Word Flow: Die für viele beste Keyboard-App gibt es nun auch für iOS

Das Word Flow-Keyboard genoss schon bisher auf Windows Phone einen hervorragenden Ruf, nun können auch iOS-Nutzer dessen Vorteile, darunter einen cleveren Einhand-Modus, genießen. Bisher war die App nur in Form einer Beta verfügbar, heute ist die ... mehr... Windows Insider, Tastatur, Keyboard, Word Flow Bildquelle: Microsoft Windows Insider, Tastatur, Keyboard, Word Flow Windows Insider, Tastatur, Keyboard, Word Flow Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich bald für Android.
 
Das drückt den allgemeinen Jammer bzgl. Windows Mobile (10) ganz gut aus. Das System ist im großen Ganzen sehr gut. Nur es sind immer die gleichen Probleme, die es ausbremsen.
Nur 1% aller Nutzer nutzen es, und das App-Angebot ist schlecht. Die Apps, die es gibt, sind meistens deutlich schwächer als bei der Konkurrenz.
So auch hier: die iOS-WordFlow-App bietet mehr Funktionen.

Wenn MS so weitermacht, wird kein Licht am Ende des Tunnels auftauchen. Ich frage mich, was Nadella für einen Plan hat.
 
@Aloysius: Wie bei den meisten Problemen ist hier die API das limitierende Problem. Das Keyboard auf Win10M unterstuetzt das ganze Thema halt nicht und man muss warten bis es geht und kann es dann erst implementieren
 
@Aloysius: Nadellas Plan ist es, die Windows Plattformen (vor allem Windows Phone/Mobile) komplett gegen die Wand zu fahren, und am Ende komplett einzustampfen. Ihm traue ich mittlerweile jeden Mist zu.
 
@Aloysius: da fällt mir noch die Skype app dazu ein...
 
Habe die Tastatur mal etwas getestet. Finde die echt gut. Auch ohne vollzugriff keinerlei perfomance Probleme. Nur wenn man Sound haben möchte brauch man vollzugriff. Der Theme Editor ist auch gut gelungen. Auch mit einer Hand im Arc Modus gut zu bedienen. Wenn die Tastatur auf Deutsch kommt, werde ich mal versuchen nur diese zu nutzen.
Das einzige was mit nicht so gefällt ist, dass es keinen transparent Effekt gibt.
 
@Ashokas: Was haben alle immer mit ihrer Transparenz? Wenn ich das Hintergrundbild da oben sehe bekomme ich Augenkrebs. Gute Lesbarkeit ist heute wohl out.
 
@Paradise: An einigen stellen sieht es einfach besser aus. Wenn man im Home-Screen etwas sucht, bei iMessege, wenn man nach links swiped um Infos zu bekommen. Ansonsten hast Du bei der Tastatur alle Möglichkeiten die nach deinem Geschmack zu ändern.
 
@Ashokas: Besser aussehen tut vieles. Ich hätte auch lieber ein Game-Wallpaper aufm Desktop, aber hab festgestellt das es Arbeitstechnisch einfach nicht praktikabel ist so ein gewusel.
Darum verstehe ich auch nicht warum so viele der Transparenz und den ausgefransten runden Ecken von Win7 hinterher heulen.
 
Tastatur != App!!! Wie kommt man darauf eine Onscreen-Tastatur als App zu bezeichnen?
 
nix deutscher store
 
@werosey: steht ja auch so im artikel
 
@levellord: sorry, wollte schreiben : wie immer nix deutscher store
 
schön, dann brauch ich ja gar kein Windows phone mehr kaufen... wenn MS das auch alles für IOS entwicklelt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

iPhone 7 im Preisvergleich