Bücher-Digitalisierung: Google gewinnt elf Jahre alten Rechtsstreit

Ein mittlerweile elf Jahre andauernder Rechtsstreit zwischen Google und einer Autoren-Vereinigung ist nun vom US-amerikanischen Höchstgericht zugunsten des Suchmaschinenriesen entschieden worden. Das Supreme Court lehnte eine Berufung des Authors ... mehr... Bücher, Buch, Bücherstapel Bildquelle: Public Domain Bücher, Buch, Bücherstapel Bücher, Buch, Bücherstapel Public Domain

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Die Authors Guild ist deshalb erwartungsgemäß stinksauer und hat angekündigt, weiterkämpfen zu wollen, zum Wie äußert man sich aber nicht genau. " Hä hä - dann werden gedruckte Bücher in Zukunft wohl "verschlüsselt" mit einer Leseschablone geliefert :-o
 
Das "Wie":

Es gibt auch weiterhin Senatoren/Senatorinnen, die sich für Wahlkampfunterstützung oder den ein oder anderen bezahlten Vortrag, bestimmt "Wohlwollend" auf die Bedürfnisse der Autoren und ganz besonderes ihrer Verleger achten.
Ist also kaum anders als bei uns, außer in den USA machen die deswegen kein Fass auf.

\Ironie aus
 
@Kribs: Ein oder paar Senatoren, das bringt nichts. Nur eine Gesetzesänderung könnte da etwas machen und da braucht man mehr als einen Senator für. Und nicht nur die Verläge haben da Macht, Google hat auch nicht wenig Einfluss im US Senat.
 
Das ist einer der Gründe weshalb ich keine Bücher mehr kaufe, die Gier und mittelalter Einstellung der Verlage, die können nicht zugeben das sie das Digitale Zeitalter total verschlafen haben daher versuchen sie es nun durch Lobby Arbeit zu richten um sich 90 Prozent und mehr vom Ebook kuchen abschneiden zu können. Ich freue mich über deren niederlage denn somit tragen die auch die Kosten dieses sicherlich sau Teueren Verfahrens 11 Jahre kosten gerade in den USA viel Geld.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check