Windows 10: Fehler sorgt für Ausfall der Insider-Preview diese Woche

Microsoft wird in dieser Woche anders als erwartet doch keine neue Insider-Preview für die zahlreichen Tester von Windows 10 bereitstellen. Man stieß offenbar bei den Vorbereitungen der für heute Nacht erwarteten jüngsten Vorabversion auf einen ... mehr... Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Windows 10 Build 14328 Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Windows 10 Build 14328 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Windows 10 Build 14328 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Windows 10 Build 14332 verträgt sich nach meiner Erfahrung überhaupt nicht mit der Internet Security von Norton. Habe Windows 10 Updates alle eingespielt, alles lief. Dann NIS installiert, lief auch alles. Beim Liveupdate gabs dann einen Patch. Wird dieser angewendet, erlebt man BSoD in seiner schönsten Form. Kann irgend wer dieses Problem bestätigen, oder liegts an außergewöhnlicher Hardware bei mir?
 
@SunnyMarx: Das ist Norton, ich würde dir ja raten es zu deinstallieren, aber dann zerstört es dein system voll und ganz.
 
@Alexmitter: Ich hab mir mit C't-Wimage ein Image gemacht, als Norton noch nicht drauf war. ;-) Dennoch finde ich es faszinierend, wie eine solche Software bis zu einem Zeitpunkt sehr stabil läuft und dann irgend eine Änderung am OS dafür sorgt, dass überhaupt nichts mehr geht.
 
@SunnyMarx: Kommt immer auf die Qualität des Norton Produkts an und wie gut es mit sowas umgehen kann.
Und wir wissen ja alle, Norton ist abfall.
 
@SunnyMarx: In dem Fall nicht sonderlich verwunderlich, da Securitysoftware sehr regen gebrauch von Kernelfunktionen macht oder einfach mal undokumentierte API-Calls nutzt. Und da kann es eben intern zu Änderungen kommen.
 
@SunnyMarx: Zu diesem Fall bei dir kann ich nichts bestätigen oder dementieren, aber die Kombination Norton + Win10 Preview find ich gewagt. Ich bin froh wenn es offizielle Releases von Norton gibt die mal soweit sind die fertigen Releases von Microsoft zu unterstützen. Norton ist da definitiv zu langsam und träge. Norton war auch ein Hauptgrund warum viele Leute auf uns zugekommen sind, deren Explorer nach Upgrade auf Win10 abgestürzt ist. Für die Previews würde ich dir wirklich nen anderen AV empfehlen (entweder testest du ohne oder nimm z.B Eset)
 
@K-Ace: Ich lasse normalerweise auf dem Testnotebook den Microsoft Defender laufen. Nur, was nutzt die Standardausführung? Wenn man testen möchte, sollte man auch andere Sicherheits-Software mal drauf prügeln. ;-) Und das mache ich regelmäßig. Bitdefender, Norton, Kaspersky und wie sie alle heißen.
 
@SunnyMarx: Norton hat sich noch nie mit Windows vertragen, was aber zumeist an Norton lag... ;)
 
@Knarzi81: Hab auch so den Verdacht. :-)
 
@SunnyMarx: norton urgh! genau so ein softwaremüll wie 90% sller virenscanner
 
@cs1005: Deine Meinung. Viele andere Nutzer schwören drauf. Und für genau diese vielen anderen Nutzer teste ich Norton auf Windows 10 Preview. Aber nicht nur Norton sondern auch viele andere Programme.
 
@SunnyMarx: die die auf norton schwören fehlen es an verstand und brain.exe. ich nutze seit windows 7 nur win defender und hatte nie einen virus oder sonst was. zwischen durch scanne ich mit one click tools und die finden auch nix.
 
@cs1005: Ich hatte ein jahr Norton, es hat nichts verdächtiges gefunden aber ein par 64k Demos gelöscht, nach der deinstallation hat es mir aus liebe das System noch komplett zerstört.
 
@Alexmitter: und ich hatte mal ne weile bitdefender getestet, das tool war schrecklich und gesourcendfressened und trotz high end hardware ging wegen bitdefender die browser geschwindigkeit in die knie,
 
Die letzten zwei Mobile Builds haben zudem Microsoft Groove komplett geschrottet, die App spielt überhaupt keine Musik mehr ab, egal ob aus dem Groove Music Katalog oder aus OneDrive. Das ist sehr frustrierend, aber damit muss man halt leben, wenn man im Fast Ring ist :)
 
die 332 konnte schon nicht in der vm installiert werden, hoffentlich haben sie das wenigstens gefixed. norton nutzt doch eh kein normaler mensch...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!