Battlefield 5-Entwickler verspotten Trailer zum neuen Call of Duty

Gestern haben Entwickler Infinity Ward und Publisher Activision den neuesten Teil der Call of Duty-Reihe enthüllt, dieser spielt in der weit entfernten Zukunft. Die Grafik ist allerdings ein Relikt aus ferner Vergangenheit, meint man jedenfalls bei ... mehr... Shooter, Call of Duty, Activision, Infinity Ward, Cover, Call of Duty: Infinite Warfare Bildquelle: Activision Shooter, Call of Duty, Activision, Infinity Ward, Cover, Call of Duty: Infinite Warfare Shooter, Call of Duty, Activision, Infinity Ward, Cover, Call of Duty: Infinite Warfare Activision

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vorberechnete CG Sequenzen und schlechte Grafik ist etwas paradox...
 
Zurecht. Das sieht für das Jahr 2016 einfach nur mies aus.
 
@L_M_A_O: Naja ist halt nur der erste Trailer wer sagt denn das der schon Final ist warten wir mal ab bis Sommer und vergleichen dann.
 
@Freddy2712: also glaubst du dass die in den Announce Trailer absichtlich schlechtere Grafiken verwenden wie am Ende im Spiel integriert sind? Das ist so zwar noch nicht vorgekommen aber der Glaube stirbt zu letzt.
 
@CvH: besser als übertriebene grafik die so nicht im spiel vorkommt ;)
 
@L_M_A_O: Ja, wenn man bedenkt das schon Battlefield 4 zu Beginn der PS4-Ära mit 60fps lief, dann lässt das CoD noch schlechter aussehen, wenn man diese Grafik sieht. Und ich denke am Ende der Woche wird man Battlefield 5 sehen und ich der das wird ein sehr sehr signifikanter Unterschied sein in Sachen Grafik.
 
Sagen die, die nicht mehr als 4 Maps hinbekommen.
 
@shriker: Dir ist schon klar das dass die Beta war.
 
Grundsätzlich muss ich nach den beiden "letzten" BF Varianten sagen, das weniger Grafik und mehr Gameplay wohl nicht geschadet hätte. Allerdings COD zu veralbern ist eigentlich ziemlich einfach geworden. Ich behaupte die nehmen sich selbst nicht mal mehr ernst.
 
@LivingLegend: Nein da verwechselst du was, die geben sich einfach keine mühe.
 
"Die Grafik ist ein Relikt aus ferner Vergangenheit"... Im Fall von COD aus der Steinzeit quasi. Ich denke man bräuchte noch ungefähr 10 weitere COD bis man grafisch mal "irgendwann" wenigstens auf dem Stand von CRYSIS 2 ist. Bis COD aussehen mal so hübsch würde wie CRYSIS 3, soviel CODs gibts hoffentlich nicht mehr.
 
@Wolfseye: Und trotzdem lief die letzte Version auf den dicksten PCs um Welten schlechter als auf den Konsolen. Das die das überhaupt für PC anbieten in sonem Zustand ist ne absolute Frechheit.
 
@Wolfseye: Also CoD hat auch gute Teile die Story aus ghost war klasse gegen die Story cod 4 und bo 1 und 2 kann man auch nichts sagen aw ja war ok aber da hätte man mehr erwartet.

Aber Hübsch ist CoD auch wenn ich mir damals die Vergleiche BF4 und Ghost anschaue da war CoD aber teilweise vorne obwohl BF4 mit der Frostbite 2 ne Landmarke gesetzt hatte.

Man darf Crysis jetzt nicht unbedingt dagegen halten da es da zu viele Unterschiede gibt Crysis kann man da eher mit Mass Efect vergleichen.

Ich Spiele überwiegend die Kampagne daher ist mir Grafik eher an Position 2 Story ist mir Wichtiger und Multiplayer kommt zum Schluss wenn ich denn überhaupt anschaue.
 
@Freddy2712: Ich hoffe du bist ein troll, denn so blind kann niemand sein.
 
A) werden die Spiele immer erst für die Konsole hergestellt, dafür "sollte" es immer optimierter sein, logischerweise. B) Ein Spiel zu optimieren, auf entweder 2 oder 3 verschiedene (und immer gleiche) Hardwaresysteme, aka Konsolen, und ein Spiel auf X-1000 verschiedene Hardware Kombinationen auf PCs gleich zum Laufen zu kriegen, ist eine ganz andere Sache. Und COD ist schon seit (nach) COD4 Murks.... spätestens ab dann ging die Produktion für Konsolen los, und es wurde nur "portiert". Und naja, wenns jedes Jahr der gleiche ***** ist, dann kann man wenigstens von jedem Jahr gleich schlechter Qualität in Punkto Performance bestehen. ;)
 
Ich kann mit beiden Shooter nichts anfangen aber da COD jährlich erscheint und Activision sich dabei dumm und dämlich daran verdient, ist COD klar der Gewinner. Finanziell gesehen.
 
An Dice Stelle würde ich mal nicht im Glashaus mit Steinen werfen...
Ja, COD hat gelinde gesagt eine "ärmliche" Grafik, aber Dice hat sich auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert, in Bezug auf Ihren "miserablen" Netcode.

BF und COD sind wie Zombies, nur das sie nicht unsere Gehirne wollen, sondern unser Geld !
Ich für meinen Teil strafe beide ab, indem ich keines Ihrer Spiele kaufe.

Es wird Zeit, das sich die Programmierer eines besseren besinnen...
 
Also ich bin auch der Meinung das sich bei COD nicht wirklich was tut, nicht nur grafisch gesehn..

Falls jz. wieder mal wer mit Netcode usw. daher kommt, ich hatte nie ein Problem mit BF4 das lief von Anfang an reibungslos bei mir.

Nehmen wir einfach mal BFBC2 als Vergleich, das ist jz. 6 jahre alt und sieht nicht wirklich schlechter aus als das aktuelle COD.

Link: https://youtu.be/f5lnzScc6ZE
 
Immer dieses gerenne nach der tollsten Grafik, das interessiert beim Gamen doch niemanden. Es kommt aufs Gameplay an, das muss stimmen. Die Grafik ist irgend wann einfach nur noch "da".
 
@Sam Fisher: also 2016 sollte man schon mindestens beides vernünftig hinbekommen .siehe Uncharted 4. das einzige was mir relativ egal ist ob das Spiel 30 oder 60 fps hat. hautpsache Grafik und Gameplay stimmen.
 
@cs1005: mir ist auch egal ob 30 oder 60 FPS, für Shooter ist beides zu wenig...
 
@wolver1n: lol geh zum augenarzt. beides ist mehr als ausreichend
 
@cs1005: dann spiel mal cs go oder quake auf 144hz mit 200+ FPS für eine Woche und dann auf 30 und wiederhol deine Aussage.
 
@wolver1n: nö warum soll ich wechseln wen mir 60 hz reichen? so lange die fps stabil sind gibt es keine ruckler. hab schon mal versucht einen unterschied zwischen 60fps und 75 zu sehen. NOPE.
 
@cs1005: Ich sehe aber auch sofort den Unterschied zwischen 30/60 und 200+ FPS. Da sind bestimmt nicht die Augen kaputt, nur können einige das durchaus besser wahrnehmen als andere.
 
@DerTod2: schon mal stabile 30 fps gesehen? da ruckelt nix!
 
@cs1005: mir geht es nicht um das ruckeln sondern das man durchaus den Unterschied zwischen stabilen 30 fps und stabilen 60 fps sieht.

Mein PC ist durchaus in der Lage alle gängigen Spiele mit 30 fps darzustellen :)
 
Das Hauptproblem ist Infinity Ward als Studio, die nach MW1 nichts mehr brauchbares veröffentlicht haben an COD. Da bleibe ich Treyarch mit ihrer Black Ops Serie treu, die bringen vor allem mit dem Zombie Modus ein Umfang der den Preis rechtfertigt.
 
@JTRch: Treyarch ist aber mehr dafür bekannt das die nie den Netcode von Cod vernünftig hinbekommen. Bops 3 war und ist reinstes Chaos. wen man Glück hat hat man ne vernünftige verbindung und killt alles in einem Game und im Nächsten game kann das völlige gegenteil sein. das ist mir in noch keinem COD passiert. selbst Ghosts fande ich teilweise sehr viel besser. das Setting da mochte ich richtig.
 
@cs1005: kannte ich v.a. von mw2. Kaum hat man die runde gehostet hatte man einen super vorteil
 
@wertzuiop123: iwie passiert das im fast jeden peer to peer spiel. es ist echt lächerlich das aktuelle konsolen/pcs spiele immer noch kaum dedicated servers haben
 
@JTRch: Kann ich so nicht bestätigen, spiele weder CoD noch Battlefield im Multiplayer sondern nur die Singleplayer Teile davon.

Und bei Call of Duty waren die Spiele von Infinity Ward wesentlich besser als von Treyarch. Der Stuss an Story bei Black Ops 1 oder zwei oder was auch immer kann mir vern bleiben. Fand bisher Modern Warfare 1+2+3 am besten - waren zwar kurz (jedes Spiel für sich gesehen) haben aber mehr Spaß gemacht als Black Ops.

Bei dem Multiplayer kann ich aber nicht mitreden, da kannst du also natürlich Recht haben, will ich nicht abstreiten.

Und die Engine die Infinity Ward und Treyarch gemeinsam nutzen ändert sich ja nun schon seit Modern Warfare 1 gar nicht mehr oder nur geringfügig... leider :/
 
Behaupten die Entwickler, die seit dem sie sich an EA verkauft haben ein schlechtes Spiel nach dem anderen programmieren. Ohne Zweifel sieht das neue CoD bescheiden aus, aber DICE sollte mal vor der eigenen Haustüre kehren.
 
Wenigstens ist CoD nicht nur irgendein Multiplayerkram.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.