Microsoft-Patent beschreibt erweiterte Funktionalität des Lockscreen

Der Redmonder Konzern hat vor einer Weile einen Patentantrag eingereicht, in dem man eine stark erweiterte Funktionalität des Startbildschirms beschreibt. Die "Rich Notifications" sollen auch bei gesperrtem Bildschirm bzw. ... mehr... Microsoft, Patent, Patentantrag, lockscreen Bildquelle: USPTO Microsoft, Patent, Patentantrag, lockscreen Microsoft, Patent, Patentantrag, lockscreen USPTO

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das sage ich jetzt als WP-Fan und Hobby Entwickler: Das ist einfach peinlich...
2014 hat MS mit WP8.1 auf der Build einen fantastischen neuen dynamischen Sperrbildschirm vorgestellt(Live Lockscreen), wo auch Programmierer die API benutzen sollten. Am ende ist nichts daraus geworden. Seit WP7 hat sich eigentlich nichts bei dem Sperrbildschirm getan und die Ambitionen den normalen Sperrbildschirm zu verbessern sind zu marginal und unbedeutend. Was Windows 10 allgemein braucht ist eine bessere API für den Sperrbildschirm, bei dem der Entwickler wirklich sein eigenes Ding machen kann.
 
@L_M_A_O: Diese Tolle API war damals einfach nicht bereit, also ultra langsam gegenüber dem Nativen, nun basiert der W10M lockscreen auf dieser API. Und sie ist benutzbar geworden.
 
@Alexmitter: Kann gut sein, den ich hatte mal in der Insider Preview auf meinem WP den Bug das der Sperrbildschirm als App in der Liste erschienen ist. Aber das ganze ändert trotzdem nichts daran, das man als Entwickler keinen guten Zugriff drauf hat.
 
@L_M_A_O: Da die API weiter existiert ist das sehr gut möglich das dass noch kommt.
 
@Alexmitter: So wie WP10 sich im Moment entwickelt, glaube ich da erst einmal nicht dran.
 
@L_M_A_O: ??? Weil Monatliche Updates? Weil Redstone?
 
@Alexmitter: Weil es größtenteils immer noch inkonsistenter Murks ist und vieles fehlt was es früher mal gab. Hätte WP10 aktuell die Qualität die WP8.1 hat, würde ich sagen ja, könnte in der nächsten Version kommen, aber so gibt es aktuell zu viele Baustellen, als das ich es für wahrscheinlich halte.
 
@L_M_A_O: Jo ganz deiner Meinung! Der Lockscreen von WP ist echt das was mich am meisten nervt. Entweder ich lass mir mehr Infos von WhatsApp ODER Wechat ODER Kalender anzeigen. Mehrere auf einmal geht nicht. Total sinnfrei. Was ich bei WP damals noch cool fand ist, dass Apps den Lockscreen benutzen können (Hintergrundbild), allerdings haben das nur sehr wenige Apps angeboten. Und zum Live Lockscreen: Erst zeigen, dann Monate brauchen, bis man ihn anbietet, genau ein Update bringen und dann einfach ohne Kommentar ausm Store ziehen...
 
@Sledgehamma: Bei mir hatten den Hintergrund sehr viele Apps angeboten allerdings war das meist nicht mein persönlicher Geschmack und hab dann die meiste Zeit die frost Wetter App eingestellt.
 
Wäre schon toll wenn die Uhrzeit / Benachrichtigungen sofort (!) angezeigt werden und nicht mit diesem 2 Sekunden lag (seit W10m). wie man sowas ignorieren kann verstehe ich nicht. MS hats einfach nicht drauf
 
@SpiDe1500: Das ist der preis des nicht nativem. Wobei diese zeit eigentlich höchstens eine halbe sekunde beträgt.
 
@Alexmitter: das ist der preis einer schäbigen Umsetzung, man muss nur zur Konkurrenz schauen wies richtig geht.
 
@0711: Auf meinem Android gerät könnte ich froh sein wenn es in der zeit Überhaupt aufwachen würde.
 
@Alexmitter: kann zwar nicht sagen welches gerät du da genutzt hast aber es verwundert mich doch sehr...
 
@0711: Und? Mich verwundert es auch jeden tag das Menschen Freiwillig Android nutzen...
 
@Alexmitter: Und? -> das ist auch unter android nicht "normal"
 
@0711: Sagen wir es so, von ROM zu ROM ist es unterschiedlich, verwendet man einen Alternativen Lockscreen kann man es ganz vergessen mit der Geschwindigkeit, und ich bin mir ziemlich sicher, nicht man Google weis so richtig was so alles Normal ist unter Android.
 
@Alexmitter: Ach ist doch alles nicht so wild. Bald haben wir 8GB RAM und 4Ghz Octa-Core im Handy. Warum sich also mit gutem Code herum ärgern.

Aber im ernst.
Wenn ich bedenke das es nicht lange her ist seit wir 4GB RAM aufm Desktop haben und diese mit einem vollen OS + Bildbearbeitung, CAD und sonst noch was nutzen...
Tja da frag ich mich was bei Handys schief läuft das wir da jetzt schon so Mörder-Hardware haben.
 
@Paradise: Ich frage mich das auch, diese Entwicklung hat natürlich auch Positives, mein SD800 befeuert mein L930 ordentlich und die 2 GB kriege ich kaum voll, in der Android Welt währe das erst untere Mittelklasse.
 
@Alexmitter: SD800 befeuert mein L930? Versteh ich jetzt nicht?
 
@Paradise: Es ist ein völlig ausreichender prozessor für dieses OS und dieses Handy
 
@Alexmitter: Ach das ist ein Snapdragon. Wusste ich nicht.
 
@Alexmitter: Wirklich? Wenn ich meinem Chef so schlampige Arbeit damit begründen würde, das es eben nicht nativ ist, würde der sich tot lachen. Aber die Chefs von MS benutzen zum Glück ja iPhones und Macs, daher wird es ihnen nie auffallen ;).
 
@SpiDe1500: So, ich verstehe es immer noch nicht was Daran Schlampig sein soll, Aber OK, Macs benutzt dort dafür aber keiner Produktiv, nur Satya Nadella sein iPhone, dafür Apple aber Windows PCs da für die Produktions Software es kein Mac Äquivalent gibt ;)
Jetzt schauen wir doch mal über den Teich, iOS lässt gar keine Alternativen Lockscreens zu da, ach ja, langsam. Oder Android, der Originale geht so vom Speed, wenn man einen Alternativen benutzt wirst du verzweifeln am Speed.
Ich bin enttäuscht von dir.
 
@SpiDe1500: Lockscreen mit allen Infos ist bei mir direkt ohne Verzögerung da, hab allerdings die Preview drauf, möglich das es bei der Final anders war.
 
Ich sags ja nicht gern: Aber Blackberry kann das schon ziemlich lange, wenn auch nur mit Mitteilungen aus dem Hub.
 
@Bautz: Und auch Windows kann das schon lang, man muss nur von Oben herunterziehen.
 
Je detailerter die Infos auf dem Lockscreen sind, desto mehr Daten müssen an der Geräte Verschlüsselung vorbei, womit man wieder beim FBI landet. Aber der alte Gates hat ja spontan gesagt wie er dazu steht, er hätte das Phone für das FBI geöffnet, zumindest bis sein PR Flüsterer ihn getreten hatte.
 
@Besenrein: Herzlich willkommen im Club derer die nicht verstehen was eine Verschlüsselung denn genau tut.
 
Das sowas patentiert werden kann macht mir Angst. Hat nix mit MS/Apple/Google zu tun! Natürlich weiß ich auch, dass noch für viel banaleres Patente erteilt wurden.
 
seit anfang an bei windows phone dabei, aber leider ausgestorben jtzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr