Leak: Microsoft testet intern ein verbessertes Windows Store Design

Es geht ja immer irgendwie besser: Microsoft arbeitet einem Bericht zufolge an einer gründlichen optischen Überarbeitung des Windows App Stores. Schon in den letzten Monaten gab es eine Vielzahl an Verbesserungen, nun ist die Nutzeroberfläche erneut ... mehr... Windows 10, Beta, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Bildquelle: Microsoft Windows 10, Beta, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Windows 10, Beta, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Herrgott, können die sich nicht einmal ein vernünftiges Design ausdenken und dann mal für ein paar Jahre dabei bleiben...
 
@GarrettThief: Da hast du nicht so unrecht, vor allem auch weil MS da im Prinzip schon seit mehreren Jahren dran rumwerkelt (Vista Gadgets, IEAddons usw. ist für mich kein grundlegender Unterschied zum App Store). Auch auf Bing, der ehemaligen Live Geschichte, Outlook.com, Skydrive u.Ä. gab es etliche Änderungen am Design.
Ich bin ja nicht grundsätzlich gegen Änderungen und Verbesserungen, nur häufig läuft das eben auf Hauptsache ein neues Design hinaus, ohne eine wesentliche praktische Verbesserung, obwohl es, wir hier im Shop, da etliches Verbesserungspotential gäbe.
 
@Lastwebpage: Das 3D Design von Windows Vista/7 ist aber nichtmehr zeitgemäß und zieht Ressourcen.
 
@Windowze: Nicht mehr? Das bedeutet daß es zu Zeiten mit deutlich geringeren Resourcen mal zeitgemäß war und jetzt auf einmal nicht mehr? Oder geht es hier nicht vielmehr um Mode, also diese wundervollen Trends die und schon so zeitgemäße Dinge wie Baggy Pants, Plateauschuhe oder Neonklamotten beschert haben?
 
@Johnny Cache: Tja, mangels aus Kundensicht rationaler Gründe für den Umbau müssen halt solche Plattitüden als Argumente herhalten.
 
@Johnny Cache: Von mir für den Kommentar ein +. Denn ich sehe es genau so. Vista lief auf wesentlich schwachbrüstigeren Rechnern als Windows 10. Und sofern die Power da ist, warum nicht für nette Effekte wie durchschimmernde Fensterrahmen nutzen? Ich fand Vista und Seven ehrlich gesagt deutlich ansprechender als alles, was danach kam. Nichts desto trotz bin ich der Technik wegen bei Windows 10. Aber so ein klein wenig vermisse ich den Style von Win 7 schon.
 
@SunnyMarx: nen + von mir,genau so sehen das übrigens sehr viele leute die ich kenne und jetzt der Technik wegen auf 10 umgestiegen sind, 7 wirkte irgendwie vom Start an schon viel besser als es mit 10 der fall ist,auch fand ich das man damit schneller unterwegs war,schon wegen diversen einstellungen im System ect.
 
@GarrettThief:
Genau. Voran mit dem Stillstand!
 
@Mixermachine: Das muss ja nicht sein, aber man liest gefühlt alle paar Monate wieder, dass das Design im Store geändert werden soll.
 
jaja,das war ganz sicher ein "Leak" ... 100%ig... ;) wer verarscht hier eigentlich wen ...
 
@setitloud: Wieso sollte das ein kontrollierter Leak sein? Da ist gar nichts, womit man Hype generieren könnte und wenn man Feedback von Nutzern möchte, hat es gar keinen Sinn, das geheim zu halten.
 
Ich benutze den Windows Store nicht, ist mir also egal.
 
@Gerdo: Warum schreibst du dann zu einem Thema, was dich nicht interessiert, weil du es nicht nutzt, ein Kommentar:D?
 
@Gerdo: Dann behalte deinen Kommentar auch für Dich, denn der ist mir und vielen anderen auch egal!
 
Ich finde das Design geht auf dem Desktop eigentlich ganz okay, nur auf dem Smartphone finde ich es eine Katastrophe, da war der WP8.1 Store einfach super durchdacht und von der Bedienung wirklich Spitzenklasse. Das traurige ist ja auch, das einige Funktionen die es früher mal gab, immer noch nicht implementiert sind. Meiner Meinung wäre es am besten, wenn man für Tablets(im Tabletmodus), Smartphones und Desktops jeweils ein eigenes für die Plattform angepasstes Design implementieren würde.
 
Warum muss bei einer App der Obere Teil immer so riesig sein... Das erdrückt einem ja förmlich...
 
@NeMeSiSX2LC: Bei welcher / wie vielen Apps ist das denn so, abgesehen vom Store?
 
Grauselig. "Anders" ist nicht gleich "besser"!!
 
Es gibt viele Sachen die man daran ändern könnte was meiner Meinung nach schöner aussehen könnte. Das Design für die App-Seiten Ansicht gefällt mir relativ gut, die Startseite eher nicht. Da finde ich dann doch die jetzige Startseite schöner.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 im Preisvergleich

Beiträge aus dem Forum