Microsoft aktualisiert die ASP.NET Core Roadmap, man hängt hinterher

Lange Zeit war es sehr ruhig um die Arbeiten am neuen .NET Core 1.0 und am ASP.NET Core 1.0 geworden, Microsoft hat sich nach der Veröffentlichung der ersten Release-Kandidaten RC1 im vergangenen November nach außen hin nur stiefmütterlich darum ... mehr... Build 2015, Visual Studio 2015, Visual Studio Code Bildquelle: Microsoft Build 2015, Visual Studio 2015, Visual Studio Code Build 2015, Visual Studio 2015, Visual Studio Code Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also verheimlicht wurde da bei Ms gar nix. Sie haben einen wöchentlichen Asp.net Community Standup (Youtube live Stream + Blog) wo Sie jede Woche über den Stand informieren und auch live Fragen der Community beantworten.
Der RC1 war eine fehlentscheidung, geben Sie selber zu, zu der Zeit wurden Sie aber anscheinend gezwungen eine Version für einen großen Partner rauszubringen.
Dann haben Sie aber zum Glück die Notbremse gezogen und Asp.net komplett durchgeschaut und jetzt baut es konplett auf .net Core auf. Deswegen gibt es jetz auch viele Änderungen zum Rc1.
Und das Naming macht auch Sinn. Das neue Asp.net core 1 hat nix mehr mit Asp.net 4 zu tun. deswegen macht es Sinn dort den Namen so zu ändern damit die Leute nicht denken Sie könnten einfach upgraden.
 
@SuperGURU: schon am Artikel-Bild sieht man ja, dass wf keinen Ahnung von dem Thema hat ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen