Dem Galaxy S7 sei dank: Samsung findet auf die Erfolgsspur zurück

Samsung Electronics ist zwar ein riesiger Konzern mit diversen Sparten, dennoch steht und fällt der Erfolg des koreanischen Unternehmens mit einem einzigen Gerät (genau genommen sind es ja zwei): dem Topmodell. Und das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge bescherten ... mehr... Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 Edge, Edge 7 Bildquelle: Evan Blass Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 Edge, Edge 7 Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 Edge, Edge 7 Evan Blass

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ein mal Samsung und nie wieder!
 
@rush: nie wieder Samsung und einmal!
 
@rush: Manchmal muss der Frust einfach raus!
 
@rush: Ein mal ein Samsung S6 oder S7 und immer wieder!
 
@Driv3r: Oh gott, nein!
 
@Alexmitter: Schon klasse, das du ihn / sie mit gott anredest.. *fg
 
@DerTigga: Er ist mein einziger gott, weiste ;)
 
@Alexmitter: Eine Art (dich) (be)treibernde Kraft also.. ;-)
 
Als S7 Besitzer ist man in der Tat was besonderes ;)
 
@Driv3r: Da rede ich dir nicht rein ;-)
Denn: gäbe es (mein) BlackBerry (Z10) nicht und hätte Meister Chen nicht für Herbst diesen Jahres 2 neue Geräte angekündigt, eins davon spannenderweise ohne Tasten, dann würde ich, sozusagen als nächsten Kandidaten auf meiner Prio-Liste, Samsung ins Visier nehmen ;-)
 
@rush: Einmal Samsung und 'ne große Cola zum mitnehmen
 
@rush: darfst du denn überhaupt nochmal eins kaufen ?
 
@rush: das gleiche sag ich zu Apple
 
Also ich bin sehr zufrieden. Mein S5 läuft immer noch Super. Hab noch eine 128GB Karte für 30€ rein, ist Wasserdicht und immer noch mit 350 Apps drauf sehr schnell. Was will man mehr? Nächstes Jahr überlege ich mir den Edge, wenn die Preise schön runtergehen ;-)
 
@emrah: Du bist der erste Mensch vom dem ich höre, dass er so viele Apps hat. also... für was braucht man denn 350 Apps?
 
@yves_: Einfach ein massiver Jäger und Sammlertrieb ? Oder schlicht völlig den Überblick verloren, was welche App so kann und was daher aussiebbar bzw. guten Gewissens lösch / deinstallierbar wäre ?
Penibel betrachtet, könnte man allerdings auch hinterfragen, ob die wohl alle in dem Sinne installiert sind, denn theoretisch käme auch ein chronologisches Sammeln diverser Builds, von jeweils ein und derselben App, in Frage, ähnlich wie bei Briefmarken ..
 
@yves_: Ja, ich weiss auch nicht, was da alles drauf ist. Von meinem, die ich weiß, sind es vielleicht 50-60 Apps. Der Rest kein Schimmer. Wird immer bei Update durchführen gezeigt, das es ca. 350 App aktualiesiert werden. Ich denke mal, das sind viele System Apps sind.
 
@emrah: Dann wird dein nächstes Smartphone also ein Galaxy S8.
Glückwunsch.
1. Du wirst als erster einen 10nm SoC haben.
2. Du wirst nicht nur mindestene 4 Gbyte sondern vielleicht sogar 6-8 Gbyte RAM haben
3. Du wirst statt LPDDR4 LPDDR4X bekommen, das nochmal massiv strom spart.
4. Außerdem wird der RAM in der 10nm Klasse hergestellt und das Maximal an LPDDR4 darstellen
5. Du wirst eine neue CPU haben, entweder Artemis, oder Exynos M1+ oder Exynos M2
6. Du wirst eine neue, coherente GPU haben, Mali Mimir. Außerdem wird diese bis zu 50% mehr Transistoren bekommen.
7. Du wirst USB Type C bekommen
8. Du wirst einen besseren Akku
9. Du wirst eine bessere Kamera bekommen.
10. Du wirst größeren, schnelleren internen Speicher bekommen. Egal ob eMMC 5.2/5.5/6.0 oder UFS 2.1, 2.5 oder 3.0

11. Du wirst den Sprung merklich spüren.
 
@Enver1918: Da hast Du wohl recht. Wenn das alles drin ist, muss ich wohl doch mit dem S8 er Liebäugeln ;-)
 
Ich finde es toll, dass sie auf die Kundschaft gehört haben und den MicroSD-Slot wieder eingebaut haben. Aber es wäre wirklich mal toll, wenn die mit ihrer Updatepolitik schneller wären. Die ist nämlich total grottig. Ich warte schon eine ganze Weile auf Android 6 für mein Note 4. Andere Länder haben dieses Update schon. Nur wir in Deutschland noch nicht.
 
@MatzeB: Und dein Note4 läuft ohne Android 6 nicht? Irgendwann hast du dir das Gerät ja mal gekauft, weil du mit dem zufrieden warst, was es bot - einschließlich der Android-Version. Du wirst seitdem sicherlich kein Downgrade gemacht haben. Mir ist auch keine App bekannt, die Android 6 benötigt. Also wozu brauchst du Android 6 so dringend?
 
@TiKu: Da der unterschied zwischen Android versionen schon groß sein kann? Man will die technischen möglichkeiten nutzen?
Aber ok, es gibt auch menschen die freiwillig und mit verblendeter Überzeugung noch ein OS von 2009 nutzen.
 
@Alexmitter: Wenn das OS das tut was es soll, warum sollte ich es ersetzen? Vor allem warum sollte ich es gegen etwas wie Windows 10 ersetzen, das ich optisch als Rückschritt empfinde und das unausgereift wirkt? Ich nutze seit einigen Wochen Windows 10 beruflich. Es ist schnell, aber sehr buggy. Bspw. verabschieden sich bei meinen Kollegen und mir regelmäßig System-Apps wie die Rechner-App einfach so. Man nutzt sie, beendet sie wieder, will sie ein paar Minuten später wieder nutzen, jedoch stürzt sie bei jedem Start ab. Ein Systemneustart hilft auch nicht. Wenn Microsoft noch nichtmal solche simplen Apps ansatzweise stabil hinbekommt, weiß ich, warum ich um Windows 10 und Universal Apps einen Bogen mache.
 
@TiKu: Du bist der Administrator?
 
@TiKu: Und was hat jetzt Windows 10 mit deinem veralteten Android zu tun? Komisch finde ich auch, dass gerade du und vorallem auch deine Kollegen es immer schaffen Windows 10 und Apple-Systeme bis zur absoluten Leistungsgrenze zu treiben. Plötzlich ruckelt das iOS, Windows 10 startet keine Apps mehr. Du solltest Betatester bei MS und/oder Apple werden!

Meiner Meinung hast du überhaupt nichts in der IT Branche zu suchen. Wenn du so entwickelst (ich meine das mal gelesen zu haben) wie du hier über Technologien sprichst, bist du noch mit Cobol unterwegs, oder? Du bist und bleibst einfach ein Schwätzer TiKu! Du bist ein Ewiggestriger!
 
@thescrat: wahre worte, der tiku ist schon besonders. Der gehört angestellt, findet er doch so unfassbar viele von ihm erfundene fehler. Lder spielt sich das doch nur im kopf ab?:)
 
@TiKu: du verwendest windows 10 auf einem galaxy s7? alter bist du gut .. ;)
 
@Greengoose: Wer Alexmitter sowie das Release-Datum von Windows 7 kennt, weiß was gemeint war.
 
@TiKu: Stimmt, weil Smartphone-technisch bist du ja "schon" auf dem Stand von 2012 (S3), nicht wahr?

Du bist wirklich was "besonderes" TiKu. Und mit "besonders" meine ich das "besonders", das Eltern zu ihren Kindern sagen und sie anschließend in die (Be)Sonderschule fahren!
 
@thescrat: Dir täte der Besuch einer Benimmschule mal gut. Bei deiner Erziehung ist offensichtlich so einiges schiefgelaufen. Von dir kommen nur Beleidigungen, nichts mit Substanz.
 
@TiKu: Nenn mir doch mal eine Beleidigung!!! Und ich glaube nicht, dass wir uns hier über "Substanz" unterhalten müssen. Denn du möchtest doch sicherlich nicht behaupten, dass du irgendeine Substanz lieferst. Du bist vorrangig am Haten, Flamen und runtermachen!

Das scheint deine Lebensaufgabe zu sein! Und das darf man hier wohl mal bemängeln! Oder verstehst du nicht, was 12x Minus bedeutet?? Der Großteil deiner Kommentare bekommt ein Minus! Warum? Weil du ständig irgendwelchen, nicht belegbaren, Mist verzapfst. Du bist und bleibst ein Schwätzer und das sehen zum Glück mehrere Personen hier so! Samsung geil! Microsoft und Apple doof! Das ist deine kleine eingeschränkte Welt!
 
@MatzeB: Fehlt nur noch ein auswechselbarer Akku. Naja, vielleicht beim S8
 
@Sonnyboy: Deshalb ist es bei mir nach mehreren Samsung ein LG geworden.
 
Davon kann Microsoft mit ihren Luminas nur träumen - sehr wahrscheinlich für immer!
 
@Lecter: Dafür kann Samsung von der Qualität der Lumia Geräte nur träumen...
 
@Clawhammer: Das 950 wurde ja viel schlecht gemacht wegen seines äußeren, dabei kaufen kunden sehr gerne Samsung was hier eindeutig das vorbild war
 
@Alexmitter: Gegen das S7 kann nicht mal ein Microsoft Fanboy das 950 gut reden.
 
@-adrian-: Das S7 hat eine geseigerte qualität gegenüber dem S5. Ob S7 oderL950, optisch, qualitativ und bei der material wahl geben sie sich nix.
 
@Alexmitter: Find ich schon - und ich halte das 950XL jeden Tag in der Hand.
 
@-adrian-: Für mich hat es OS seitig schon seine Vorteile, auch die Kamera ist Top (OK hab jetzt keinen S7 Vergleich) und da das S7 kein Continuum kann fällt es für mich eh raus.
 
@PakebuschR: Nicht mal Netflix laeuft auf Continuum. Aber das Samsung kann schon viele Jahre sein Bild auf den grossen Monitor Streamen - auch wenn nicht so elegant wie continuum. BTW die Kamera ist top aber nicht die Beste.
 
@-adrian-: Hab ich nicht aber geht das nicht auch über den Browser? Spiegeln kann man Apps auch unter Win10M auf einen großen Monitor wenn man das möchte.
 
@Clawhammer: Das nennt man dann wohl Albtraum?!
 
@Lecter: So schlecht sind die Galaxy doch auch nicht.
 
@Clawhammer: diese träume gehören dann aber zur unterrubrik "Alpträume". Insofern hast du formal aber vollkommen recht.
 
@Lecter: Von einer mit Geld-wedelnden Lemming-artigen Käufermasse die teils völlig ahnungslos immer das aktuell dickste Galaxy S kauft können sie träumen. An Themen wie Hardware, Fertigungsqualität, Produktpflege/Software-Support, verantwortungsvoller Umgang mit Ressorcen und Mitarbeitern etc. kann man nur mit dem Kopf schütteln wieviele sich von dieser Firma mit Begeisterung linken lassen. Marschiert ihr mal schön der tumben Masse hinterher.
 
@Caliostro: Neid...purer Neid!
 
@Lecter: Darauf nach nem Jahr von Updates abgeschnitten zu werden die die gesamte Konkurenz aber durchreicht? Darauf wenn irgendwas in Sachen Gewährleistung/Garantie auch nur 1mm um die minimalste Gesetzesgrundlage überschreitet von denen sinngemäß ein dickes "Fck U, kannst ja n neues Gerät kaufen" zu ernten? Ein so zugemülltes hauseigenes UI das selbst performanteste Hardware zum ruckeln bringt? Nein, danke. Wirklich nicht.
Ich gehöre allerdings auch nicht zu den Leuten die sich an diesem Specrace beteiligen und immer ihren E-Willi immer zum Vergleich rausholen. So ein Gerät muss für mich möglichst einfach und zuverlässig seine Altagsaufgaben bewerkstelligen und der Hersteller das Ding soweit in Ordnung halten das ich mir über schlimmste Sicherheitslücken etc. keine Sorgen machen muss. Wenn Google Sicherheitslücken schon ein Jahr lang ignoriert bevor sie mal nen Fix anbieten, dann kann ich nicht noch nen Hardwarehersteller brauchen der nochmal n Jahr Wartezeit hinzufügt oder mir das Update gleich ganz verweigert weil er auf dem Rücken der Nutzer den Absatz für die nächste Generation ankurbeln will.

Samsung ist für mich der Beweis das "die Masse" schlichtweg doof ist und sich der grausigste Anbieter meist durchsetzt.
Reiht sich in die Geschichte neben anderen, eigentlich besseren Alternativen ein wie VHS vs. Betamax etc.
 
@Caliostro: Wohl länger kein Samsung mehr in der Hand gehabt. Mein in ungebrandetes S5 hat durchschnittlich alle 3-5 Monate ein Update bekommen und im nächsten Monat erhält es Android 6. Dass die anderen teilweise keine Updates erhalten, liegt auch teilweise an den Mobilfunkanbietern, die die Updates an die gebrandeten Smartphones nicht weiterleiten.

Desweiteren ist das Samsung UI mit Android 5 wesentlich schlanker geworden, und es ist auch einiges an bloatware rausgeworfen worden. Seitdem habe ich keinen einzigen Ruckler mehr spüren können.

Wo ich dir allerdings Recht geben muss, ist bei den Mittelklasse und billig Modellen. Diese erhalten nur wenige bis gar keine Updates. Aber wer fähig ist eine custom Rom zu installieren, kann sich selbst Abhilfe schaffen.
 
@SnakeOil: Oh doch, es gibt ja mehr als genug Leute die welche haben. Die S Modelle sind gelegentlich noch die Ausnahme (da gibs auch schon mal je nach Medienfocus nach 1,5 Jahren noch was), aber die Miseren sonst sind unbestreitbar und ziehen sich quer durch die riesige Produktpalette.
Den schwarzen Peter kann man eher selten den Netzanbietern zuscheiben, obwohl die zumindest für Verzögerungen sicher auch eine Teilschuld tragen.
Allgmein gabs aber schon viele Updates die die Konkurenz auslieferte und Samsung nicht obwohl die Hardware noch problemlos dafür geeignet war.
Ausser Gewinmaximierung kann man da keinen Grund ausmachen.
 
@Lecter: Da wohl auch kein neues Lumia mehr kommen wird (arbeiten ja am Surface Phone, was dann mit ARM und später vermutlich auch x86 CPU ausgestattet wird) könnte das stimmen.
 
...sind ja auch sehr schicke Smartphones.
 
@Batsheva: Menschen die das schick finden finden auch US Sportwagen schick.
 
@Batsheva: was daran schick? Das ist das hässlichste handy aller zeiten
 
Der nächste "beinahe Zero-Informationsgehalt / Clickbait-Artikel" der letztlich wieder nur Samsung Werbung ist.
Brächtet ihr sowas über jede Firma in dem Business, dann käme das einer Spamflut gleich.
 
Das S6 war ja auch weit an den Wünschen vieler (nicht aller!) Kunden vorbei. Und da wundert es dass die Verkaufszahlen zurückgehen? Und plötzlich - wo man wieder mehr auf die Wünsche der Kunden eingeht - läufts wieder besser? Ein Wunder!
 
Danke Samsung das du uns zeigst das es zuviele Gut und Großverdiener gibt die sich das S7 leisten kann aber nichts für Hilfesuchende übrig hat.
 
@Latschuk: Das eine schließt doch das andere nicht aus. Es gibt welche, die können sich ein S7 kaufen und trotzdem noch was spenden ohne arm zu werden. Und wenn du mit HIlfesuchende im speziellen die Flüchtlinge meinst, dann hat das schon nix mehr mit Geld zu tun.
 
@Latschuk: Der Hilfe-suchende sollte daraus lernen und evtl. den Hersteller wechseln.
 
Ist mir sehr sympathisch das das S7 so gut angenommen wird. Die Edge-Variante ist aber auch sehr schick. Tochter hat das S5, Frau das S6-Edge und alles läuft rund mit den Teilen.
Dazu hört eine Firma auch mal auf die User und baut die SD wieder ein. Ich könnte da von einer Firma berichten der das sowas von egal wäre und trotzdem jedes 2. Wort amazing ist.
 
@mulatte: Ich habe selbst das S5 und andere Samsung Geräte. Qualität ist gut, aber es gibt eben auch Schwächen. So ist der Software Support grausam. Bei meinem Galaxy TabPro wurde schon nach 3 Monaten der Updatesupport eingestellt. Mit Knox /eFuse wirft man der Community Knüppel zwischen die Beine die für den Erfolg von Samsung einen großen Beitrag geleistet hat. Eben dass die den mangelnden Update Support kompensiert hat.
Dass der Akku fest verbaut ist mag ja anfangs nicht negativ auffallen. Aber was ist in 2 Jahren? Wenn das Gerät noch gut ist, der Akku aber zur Neige geht. Dann wirds entweder teuer wenn man es einschicken muss, oder muss selbst das Gerät aufschrauben und rumbasteln. Bei mir haben die Akkus immer nach gewisser Zeit nachgelassen, außer man hat die Qualität massiv verbessern können ab dem S6.
 
@CrazyWolf: Ein Plus von mir, aber möchte anmerken, Akkus sind auf unabsehbahrer Zeit Verschleißteile! Kapazitäten erhöht auf gleichem Volumen, ja, aber Qualitätssteigerung gleich Fehlanzeige!
 
@mulatte: Lol "Dazu hört eine Firma auch mal auf die User" . Ne sry, das kann man da wirklich nicht behaupten. Die Anwender wollten schon immer Speicherkartenslots und wechselbare Akkus.
Die Industrie will sich aber dumm und dämlich verdienen und da stehen solche Details im wege.
Deshalb lotet man aus wie weit man kommt. Beim S6 haben sie von allen Seiten massivste Kritik eingesteckt, aber was wirklich zählte waren die Absatzzahlen. Wenn auch nicht konsequent genug (viele Lemminge schlucken die bittere Pille trotzdem, man will ja schliesslich neues Spielzeug) so haben viele das S6 im Regal stehen lassen. Konnte man ja auch sehr schön an den super-Sonderangebotsaktionen usw. sehen. Allein das hat Samsung dazu bewogen das wieder zu ändern.
Völlig egal ob Samsung oder sonst eine Firma in dem Business. IHR seid denen völlig egal.
Was zählt ist cash! Gemacht wird was man dem Kunden grade noch so zumuten kann, die Gewinne aber nicht einbrechen lässt.
Macht euch bloß nicht zum Advokaten von Firma X oder Y. Eure Meinung ist denen erst wichtig wenn ihr Aktienhalter im achstelligen $-Bereich seid.
 
@Caliostro: Ja ist richtig, aber das gibt's noch ganz andere Firmen im Smartphonebereich bzw. eine die besonders viel am Kunden verdient.
 
@mulatte: Was du ausgeben willst ist dir überlassen. Was du bei Apple dafür bekommst (und damit meine ich auch die negativen Aspekte) sind da aber bekannt.
 
Bei 38 Mrd Gewinn könnten sie das Ding auch ruhig mal 100 Euro günstiger anbieten. ^^
 
@Trashy: Hoffe du gehst noch zur Schule um lesen zu lernen! Oder kennste den Unterschied von Umsatz und Gewinn nicht?
 
@Fanel: Du hast recht, aber das kann man auch etwas weniger unfreundlich/herablassend kommunizieren.
 
ich verstehe das ganze S6-geflame ohnehin nicht.... ich habe es seit fast einem Jahr täglich im Einsatz und bin vollends damit zufrieden! Sieht super aus, fühlt sich super an, tut was es soll, Speicher reicht dicke und mit dem Akku komme ich locker über den Tag....die Kamera ist dazu einsame spitze!
Natürlich kann ich Leute verstehen, die Wert auf einen SD-Slot und einen wechselbaren Akku legen.
Aber mal Hand auf's Herz: Wie oft habt ihr bei eurem aktuellen Smartphone bisher den Akku gewechselt? Na? Monatlich? Ich denke die Mehrheit wird mit Sicherheit folgendes sagen: nie!

Das S7 ist die logische weiterentwicklung und ich bin gespannt, was da noch so kommt!

P.S. ich war vorher ein iphone-user und würde nie wieder zurückwechseln....
 
40 Mrd Umsatz im Quartal? Das kommt ja an Apple heran. Eine Tabelle dazu wäre mal sinnvoll WF!
 
Hatte das S2, S3 und das S4. Das S5 hatte ich ausgelassen, war nicht nötig. S6 aus bekannten Gründen nicht gekauft. Jetzt hab ich mir das S7 gekauft und bin zufrieden. Denke das sollte dann wieder einige Generationen reichen =)
 
ich hatte s2,s3 und s5. Bin mit dem S5 gerade noch sehr sehr sehr zufrieden .. Mir fehlt nix :) Aber gut, beim S7 habens natürlich schon viele Sachen wieder stark verbessert.. Kamera usw.
Ich war mal,bis der Preis runterfällt dann schau ich mal weiter :) Zur Zeit sind mir die Verbesserung einfach den Preis noch nicht wert.. Für 600€ zahlt sich der Umstieg für mich noch nicht aus. Die Änderungen sind einfach den Preis nicht wert.. Wenn ich kein S5 hätte, wär das S7 natürlich mein klarer Favorit :)..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles