Neue Einblicke: Microsoft hat im Hauptquartier ordentlich umgebaut

"Ein neuer Look für das neue Microsoft": Unter diesem Motto hat das Unternehmen in seinem Hauptquartier in Redmond damit begonnen, bestehende Gebäude nach einer neuen Arbeitsphilosophie umzugestalten. Jetzt gibt es einen ersten Einblick. mehr... Microsoft, Redmond, Microsoft Campus, The Cube Bildquelle: Microsoft Microsoft, Redmond, Microsoft Campus, The Cube Microsoft, Redmond, Microsoft Campus, The Cube Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bevor jetzt der Kommentar kommt, die sollten lieber mal an Windows Mobile Arbeiten, überlegt euch mal was der Schreiner zu der Plattform beitragen könnte :)

*tschagga schon mal einige Haterkommentare abgefangen* :P

jetzt zum echten Thema, sieht nice aus! Würde auch gerne in so ner Umgebung arbeiten.
 
@baeri: Dann bewerbe dich doch bei einem von 10000 StartUps oder jedem anderen IT Unternehmen. So ne Arbeitsumgebung ist heutzutage absolut nichts neues mehr.
 
@BasedGod: du hast noch nie im Mittelstand gearbeitet, oder? Aber bei einer MS-News musst du in deiner kleinen Trollwelt ja auch irgendwie etwas negatives sagen.
 
@FuzzyLogic: Erstaunlich, wie alle FDP Anhänger wohl Blind für den Stand des Deutschen Mittelstands...

ps. nope ich meine nicht dich ;) Nur deinen Vorsprecher
 
@BasedGod: also ich hab schon in 3 Mann-Firmen gearbeitet und 40 Mann und 200 Mann und momentan bin ich in einer 4500 Mann (natürlich auch Frau) Firma beschäftigt (im übrigen alles IT-Unternehmen)...

Klar gibt es immer mal wieder etwas "Sinnloses" aber dennoch schönes! Aber eine Umgebung die auch nur annähernd an das hier heranreicht... Ebenso ist ja Google bekannt für ein Enorm "Freizeitnahe" Umgebung habe ich noch nicht mal live erlebt!
 
@baeri: Sag das nächste mal doch einfach 3 man starke Firma, dann kann du dir die Erwähnung der Frauen auch sparen ;)
Aber was die Arbeitsbedingungen angeht bin ich voll auf deiner Seite, eine solche Arbeitsumgebeung hätte ich auch liebend gern.
 
@baeri: Der Schreiner könnte ein Gehäuse für das Lumia und oder Surface designen. :D
 
@Edelasos: Dem stimme ich zu. Warte schon lange auf ein schickes Holz Smartphone :)
 
@PranKe01: Guggst du hier. Die sehen sehr Sexy aus. Aber gibt's vermutlich nur fürs Surface.
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1751421501757969.1073741838.1670277016539085&type=3

PS: Wie es scheint machen die für alle Smartphones hüllen :)
 
@Edelasos: Das wird aber draufgeklebt und wird dadurch schwerer und dicker... Und sieht nicht mehr so schick aus.
 
@baeri: Zumindest machen Schreiner nichts mit Kacheln... ;)
 
@Johnny Cache: Aber jedes Große Software Unternehmen die nicht von Apple klauen will ;)
 
@baeri: Als ehem. Softwareentwickler bei Zalando kann ich sagen, das kommt da schon sehr nah ran. Creative Corners, flat Hierarchies, Rückzugsorte. Also ich kann BasedGod unten zustimmen, gibt einige Möglichkeiten auch in D
 
@mala fide: Danke
 
@mala fide: hast du etwa auch die tablet app verbrochen? vll. weniger freiezeit am arbeitsplatz und mal ne ordentliche app entwickeln die auch auf dem tablet funktioniert. PS probiere sie mal aus ich habe gestern dann doch zum desktop gegriffen.
 
@Odi waN: Nein habe ich nicht. Gibt mehr als nur ein Frontend :) Ich habe auch die App auf Android Tablet nicht benutzt, kann mir aber vorstellen dass da noch einiges nicht funktioniert. Magst Du mir vllt ein paar Kritikpunkte zu spielen dann gebe ich die gern weiter? "funktioniert nicht" ist ein nicht sehr qualifziertes feedback.
 
@mala fide: wenn ich zu hause bin mache ich mal ein paar screenshots um zu sehen was ich meine. es ist aber so das alle bilder größer skaliert werden als das tablet ist und dadurch sind die produktbilder abgeschnitten und auch die anderen. wie gesagt wenn ich zu hause bin.
 
@Odi waN: Cool, vielen Dank Dir schon mal
 
@mala fide: so ich muss meine anschuldigung zurück nehmen, irgendwas haute anscheinend nicht hin. da ich grad mein tablet neu gemacht habe mit cm 12.1 und houdini muss irgendwas geklemmt haben. die zalando app funktioniert nun und die bilder werden nicht mehr abgeschnitten. ;) sry für mein etwas übertriebenes anmachen zwecks der app. sry
 
@Odi waN: Hehe, kein Ding. Vielleicht wurde ja auch bisschen was gefixt ^^ Danke Dir aber für die Mühe des Nachschauens
 
@mala fide: Ohne dir Nahe treten zu wollen aber Zalando ist bei mir nicht "einige Möglichkeiten". Berufsbedingt bin ich oft im deutschen Mittelstand unterwegs und ich habe bisher leider noch nie etwas vergleichbares gesehen.
 
@Zwerchnase: Das ist schade. Für Berlin kann ich Dir noch Wooga nennen die ebenfalls diesen Ansatz der Büros und Wohlfühl-Atmoshphere verfolgen.
 
@baeri: Auch wenn ich jetzt hier nicht mega-sozial erscheinen will: Aus zuverlässiger Quelle weiß ich aber, dass Microsoft Tropenholz verbaut hat. Schöne Gestaltung: Aber was die Vorbildfunktion angeht (ala Microsoft setzt auf grüne Energie), sollte Microsoft sich fürs Geldsparen bei den Baumaterialien wirklich schämen!
 
@gettin: naja ich persönlich trenne "Sozial" und "Umweltfreundlich" ...

=> und dann ist Umweltfreundlich auch wieder Relativ... Tropenholz ist erst dann verwerflich, wenn man nicht die Tropen pflegt! Genau wie Fichtenholz verwerflich ist, wenn man keine Fichte nachpflanzt...

Ob sich da jetzt Kunststoff (aus Erdöl) oder Leder (aus Tieren) oder Metall (aus Bergwerken) wirklich besser <- im Bezug auf Umweltschutz gemacht hätte?

Wie gesagt ich weiß nicht was Microsoft oder das Zulieferunternehmen wirklich tut, aber wenn man "auf der einen Seite" die Tropen pflegt... kann man auf der anderen Seite sie auch "nutzen".
 
Gut, dass die Geschmäcker verschieden sind... :-D
 
@wingrill9: sieht bisschen aus, wie gewollt und nicht gekonnt ^^
 
Sieht ja alles gut aus. Aber mir fehlen die Räume wo dann auch die wirkliche Arbeit erledigt wird. Alle Welt tut so als wäre das neue Arbeiten nur mit einem Tablet allein in der Hand möglich. Kreativität fördernd ja, aber alle vergessen, dass auch einfach mal etwas produktiv "abgearbeitet" werden muss.
 
@++KoMa++: Das wird aber nicht dort gemacht. Von dort kommen nur die grandiosen Ideen. Die (schlechte) Arbeit machen die armen Inder und in welches dritte Welt Land noch über all hin "outgesourced" wird. Dementsprechend hat auch die Qualität eben bei Microsoft nachgelassen.

Und nein das ist nicht rassistisch gemeint. Man sieht ja schon an deutscher Software, das es absoluter Müll ist (Telekom/Post Apps etc) und leider sieht man das Software aus dritte Weltsländern leider noch mehr an, egal wie Kompetent die Mitarbeiter sind.
 
@BasedGod: Bei Microsoft gibt es genug Büros, die hauptsächlich aus Tisch, Stuhl, Monitoren und PCs bestehen, abhängig vom Büro auch noch Whiteboard und natürlich hat jeder noch ein bisschen persönliches Zeug am Schreibtisch. Da wird genauso traditionell gearbeitet wo überall sonst, das ist nicht alles nur Rumchillen und kreative Stunde auf der Couch. Aber so was zeigt die PR-Abteilung halt nicht, weil man damit keine Leute anzieht, so was kriegt man ja überall.
 
@adrianghc: ruby gibt sich wieder mühe :)
 
@++KoMa++: Diese Räume gibt es nach wie vor, nur sind sie flexibler gestaltet. So was macht sich aber natürlich auch Presse-Fotos nicht sooo gut, wie ein stylischer Collaboration-Bereich oder ein gemütlicher Ruheraum.

Die modernen Arbeitsräume bei MS bieten ausreichend Platz, viel Wandfläche zum Beschreiben (quasi alles White Boards) und mobile Möbel, die man da hin rollen kann, wo man sie braucht. So kann man im Team auch mal in kleinen Gruppen zusammenarbeiten oder sich auch mal in eine Ecke zurückziehen.

Abgesehen davon gibt es tatsächlich auch Entwickler, die ausschließlich mit einem Surface Pro arbeiten. Natürlich plus große Bildschirme, Maus und Tastatur.
 
Mit der Gehaltseinsparung, kann man sich das ja mal leisten.
 
Wer da 10 Stunden täglich per Telemetrie überwacht knechten muss wie die deutschen Microsoft-entwickler in ihrem Homeoffice, dem nützen diese PR-Maßnahmen leider nichts. Aber nette PR, ja.
 
@Jas0nK: Was für ein Bullshit.
 
Na ja, haut mich jetzt nicht vom Hocker...aber sieht schön aus. Ausser der Raum mit der Xbox wirkt lieblos dahin geklatscht, TV nicht richtig auf Sitzposition ausgerichtet, dazu ist das Ding sehr klein, und billige Lautsprecher und Möbel links und rechts....*würg", da hätte MS aber mehr draus machen können.
 
@barnetta: um schnell ein paar hübsche pressefotos zu kriegen reichts doch.
 
@Jas0nK: Für ein Unternehmen welches auch im Entertainment Bereich beeindrucken möchte, eher nicht. Dagegen sieht mein Wohnzimmer ja aus wie ein Luxus Kino, und dies ohne viel Kohle.
 
Sieht top aus! Moderner Look und Holz als wärmendes und gemütliches Element, top! Der Tisch empfinde ich als sehr angenehm, vor allem weil er gegen innen abgewinkelt ist, so schlägt man die Beine nicht an.
 
Ansich find ich sowas ja immer cool, die wollen halt, dass die Mitarbeiter lieber da als zuhause sind aber genau das funktioniert in Deutschland ja nur bedingt. Die lieben Damen und Herren bei Google, MS und Co. sind dann aber auch gerne mal 12 und mehr Stunden da. In good old Germany ist nach 8 Std ist Schicht und wenn du dann die hälfte der Zeit XBox spielst schaffst du ja kaum noch was.
 
Naja so schlecht ist es auch wieder nicht. Abgesehen davon, sie versuchen halt was eigenes und Kupfern nicht ab.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte