40 Millionen PS4-Verkäufe: Sony schreibt wieder schwarze Zahlen

Dass Sonys aktuelle Konsole PlayStation 4 ein Segen für den japanischen Elektronikkonzern ist, stellt keine besonders große Enthüllung dar. Und dennoch: Sie gilt nach wie vor oder sogar mehr denn je. Denn das Unternehmen hat seine aktuellen Zahlen ... mehr... Sony, Logo, Silber Bildquelle: Sony Sony, Logo, Silber Sony, Logo, Silber Sony

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Man bedenke, wie es Sony jetzt gehen würde, hätte Microsoft bei der Xbox One Präsentation nicht so viele fatale Fehler gemacht.
 
@sowas: ich finde die Entwicklung der XBox vor allem bei der Kompatibilität älterer Spiele vorbildlich. Wenn ich mir jedoch die Foren so durchlese vergeht kein Tag wo nicht irgendein Dienst bei Xbox Live nicht funktioniert und das Spielen verhindert. Viele sind deswegen zur PS4 gewechselt, oder als 2. Konsole hingestellt.
 
@Rumpelzahn: in PlayStation Foren hast du das gelesen oder wo?
Also ich hatte noch nie Probleme mit XBL die dazu geführt haben das ich nicht spielen konnte.
 
@Los Bossos: Ich hab beide Konsolen, und hab mit dem XBox Netzwerk mehr Probleme als mit dem PSN. ZB ständige Fehlermeldungen beim aktivieren von Inhalten.
 
@Mandharb: ging mir genauso... bei beiden wenig Probleme, aber wenn mal doch, dann mkt dem XBL... aber ich wette wir lügen jetzt eh nur ;)
 
@Rumpelzahn: von der Xbox zur Ps zu wechseln ist das sprichwörtliche vom Regen in die Traufe. Wenn es ein Netzwerk gibt was einem schweizer Käse gleicht und dem Unternehmen die Kunden am Arsch vorbeigehen, wenn es um deren Sicherheit geht, dann ist es ganz klar das PSN. Sonys Netzwerk ist jeden Tag ab 18 bis ca. 22 Uhr mehr oder weniger komplett vom Netz und hat sogar Wartungsarbeiten was ein Unding in der heutigen Zeit darstellt. Ich könnte dir jetzt nen Thread posten von pcgames wo die Störungen seit nem Jahr notiert werden, und da gibt es seit Dezember vielleicht 10 Tage an dem es mal komplett erreichbar war. Also rede nicht so nen Müll
 
@lurchie: wenn du internet über einen kabel anbieter beziehst könnten deine einschränkungen auch woanders herrühren. in der zeit normal zu surfen ist ebenfalls eingeschränkt möglich. habe ich mir jedenfalls sagen lassen.
 
@lurchie: Glaubst du wirklich das PSN ist jeden tag zwischen 18 und 22 uhr down und keiner merkt es?
 
@Reude2004: ich kann es dir nicht sagen, ich nutze es nicht.
es ist jedenfalls die typische zeit für lahmes internet. das kann ich als geplagter noch unitymedia kunde gesichert behaupten.
 
@hangk: ich liebe UM <3 läuft auch zwischen 18 und 22 uhr prima ;)
 
@lurchie: das spiegelt auch meine Erfahrungen wieder, PSN ist total überfordert, spiele download dauern ewig, Verbindungsabbrüche bei vielen coop games, lags im multiplayer, Warteschlangen beim einloggen. Wenn XBox live auch so ist versteh ich nicht warum sich konsolen so gut verkaufen ^^
 
@veraeppelt: Also zumindest downloads gehen bei XBL schnell, so 60-90 Mbit/s hab ich meist.
 
@Rumpelzahn: sorry aber die PSN Server sind 1000mal schlechter also die der One.

Ich habe beide Konsolen!
 
@Rumpelzahn: Kenne mehrere mit der One und eigentlich haben die noch nie etwas über Probleme erzählt.
 
@sowas: hätte nix geändert,wenn die Playstation preislich nur halbwegs bei der xbox dabei ist verkauft diese sich immer besser. Bei der Ps3 war es nur der preis und sogar diese hat die xbox noch eingeholt trotz 1 jahr verspätung und vieler vielert Fehler.
 
hier lese ich jetzt 40 Millionen und auf anderer Seite wieder 38 Millionen.
 
@mach6: Egal. Dividende gibts auch bei 40Mio keine. :)
 
... und wie Sony jetzt alle die sich eine PS4 gekauft haben mit der 4.5 verarscht... Herrlich.
 
@Memfis: Sorry, hab selber eine PS4 und fühle mich nicht verarscht. Was sagst du denn dazu, das MS wohl selber 2 Revisonen ihrer XBone in Arbeit hat? Und bevor hier rum gehatet wird, eine XBone besitze ich auch.
 
@Mandharb: und ich besitze wieder das Eine, noch das Andere :D
 
@Memfis: Spar dir das Gejammer. Wenn du dich so schnell verarscht fühlst bist du ganz schön Dünnhäutig unterwegs.

Aber dein Gejammer ist nicht weiter verwunderlich. Gamer fühlen sich immer schnell verarscht.
 
@Memfis: warum verarscht, seh es lieber alls eingeständnis, dass die derzeitige generation einfach hardwareseitig viel zu schlecht ist um auch nur ansatzweise mit PC games mithalten zu können. Schlimm genug dass die Konsolen die Spieleentwicklung ausbremsen mit ihrer beschränkten hardware da ist dieses hardwareupgrade für alle nur positiv
 
Schon die allererste Playstation hat Sony die Bilanzen gerettet - das ist ja wohl der Grund, warum Sony so viel in dieses Wunderwerk investiert. Und vor der PS, in der Zeit, da die Japanische Wirtschaft sich nach Europa und Amerika ausdehnte, waren die Geräte von Sony unglaublich schnell Top-Produkte. Und genau dieser riesige Erfolg hat sich in eine wirtschaftliche Todesgefahr für Sony gewandelt. Sie wollen auch heute nicht wahr haben, dass ein solcher Erfolg sehr schnell und heftig die Konkurrenz aufweckt.
 
Uh Ultraviolett das tut weh. Grins
 
Ich habe meine Playstation4 verkauft, ich nutze den Playstation Gaming Channel Streaming Service über mein Samsung TV. Über die App kann ich die exklusiven SONY Games ohne Konsolen "krach" spielen.
 
Man bedenke, wie es Sony jetzt gehen würde, hätte Microsoft bei der Xbox One Präsentation nicht so viele fatale Fehler gemacht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!