Wieder folgt dem Patch-Day die Warnung vor fehlerhaftem Update

Und ewig grüßt der Patch-Day: Einmal mehr müssen Windows-Nutzer damit rechnen, dass ein frisch bereitgestelltes Update ihnen den Tag verhagelt. Diesmal gehen die Probleme vom kumulativen Update aus, das unter der Kennung KB3156421 veröffentlicht ... mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Patch-Day, Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
zum glück bietet windows 10 updates die sich automatisch installieren :)

....

warte mal das ist schlecht :C
 
@X1-Ray: Zum Glück steht auch gleich in der Überschrift der News, das es (nur) ein Win10 und Windows Server 2016 betreffendes Problem ist. Dadurch weiß man als Noch-nicht-Win10 User nämlich sofort, das man sich div. an Ad&Spam auf der WF Seite sparen kann, durch garnicht erst den Beitrag aufklicken. *fg
 
@DerTigga: wieso bist du dann hier ? :D
 
@X1-Ray: Genau deswegen, weil mich etwas veräppelt und angeködert fühle, schrieb ichs ja ? Ändern wirds wenig, kein Thema ;-)
 
@X1-Ray:
So sieht's aus.
 
@X1-Ray: Hat bei Win7 auch die überwiegende Mehrheit so eingestellt und war totz eben solcher Meldungen nie ein Thema.
 
@PakebuschR: Ja, weil die Minderheit auch gar keinen Grund hatte sich zu beschweren.
 
@OttONormalUser: Weil es bei Win7 ja auch nie Probleme mit Updates gab^^
 
@PakebuschR: Hat das irgendwer behauptet?
 
@OttONormalUser: Achso du meintest die Minderheit der Minderheit die Updates lieber manuell/verzögert installiert und somit wie der Großteil der Masse vermutlich nicht von den in Einzelfällen vorkommenden Bugs betroffen ist bzw.war.
 
@PakebuschR: Richtig, so hat das der TE mit Sicherheit auch gemeint.

..... und ich war schon oft betroffen, deshalb hab ich immer verzögert installiert, und mich nur benachrichtigen lassen.
 
Wofür genau ist jetzt der Release Preview Ring?
 
@adrianghc: War MS sich seiner Dinge wohl zu sicher aber selbst wenn man es erst über den Ring verteilt hätte wäre ist damit nicht sichergestellt das in Einzelfällen Bugs auftreten da diese ja oft erst bei der Masse zum vorschein kommen bzw. auch garnichts mit der Build ansich zutun haben müssen. Geschadet hätte eine Verteilung über den Release Ring aber auch nicht.
 
@adrianghc: Ich frage mich ja schon seit langem was die Insider Rings eigentlich sollen. Entweder haben, genau wie ich, alle anderen Insider aufgegeben, weswegen sowas tatsächlich veröffentlicht wir, oder MS ist inzwischen wirklich alles scheißegal.
Selbst wenn ich mit Win10 an sich leben könnte, der Kontrollverlust bei Updates geht mal gar nicht.
 
Bei mir lädt Edge seit dem Update einige Seiten innerhalb eines CMS nicht mehr... So treibt man die User natürlich ganz schnell zu einem anderen Browser.
 
@bigfraggle:
Mich muss keiner treiben: Ich bleibe unverändert bei FF oder auch Chrome.
Für den Zugriff auf den MS Update Katalog (MUC) ist ohnehin nur der IE zu gebrauchen ...
Gruß, Nemo
 
Kann ich alles nicht bestätigen, Update ist einwandfrei durch gelaufen. Outlook-Start mit Kontenabruf 5 Sekunden, Aufruf Chrome mit div. Erweiterungen 3 Sekunden, Kaspersky-Start 2 Sekunden. Alles direkt nach Neustart. Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben ...
 
) Troubleshooting Tool "Show or hide updates" von MS installiert: https://support.microsoft.com/en-us/kb/3073930
) Update geblockt
) Neustart
) Update erscheint wieder in der Liste der aktiven Updates
) "Show or hide" Tool zeigt es aber in der liste der deaktivierten Updates!
) Rechner installiert Updates
) Neustart
) KB3156421 ist installiert trotz "Deaktivierung"

Mit einem WSUS-Server kann man das Update blocken, aber unsere Surface 4 bekommen ihrer Updates nicht von dort, das MS keine Firmware-Updates für Surface über WSUS ausliefert. Und das Tool blockiert die Updates nicht. Da hat uns MS aber echt was eingebrockt....
 
@DailyLama: und welches Problem hat das update bei euch verursacht?
 
@0711: Das Österreich, keine Cortana. Daher scheint es, als ob wir keine Probleme haben dürften. Bisher zumindest nichts bemerkt.
 
@DailyLama: Übrigens geht der Link zur MS Seite mit dem Tool nicht mehr. Entweder überlastet oder MS hat zuviel Feedback bekommen, dass es nicht funktioniert.
 
bei mir war nur nach dem Neustart etwas langsam. aber es lag daran dass Windows noch nicht fertig war mit den Updates konfigurieren. nachdem die Meldung im Info Center erschien dass die Updates installiert wurden, war alles wieder normal.
 
Jupp, hier auch nach upgrade alles genauso so schnell/lahm wie vorher. gab auch beim upgrade keine Probleme/Fehler... schauen wir mal was der Resttag so bringt...
 
Woran erkenne ich, ob die Build Nummer 10586.318 installiert ist???
 
@storm62: Windowstaste drücken, "winver" eingeben und Enter drücken.
 
@storm62: In der Suche Winver eingeben und dann auf Winver.exe klicken. Siehe da, was steht da?
 
Hab ich wohl auch Glück gehabt. 2 Tablets und 2 PCs aktualisiert (gestern schon), und bis jetzt keinerlei Auffälligkeiten. Und beim Lumia hat's merklich bessere Akkulaufzeit gebracht.

Doch, eins ist mir aufgefallen: Nach Updates mache ich immer eine Datenträgerbereinigung, und die dauerte (die letzten 4mm des Balkens) bei allen diesmal enorm lange, lief aber problemlos durch.
 
@DON666: Jo hatte ich auch, die Datenträgerbereinigung hat locker 10 Minuten rumgerödelt,ansonsten keine Probleme auf beiden Systemen.
 
Ich lese gerade diese Nachricht und denke "Ich habe ja die Pro-Version, "Updates zurückstellen" ist aktiv"
und es kommt sofort Meldung das ein Neustart erforderlich ist wegen KB3156421.
Wie kann es sein? Stellt diese Option die Updates nur für eine Stunde zurück oder ist es bloß nur ein Fake?
 
@LookDi: Ich habe auch Pro, aber da steht "Upgrades" zurückstellen. D.h. Neuerungen werden zurückgestellt wie Redstone etc. Aber nicht normale "Updates".
 
@speedyfritz: ...und wenn man dort auf "Details" klickt, wird's einem sogar erklärt. Da hat LookDi wohl nicht richtig gelesen.
 
@LookDi: ich hab Win10 Core und auch "Upgrades zurückstellen" als Option das hat nichts mit den Updates zu tun
 
ich habe heute Win 10 frist aufgesetzt und direkt das Update nach dem Erststart installiert. habe keine Probleme gehabt ;)
 
Es wird mittlerweile einfach nur jedes kleine Problem zu einem generellen Versagen des jeweiligen Updates hochstilisiert. Auf die Frage von Wink, wer das Problem mit der nach dem Update grottigen Performance denn nachvollziehen könne, hatte sich zumindest vorhin noch kein einziger Betroffener gemeldet. Insofern sollte man das nicht zu hoch hängen. Bei 300 Mio. unterschiedlichen Installationen kann auch mal irgendwo was haken, ohne dass man gleich von generellen Problemen schreiben muss.
 
Kann ich nicht Bestätigen alles wie gehabt.
Update wurde Fehlerfrei Installiert und auch sonnst keine Negativ Auswirkungen.
Natürlich der Neustart dauert Naturgemäß länger egal um was für ein Gerät es sich Handelt aber

Naja wird wie sooft sein wer sein System nicht Torpediert durch Registry oder Tuning Angriffe sowie Dienste Deaktivieren ohne die Abhängigkeiten zu beachten hat zum wiederholten male kein Update Problem.
 
Hab jetzt 4 Computer upgedated, soweit keinerlei Probleme mit dem kumulativen Update.
 
Hier Probleme, Win 10 Pro 64 - Rechner hängt sich mir nix, dir nix auf (mit Brummsound), hilft nur noch Neustart. Passiert hauptsächlich beim schauen von Videos. War bis Dienstag Abend (vor dem Patchday) definitiv nicht so und es wurde auch ausser den MS Updates nichts weiter verändert. KB3156421 mal deinstallieren, mal schauen obs dann wieder läuft - das ist derzeit nicht mein Rechner wie ich ihn kenne ;)
 
@Zwerg7: Könnte genausogut an einer fehlerhaften Soundkartentreiber. Nur weil es nach Patchdays Fehler gibt, muss es nicht immer an den Windows- oder Office Updates liegen. Kann auch möglich sein, dass verbuggte Drittanbietersoftware und Treiber da querschießt.
 
@eragon1992: Sicher, dass liegt nah, aber wie oben schon geschrieben wurde nach dem Patchday nichts verändert, auch der SK-Treiber nicht.
 
das proplem mit dem langsamwerden kommt auch nur während des updates vor, bevor zum neustart aufgerufen wird. da waren bei mir zb die ganzen internen smb-netzwerkverbindungen und auch das videokodieren sehr langsam - nach dem restart is aber wieder alles geflutscht wie es sollte. nei pc #2 dasselbe...
 
Bei mir lässt sich das Update auch nicht installieren. Echt schade! Ich warte ab bis das Update Problem behoben ist.
 
Bei mir brachte dieses Update auf dem Lumia 950 XL den blanken Horror: Das Gerät ist den ganzen Tag um die 40 Grad heiss, der Akku ist jeweils nach 4 Stunden unten, auch wenn ich das Handy unbenutzt auf dem Tisch liegen lasse. Zum Verzweifeln.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte