Windows 10: App Hand-Off à la OS X wohl bald in Previews nutzbar

Microsoft will wohl in einer der nächsten neuen Vorabversionen von Windows 10 erstmals die Möglichkeit bieten, das auf der BUILD 2016 erstmals angedeutete Feature zum sogenannten "Hand-Off" von Apps zwischen mobilen Geräten und Desktop-PCs auch ... mehr... Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones Windows 10, Windows 10 Mobile, Windows Phone 10, Windows Mobile 10, Windows 10 for Phone, Windows 10 für Smartphones Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"...auch tatsächlich auszuprobieren." *hüstl...

Ich verstehe MS nicht, denn eigentlich vertreten sie doch eine andere Strategie..?! Und jetzt kommt zusätzlich noch eine ähnliche Funktion dazu. Das ist typisch und ein vorher verschlanktes System wird erneut mit Funktionen erweitert, welches es gar nicht nötig hätte.
 
@wingrill9: Oh, es fühlen sich die Spezies wieder hier auf den Schlips getreten... 0.o
 
@wingrill9: Ist der Ruf... ;-) Das gilt hier vermutlich auch...
 
@iLeaf: Pff, die sollen sich mal nicht so tantenhaft haben.
 
Langsam, so habe ich das Gefühl, bringen die App Previews richtig coole Features. Habe seit der letzten Preview wieder richtig Bock auf Windows 10!
 
Dass das auch mit Apps für iOS und Android funktionieren soll, ist echt toll.
 
Hui 3 jahre später, guten morgen microsoft:)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!