Android N: Google veröffentlicht zweite Preview für Nexus-Geräte

Google beginnt ab sofort mit der Verteilung der zweiten Android N Developer Preview. Der Internetkonzern gab vor kurzem bekannt, dass man ab heute die zweite offizielle Vorabversion der voraussichtlichen Version 7.0 seines mobilen Betriebssystems verteilt. mehr... Android N, Android N Developer Preview, Android Beta, Android Beta Program, Android N Beta Android N, Android N Developer Preview, Android Beta, Android Beta Program, Android N Preview, Android OTA, OTA Beta Android N, Android N Developer Preview, Android Beta, Android Beta Program, Android N Preview, Android OTA, OTA Beta

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Darüber hinaus werden nun die sogenannten Launcher Shortcuts eingeführt, mit denen Apps eigene Verknüpfungen auf dem von ihnen gewählten Launcher anzeigen lassen können, um bestimmte Aufgaben schneller erledigen zu lassen. Man muss also nicht mehr grundsätzlich in eine App wechseln, um auf eine ihrer Funktionen zuzugreifen, sondern kann dies direkt vom Homescreen aus durchführen lassen. Pro App sind drei bis fünf Shortcuts vorgesehen."

Das klingt sehr gut und nützlich. Aber ist das nicht was ähnliches wie die Widgets?
 
@Skidrow: ich denke das die Funktion ähnlich wie 3D Touch in iOS ist, sollte dem so sein, dann ist das meiner Meinung nach etwas ganz anderes da man ja nur das App Icon aufruft. Bei Widgets ist es so das man eine größere Fläche als ein Icon nutzt.
 
Weißt jemand ob möglicherweise noch das Nexus 5 hinzu?
 
@zivilist: Warum auch immer es für diese Frage Minus hagelt..

Für die Beta vermutlich nicht, dafür ist es in der Smartphone Welt "zu alt".
Die Final wird denke & hoffe ich zumindest auch fürs N5 kommen.
Muss man aber auf ein entsprechendes Statement von Google warten.
 
Bin schon sehr gespannt auf Android N, gerade was Vulkan angeht. Da Samsung Android N für das Galaxy S5 wahrscheinlich nicht veröffentlicht wird, wird halt zum Cyanogenmod gegriffen. Das hat dann auch den Vorteil, dass das Handy nicht mit Samsung Apps oder anderen Programmen vollgestopf ist, die man nicht benötigt.
 
@ContractSlayer: Dafür dann mit Bugs, die nie gefixt werden und mit Battery Drain. Halte dein Ladekabel bereit!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!