Windows 10 Build 14332 ist da: Microsoft ruft zur großen Fehlersuche

Microsoft hat soeben - pünktlich um Mitternacht deutscher Zeit - die neue Windows 10 Insider Preview Build 14332 veröffentlicht. Diese soll nach Angaben der Entwickler vor allem der Fehlerbereinigung dienen und bringt nach dem Monster-Update in Form ... mehr... Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Windows 10 Build 14328 Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Windows 10 Build 14328 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Windows 10 Build 14328 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieso müsst Ihr eigentlich immer 3 Zeilen zur neuen Build schreiben und dann unten "In Kürze mehr"? Veröffentlicht den Artikel doch einfach erst, wenn Ihr fertig seid...
 
@frilalo: es geht dabei für mich vor allem darum, dass die Leute, die die Insider-Builds auch tatsächlich aktiv nutzen, möglichst rasch Bescheid wissen, dass sie jetzt eine neue Version bekommen können. Wer nicht testet und nur über die Neuerungen informiert sein will, hat da leider ein wenig das Nachsehen. Ich versprech' Dir, ich schreibe so schnell ich kann, damit ihr so schnell wie möglich die Infos bekommt.
 
@nim: *Insider (Build)* fehlt für meinen Geschmack immer in den Überschriften.
 
Es updatet^^ - hätte meine Katz net auf der Tastatur rumgetrampelt hätte ich den Punkt *Nutzungszeit ändern* übersehen - ist der seit *328 drin?
 
@adretter_Erpel: verdammt... das Wort ist so böse lang und wir haben schon so wenig Platz :( Ich merk mir das mal, vielleicht kann man das irgendwie berücksichtigen.
 
@nim: W10InsPrev14332 - ok, liest sich auch mistig^^
 
@nim: Machts doch im News Thumbnail. Fett insider drüber.
 
@nim: oder einfach mit Windows Build abcdef IP abkürzen
 
Ich hab das Problem, das ich trotz meines kürzlich vollzogenen Umstellens auf die Insider Builds, keine Updates erhalte... Ich bleibe bei der "normalen Version"..
Jemand eine Idee woran das liegen kann?
 
@ChristianR: Ich handhabe es so, dass ich die previews auf einem älteren laptop teste - in meinem Fall ein T61.
 
@adretter_Erpel: Ich war am überlegen die auf meinem normalen PC zu Testen... Deshalb wollte ich eher Slow Ring gehen... Macht das Sinn?
Allerdings bekomme ich eben keine Updates, obwohl es eingestellt ist...
 
@ChristianR: Wenn du den Pc zwingend benötigst, dann macht es keinen Sinn wg möglicher Fehler - deshalb ist es eine preview, so du denn genug Speicherplatz hast böte sich evtl. eine preview-installatllation auf einer anderen Partition an.
Ich persönlich bevorzuge die Installation auf einem Zweitgerät, muss letztendlich aber ein jeder selbst wissen.
 
@adretter_Erpel: Selbst die Slow Version nicht?
 
@ChristianR: Keinerlei Insider Preview wenn dir die Integrität des laufenden Systems wichtig ist; ist aber nur meine unmaßgebliche Meinung.
 
@ChristianR: Es dauert auf dem Desktop mindestens 24 Stunden, bis man nach der Umstellung auf den Bezug der Insider-Builds tatsächlich ein Update auf ebenjene angeboten bekommt. (Bei Windows 10 Mobile geht es 'sofort'.)
 
@nim: Grinsel Win10 Mobile bedachte ich noch gar net mal in meiner Überschriftenkritik^^
 
@adretter_Erpel: ...erinner mich nicht dran ;) Wenn ich das erwähne, bleibt nichtmal mehr Platz für die Build-Nummer!
 
@nim: Wie wärs mit "Windows 10 Build 14332 für PC und Mobile erschienen"
 
@nim: Ok, ist allerdings schon 3 Tage her... Vielleicht lasse ich es auch einfach.. :) Oder warte ab ob sich noch was tut...
 
@ChristianR: es kann natürlich auch an etwas anderem liegen, so firm bin ich da auch nicht.
 
@ChristianR: Ah, ganz offensichtlich liegt ein Missverständnis meinerseits vor .... hast du denn mal den Fast ring probiert?
 
@adretter_Erpel: Jap, den hatte ich die letzten 3 Tage drin.. Und es hat sich nichts getan.. Jetzt hab ich auf Slow umgestellt... Und ich denke ich werd jetzt einfach noch warten... Ansonsten bestell ich es wieder ab... :-) Hab noch 2 andere Geräte zum testen..
 
@nim: stimmt nicht ganz, ich hab gestern eine VM neu aufgesetzt, bin mit der VM heute der domäne beigetreten und hab am domänenaccount sofort die notification bekommen
 
@ChristianR: Ich habe dasselbe Problem, habe die Enterprise Eval installiert, auf Insider umgestellt und da kommt einfach mal nix. So ein Käse.
 
@ChristianR: Füge mal Deinen MS-Account in den Einstellungen unter Konten hinzu und bestätige ihn mit dem Sicherheitscode. Meines Wissens keine aktuellen Insider Prieviews ohne verbundenes MS-Konto.
 
die erste build die mal bei mir nicht läuft wow. 1. install versuch endet mit bluescreen und geht zurück zur letzten build. 2. versuch kommt bis 92% und dann passiert gar nix mehr. nach zwei stunden dann manuell neustart, wieder alte build
 
@scary674: Hatte ich mit der vorletzten Version. Ab und an erwischt es einen halt mal. :-)
 
@scary674: meines hat erst jetzt fertig^^
 
@scary674: Ich habe erstmals das gleiche Problem. Auch ein zweiter Installationsversuch nach wiederholtem Herunterladen der Sources lief an der gleichen Stelle auf diesen "modernen" Bluescreen.
 
@DigiBC: Jup, da muss ich mich leider anschließen, Mist.
 
Gibt es irgendwo eine Website, wo man sehen kann, welche die aktuellen Win 10 Builds für die verschiedenen Stufen (Insider, Fast Ring, Slow Ring, etc) sind? Und wann die jeweils nächsten kommen bzw. wann die vorherigen erschienen sind?
So als Historie und aktuellen Stand, dass man auf einen Blick sehen kann, wo man gerade steht.
"Ah, Insider haben heute einen neue Build bekommen, Fast Ring ist schon etwas überfällig, und sollte bald was neues bekommen. Ach und Slow Ring hat erst letzte Woche ein Update bekommen und wenn ich mir anschaue, wie langa das Update davor her ist, wird es also noch mindestens n <einheit> dauern bis zum nächsten Sprung."
PS: Nein, ich habe derzeit noch kein Win10, möchte mich aber trotzdem schon regelmäßig informieren.
 
@Runaway-Fan: Schau mal hier: http://changewindows.org/
 
@Runaway-Fan: Die wirklich zuverlässigste Quelle für sowas ist http://ms-vnext.net/. Auf basis der API von dem Entwickler hab ich früher auch noch ein tool gehabt das die ESD daten sucht und auf verfügbarkeit checkt, das geht aber jetzt nicht mehr.
 
Warum die powercfg Befehle eigentlich gleich direkt im Artikel? Hätte da nicht SemperVideo ein 5-Minuten Video draus machen können??
(Achtung, beitrag könnte Spuren von Humor enthalten)
 
Weiß jemand, woher man das Hintergrundbild bekommt? =)

Nennt sich: Poly Lakeside ... reverse google bildersuche hats gefunden ^^
 
@mymull: Müsste das Bild hier sein:

https://free4kwallpapers.com/wallpaper/nature/poly-lakeside/59wv/3840/2160
 
@DK2000: Erinnert mich irgendwie voll an "Firewatch". ;-)
 
@Aloysius: & @DK2000 ... hatte es (wie oben erwähnt, bereits selbst schon gefunden) =) dennoch sehr vielen Dank!!!

Habe es auch schon als Hintergrundbild mit Lila-Tastatur und Mausbeleuchtung gerade echt sehr schön!
 
Nach den Quests fehlen jetzt eigentlich nur noch Achievements, dann haben wir das größte Technik-Adventure der Welt. Dann kommen sicher auch bald Fan-Seiten mit Tipps wie man die Quest möglichst schnell abschließt ;-)
 
Prinzipiell finde ich solche Aktionen gut, da "Insider" wirklich dabei helfen können. Jedoch verstehe ich nicht, warum nicht grundlegende Probleme angegangen werden, die geldbringende neue Nutzer abschrecken.
Das elende Thema mit der "Groove Music Mobile App" zum Beispiel.
Gerade vor kurzem kam ein Update, womit endlich das "unbekannte Künstler"-Problem behoben werden sollte, doch jetzt werden auf meinem Handy sogar Alben, die vorher korrekt erkannt worden sind, unter "u" angezeigt => unbekannter Künstler.

Wenn man die Foren durchsieht, zeigt sich, dass dieses massive Problem seit sehr langer Zeit besteht. Warum kann das nicht gelöst werden? Ich kapiere einfach nicht, was daran so schwer ist.
Mensch Meier!
 
ich möchte gerne mein acer aspire tablet nutzen um insiders zu testen. bleibt meine lizens weiterhin die selbe wen ich upgrade? und kann ich jederzeit downgraden?
 
@cs1005: Lizenz bleibt erhalten aber ein Downgrade geht immer nur auf die zuvor letzte Build also nach dem zweiten Upgrade kommst du nicht mehr ohne Neuinstallation auf Win10 Final zurück (darfst dann auch nicht Windows.old löschen) oder wartest auf die Redstone Final. Tablet ist dafür vielleicht nicht die richtige Wahl, besser einen PC wo du es parallel installieren kannst, musst halt immer mit mehr oder weniger schweren Bugs rechnen bei den Insider Builds.
 
Was die sich mal überlegen sollte: Wie kriegt man den grottigen Start-Screen nach dem Booten weg... immer aus dem grottigen Loch zwei Stein-Klötze anzusehen ...

Das geht soviel ich bis jetzt googled habe nicht so einfach: MS könnte mal eine eigenes GUI bereitstellen und mit browse Picture und gut its's :D

Für anderen Gimmick haben die ja viel Geld auf der Kante!
 
@noni: Du meinst das blaue Windows Fenster beim Hochfahren oder was?
 
@PakebuschR: Nene (Win 10 Pro ENG & MS Domain), das schwarze Fenster nach BOOT und man guckt aus einer Grotte aufs meer raus mit 2 Steinhauffen im Meer.. es gibt Anleitungen aber die sind nicht trivial.. und nicht Benutzerfreundlich O:(
 
@noni: Wenn man kein Passwort nutzt bootet er normal direkt auf den Desktop. Und wenn kann das umgehen indem man Windows mit Passwort automatisch anmelden lässt.
Unter Windows => Ausführen => netplwiz
Haken bei "Benutzer müssen ... eingeben" raus, Benutzername und Passwort eintragen und er bootet automatisch auf den Desktop.
 
@noni: Hmm, also ich hab da ne hübsche Dame ohne zwei Steinklötze, keine Ahnung wieso du das nicht gegen ein anderes Bild austauschst...
 
whats happening
 
neue einstellungen vorhanden; ordner option
 
Mir hat die neue Build komplett den Rechner zerschossen. Es gibt nur noch einen ewigen Restart Circle mit unregelmäßig auftretenden Bluescreens (Kernel Security Check Failure, Driver Corrupted Expool, Event Tracing Failure)

Manchmal landet es dann nach 10 Versuchen in der Fehlerbehebung von Windows, aber zurück zur alten Build komme ich auch nicht mehr, da der Rechner auf einmal der Meinung ist, dass das Passwort für mein MS Konto nicht stimmt, obwohl es auf einem anderen Rechner mit dem gleichen Konto funktioniert.

Hat jemand einen Tipp für mich?
 
Ich bin zwar auch im Fastring. Aber warum hängt mein PC immer noch bei der 14316 rum. Bitte um Tricks/Tipps um wenigstens auf die 14328 zu kommen. Mein Lumia 950 ist schon auf der 14332.
 
was mich hier wundert, immer wieder, MS haut einen Fehler nach dem anderen raus und die User haben quasi zu schweigen.

Fällt das auch noch anderen auf ?

Danke!
 
Ich habe meine Windows 10 Prewievs immer Clean auf einer getrennten Partion installiert und meistens klappte das dann auch gleich beim ersten Mal. Lade mir gerade die Isos herunter und werde sie auf meiner Test-Partion installieren um zu sehen, was da nun besser sein soll. Meine bisherige Testversion läuft bislang ohne große Fehler, habe aber auch noch nicht wirklich alles ausprobiert, aber wenn die aktuelle Version noch stabiler ist, wäre das wirklich gut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles