mehr für eine Samsung Produkt ausgeben, lacht man anschließend einfach aus.
 
@janilis: Wo bleiben deine Empfehlungen?
 
Beim S7 hat man extra microUSB genommen wegen der IP Zertifizierung, warum sollte man dann nun auf Typ C setzen?
 
@Krucki: Jo. Ein weiterer Grund für microUSB ist GearVR, denn GearVR hat nur einen microUSB-Anschluss. Aber wer weiß, vielleicht kommt auch ein neues GearVR mit USB-Typ-C.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!