Links in Browser oder App öffnen: neue Option für Win10 Mobile

Das Anniversary Update für Windows 10 Desktop und Mobile kommt am 29. Juli. Welche neuen Features es enthalten wird, hat Microsoft bisher noch nicht endgültig entschieden - an einigen wird intern gearbeitet, andere stehen bereits für die Windows ... mehr... Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile Bildquelle: HDBlog.it Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile Windows 10 Mobile, Windows 10 Smartphone, Alcatel One Touch Windows 10 Mobile HDBlog.it

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als Android Nutzer frage ich mich wie das denn ohne diese Funktion funktioniert hat?
Wenn ich z.B auf ein Youtube link klicke habe ich die Auswahl ob ich den Link in der Youtube App Öffnen will, im Browser oder meinem Video Downloader.
Wie hat man das in Windows Mobile gemacht bevor es die funktion gab?
 
@JacksBauer: na direkt in edge geöffnet
 
@bLu3t0oth: Gut das es die Auswahl nun/dann gibt, war mir aber bisher auch garnicht aufgefallen bzw. nie vermisst.
 
@PakebuschR: die 14322.1001 ist aber eine grausame Build.. lauter Macken, hoffentlich kommt bald die Nächste
 
@bLu3t0oth: Aktuell ist 14332.1001, kann bisher nicht klagen.
 
@PakebuschR: die meinte ich .. typo
 
@bLu3t0oth: Ja, vor allem Bluetooth ist ziemlich miserabel, insbesondere bei der Nutzung von Groove. Da kann man kaum Musik abspielen, lauter Fehler.
 
@slic0r: Manchmal, wenn ich eine Email bekomme, fängt mein Handy jetzt an volle Pulle zu vibrieren, der Display bleibt aus und das Gerät reagiert auf nichts mehr außer einem Softreset.

Manchmal bekomme ich auch keinerlei Benachrichtigungen für eingehende SMS, außer der Zahl auf dem LiveTile.

Bei der Datenerfassung für Funk/WLAN kann ich mein Limit auch nicht mehr ändern... es bleibt immer bei 500MB
 
@JacksBauer: das frage ich mich als iOS-Nutzer auch.

Dass Microsoft es im mobilen OS bisher nicht einmal hinbekommen hat, dass bei Tipp auf einem Link die entsprechende App aufgeht war mir gar nicht klar.

Irgendwie hechelt Microsoft immer nur allen seit Jahren bestehenden Funktionen aus Android und iOS hinterher!

Na Ja: dieses Jahr gibt es dann neue Versionen von iOS und Android - da hat Microsoft dann mit dem Implementieren in 2017 genug zu tun ;-)
 
@SteffenB: Continuum hat Android und iOS auf jeden Fall noch nicht. Also, wenn man keine Ahnung hat... Du kennst den Spruch. :-D
 
@SunnyMarx: und? ist das eine Funktion, die irgendwen (außer uns hier bei Winfuture - mich eingeschlossen) interessiert? Ja, diese eine Funktion gibt es für ganz wenige ausgewählte Geräte bisher. Wirklich doll.

Jetzt kann ich mit dem geplanten Nachbau von Handoff (iOS) kommen. Oder mit dem bisher nicht besonders eleganten Nachbau der iOS / OS X / Android Infocenter. Aber wir sollten das lassen.

Aber mich erschreckt halt immer wieder, vielmehr frage ich mich, wie Microsoft die Nutzer zum Wechsel zu Windows 10 Mobile überzeugen will, wenn anscheinend noch nicht einmal grundsätzliche Funktionen implementiert sind.
Aber das ist seit letztem Sommer überall hinlänglich diskutiert worden - allein es fehlt an Anreizen (=Funktionen), die eine große Anzahl an Kunden zum Wechsel motivieren.
 
@SteffenB: ja, ja ich bekam auf diese frage nur die Antwort, kein os ist von anfang an perfekt. Aber grundsätzliche sachen sollten schon vorhanden sein.
 
@tetam: das muss ja auch kein OS sein. Aber Microsoft hatte 8 (Android) bzw. 9 (iOS) Jahre Zeit ein ebenbürtiges mobiles OS zu entwickeln. Und dabei gleichzeitig Fehler der Konkurrenz zu vermeiden und Funktionen von Anfang an am Start zu haben.

Allein wenn ich mir das katastrophale (deutsche) Cortana im Vergleich zu Siri oder Google Now anschaue oder eben solche Dinge wie im Artikel angesprochen.

Dann kommen manche wieder mit Continuum und Universal Apps - wen interessiert's?

Continuum macht erst Sinn, wenn man keine Dongle mehr braucht und auf den Smartphones 2) genug Speicher vorhanden ist und 3) die sogenannte Desktopsoftware drauf läuft und natürlich nicht nur 2,3 Geräte das unterstützen.

Und Universal Apps? Nur für Entwickler interessant - wenn überhaupt. Solange wie bei iOS und OS X die Bedienung der Apps im mobilen Bereich und auf dem Desktop fast identisch ist und die Daten in der Cloud gespeichert werden und damit sowohl in den mobilen als auch in den Desktop Apps verfügbar sind ist das dem Kunden ziemlich egal. Und neu ist das auch nicht wirklich. Bei Apple kann man jede App für iPhone, iPad, iPod, Watch und Apple TV als Universal App entwickeln. Nur machen das nicht alle, weil sie doppelt kassieren wollen. Das wird auch bei Windows so kommen. Die zu erzielenden Preise für Apps in der Desktopversion von Apples OS sind jedenfalls deutlich lukrativer. Warum sollte ein Entwickler kostenfrei seine vielleicht sehr hochwertige App auch für das mobile OS mitentwickeln?
 
@SteffenB: ich gehe vollkommen konform mit dir
 
@SunnyMarx: war Continuum nicht das Argument für Universal-Apps und die Anschaffung neuer Win10Mobile Handys? Irgendwie mangelt es an beidem ...
 
@Rumpelzahn: Universal Apps haben eher indirekt mit Continuum zutun, da geht es einfach darum das die Apps auf allen Plattformen laufen/sich an die Gegebenheiten anpassen, universal App heisst wiederum aber auch nicht automatisch das diese für Continnuum geeignet sind, auf welchen Plattformen entscheidet der Entwickler der jeweiligen App. Das es etwas an Apps mangelt ist bekannt aber die universal Apps scheinen bei Entwicklern gut anzukommen, so werden doch häufiger welche vorgestellt.
 
@SunnyMarx:
Stimmt.
Ubuntu aber schon und besser.
Und: Continuum wird zwar gehypt ohne Ende von vielen Techblogs, wie jenes hier, aber:
Verfügbar für sogenannte High-End Geräte die maximal 10% des Marktanteils ausmachen eines Betriebssystems welches nicht einmal drei% ausmacht.
Ganz freundlich berechnet steht Continuum damit 0,5% alles Smartphone Nutzern zur Verfügung.
Voll das Killer Feature.
Abgesehen davon kann ich unter Android beispielsweise Inhalte der ARD Mediathek an meinen Fernseher stammen und gleichzeitig was ganz anderes an meinen Phone machen....
 
@Regloh: Ich kann mich daran erinnern, dass Apple ein Handy patentierte, bei dem es keine Tasten geben sollte, sondern alles über das Display funktionieren sollte. Diese Idee wurde anfangs auch von 95% aller Handybesitzer müde belächelt. Und wo ist die Idee heute? Marktführend!

Mit totgesagten sollte man vorsichtig sein. Es könnte sein, dass der Lauf der Zeit aus einem hippen alteingesessenen Gerät einen Oldtimer macht! Also lach nicht so früh. Continuum kommt erst am 29.07.!
 
@SunnyMarx: Der Unterschied ist: Apple wurde damals hauptsächlich von der Konkurrenz belächelt. Alle normalen Consumer die ich getroffen habe fanden das iPhone damals extrem geil. Bei Continuum habe ich das (falls es überhaupt jemand kenn) so noch nie gesehen.
 
@ger_brian: Weil es noch nicht in Windows 10 intigriert ist. Aber genau das wird kommen. Man warte gespannt auf den 29.07.! :-)
 
@SunnyMarx: Und selbst dann? Welchen Vorteil bringt das ganze dem normalen User? Ich kann mir das höchstens im Business-Bereich vorstellen.
 
@ger_brian: Der ganz normale User braucht keinen PC mehr, da Monitor, Tastatur usw. direkt vom Smartphone angesprochen werden. Der PC-Anwender hat alle Infos des Smartphones auch auf dem Desktop zur direkten Einsichtnahme, oder auch zur direkten Interaktion. SMS vom PC aus beantworten, Telefonate am PC annehmen, etc.

Und der Buisiness-Bereich hat nochmal gesondert die Anforderungen, Präsentationen per Cloud aufs Smartphone schieben und beim Kunden Display oder Beamer dran und direkt los legen, ohne benötigte Software aufspielen zu müssen. Und noch andere Möglichkeiten, die ich mir jetzt zu überlegen müde bin.

Auf jeden Fall verbindet Windows 10 den PC mit dem Smartphone auf eine völlig neue Art und Weise. Verbindet man das mit der Hololens, braucht man bald überhaupt keine Gerätschaften mehr, sondern nur noch die Brille und ein Smartphone. Das wäre revolutionär.
 
@SunnyMarx: Das ist so Wunschdenken der Microsoft Marketingabteilung.
Continuum ist JAHRE davon entfernt, derartiges auch nur ansatzweise zu erfüllen. Jeder, der einen Bildschirm und Tastatur daheim hat, hat auch einen normalen PC oder Laptop, der für diese Aufgabe tausendmal besser geeignet ist als ein angeschlossenes Smartphone. Und bevor sich jemand einen Bildschirm und Tastatur extra für die Smartphone Verwendung kauft, werden 99% einfach zu einem Tablet greifen.

Und auch, ob Unternehmen das so Einführen werden, steht in den Sternen. Ich habe mit mehreren großen Unternehmen zu tun und in keinem ist auch nur ansatzweise Bedarf oder Interesse an Continuum.

Und du glaubst doch nicht im Ernst, dass der normale Nutzer (und mit dem macht man Umsatz und Gewinn) zuhause mit einer HoloLens vor der Nase sitzt, oder?
 
@ger_brian: na ja ganz stimmt das so nicht. Der Löwenanteil am Umsatz wird mit Unternehmen erzielt.
 
@ger_brian: Es gab auch mal eine Zeit, da war das eigene Automobil ein absolutes Unding. Wozu sollte man sich solch ein Gefährt anschaffen, wenn der Esel den Karren ebenso gezogen hat? Aber okay... Du willst den Weg nicht erkennen. Ist dein gutes Recht. Ich glaube, dass MS auf dem richtigen Weg ist. Und das ist mein gutes Recht.
 
@SunnyMarx: Ja klar, Continuum ist genauso einschlagen wie das Auto. Sonst bist du aber noch ganz klar, oder?
 
@tetam: Das kann man so auch nicht generalisieren. Vor allem bei Hardwareverkäufen (nicht im Serverbereich natürlich) ist bei Privatkunden deutlich mehr Geld zu holen. Siehe Apple, welche im Businessbereich nicht so stark vertreten sind.
 
@ger_brian: Ja, da hast Du Recht.
 
@SteffenB: Jeder appentwickler kann ein eigenes Protokoll zb. ytbe://<videoid> einführen uns dann in der app verwenden, nur tut das fast niemand.
 
@Ludacris: Nachtrag: whatsapp://send/?text=Links+in+Browser+oder+App+%F6ffnen%3A+neue+Option+f%FCr+Win10+Mobile+http%3A%2F%2Fwinfuture.mobi%2Fnews%2F92228 <-- whatsapp macht das zb.
 
@JacksBauer: "Wie hat man das in Windows Mobile gemacht bevor es die funktion gab?"
Wenn eine App installiert ist, wird die App gestartet, wenn nicht, wird es im Browser angezeigt.
 
@JacksBauer: Nun, wie auf dem PC gibt es sogenannte URIs die eine Website Ansprechen kann und damit wird dann die App geöffnet. Ist Praktisch da auch eine Website so jederzeit eine App öffnen kann.
 
@Alexmitter: Zumindest falls es irgendwer implementieren würde, solche Features sind echt genial bei dem gigantischen Marktanteil.
 
@theBlizz: Nun lieber Blitz, da gibt es noch die Möglichkeit einen Favorit mit JS Code zu erstellen. Rudy Huyn hat z.b. hat so einen 6tag knopf in den IE implementiert.
Aber ok, oben genanntes ist natürlich die Saubere Methode, wenn sie nicht genutzt wird kommt halt die unsaubere Variante.
 
die sollen endlich mal das Hitze Problem am Lumia 550 unter Kontrolle kriegen, anstatt andauernd neue Funktionen rein zu bauen. Jedesmal wird mein Handy an der Seite wo die SIM drin liegt imens warm (nein dass ist nicht der Akku).
 
@Faith: Hab ich noch nichts von gehört aber warm hört sich nun auch nicht weiter schlimm an bzw. ist wohl auch Empfindungssache, vielleicht ist das so normal oder gibt es irgendwelche Probleme!?

Edit: so wie du das in den folgenden Beiträgen beschreibst ist das natürlich alles andere als normal, ab damit zum Händler zwecks Garantie/Austausch.
 
@Faith: Meins bleibt kühl. Keine Ahnung was da los ist
 
@Faith: Bei Benutzung oder beim Arbeit verrichten oder einfach so?
 
@Alexmitter: wenn ich Apps benutze, ganz normale, wie Facebook, im Internet surfe, dass wird irre warm.
 
@Faith: Bildschirm auf volle Helligkeit?
 
@Alexmitter: nein auf ca. 70% und nicht nur dass, mir ist aufgefallen, wenn das Gerät warm wird, kommt dann SIM Fehler ... und muss neu starten.
 
@Faith: Hört sich nach einem Hardware Problem an, da das 550 ja noch sehr neu ist können solche Monatgsgeräte vorkommen. In jeder Leiterplatten bestückenden Produktion.

Ich persönlich würde es einschicken.
 
@Alexmitter: Alex, danke für deine Mühe und Hilfe. Ich hab das Gerät beim Mediamarkt gekauft vor rund 5 Tagen. Da habe ich noch Umtauschrecht und lasse mir ein neues geben. Ich mag das Gerät, es tut was es soll und nun habe ich noch den SIM Fehler. Wenn ich die Nano Karte reinschiebe, bis sie einrastet, wird sie gar nicht mehr erkannt, schiebe ich sie rein ohne einrasten, dann wird sie erkannt und am Tag kommt dann 1-2 mal SIM Fehler.
 
@Faith: wird die Simkarte sehr heiß? Es muss nicht bei jedem gerät passieren da alle die Karte anders ansprechen
 
@Faith: Also wenn es nach längerer Nutzung warm wird, ist das natürlich erstmal nichts Ungewöhnliches, nur richtig heiß, sodass es unangenehm wird es zu halten, sollte es keinesfalls werden. Das 550 hat ja auch nicht gerade Highend-Hardware, sollte also auch unter Last sich nicht übermäßig erwärmen.
Wenn das aber auch bei vergleichsweise geringer Nutzung anfängt zu kochen, würde ich mir ernsthaft überlegen das zu reklamieren. Alternativ könntest du es natürlich probeweise auch mal zurücksetzen und prüfen, ob es sich auch im Werkszustand ohne zusätzlich installierte Apps so verhält. Dann wäre ein Hardwareproblem wahrscheinlicher.
 
@mh0001: Also mein 535 bleibt auch nach Stundengesprächen oder intensiver App-Nutzung ganz normal. Und so groß ist der Unterschied zum 550 ja nun wirklich nicht. Vielleicht ist der Akku auch nicht ganz okay. Meiner Meinung nach die einzige Komponente, die soviel Hitze erzeugen kann.

Und von brennenden Akkus, hat man ja nicht erst seit Gestern gehört, wenn ein Defekt an dem Teil vorliegt.
 
@mh0001: das Gerät wird ja schon nach 1 Minute richtig warm, immer an der Seite, wo die SIM Karte rein kommt und wenn das Gerät ein bisschen benutzt wurde, ich benutze meist nur das Outlook App und Facebook App, wird es richtig warm auf der SIM Seite und dann irgend wann kommt auch noch der Fehler: SIM-Fehler. Und muss dann das Gerät neu starten, damit die SIM wieder reagiert.
 
@Faith: Da solltest du unbedingt was unternehmen! So wie du das jetzt beschreibst geht das ja gar nicht, das könnte ja sogar gefährlich werden, zuerst fürs Gerät und wenn es sich zu stark erwärmt auch für dich, wenn da irgendwas anfängt zu schmelzen oder der Akku beschädigt wird!
Wenn die SIM-Karte schon nicht mehr reagiert, weil es zu heiß wird, ist da definitiv was faul und ich denke nicht, dass das noch ein Softwareproblem ist.

Jetzt bin ich leider nicht genug in der Materie drin um sagen zu können, ob auch eine defekte SIM-Karte sowas verursachen kann (also die hohe Hitzeentwicklung, evtl. durch zu hohen Stromfluss / Kurzschluss in der SIM).
 
@Faith: Hast du schon mal den Support kontaktiert?
Ich habe zwar kein 550, aber habe noch nie von diesem Problem gehört.
 
MS müsste endlich mal anfangen, auch für die anderen WP W10M auszuliefern. So ein Hin und Her habe ich noch nie erlebt. Man könnte das Gefühl haben der CEO von MS will die treuen Nutzer noch ganz vergraulen.
 
@teddy4you: Welche anderen und was für ein hin und her? Alle Lumia die für das Upgrade vorgesehen sind haben es doch bereits. (außer beim 640ds gab es glaube Probleme, ist aber wohl behoben) Was andere betrifft so gibt es das Upgrade für BLU inzwischen auch offiziell für die EU ansonsten weiss ich nur von Trekstor wo die Auslieferung noch aussteht.

Edit: wäre schön wenn die Minus klicker Ihr Wissen bzw. Ihre Ansicht mit mir teilen, habe nichts gegen konstuktive Kritik.
 
@PakebuschR: Er meint wohl, dass es offiziell und ohne die Upgrade App ausgeliefert werden soll. Ich denke das noch viele Nutzer auf 8.1 sind, weil Sie nicht wissen das man Windows 10 zwar bekommt, dafür aber eine App braucht.
Meine Mutter hat auch ein 930 aber noch immer 8.1 drauf ebenso ein Freund.
 
@Edelasos: Achso, die App ist halt der offizielle Weg. Ich weiss garnicht ob MS das ändern möchte oder man den Nutzern dauerhaft die Wahl lassen möchte, das Recovery Tool wird bei Altgeräten laut MS auch bei WP8.1 verbleiben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum